Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Strandspielzeug calendarGirl Prime Photos Philips Multiroom Learn More fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

3,4 von 5 Sternen17
3,4 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. Oktober 2009
Das Buch ist vom Layout gelungen.

Es gibt viele Hintergrundinformationen zu den Fraktionen, den Gegnern (Bestiarium), Pflanzen etc.

Das größte Problem ist an dem Buch leider, dass es die Lösungswege nicht besser beschreibt, als es das Spiel tut. Hier hätte ich mir mehr Erläuterungen anhand einer Karte gewünscht mit einem Verzeichnis, wo welche Pflanzen/Schätze/Gegner in einem Gebiet zu finden sind. Es werden aber nur Haupt- und Nebenquest anhand kurzer Texte beschrieben - oft mit einem kleinen, dunklen Screenshot, auf dem man wenig erkennt.
Wenn man die gesuchten Orte nicht finden kann (genau für diesen Fall kauft man sich ein Lösungsbuch), dann wäre eine Karte sehr wichtig. Aber genau DAS fehlt eben.

Ein weiteres Problem: Gewisse Dialoge oder Handlungen, die im Lösungsbuch beschrieben sind, sind erst verwendbar, wenn man ein höheres Kapitel erreicht hat. Z. B. im Schatzverzeichnis steht, wo die jeweiligen Schätze sind. Da aber im Spiel für einen bestimmten Schatz ein Schlüssel notwendig ist, habe ich im Lösungsbuch nach der Lösung gesucht, wo man diesen Schlüssel bekommt. Da stand aber nur, wo sich dieser Schatz befindet. Ich habe inzwischen selbst herausgefunden, dass man den Schlüssel im Rahmen einer Quest erhält - ganz ohne Lösungsbuch.
2. Beispiel: Um einen Teleporter für das Banditenlager zu erhalten, muss man "Fincher" fragen. Eine entsprechende Dialogoption gibt es aber im Spiel erst sehr viel später. Aber das muss man selbst herausfinden, denn das Lösungsbuch geht nicht darauf ein, wann diese Gesprächsoption zur Auswahl steht.

Im großen und ganzen kann man das Buch schon als Unterstützung nutzen. Aber leider erklärt es Dinge oft nicht besser, als es schon im Questlog des Spieles angezeigt wird.

Wenn aber bei einem möglichen "Risen 2" ein Handbuch erscheint, das so aufgebaut ist wie dieses hier, dann werde ich es mir definitiv NICHT kaufen.
review image review image review image review image
0Kommentar|40 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Oktober 2009
Kurz zum Spiel:
Risen ist letztendlich ja ein sehr statisches Spiel geworden. Das heißt oft ist man auf einen einzigen Lösungsweg, auf eingängige Rätsel und wenig Abwechslung angewiesen. Das Spiel macht zwar Spaß, bietet aber recht wenig alternative Wege und wirkt oft starr. Die Welt ist wenig dynamisch: Tiere bekämpfen sich nicht, in der Natur ist niemand unterwegs, die Hafenstadt wirkt manchmal etwas ausgestorben.

Das offizielle Lösungsbuch versucht nun den Spieler für bestimmte Aspekte zu Ermuntern und zeigt viele Facetten des Spiels. Das große Problem liegt nun allerdings darin, dass im Buch sehr spärlich gelöst und aufgeklärt wird. Dazu kommt auch noch, dass das Handbuch von Risen bereits grandios war! Ein "Handbuch" das mit 74 farbig bedruckten Seiten (im üblichen Format) schon schwer in der Hand liegt und dazu noch zahlreiche Bilder und sogar Tipps und die ersten Schritte im Spiel erklärt, habe ich erhlich gesagt noch nie derart gesehen. Das Lösungsbuch hat es dagegen schon mal schwer. Viele Dinge werden wiederholt, einiges wird ausführlicher beschrieben, während aber gerade mit Problemen oder Fragen zum Spiel gegeizt wird.
Man muss aber sagen, dass trotzdem viel Arbeit dahinter steckt und es in vielen Bereichen begeistert. Die Qualität stimmt, der Umfang der Seiten auch. Diese sind allerdings zu spärlich mit richtig nützlichen Informationen gefüllt.
Als Spielbegleiter ja, aber wer ein Buch mit Lösungen erwartet sollte sich fernhalten. Obwohl Risen das gebraucht hätte, es ist grundsätzlich nämlich komplett anders als ein "Oblivion" aufgebaut, in dem mir ein solches Buch mit kleinen Hilfen gereicht hätte. Aber Risen ist statischer aufgebaut und Quests, Rätsel und Instanzen sind linearer, genaue Erklärungen zu gerade diesen Teilen fehlen aber öfters.
22 Kommentare|19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. August 2010
Positiv: Bunt, ausreichende Beschreibung der Quests, ausführliche Beschreibung aller nützlichen Wissenswerte mit u.a. Ausnahmen. Hilfreich ist es allemal.
Negativ: es ist das größte Durcheinander, das mir je in einem Lösungsbuch vorgekommen ist! Eine logische Reihenfolge ist selten zu erkennen und lösbare Quests werden oft erst viel später beschrieben. Man ist nur am blättern und suchen. Diverse Übersichtskarten mit detaillieren Ortsangaben fehlen außerdem. Lösung: Am besten kopiert man sich den Index und hakt die Quests darauf ab, wenn sie abgearbeitet sind; so findet man auch die anstehenden Quests anhand der Seitenzahl. Sonst sucht man sich dusselig. Ganz zum Schluss kommt auch erst der Hinweis, dass man besser daran getan hätte, sich in der Fertigkeit von Hiebwaffen auszubilden, da nur mit einer ganz bestimmten Waffe das Lösungsziel erreicht werden kann. Da saust die Motivation zum Weiterspielen in den Keller, wenn man nicht gleich vorzeitig abbricht.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juni 2012
Habe das Buch schnell und ordnungsgemaess bekommen. Alle wichtigen Loesungswege mit Haupt und Nebenquests sind drin. Schoen farbig gestaltet die Bilder. Ausserdem sind noch Tricks dabei. Sind sehr zufrieden damit. Nur ein Punktabzug weil es recht gross ist bei Gothic 1 und 2 hatte man kompaktere Buecher. Dies ist halt DINA 4. Habe recht kleinen Schreibtisch und wenig Platz. Aber sonst alles ok.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. April 2014
ungewöhnlich klar und logisch ausgeführt, es ist ein Genuß danach zu arbeiten. Empfehlenswert !
Wünschte mir mehr solchen guten Lösungsbücher.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juni 2014
Dieses Lösungsbuch ist sehr gut, da es in dem Spiel einige sehr knifflige Aufgaben gibt, die ich ohne Buch sonst nicht lösen könnte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Oktober 2013
spannung hoch eins spannung hoch zwei spannung hoch drei spannung hoch vier spannung hoch fünf spannung hoch sechs
super gut
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. November 2009
Ein sehr hübsch gestaltetes Buch - aber zwischen all dem Artwork kam mir der LösungsWEG 'zu kurz'. Ja, man kann das Spiel mit Hilfe des Buchs lösen - aber es vermittelte mir einfach nicht genung Atmosphäre dabei.

Wer eine hübsche Lösung sucht - nur zu.
Wer dabei aber unterhalten werden möchte, Hintergründe vermittelt bekommen will - sollte nicht zu viel erwarten.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. März 2010
Dies von mir erworbene Lösungsbuch war am Anfang erst etwas gewöhnungsbedürftig, aber es ist sehr detailiert und auch recht genau beschrieben. Ich konnte mit diesen Buch den Spielverlauf in allen Phasen nachvollziehen und bin auch sehr zufrieden damit.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Oktober 2009
Manche Beschreibungen sind wohl vor Druck schlecht überprüft worden.Für ein Lösungsbuch das zweistellig kostet nicht gerade ein Pluspunkt.Hier nur mal einige bz:Starker Heiltrank giebt 300Mana/Starker Manatrank Giebt 200Gesundheit/Ring der Geschicklichkeit giebt +5Stärke/Ring der Magie +20Leben(statt Mana?).
11 Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden