Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More madamet saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen1.216
4,4 von 5 Sternen
Stil: Spirali|Größe: 1 - Pack|Ändern
Preis:24,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. Februar 2014
Nachdem hier sehr unterschiedliche Beurteilungen zu lesen sind, habe ich mir den Lurch Spirali einfach einmal bestellt um selber herauszufinden ob damit gute Ergebnisse erzielt werden können und ich muß gleich einmal vorab sagen, ich bin total begeistert!

(Im Gegensatz zu dem GEFU Spiralschneider SPIRALFIX H.Nr. 13410. Da konnte ich gar nicht so viel Druck von oben auf das Gemüse aufwenden, sodaß schönen Spaghetti zustande kamen. Weder Kohlrabi noch Karotten waren wirklich gut festzuklemmen und verrutschten ständig. Außerdem müssen die Gemüsestücke um einiges kürzer sein, als beim Lurch Spirali, damit man sie in das Gefäß hineinbringt.)

Bei dem Gefu Spirelli 13460 kommen nur "Julienne" Endlosstreifen heraus und das auch nur bei länglichen Gemüsesorten.

Daraufhin habe ich den Lurch Spirali ausprobiert. Aus folgenden Gemüsesorten habe ich ohne Mühe und ohne Kraftanstrengung "Spaghetti" hergestellt: Karotten, Kohlrabi und Zuccini und zwar wunderbare Endlos-Spiral-"Nudeln", die auch wirklich rund wie Spaghetti sind und nicht nur Juliene-Streifen. Bei Karotten, wenn Sie nicht extra dick sind, kommen "nur" Kringel heraus, (auch lustig) im Durchmesser der jewiligen Möhre. Knollen-Sellerie habe ich vor dem "Durchdrehen" in dicke, längliche Stücke geschnitten und die Reste für Suppe und Sosse verwendet. Dabei kamen ebenso kurze "Nudeln" zustande. Alles in Allem eine super Sache, die ich allen Gemüsefreunden und solchen die es noch werden wollen heiß empfehlen kann. Sogar unsere Enkel waren begeistert von dem bunten "Nudelteller".

Einen fast "Nudel-Identischen-Geschmack erziehlt man mit Zuccini! Wenn sie vorher abgeschält werden sehen sie auch noch so aus und sind vom Biß her total "aldente", wenn man sie nicht vorher für 2-3 Minuten im Salzwasser blanchiert.

Mein grosse Pasta Kochbuch (http://www.amazon.de/gp/offer-listing/3829004338/ref=dp_olp_0?ie=UTF8&condition=all)
kommt jetzt wieder zu neuen Ehren. Heute gab es z.B. die Bolognese-Sosse aus Hühnchenbrustfilet - fettarm und einfach köstlich!

Werde mir gleich morgen einen weiteren Lurch Spirelli kaufen, da mir meine Schwester mein Gerät abspenstig gemacht hat.:-))

Mein eindeutiger Favorit ist und bleibt der Lurch Spirali.

Ich hoffe, Euch mit meiner Produkt-Rezession geholfen zu haben und wünsche frohes und gesundes Kochen!

B.Valier-Müller
0Kommentar|170 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 28. Februar 2015
Ich liebe dieses Gerät, auch wenn es etwas groß ist aber die Funktion ist einfach super.
Einfach eine Zucchini "einklemmen" und losdrehen schon sind die "Nudeln" fertig mit nahezu keinen Kohlenhydraten.
Hat man eine gute Soße, z.B. eine kräftige Bolognese und vermischt diese mit den Nudeln schmeckt man nahezu keinen Unterschied zu der Getreidevariante. Auch für Salat aus beispielsweise Möhren oder Gurken ist der Spirali eine tolle Hilfe.
Unter Wasser abwaschen und schon kann das gute Stück wieder in den Schrank. TOP
FAZIT:
Für jeden der gerne etwas gesünder essen möchte oder Gemüsefans genau das richtige - wir schneiden die Zuchhininudeln am Ende immer noch mit der Schere mehrmals durch damit man sie besser essen kann.

Wenn diese Rezension hilfreich war würde ich mich über ein <Ja-Klick> freuen, vielen Dank :)
22 Kommentare|169 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. April 2012
Wir, meine Frau und ich, sind mit dem Spiralschneider und dem Verkäufer absolut zufrieden! Die Kommunikation sowie die Versandart gehen voll in Ordnung! Wir haben zuvor zwei andere Spiralschneider ausprobiert, die allerdings in der Handhabung und der Qualität, obwohl preislich ähnlich positioniert, entäuschend waren.
0Kommentar|17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. März 2016
Das Teil ist sehr wackelig, bei Zucchini und Gurken (weichem Gemüse) funktionierts leichter als bei Karotten oder Kohlrabi.
Schade ist, dass sich die Kunststoffteile sofort einfärben und nicht mehr sauber zu kriegen sind.
review image review image review image
11 Kommentar|17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. November 2011
Superschneller Spiralenschneider für absolut alle festen Gemüse- und Obstsorten sowie für festen Käse, Feinwürstchen und bedingt für Tofu; die zu schneidenden Teile müssen möglichst fest, rund und gerade sein. Die Reste beim Spiralisieren schneide ich entweder schnell noch klein oder hebe sie für die nächste Mahlzeit auf, am einfachsten für Suppe oder püriert. Und wenn ich für eine Mahlzeit mal nicht so lange Fäden will, schneide ich einfach mit der Küchenschere ein paar Mal in den Spiralenhaufen rein. Ich bin eigentlich ein absoluter Fan des Boerner-Hobels, doch seit ich den Spiralenschneider habe, nutze ich den viel öfter oder mixe beides. Das Mundgefühl mit den Spiralen ist einfach genial.

Obwohl aus Plastik, ist er ausgesprochen stabil und die Füsse saugen sich auf der Arbeitsplatte fest. Die Klingen lassen sich recht einfach austauschen. Das Schneiden geht total schnell; wenn man beidhändig arbeitet, kann man genug Druck ausüben. Und ganz wichtig: wenn man sofort nach Gebrauch alles unter fliessendem Wasser mit Bürste (Vorsicht scharfe Klingen) reinigt, geht das auch ziemlich schnell; wenn's erstmal angetrocknet ist, ist die Reinigung ziemlich nervig.

Es gibt zwei unterschiedliche Spiralenschneider im Handel, die verschiedene Faden-oder Streifen-Dicken fabrizieren, was man sehr schön in Internet-Vorfùhrungen sieht:
Der Spirali (Spirooli) schneidet dickere Fàden in 2 Durchmessern (Spagetti- oder Maccaroni-Durchmesser) oder Streifen (Tagliatelle-artig) und der Julienne Slicer (Saladecco, Legumette) schneidet hauchfeine Fäden oder Streifen (Glasnudel-Dicke).
Es gibt im Internet gute Videovorführungen - in die Suchfunktion unter Videos folgende Suchwörter eingeben:
für den Spirali: "Lafer Spirali" - für beide Geräte: "The Difference Between Spiralisers & Spiroolis" - für den Julienne Slicer: "Spiral Slicer Demo".

Ich habe das Gerät schon mit wachsender Begeisterung für alles Mögliche benutzt:
Für Rohkost: Gemüsesalate, die auf der Zunge zergehen - Sandwich-Füllung - Obstsalat - Nester als Unterlage für anderes - Mixed Pickles - schnelle Dekoration.
Für Gegartes: statt Nudeln oder vermixt mit Nudeln - superschnelles Kurzbraten oder Dämpfen - pur oder paniert frittiert - zum schnellen Umwickeln von Anderem - Rösti-artig im Ganzen gebraten - mit Eiern zu Tortilla, Gratins und Aufläufen verarbeitet - Pizza-Belag - Antipasti.
Getrocknet: als Vorbereitung zum leichten Trocknen zum Haltbarmachen - oder zum späteren Pulverisieren für Kräutersalz & Würzmixe.
44 Kommentare|329 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. September 2014
Ich habe mir diesen "Gemüseschneider" gekauft, da ich eine Zeit lang auf Weißmehl und Zucker verzichtet habe, aber nicht auf meine geliebten Pastagerichte verzichten wollte. Ich war etwas skeptisch, bevor ich das Gerät ausprobiert habe, ob es wirklich wie beschrieben funktioniert.
Als es dann ankam, wurde es direkt ausprobiert und ich muss sagen, es funktioniert tadellos: Teilweise einen Meter lange Zucchini-Spaghetti wurden in sekundenschnelle gezaubert. Eine Portion für 4 Personen ist in 2 Minuten fertig. Und der Spirali is extrem einfach zu reinigen, einfach die Teile auseinandernehmen und kurz abwaschen oder in die Spülmaschine packen, fertig!
Warum also Männerportionen? Weil Gemüsespaghetti (der Spirali schneidet unter anderem auch Tagliatelle) viel weniger Kalorien enthalten als Mehlpasta, genau so gut schmecken wenn die Soße stimmt und zudem viel gesünder sind.
Für den Preis von 25 Euro kann ich dieses Küchengerät nur empfehlen
0Kommentar|101 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Mai 2015
Aufgrund der vielen positiven Bewertungen hatte ich sehr hohe Erwartungen an den Lurch Spiralschneider und dachte überhaupt nicht daran, dass ich enttäuscht werden könnte. Tja, falsch gedacht. Da sieht man mal, dass man Amazon Bewertungen nicht immer vertrauen kann.

Als ich das Gerät ausgepackt habe, war ich erstmal gar nicht überrascht vom ganzen Plastik. Das konnte man auf den Bildern schon recht gut erkennen. Aber als es ans Probieren ging, war die Überraschung - und Enttäuschung - groß.

Bei einer recht festen Aubergine ging gar nichts, es wurde nur Auberginenmatsch und Saft hergestellt. Da dachte ich mir, dass das Gerät vielleicht nicht für Auberginen gemacht ist.

Gut, dann probieren wir es mal mit ner Paprika, mit der wird ja im Produktvideo geworben, da MUSS es ja gehen. Wieder einmal FALSCH gedacht. Bis auf kurze Stückchen, die man auch mit einer normalen Raspel hätte machen können, kam nichts raus (außer wieder eine Menge Saft).

Aller guten Dinge sind drei, deshalb habe ich einen weiteren Versuch mit einer Karotte gestartet. Zugegebenermaßen, die Karotte war recht klein. Aber ein Produkt wie dieses sollte nicht nur mit optimal großem Gemüse umgehen können, sondern mit ALLEM, egal welche Größe. Wieder das alte Spiel: Es kamen keine Spiralen heraus, sondern nur kurze halbmondförmige Dinger (siehe Foto). Nachdem war mir klar, dass das Gerät sofort wieder an Amazon zurückgeschickt werden muss.

Aber das ist nicht alles, die Reinigung hat sich durch die Klingen als extrem schwer erwiesen, da sich Gemüsestückchen darin verfangen haben und man da fast gar nicht rankommt, zumindest nicht ohne sich der Gefahr auszusetzen mit den Fingern an die Klingen zu kommen. Außerdem war das gesamte Gerät nach der Benutzung nass und es war einfach nur eine große Sauerei.

Als Fazit kann ich nur sagen, dass mich dieses Gerät extrem enttäuscht hat und ich es keinem weiterempfehlen kann. Ich kann nicht verstehen wie es soviele positive Bewertungen haben kann. Da muss man sich schon fragen, ob all diese Bewertungen auch wirklich echt sind.
review image
44 Kommentare|92 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Mai 2016
Ich habe schon lange nach einem Spiral Schneider gesucht und mich von den zahlreichen positiven Rezessionen leiten lassen.
Leider kann ich mich dem nicht anschließen.Das einige was gut geschnitten wird ist Zuccini und Gurke.Bei Möhren hœrt der Zauber schon auf,da werden keine Spiralen oder ähnliches,nur zerbrochene teile die dann rundherum versträut sind.Bei genauem betrachten der Lage der Messer ist das auch nicht möglich.bei allem was mehr Saft hat,ist es ein totales gematsche,da geht ein Handgerät was man über eine Schüssel halten kann 100% besser....
Zum reinigen....von wegen nur abspülen,im Messer usw bleiben immer kleine fasern hängen,das ist ein ganz schönes gefummel.
Es ist eben nur ein Plastik Teil....
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Mai 2016
Ein tolles Gerät. Ich hab gekauft, was ich wollte: ein Gerät, das Zucchini Nudeln richtig macht.
Viele schreiben, wie viel übrigbleibt und wie die Nudeln schlecht sind. Bei mir geht alles sehr gut. Ein Paar Anmerkungen:
1. Gerade und relativ dicke Zucchini nehmen. Dann schneidet es die Nudeln optimal, lang, ohne Unterbrechung. Wenn die Zucchini gebogen ist, schneidet es die Hälfte ok, und die Halfte wie Halbmond-teile, also, nicht optimal.
2. Ja, es übrigbleibt was (siehe Bild), aber nicht viel: etwa hinten, wo es die Zucchini hält, und die Mitte mit Körner, die man sowieso nicht essen soll.
3. Aufpassen, die Klingel sind echt scharf.
Also, ich empfehle das Gerät 100%, bin sehr zufrieden.
review image review image review image
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Februar 2014
Die vielen 5-Stern-Bewertungen sind für mich nicht nachvollziehbar.

Mein erster Eindruck von der Verpackung des Geräts war sehr gut, beim Auspacken dann die große Enttäuschung: das Gerät wirkt sehr klapprig, bilig produziert, fühlt sich nicht hochwertig an und sieht auch nicht so aus. Besonders die 2 klapprigen Haltegriffe wirken, als könnten sie jeden Moment abbrechen.

Ich habe bisher nur 1 Zucchini damit verarbeitet und gleich alle 3 Aufsätze getestet. Da in der Beschreibung nicht erklärt ist, welche Scheibe für welches Resultat gedacht ist, muss man sozusagen auf gut Glück herausfinden welche wofür zu verwenden ist. Die eingesetzte Scheibe hat seltsam aussehende Halbkreise hervorgebracht, die 2. dann längliche Hexel und die dritte dann endlich die Spaghetti, für die ich den Lurch eigentlich gekauft habe.

Ich habe das Gerät mit den Saugnäpfen auf die Ceranplatte gedrückt, nach ca. einer halben Minute fing es an wegzurutschen. Nach erneutem Festdrücken hielt es wieder halbwegs. Der Halt könnte jedoch sehr viel besser sein. -> Nervig, weil man nicht immer eine zweite Person zur Seite hat, die beim halten hilft.

Die Spaghetti an sich werden schön, auch die 2 anderen Ergebnisse eignen sich für Salate oder Gemüsegerichte m.E. gut. Die Verarbeitung des Gemüses geht sehr schnell. Meine Zucchini war jedenfalls überraschend schnell verarbeitet.
Leider bleibt einiges an Resten übrig -> das ca 1 cm breite Stück am Ende und das "Rohr" ( ca. 1 cm Durchmesser) in der Mitte des Gemüses.

Ein weiterer Nachteil ist, dass der Spiralschneider viel Platz bei der Lagerung in Anspruch nimmt. Schade dass man es nicht zusammenklappen kann o.ä.

Die Reinigung ist einfach, man kann die Teile schnell abspülen und Reste entfernen.

Was die Aufsätze betrifft, ist es schade, dass nur 3 verschiedene mitgeliefert werden.

Fazit: Ich würde das Gerät nicht weiterempfehlen, werde es aber behalten und hin und wieder Verwenden.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 30 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)