Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. Mai 2006
Nach Live in Concert. geht nicht mehr viel besser zu machen.

Das Bild ist sehr gut, der Sound enttäuscht jedoch sehr. Was nützt DD 5.1, DD 2.0 und DTS, wenn der Sound einfach schlecht differenziert und dünn daherkommt. Er ist erträglich, aber da hätte weitaus mehr gehen können.

Wer den Ton nur per TV hören will, dem kann es egal sein.

Wer aber wirklich in den Genuß kommen will, Live Atmosphäre

andeutungsweise zu erleben, der kaufe sich lieber die Las Vegas DVD.

Cher nocheinmal in Bestform, mit Einschränkungen im Sound!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
32 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 3. August 2003
Ein grandioser Live-Mitschnitt, der atemberaubenden Farewell Tour mit einem bunten Mix all ihrer stärksten Hits. Die Show beginnt mit einem Remix des Songs "If I could turn back time", und genau dies macht Cher in dem 90 Minuten Konzert der Superlative.
Zunächst erscheint sie als mystische Zauberelfe und singt u.a. ihren neuen Hit "Song for the lonely", später dann fegt sie als Tänzerin aus Tausend und eine Nacht mit ihren Tänzern zu "All or nothing" über die Bühne. Bei "We all sleep alone" hat sich die Bühne in einen Zirkuszelt verwandelt und Cher läutet die Reise in die Vergangenheit ein.
Unter anderem erscheint sie als Heavy metal Hexe (Bang Bang, I found someone), als Disco-Queen der 70er (Take me home) und als Hippie Girl mit einem Medley ihrer Oldies( u.a. All I really wanna do/ Gypsis, Tramps and Thieves).
Große Leinwänden rund um die Bühne geben der Show in jedem Moment die richtige Optik, dies wirkt oft so kitschig, dass es schon wieder richtig gut ist.
Im Verlauf der Show erscheint sie noch als Folk-Sängerin und singt Hits wie "After All", "Just like Jessie James" oder "It's in hiss kiss".
Es folgen weiter Zugaben wie u.a. "If I could turn back time" und das grandiose Finale mit "Believe"
Zuletzt muss man sagen das, dass Konzert schon bisweilen sehr an die Believe Tour von 1999 erinnert, aber es ist eher die Believe Tour in ihrer Vollendung, gestaltet und inszeniert in absoluter Perfektion.
Genauso die DVD, sie kommt mit wesentlich mehr Extra daher u.a. mit Livemitschnitten anderer Konzerte, bei denen sie auch andere Lieder wie z.B. "Save up all your tears" oder "We all sleep alone" sang. Einem neuem "If I could turn back" time Video und einer Dokumentation die Hinter die Kulissen der Show führt.
Rundherum eine echt coole Live- DVD mit den Extras die sich Fans von extravaganten und overblownen Konzerten wirklich wünschen 5 Sterne!!!
Set List
1. I still haven`t found what I`m looking for
2. This is a song for the lonely+
3. All or nothing*
4. I found someone
5. Bang Bang
6. Medley: All I really wanna doo/Half breed/Gypsis, Tramps and Thieves/Dark Lady
7. Take me home
8. The way of love
9. After All
10.Just like Jessie James
11.Heart of stone#
12.IT's in his kiss
13.Alive again
14.Strong enough
15.If I could turn back time
16.Believe
Sowie Drei Live Mitschnitte aus anderen Konzerten:
We all sleep alone*
Save up all your tears#
A different kind of love song+
und vielen vielen Extras mehr!
(*#+)!folgen ursprünglich nach den oben gekennzeichneten! Liedern.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 15. September 2003
Nachdem ich die DVD Live in concert von Cher für einen Livemitschnitt vom Bild und auch Ton mehr als gelungen fand,war es keine Frage auch die neue DVD der Farewell Tour zu erwerben.
Bezüglich Bildqualität und Bildregie gibt es nichts auszusetzen, da knüpft diese DVD nahtlos an die Letzte an, aber was die Tonqualität angeht, bin ich sehr enttäuscht und so wird diese DVD wohl in meinem Archiv verschwinden.Die meisten Songs hören sich an wie in Watte gepackt, da kommt nichts der ursprünglichen Dynamik rüber.Kurzum,eingeschworene Cher Fans werden ihren Spass haben, alle anderen werden unter Umständen enttäuscht sein, vor allem wenn der letzte Livemitschnitt der Masstab ist.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 23. November 2010
Ich habe kaum ein besseren Livemitschnittt gesehen. Die Show ist einfach weltklasse.Schade das wir dieses Ereigniss live verpaßt haben.
Das Bild ist sehr gut, der Sound enttäuscht jedoch sehr. Kein Dynamik, Musiker sind einfach zu sehr im Hintergrund, ein Gitarrenspiel kann man nur erahnen. Gebe diese DVD enttäuscht zurück. Auch 2003 hatte man schon mehr Möglichkeiten einen guten Sound zu produzieren. Schade :-(
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 24. August 2013
...verabschiedet sich. Oder doch nicht? Mit neuer Single meldet sich diese schillernde alte Dame (wenn auch noch lange nicht optisch alt...) nun doch wieder zurück, aber die Farewell Tour ließ damals noch anderes vermuten und zeigt die "cherest show on earth" wie sie selber sagte. Und sie sollte nicht übertreiben.

Zugegeben, die Länge hat mich etwas enttäuscht, hat Cher doch in 4 Dekaden mehr geschaffen hat als nur stark 90 Minuten Musik. Selbst Madonnas Konzerte dauern nach 3 Dekaden Musikgeschichte immerhin 120 Minuten. Aber sei's drum - was Cher auf die Bühne stellte war einfach bombastisch! Nicht nur daß sie für jedes Bisschen ein anderes Kostüm trägt, teilweise sogar eine eigene Perücke, auch ihre Tänzer sind irre, Überraschungen über Überraschungen dreschen auf die Fans ein UND in manchen Szenen, in welchen die "Hier-und-Jetzt-Cher" auf der Bühne singt, sieht man auf den Leinwänden die Cher der damaligen Zeit, je nach Song, aus den 60ern, 70ern, 80er,... die mitsingt. Desweiteren lässt sie per Leinwand ihre Filmkarriere Revue passieren und zeigt den Fans: keine andere wird Cher folgen können.

Sie sagt es ja auch in ihrer Begrüßungsrede nach der Opening Show: viele junge Mädchen kommen nach, niemand wird ihren Platz nehmen, und sie wollte die Show so fantastisch machen um sagen zu können: "Follow this show you bitches". Wie man heuer weiß versuchten das ja auch viele der jungen Mädchen, aber das Wasser reichen konnte ihr bisher keine.

Ganz allgemein scheint es mir doch eher so, daß die Altmeisterinnen der Musik (da sind definitiv die Frauen auch stärker als die männlichen Kollegen) es einfach besser und spektakulärer hinbekommen als der quietschende Nachwuchs. Ob Cher, Madonna, Kylie oder Tina, der U30-Rest lässt schwer nach. Aber zum Glück sind die meisten alternden Damen ja noch unterwegs und in Action und auch von Chers Comeback hört man zunehmend mehr. Möge aus "Farewell" ein "Welcome Back" werden... Denn ich bin überzeugt daß es sich, wie schon bei der Farewell Tour, auch dieses mal wieder lohnen wird.

Etwas irritierend ist dabei nur daß Cher keinen Tag älter wirkt als vor... hmmmm ... 30 Jahren? Nun gut, es ist kein Geheimnis daß sie ein nicht ganz natürliches Gesamtkunstwerk ist, aber es ist schon erstaunlich wie krass sie aussieht. Nicht im negativen Sinne gemeint - ich finde man sieht ihre Unnatürlichkeit zwar extrem, aber diese Frau hat so viel Stil, da würde was anderes gar nicht passen... Make Up, Perücken und Outfits geben ihr dann den Rest und sie sieht aus wie die perfekte Drag Queen - einfach flamboyant !!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. Dezember 2009
Also der Sound ist einfach schrecklich und für mich so schlimm, das ich die DVD aus meiner Sammlung entfernt habe.
In Stereo brauch man die DVD garnicht erst laufen lassen, denn der ist völlig schwach und klingt, als würde ein dicker Vorhang über den Lautsprechern liegen.
5.1/DTS haben den SEHR grossen Nachteil, das diese offenbar garnicht ausgesteuert wurden, denn der Bass dröhnt/brummt permanent schrecklich.
Ich wollte dies nicht glauben und habe zum Vergleich eine Live DVD von Shania Twain eingelegt und ich kann Euch sahen, zwischen diesen beiden DVDs liegen im Klang Welten!!
Hört man die DVD nur über den TV, dann brauch man schon ein sehr gutes Gehör, da der Sound dort VIEL zu dünn ist.

Die gelegentlichen Showeinlagen haben mir nicht gefallen, ich wollte Cher sehen und hören und keinen Zirkus sehen. Aber dies ist Geschmacksache und soll daher nicht unbedingt als Nachteil gewertet werden.

Positiv ist ohne Frage der zauberhafte Anblick von Cher!! Ich glaub, sie hatte wohl bei jedem Lied das Kostüm gewechselt, einfach Spitze!
Aber ich bin nicht bereit, deshalb die DVD aufzuwerten, dazu bin ich zu sehr enttäuscht.

Anmerkung:
Die Lieder können leider nicht untertitelt werden!!

Fazit:
Die DVD ist vom Cover und vom Inhalt eine Augenweide, allerdings ist es nicht möglich, die Musik zu genießen, Aufgrund des wirklich schlechten Sounds.
Nach Schulnoten wäre der Sound eine 4 Minus
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. Juli 2009
Ich kaufe mir - sofern es sie gibt - die DVD's der Konzerte die ich besucht habe. Bei dieser DVD war ich maßlos über dir schlechte Tonqualität enttäuscht. Ich finde es eine Zumutung. Sehr schade ! rausgeschmissenes Geld....
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 21. Dezember 2003
Ich kann mich der Meinung aus der Schweiz nur anschliessen.
Die Show und die Kostüme von Cher sind wirklich einmalig.
Nur stört megamäßig, daß die Macher der Dvd den Sound auf ein einheitliches Niveau runtergeregelt haben, d.h. sobald der Bass einsetzt, oder der Song an Dynamik gewinnt wird die Lautstärke runtergeregelt. Dies läßt sich auch nicht in den Audioeinstellungen ändern. Wieder so typisch amerikanisch, wo alles getan wird, um bloß nicht die Nachbarn zu stören, ansonsten würd'ich für die Dvd volle Punktzahl geben.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. Januar 2004
Ich habe in der Silvesternacht zufällig einen Ausschnitt dieses Konzerts gesehen und war beeindruckt. Seit ich aber diese DVD gesehen habe, bin ich absoluter Cher-Fan und völlig begeistert. Diese Frau hat eine sensationelle Ausstrahlung und eine pantastische Stimme. Mein Gott, wie gut muß Sie auf der Bühne "live" sein .... !
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. Juni 2004
Als ich gestern mal wieder durch meinen Lieblingsmusik-Shop gelaufen bin, habe ich zufällig die neue DVD von der ultimativen Diva CHER entdeckt. Das holographische Cover ist mir gleich ins Auge gestochen und da dachte ich mir: Du magst die Frau, kaufs dir ! Was ich dann auch gemacht habe.
Als die DVD zuhause zuende gelaufen war, kam ich aus dem staunen gar nicht mehr heraus. Das eine Frau mit 60 Jahren noch immer so eine geile Show durchziehen kann und so Fit ist, hätte ich nicht gedacht. Die Show ist einfach perfekt: Geile Outfits, super Kulisse, klasse Special-Effects, fite Cher und toller Gesang.
Alle die die Show noch nicht gesehen haben sollten sich dieses Meisterwerk zulegen ;)
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Cher - Live in Concert
Cher - Live in Concert von Cher (DVD - 1999)
EUR 12,99

Cher - The Very Best Of
Cher - The Very Best Of von Cher (Audio CD - 2003)