Kundenrezensionen


52 Rezensionen
5 Sterne:
 (31)
4 Sterne:
 (10)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (5)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Leise, aber nur bedingt für den Dauereinsatz geeignet
Der Lüfter kühlt bei mir eine Intel Atom-CPU als Ersatz für den werksmäßig auf dem Kühlkörper montierten Ventilator. Er erfüllt seinen Zweck und ist deutlich leiser als das Original. Leider ist das nicht für ewig so - nach ca. 1 Jahr nahm das Laufgeräusch deutlich zu, wobei das System bei mir im Dauerbetrieb im Einsatz...
Veröffentlicht am 27. September 2010 von Lenz Grimmer

versus
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen kaputt nach 3 monaten
Zwei Exemplare dieses leisen Lüfters habe ich vor 3 Monaten gekauft und war auch zuerst zufrieden. Leider sind beide im Dauerbetrieb als Gehäuselüfter für einen kleinen PC jetzt schon kaputt, bzw. sie drehen sich noch aber mit einem so lauten Sound, dass die Materialermüdung deutlich rauszuhören ist.

Ich vermute, dass das an dem...
Veröffentlicht am 17. November 2011 von banane


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Leise, aber nur bedingt für den Dauereinsatz geeignet, 27. September 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Noiseblocker BlackSilentFan XM1 Lüfter (40x40x10) (Personal Computers)
Der Lüfter kühlt bei mir eine Intel Atom-CPU als Ersatz für den werksmäßig auf dem Kühlkörper montierten Ventilator. Er erfüllt seinen Zweck und ist deutlich leiser als das Original. Leider ist das nicht für ewig so - nach ca. 1 Jahr nahm das Laufgeräusch deutlich zu, wobei das System bei mir im Dauerbetrieb im Einsatz ist (als Home-Server). Dies ist also bereits das zweite Exemplar, was ich von diesem Lüfter habe - die reduzierte Lärmentwicklung ist es mir wert...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klein und fast nicht zu hören, 12. Dezember 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Noiseblocker BlackSilentFan XM1 Lüfter (40x40x10) (Personal Computers)
Ich habe diesen Lüfter in einen HDTV Receiver verbaut und bin mehr als zufrieden.
Bei so viel Wind so leise zu sein...Respekt!
Preis - Leistung hervorragend, der Versand ebenfalls.
Von mir gibt es dafür eine klare Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Noiseblocker XM1 leiser als Scythe Mini Kaze !!!, 13. Mai 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Noiseblocker BlackSilentFan XM1 Lüfter (40x40x10) (Personal Computers)
Ich ich teste hier drei Lüfter.
Alle Lüfter haben 40x40x10 mm.

1. Scythe Mini Kaze (3.500rpm, 6.9 m3/h, 14dBA)
2. Noiseblocker XM1 (2.800rpm, 4.9 m3/h, 11dBA)
3. Noiseblocker XM2 (3.800rpm, 6.7 m3/h, 14dBA)

Um es vorweg zu sagen: der Noiseblocker XM1 ist nochmal deutlich leiser also der Scyteh Mini Kaze !

Der Vorteil des Sycthe ist, man hat eine 2-pol Anschluß, dazu noch mal einen Adapter auf einen 3-pol Stecker gratis dabei, natürlich kann man auch dann kein Tachosignal abgreifen. Der Noiseblocker hat direkt einen 3-pol Stecker, dazu die entsprechende Tacholeitung. Wer diesen Lüfter auf einem 2-pol Anschluß betreiben will muß sich einen entsprechenden Adapter zwischen 3-6 Euro im Internet extra besorgen. Wer einen guten Kompromiß aus Lautstärke und Förderleistung sucht, ist mit dem Sycthe bestens bedient. Wer aber -wie ich- lediglich die warme Luft irgendwie aus dem Gehäuse befördern will - auch mit "geringer" Förderleistung- jedoch absoluten Wert auf geringe Lautstärke legt, kommt an dem Noiseblocker XM1 auf keinen Fall vorbei. Der Noiseblocker XM1 ist mein absoluter Favorit, da er wirklich noch mal höhrbar leiser ist als der Scythe.

Daß der Sycthe angeblich "unhörbar" ist und der Umstieg auf den noch deutlich leiseren XM1 ohnehin nicht lohnt, dieser Meinung bin ich ABSOLUT nicht.

KEINER der hier getesteten Lüfter ist "unhöhrbar" zumindest nicht als Gehäuselüfter. Wie es ist wenn eines der Teile in einem geschlossenen Gehäuse läuft weiß ich nicht. Jedoch alle Lüfter hier sind um längen leiser als der Original-Lüfter !!!

Um ehrlich zu sein, den XM2 habe ich gar nicht getestet. Wenn man sich aber die Drehzahl ansieht, sowie die Herstellerangaben zur Lautstärke wird er wohl tatsächlich ähnlich "laut" sein wie der Scythe. Der Vorteil - wenn mans braucht- des XM2 ist der 3-pol stecker sowie die vorhandene Tacholeitung. Ich vermute mal stark das dem XM2 genauso wie dem XM1 kein Adapter auf 2-pol beiliegt.

Ich hoffe ich konnte bei der Kaufentscheidung helfen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen klein, kompakt, leise!, 22. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: Noiseblocker BlackSilentFan XM1 Lüfter (40x40x10) (Personal Computers)
Ich habe den Lüfter als Austauschlüfter für einen Lüfter im Wechselrahmen 3,5" gekauft und bin sehr zufrieden. Der Lüfter kühlt die 3,5" Platten sehr gut und ist dabei kaum zu hören (man muss circa 20cm davor sein). Ideal! Nur zu empfehlen.

Als Zubehör gibts noch 4 Schrauben zur Lüfterbefestigung. Das Stromkabel am Lüfter ist für die Größe des Lüfters recht lang - musste ich etwas kürzen.

Fazit: Top - 4 Sterne!

Den 5 Stern hätte es gegeben, wenn ich den Strom-Anschluss (Connector auf die Platine) hätte problemlos wechseln können - so musste der Lötkolben ran. Der Anschluss ist genormt für ATX-Boards (bspw. FAN Connector).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen kaputt nach 3 monaten, 17. November 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Noiseblocker BlackSilentFan XM1 Lüfter (40x40x10) (Personal Computers)
Zwei Exemplare dieses leisen Lüfters habe ich vor 3 Monaten gekauft und war auch zuerst zufrieden. Leider sind beide im Dauerbetrieb als Gehäuselüfter für einen kleinen PC jetzt schon kaputt, bzw. sie drehen sich noch aber mit einem so lauten Sound, dass die Materialermüdung deutlich rauszuhören ist.

Ich vermute, dass das an dem Gleitlager liegt. Kugellager scheinen da doch stabiler zu sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Absolut lautlos, bin begeistert!, 9. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Noiseblocker BlackSilentFan XM1 Lüfter (40x40x10) (Personal Computers)
Ich habe mir - wie anscheinend einige andere hier auch - den Lüfter für das Netzteil des HP Microservers N40L gekauft, da der Originallüfter inzwischen recht laut geworden ist.
Bei der Suche eines passendes Lüfters stand bei mir vor allem die Lautstärke im Vordergrund, kleine Lüfter neigen im Gegensatz zu großen ja leider dazu, nervig zu heulen und sind konstruktionsbedingt laut, wenn man ein hohen Luftdurchsatz benötigt.
Letzteres benötige ich zum Glück nicht, deshalb habe ich mich für diesen Lüfter entschieden.
Eins vorweg: Wer einen kleinen Lüfter für einen Einsatzzweck benötigt, bei dem ein größerer Luftstrom benötigt wird, sollte besser zu einem anderen Lüfter greifen, der hier eignet sich vor allem für Anwendungen, bei denen langsam etwas Frischluft zugefächert werden soll.
Das Netzteil meines Microservers ist für max. 200W ausgelegt und wird im Betrieb mir rund 20W belastet, dementsprechend gering fällt auch die Abwärme aus, die mit Frischluft runtergekühlt werden soll.
Der Einbau war kinderleicht, was jedoch vor dem Kauf unbedingt beachtet werden sollte ist, dass der Lüfter einen 3-Pol Molex Stecker besitzt, bei vielen Grafikkarten, Netzteilen, etc. aber entweder 2-Pin Anschlüsse (so war es in meinem Fall) oder fest verlötete Anschlüsse vorhanden sind. Im Zweifelsfall lohnt es sich, einen Molex-Strom-Adapter dazuzubestellen und den Lüfter einfach dauerhaft mit 12V laufen zu lassen. So habe ich das ebenfalls gelöst - und wer sich jetzt denkt "der läuft dann ja mit voller Lautstärke", dem kann ich Entwarnung geben:
Nach dem Zusammenbau und der ersten Inbetriebnahme dachte ich zuerst, ich hätte den Lüfter falsch verkabelt oder beim Zusammenbau so verkantet, dass irgendwas die Rotorblätter blockiert - es war absolut überhaupt nichts zu hören. Und das ist keine Übertreibung. Selbst wenn man mit dem Ohr direkt ans Netzteil ging, war absolut nichts hörbar. Ich habe dann mit einer Taschenlampe reingeleuchtet und gesehen, dass er tatsächlich dreht.
Der Lüfter ist bei mir im Dauereinsatz - ob sich die Warnungen bezüglich der anfälligen Lager bestätigen werden bleibt abzuwarten.
Mein einziger Tipp den ich geben kann, ist den Lüfter nicht für Anwendungen mit großer Abwärme zu verwenden - dafür ist der Luftdurchsatz einfach zu gering. Für soetwas muss man dann zu einem größeren Lüfter greifen oder falls das nicht möglich ist einfach akzeptieren, dass der Mini-Lüfter schneller drehen muss und entsprechend mehr Geräusche erzeugt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht für Dauerbetrieb ausgelegt, 3. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Noiseblocker BlackSilentFan XM1 Lüfter (40x40x10) (Personal Computers)
Habe den Lüfter zusammen mit einem älteren Intel Atom in Nutzung. Dauerbetrieb seit Juni 2013. Jetzt etwas über ein halbes Jahr später, hört man allerdings schon das kaputte Lager und der Lüfter dreht sich entsprechend langsamer. Davor war die Geräuschentwicklung ok.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen super Leiser Lüfter, 8. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Noiseblocker BlackSilentFan XM1 Lüfter (40x40x10) (Personal Computers)
Hallo zusammen,

ich habe den Lüfter als Ersatz für den Board Lüfter des Asus C8HM70-I/HDMI Intel HM70 da dieser sehr laut ist.
Den Noiseblocker hört man bei 3000 Umdrehungen dagegen gar nicht, klare Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absoluter Noiseblocker!, 21. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Super leise, super Preis, was will ich mehr?
Ich habe mir 3 davon bestellt und auch ne extra Lüftersteuerung, diese habe ich aber wieder zurückgesendet, da ich die Teile Problemlos direkt ans Netzteil klemmen kann ohne Geräusche!
Natürlich haben sie bei der geringen Größe auch einen geringen Luftstrom.
Aber Achtung beim Schrauben festziehen:
Der Rahmen ist so dünn, dass er bei mir, als ich die Schraube etwas zu fest gedreht habe, gebrochen ist!
Trotzdem der Preis/Leistung absolute 5 Sterne!
Beste Minilüfter die ich bisher hatte!
Klare Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Anlaufschwierigkeiten, 25. Januar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Noiseblocker BlackSilentFan XM1 Lüfter (40x40x10) (Personal Computers)
Ich habe diesen Lüfter genau einmal gekauft, und dieses Exemplar hatte Anlaufschwierigkeiten. Wobei das noch untertrieben ist, denn der Lüfter sprang von selbst überhaupt nicht an. Ein kurzes Zucken, dann Stillstand. Ich musste ihn erst (vorsichtig) anschubsen, damit er läuft. Die Polung war richtig und auch die anliegende Spannung lag mit knapp über 12,0 Volt (selbst gemessen) im normalen Bereich.

Ob das eine Ausnahme war oder nicht, kann ich nicht beurteilen. Offenbar hat die Qualitätskontrolle von Noiseblocker diesen Mangel aber nicht erkannt.

Mit dem "Scythe Mini Kaze Gehäuselüfter (3500rpm, 40x40x10)", den ich mir kurz nach diesem Frust bestellt habe, hatte ich keine Schwierigkeiten. Angeschlossen (an die selbe Spannungsquelle), läuft!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Noiseblocker BlackSilentFan XM1 Lüfter (40x40x10)
EUR 5,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen