Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Pimms designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen53
4,7 von 5 Sternen
Größe: 5er Set für Frauen|Ändern
Preis:9,90 €+ 4,10 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 500 REZENSENTam 6. Januar 2015
Design:
***********
Im verpackten Zustand etwa so groß wie Zigarettenschachtel, aber etwas flacher. Daher kann man es fast überall hinstecken, um das Roadbag-WC griffbereit zu haben. Im ausgepackten Zustand hat es die Form eines Autos, was ja auch dem Namen nach das Haupteinssatzgebiet sein soll. An der Kühlerhaube befindet sich ein Ring mit einer etwa 5 cm großen Öffnung. Das sollte eigentlich für alle reichen. Das Auto sonst ist Metallicfarben und besteht aus einer reißfesten Verpackung und im Inneren befindet sich ein Granulat, was in der Lage ist Flüssigkeit zu binden.
Zusätzlich befindet sich in der Verpackung ein Erfrischungstuch und eine Plastetüte zur Entsorgung.

Funktionalität:
******************
Wenn man keinen anderen Ausweg mehr sieht, dann das Roadbag auspacken. Wichtig ist, dass der Beutel frei nach unten hängen kann. Sonst kann es zum Rückstau kommen und .....
Das Granulat nimmt die Flüssigkeit sofort auf. Nach Abschluss des Ablassens der Flüssigkeit kann man mit der Einlagerung und der späteren Entsorgung beginnen. Im oberen inneren Teil hat der Roadbag so eine Art Küchentuch, welches bei einem eventuellen Umdrehen verhindert, das das Granulat heraus fällt.. Nun kann man mit dem beigefügten Klebestreifen den Beutel gut verschließen, die Hände mit den Reinigungstuch abwischen und das Roadbag im Plastebeutel zur späteren Entsorgung lagern. Eine Geruchsbelästigung konnte ich nicht feststellen.

Fazit:
*******
Ein Teil was gerade auf langen Autofahrten, z. B. mit Kindern, nicht schlecht ist mit dabei zu haben. Oft kann man nicht sofort und überall anhalten und auch bei Megastaus hat nicht jeder Lust allen alles zu zeigen.
Bleibt der Fahrstuhl mal über Nacht strecken ist es auch nicht verkehrt, so ein Teil mit dabei zu haben. Ist bestimmt nicht so schön, wenn die Monteure dann den Fahrstuhl morgens öffnen...
review image review image review image review image
44 Kommentare|17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Oktober 2013
Daumen hoch für diese mobile Toilette.
Ich habe,fieberhaft nach einer Lösung gesucht,wie ich,auf dem Ansitz,bequem zur Toilette gehen kann,ohne vom Hochsitz steigen zu müssen.
Mit Ladybag ist das Problem perfekt gelöst.
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Oktober 2014
Kaum zu glauben was da alles rein passt (Im Test 800 ml). Vor allem wenn einem am Ende das "Wasser bis zum Hals" steht. Es verschwindet aber dann doch in ungefähr 1 Minute im Granulat. Also im Auto besser eine Minute lang nicht wegnehmen. Ob das im Praxistest mit "bis zu 1000 ml" auch so klappt müsste mal jemand probieren.
Wenn frau das während der Fahrt auf einer holperigen oder kurvigen Strecke auf dem Beifahrersitz versucht, geht es auf denselben.
Das beigefügte Erfrischungstüchlein ist so eher ein freundlicher Hinweis, bei Gelegenheit doch mal Händewaschen zu gehen. Ein Taschentuch wäre wesentlich sinnvoller.
Ein echter Witz hingegen ist der beigefügte Beutel zur Entsorgung. Halbdurchsichtig ist er ein wirkungsvoller Blickfang für jede/n im Umkreis von 20 Metern. Eine zu kleine Plastiktüte mit was Grünem, Schweren darin, was oben noch rausguckt? Seeehr interessant. Was mag das sein?
Besser man/frau hat noch ein anderes Behältnis zur Hand.
Das mobile Einweg-WC funktioniert aber sicher besser als eine noch halbvolle Colaflasche. Es ist aber sicher besser nicht so zu warten, bis die Blase richtig voll ist.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Mai 2013
Schon lange habe ich überlegt, wie man dem unliebsamen, aber unabänderlichen Drang auf Reisen begegnen kann. Dieses Produkt ist wirklich eine praktikable Lösung für die menschliche "Lösung". Ich habe es zwar bisher nur zu Hause ausprobiert bzw. geübt, damit umzugehen, aber es klappt hervorragend. Besonders gut ist, dass man nicht einen Beutel Flüssigkeit in der Hand hält, sondern die Flüssigkeit verdichtet sich sofort und wird zum Klumpen, der sich leicht entsorgen lässt.
Bei meiner nächsten Reise sind die Bags auf jeden Fall dabei, und ich werde nicht mehr eine halbe Stunde an einer Damen-Toilette anstehen müssen und dadurch wertvolle Besichtigungszeit verlieren.
0Kommentar|28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juni 2012
Notfallblase? Im Stau oder sonst wo? Hier genau das richtige Produkt.
Ich habe es aus folgendem Grund gekauft: Horrorvorstellung:Beim Skifahren bleibt die Seilbahn stehen.Und das mehrere Stunden...
Deshalb dieses Teil immer im Rucksack dabei.
Habe es aber noch nicht gebraucht-nur mal getestet.
Man muss nur eine vernünftige anatomische Position finden, das alles problemlos läuft.
Dann nimmt das Gel eine Ganze Menge auf. Also meine Blase hat diese Menge nicht parat...
0Kommentar|40 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Dezember 2014
Da meine Frau viel mit dem Auto unterwegs ist, hat Sie sich die Teile ins Auto gelegt und musste auch schon darauf zurück greifen. Sie war sehr zufrieden und fühlt sich nun deutlich freier und sicherer, wenn Sie unterwegs ist. Eine Anschaffung die sich gelohnt hat.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Dezember 2014
Einfach nur genial!! Wer sich genauso wie ich vor Dixi-Klos ekelt und auch sonst eine Abneigung zu verschmutzten öffentlichen Toiletten hat, der sollte hier zuschlagen. Die Öffnung ist stabil und groß genug, so dass nichts daneben gehen kann und die Flüssigkeit wird wie beschrieben direkt fest. Selbst ein Müllbeutel zum Entsorgen samt Erfrischungstuch werden pro Bag mitgeliefert. Ab jetzt habe ich für den "Notfall" immer einen Lady-Bag in der Handtasche! :-)
11 Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Oktober 2012
Hallo,

ich habe dieses Produkt noch nicht erhalten, kenne es aber.

Ich selbst bin Rolli-Fahrer und habe es schon ein paar mal gebraucht. Mit dem Rolli kann ich nicht mal eben aus dem Auto springen und mich wo hinstellen oder bei einer Raststätte den schnellsten Weg aufs Klo gehen. Es ist auch meist so, wenn man muss, dann JETZT.
Daher habe ich so ein Roadbag immer im Auto. Denn wenn man beim nächsten Parkplatz aufs Klo will kommt gerne 1 KM davor ein Stau.

Der Roadbag ist sehr saugstark und es passt somit für jede Blasengröße genug rein. Nach der Erleichterung ist das ganze Geruchs neutral durch das aufsaugen durch die Absorber.
Bei jedem Beutel liegt eine Plastiktüte zum entsorgen, sowie ein Erfrischungstuch dabei. Somit ist das ganze eine saubere Sache.

Ich kann es nur empfehlen (auch für Rollstuhlfahrer). Es ist einfach Stressfreier.
Somit sollte es in keinem Auto fehlen.

(Auch für Frauen sehr zu empfehlen meine Freundin hat es mir schon gedankt, das ich auch welche für sie, die Version für Frauen, mal mitbestellt hab. Gerade beim Camping auf Festivals.)
0Kommentar|39 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juli 2015
Ich trage Kontaktlinsen, bin ohne blind wie ein Maulwurf. Wer kennt das nicht, nachts aus dem Zelt steigen zu müssen, um pinkeln zu gehn? Wir sind öfters auf Open-Air-Konzerten, wo wir dann im Zelt übernachten. Jetzt muß ich nicht mehr über Zeltspannleinen stolpern oder mich samt Begleitung mit Taschenlampe in den Wald begeben oder mich am Auto entlangtasten (weil ich ja schlecht sehe), sondern kann im Zelt mein Geschäftchen machen. Habs schon zuhause probiert und bin begeistert! Am Sonntag werde ich es in Natura bei unserem nächsten Konzertbesuch testen. Einfach am Griff festhalten und an die Haut drücken. Geht ganz einfach. Ein Mann kann das Einweg-WC ohne weiteres auch benützen, das Loch ist ja wirklich groß genug.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Mai 2014
habe es für einen konzertbesuch gekauft, funktioniert wirklich! riecht nicht, einfach zum wegwerfen..musste sogar welche herborgen! vielleicht einen trichter als frau zum besseren reintreffen mitbestellen !
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 5 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)