Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen3
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:8,99 €

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. April 2009
Neoclassical Heavy Shred, so könnte man das Genre definieren und da mögen die ersten vielleicht gerne Malmsteen schreien aber damit tut man dem guten Stump sehr unrecht, denn er ist sein ganz eigenes Kaliber was er mit "Speed Metal Messiah" in jeder gespielten Sekunde absolut zu beweisen weiß.

Durchgehend auf hohem Niveau, stellenweise teuflisch schnell ohne danebenzuhauen und dazu wunderschön melodiöse Passagen. Dieser Mann hat seine Gitarre im Griff, und wie er dieses Biest reitet scheint manchmal nicht von dieser Welt.

Kann ich jedem wirklich absolut empfehlen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Januar 2012
Nein,also mit den Titel auf der Scheibe komme ich zurecht,aber ich finde,dass sich die Tracks teilweise ähneln und diese dann als "andere" bzw. "neue" zu bezeichnen wird in meinen Augen diesem Albumtitel nicht gerecht.
Versteht mich bitte nicht falsch,es sind gute Lieder auf dem Album aber ich bezweifle,dass es der Messias ist.Dafür hat es diesmal aufgrund der Ähnlichkeit der Songs leider nicht ganz gereicht.
Das wird wohl auch dadurch unterstrichen,dass die Lieder ähnliche Titel haben.
Jetzt mögen manche vielleicht sagen "Ist doch egal" aber mich stört es,wenn die Songs als "neue" verkauft werden um den Wert des Albums zu steigern aber sich im Rythmus und den Riffs,die zwar gelungen sind,aber sich zu oft wiederholen.
Wenn ich mir das Album anhöre,dann höre ich meist nur den 1.und 2.Titel.Aber mehr auch nicht.Und gerade das ist es.Die Lieder klingen einfach zu ähnlich.Schade!
Trotzdem reicht es aufgrund der "Klasse" von Joe Stump(und selbstverständlich auch dem Titeltrack)für 4 Sterne.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juni 2009
Ein Album von Joe Stump, wie man es sich wünscht.
Kreativ, innovativ und "very hard".
Für Fans der Gitarrenmusik ein muss.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden