Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos wintersale15_finalsale UHD TVs Learn More Einfach-Machen-Lassen Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen254
4,1 von 5 Sternen
Farbe: SchwarzÄndern
Preis:4,66 €+ Kostenfreie Lieferung (Zusatzartikel)
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 1000 REZENSENTam 24. Juli 2013
Leider verzichten immer mehr Terminplaner auf eine Stiftschlaufe, so dass man in den Tiefen der Laptop- und Umhängetaschen nicht nur einmal suchen, sondern nach dem Auffinden des Büchleins noch ein zweites Mal nach dem Schreibwerkzeug auf Tauchgang gehen muss.

Die Zubehörindustrie hat sich dieses Manko erfolgreich zunutze gemacht und bietet separate Stiftschlaufen zum Einkleben an, so dass auch ich meinen Planer entsprechend nachrüsten konnte.

Die Klebefläche des Pen Loop ist ausreichend groß, dass eine sicher Haftung ermöglicht wird, hier wird die Dauerfestigkeit wohl zukünftig ausschließlich von der Beständigkeit der Einschubtasche abhängen. Entscheidender (und vielleicht für den ein oder anderen Käufer) ist da schon eher die Größe bzw. der Duchmesser der Schlaufe. Während manche Zeitgenossen nicht genug bekommen können und dick mit sexy übersetzen, steht der Pen Loop ausschließlich auf dünn und schlank. One Time Stands wie z.B. Einweg-Fineliner mit dem Schwan im Logo lassen sich in die enge Öffnung noch verträglich reinfriemeln, aber selbst bei den abgespeckten und keramisch beschichteten Kugelschreibern mit Magnetmechanik braucht es schon eine ausgeklügelte Technik und Geduld, um den Akt der Vereinigung zu vollenden. Ist er dann aber einmal drin, wird er auch freiwillig nicht wieder losgelassen, so dass diese Verbindung durchaus durch Dick und Dünn gehen kann, ohne dass der kleine Freund verloren geht.

Summa summarum, wie alle (oder zumindest die meisten) Verbindungen nicht perfekt, aber sie hält und ist es wert, täglich daran zu arbeiten.
33 Kommentare40 von 41 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. August 2011
..für alle Taschenkalender ohne Stifteschlaufe.Kleiner Hinweis von mir: Man muss die Schlaufe nicht immer wieder neu kaufen, man kann sie wiederverwenden in dem man ein Stück doppelseitiges Klebeband erneut auf die große Fläche klebt und dann in den neuen Kalender klebt.
0Kommentar35 von 37 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2013
Es ist eine tolle Idee als Ergänzung für einen Jahreskalender.
Klebt so gut, dass man es nicht wieder ändern kann. Was ok ist.
Leider passt nur ein sehr dünner Stift in die Lasche. Ich hoffe darauf, dass sie sich durch Nutzung weitet.
0Kommentar12 von 12 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Mai 2013
In Ihrer Werbung schreibt die Firma" Wir haben unsere Notitzbücher durchdacht bis ins Detail". Bei dieser Schlaufe scheint es nicht der Fall zu sein. Zum einen ist die Schlaufe zu eng. Das wurde ja schon in mehreren Rezensionen erwähnt. Aber das es so stramm ist wunderte mich dann schon.

Was mich auch noch mehr stört, basiert auf der Konstruktion. Man klebt die Schlaufe auf die Inneseite des Buckrückens. Klingt erst mal nicht so dramatisch. Dumm ist nur, dass das eingeklebe Material natürlich eine gewisse Stärke hat, sodass man nun auf einer "Beule" schreiben muss. Von der Seite hat man nun an der Stelle wo die Schlaufe rauskommt einen ca. 1 mm dicken Spalt.

Mag nicht jeden stören, aber mich nervt es. Auf den ersten Seiten geht es noch, aber je weiter man nach hinten kommt umso deuticher wird die Einklebefläche. Schade..ich mag die Notizbücher von Leuchtturm und werde sie auch weiterhin kaufen. Die Schlaufe lass ich aber in Zukunft.
44 Kommentare20 von 23 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Mai 2013
Leider ist es in der Tat so, daß Klebstoff innerhalb der Schaufe den Stift stark verschmutzt. Habe die Schlaufe in den Müll geworfen - schade.
11 Kommentar22 von 25 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Oktober 2012
Leider tritt innen Klebstoff aus. Somit wird der eingeschobene Stift mit klebriger Masse überzogen, die sich schwierig entfernen lässt. Schade :(
0Kommentar25 von 29 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Januar 2015
Ich habe mir die Stiftschlaufe in einem schönen Farbton für meinen neuen Kalender gekauft.
Erstmal ein großer Pluspunkt: Dank der großen Klebefläche hält die Schlaufe wie Bombe.
Das soll auch so sein, denn meinen Kugelschreiber bekomme ich nur mit Gewalt durch die
sehr eng geratene Schlaufe, was der eine große Minuspunkt ist. Der andere wäre, dass durch
die Schlaufe von irgendwo Klebstoff austritt und mein kompletter, wunderschöner Kugelschreiber
von vorne bis hinten und ringsherum mit einem Klebstofffilm überzogen ist. Toll!

Ganz klar keine Kaufempfehlung. Komme mir etwas veralbert vor.
0Kommentar3 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Mai 2013
Neben der erwähnten Problematik daß man keinen Stift verwenden kann der dicker als ein Essstäbchen ist, kann man davon ausgehen daß das Schreibgerät schon nach der ersten Verwendung mit einem nur sehr schwer lösbaren Klebstoff umzogen ist mit dem die Schlaufe an der Halterung befestigt ist - mein Caran D'Ache Kugelschreiber war nachher nur noch mit aggressivem Zitronenspray zu reinigen. Wer einen breiteren und hochwertigeren Loop sucht sollte auf jeden Fall zu Midori greifen.
11 Kommentar22 von 26 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Farbe: SchwarzVine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Früher hatte so gut wie jedes Notizbuch einen Stiftehalter, was ich sehr praktisch fand. Das gibt es gerade bei einigen der Markenbüchern nicht mehr, obwohl die ja schon recht teuer sind. Leuchtturm hat sich da jetzt was einfallen lassen. Stiftehalter zum Nachrüsten in allen Farben, die es auch bei den Notizbüchern gibt. Das ist ja erst mal ganz schön, bedeutet aber, dass man noch einmal Geld ausgeben muss. Der Stiftehalter ist selbstklebend, muss aber leider auf die Tasche aufgeklebt werden, die am Ende des Notizbuches ist. Das finde ich jetzt nicht so toll. Außerdem ist das Gummi sehr eng und man kann nur sehr dünne Kugelschreiber benutzen, die man wirklich nur mit sanfter Gewalt aus der Schlaufe bekommt. Dazu kommt noch, dass der Stiftehalter nur einmal verwendet werden kann. Ist er einmal aufgeklebt, lässt er sich nicht mehr entfernen. Außer man zerreißt die Tasche, aber das möchte man dann ja auch nicht. Einerseits eine tolle Idee, andererseits finde ich das schon Geldmacherei, denn für mich gehört der Stiftehalter eigentlich zum Notizbuch dazu und sollte im Preis enthalten sein. Darum gibt es nur 3 von 5 Punkten.
0Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. September 2013
Wer kennt das nicht, Notizbuch rausholen und dann erst mal nach dem Stift suchen, sehr lästig. Die Stift-Schlaufe schafft hier eine praktische Abhilfe. Einfach einkleben und schon ist das Problem gelöst. Jedoch ist die Schlaufe wenig dehnfähig, sodass Stifte, die dicker als Normstift (z.B. Bleistift, Werbekuli) sind, nur mit viel Mühe zu platzieren sind. Daher der Punkteabzug.
0Kommentar3 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen