Kundenrezensionen


11 Rezensionen
5 Sterne:
 (10)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


22 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The Avett Brothers Meets Rick Rubin
Ich könnte diese Rezension mit den Worten "es war einmal" beginnen, denn mit etwas Glück könnte dieses Album die Geschichte letztendlich zu einem Happy-End führen. Warum? Nun, The Avett Brothers kommen aus einem kleinen Ort aus North Carolina, machen seit ca. 10 Jahren interessante Musik und sind zumindest in Deutschland eigentlich (noch) fast...
Veröffentlicht am 19. Februar 2010 von K. Ehrlich

versus
5 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Freunde der Sonne, das ist purer Schmalz,
nur weil Rick "Retter der amerikanischen Musik" Rubin seine Produzentenfingerchen im Spiel hatte, bleibt das Songmaterial: einschichtig, abgenudelt, vorhersehbar - also dass, wofür Herr Rubin schon seit mehr als einem Jahrzeht steht: Americana-Dudelmusik mit wir-sind-echt-total-angegriffen-Attitüde...
Veröffentlicht am 24. Juli 2010 von waidler


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

22 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The Avett Brothers Meets Rick Rubin, 19. Februar 2010
Von 
K. Ehrlich (Süddeutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: I and Love and You (Audio CD)
Ich könnte diese Rezension mit den Worten "es war einmal" beginnen, denn mit etwas Glück könnte dieses Album die Geschichte letztendlich zu einem Happy-End führen. Warum? Nun, The Avett Brothers kommen aus einem kleinen Ort aus North Carolina, machen seit ca. 10 Jahren interessante Musik und sind zumindest in Deutschland eigentlich (noch) fast unbekannt.
Jetzt haben die Brüder Scott und Seth Avett ein Album aufgenommen, welches von Rick Rubin produziert wurde und ein solcher Umstand hatte bisher immer für eine grössere Aufmerksamkeit gesorgt (da habe ich doch tatsächlich einen Song dieser Band im ,Mainstream-Radio' gehört..., vor einem Jahr eigentlich leider noch undenkbar). Nun, eine grössere Fan-Gemeinde in Europa und ein paar gute Verkaufszahlen wäre den Jungs mit diesem wunderbaren Album wirklich zu wünschen. Die Band spielt eine Mischung aus Bluegrass, Country und Folk und Rick Rubin hat auf einigen Songs unverkennbar seine Spuren hinterlassen, die manchmal an die American Recordings mit Johnny Cash oder an das geniale Spätwerk von Neil Diamond (12 Songs) erinnern; wahrlich also keine schlechte Referenz! Es gibt viele ruhige Momente (schon der erste Song, der Titelsong, ist so wunderbar melancholisch und melodisch vom Piano begleitet; oder der zweite Song ,January Wedding', anfangs nur mit Gitarre und Banjo begleitet; und dann immer wieder diese einzigartige faszinierende Stimme) einige (leicht) rockigere Songs (,The Perfect Space' erinnert im Mittelteil an Ben Folds und ,Kick Drum Heart' könnte ein Radioohrwurm werden, ebenso wie das leichtfüssig-poppige ,Tin man'), doch immer bleiben die Gebrüder Avett Ihrem eigenen Stil treu, nie hat man das Gefühl, dass sie jemanden kopieren müssen, auch wenn einem beim Hören immer wieder tolle Vergleiche einfallen (der Schlusssong ,Incomplete and Insecure' z. B. könnte auch von Mumford and Sons sein; die Stimmen sind in diesem Lied wirklich Weltklasse!) Überhaupt, der mehrstimmige Gesang mit all den Akustikgitarren im Hintergrund wie im genialen ,Ten Thousand Words' ist so wunderbar, den hätten Crosby Still and Nash nicht besser hinbekommen. Ach ja, es gibt auf der Platte wirklich keinen einzigen mittelmässigen oder gar schlechten Song.
Der amerikanische Rolling Stone schrieb "they sounded like Appalachian Beatles". Dem möchte ich mich uneingeschränkt anschliessen. Dieses Album wird eines der besten Platten 2010 sein (wobei die Platte in den USA schon 2009 veröffentlicht wurde)!
Na, wenn das mal nicht wie im Märchen enden wird? "...und so lebten sie weiter und nahmen weiterhin viele, gute Platten mit weiteren Ten Thousand Words auf..." hopefully...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen I and Love and them ;-), 11. Mai 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: I And Love And You (MP3-Download)
Die aus North Carolina stammenden Brüder Seth und Scott haben nun völlig zu Recht den Sprung in die internationale Ebene des Musikbusiness geschafft. Das Album 'I and Love and You' handelt hauptsächlich von Herzensangelegenheiten, allerdings - und Gott sei Dank! - nicht in der klassischen Schmusepopart interpretiert. Vielmehr bleiben die Avett Brothers ihrem bisherigen Stil treu - nämlich einer begeisternden Mischung aus Country, Folk und Rock. In diesem Fall ein Erfolgsrezept, wie mir scheint.
Im Rolling Stone erklärt Seth Avett zu dem Titelsong 'I and Love and You': "Wenn einem das Herz gebrochen wird, beginnt man abzustumpfen, man baut einen Schutzwall um sich herum. [..]". Da mag er durchaus recht haben. Dieses Album ist aber das ganze Gegenteil von abgestumpft, sondern endlich einmal eine andere Art mit Liebesfrust umzugehen!
Fazit: ein sehr gelungenes Werk mit Ohrwurmqualitäten - und Letzteres ist absolut positiv gemeint!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen tolle Band, 22. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: I & Love & You (Audio CD)
einfach wunderbare Musik. Tolle Künstler und alles "Handgemacht". Die Jungs sind vielseitig und sehr talentiert. Es macht richtig Spaß ihnen zu zu hören.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schon die ersten dreizehn Lieder machen das Album kaufenswert, 13. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: I and Love and You (Audio CD)
Für Mumford and Sons Fans aber auch für alle die mal etwas neues anhören wollen. Mir persönlich gefallen die Lieder auf dem Album super obwohl ich mit der Musikrichtung nicht so bewandert bin. Das Album ist vielseitig und die Band überzeugt mit der Zweistimmigkeit der Brüder und der Kombination von Bass, Gitarre, Banjo, Cello, Schlagzeug und Keys.
Live kommen die Lieder noch einmal anders rüber, da die Band da mehr aufs Ganze geht. Was aber super rüber kommt, auch bei den Liedern die auf dem Album eher ruhiger sind.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ganz ganz ganz groß, 9. Mai 2010
Rezension bezieht sich auf: I and Love and You (Audio CD)
Danke, liebe Avetts, für dieses wundervolle Album. Eure Songs sind Lehrstücke für alle Country- und Folkmusiker. Ich habe selten eine so abwechslungsreiche und musikalisch vielschichtige Platte gehört. Ganz ganz groß. YOU Spangle My Banner!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Brooklyn, Brooklyn, take me in..., 8. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: I and Love and You (Audio CD)
... gut möglich, dass Ihnen diese Melodie und diese Worte so schnell nicht mehr aus dem Kopf gehen, sobald Sie den Titelsong des Albums nur ein einziges Mal gehört haben. Und das ist nicht das einzige Stück dieses Kalibers auf der CD. Ja, die Brüder können Melodien für die Ewigkeit schreiben, die sich tief in die Gehörgänge bohren, und singen können die beiden auch, klar, kraftvoll, alleine oder im Duett.

Ich habe die Avetts auf Amazon-Empfehlung bei der Suche nach ähnlicher Musik wie Mumford&Sons entdeckt und dieses als erstes Album bestellt, das sofort den Appetit auf mehr von dieser Gruppe (...und auf ihren weithin in höchsten Tönen gelobten Live-Act!) geweckt hat. Im Vergleich zu meiner rasch wachsenden Avett-Sammlung hat sich herausgestellt, dass gerade dieses Werk mit am wenigsten mit dem Mumford-Sound zu tun hat. Neben Gitarren und Cello ist v. a. in der ersten Hälfte viel Klavier zu hören, das dieses Album ein Stück weg vom "Newgrass", wo die Avett Bros. am häufigsten einsortiert werden, in Richtung Singer-Songwriter-Musik rückt. Die Aufnahmequalität ist erlesen und bringt die Harmonien in Gesang und Instrumentierung zu voller Geltung. Teilweise tragen die Instrumente die Melodie und ergänzen den gesungenen Part, der dadurch fragmentarisch wirken kann und z.B. in "Ten Thousand Words" mit einer einzigen wiederholten Melodiezeile auskommt, ohne dass das Lied dadurch im Geringsten langweilig wird.

Und bei intensiverer Beschäftigung erweist sich auch das Songwriting - leider liegt kein Textheft bei, aber das Meiste kann man auch ohne verstehen - als sehr gelungen. Herausragend sind hier der Titelsong und "Laundry Room". Wie hier in den ersten Strophen anscheinend von einem jungen Pärchen erzählt wird, das sich im Waschkeller mit äußerster Vorsicht näher kommt, so dass die Eltern nur ja nichts merken; wie dann die Perspektive wechselt und sich herausstellt, dass der Erzähler nicht mehr ganz jung ist und seine schon eingeschlafene Liebe durch das Heraufbeschwören dieser ersten Begegnung wiederzubeleben versucht ("Break this tired old routine..."); und wie der Ausgang der Geschichte dann ganz ohne Worte in einem prächtigen Countryjam erzählt wird - das ist musikalisches Storytelling, besser geht's nicht.

Neben den eher getragenen, melodieseligen, klavierbetonten Liedern, die durchaus Vorläufer etwa auf den Gleam-EPs haben, findet sich aber auch klassischer Bluegrass-Country-Folk-Rock auf dem Album, die Sorte Hochenergiemusik, durch die Avetts hauptsächlich bekannt geworden sind (in "Perfect Space" beide Stile in einem Song), garniert mit einem guten Schuss Beatles-Harmonien und einem vereinzelten Spritzer Punk. Track 2 "January Wedding" verbreitet mit Banjo-Klängen am ehesten Country-Feeling. Es fällt schwer, Favoriten herauszupicken - am ehesten der Titelsong, das grandiose "Head Full of Doubt, Road Full of Promise", natürlich "Laundry Room" oder last not least das mitreißende "Kick Drum Heart".

Fazit: Wer die (Mumford-)Söhne mochte, sollte den (Avett-)Brüdern eine Chance geben. (Überarbeitet am 21.2.2013)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Heißer Anwärter auf den Thron 2010, 20. April 2010
Von 
Thomas Schmitz (Mechernich) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: I and Love and You (Audio CD)
Das "Paste Magazine" hat "I and Love and You" schon zum Album des Jahres gemacht. In Deutschland war das nicht möglich, denn hier erscheint die Platte erst am 19. März. Und für mich ist es jetzt schon ein heißer Anwärter auf den Thron 2010. Ein Folk-Album, mit Pop-, Country- und Rock-Anleihen ist das, das ingesamt sechste Studio-Album der Band aus North Carolina, die aus den Brüdern Scott und Seth Avett und Bob Crawford besteht.
Die Brüder Avett wechseln sich bei den Songs mit dem Gesang ab. Beide Stimmen sind äußerst angenehm, bei "Laundry Room" werden gar Erinnerungen an Mick Jagger wach. Die Brüder erzählen Geschichten von der Liebe, meist von der unerfüllten oder bereits verblühten. Das alles packen sie in traumhafte Folk-Pop-Songs. Die können schwelgerisch sein, wie der Opener und Titelsong "I and Love and You". Da schwirren Geigen und Celli im Hintergrund herum, eine Hammond-Orgel verbreitet einen warmen Sound. Das kann aber auch wie ein gezupfter Country-Song von Townes van Zandt klingen ("Ten Thousand Words").
Ab und zu ist das Trio aber auch richtig ausgelassen. "Kick Drum Heart" zeigt perfekt, wie aufgeregt man ist, wenn man frisch verliebt und die Frau der Träume in der Nähe ist. Und dann sind sie auch perfekt: "January Wedding", ein vom Banjo und Steh-Bass getragener Song, ist jetzt schon einer der Hits des Jahres. So einfach kann gute Musik sein. Warum es jetzt keine volle Punktzahl gibt? Dazu ist die Platte vielleicht einen Tick zu normal, zu wenig mitreißend. Aber vielleicht kommt das ja noch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ...Handmade..., 20. April 2010
Rezension bezieht sich auf: I and Love and You (Audio CD)
nachdem ich zufällig den Titelsong: I and Love and You, hörte, war es um mich geschehen.Die CD musste her.
Nun läuft das Teil seit Tagen ohne Unterbrechung,sodaß ich mir mein Urteil erlaube
Als Erstes fällt das durchgehend starke Songwriting auf, jeder Song ist melodiös und in sich schlüssig.
Die Stimmen sind auf den Punkt und dürften gar nicht anders klingen.Vor allen Dingen das Klavier schafft eine besondere Atmosphäre.Die Jungs verstehen ihr Handwerk...und Rick Rubin steht sowieso für allerhöchste Qualität
Wer Ben Folds, Conor Oberst oder Gaslight Anthems mag, sollte mal reinhören
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ohr und Kopfwürmer, 18. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: I And Love And You (MP3-Download)
Schon zwei Jahre vergangen seit der Erstveröffentlichung war es doch mein Album des Sommers 2011.
Songs die immer dann einen Haken Schlagen wenn man beim zuhören beginnt angenehm abzuschweifen.
Zwei Brüder die abwechselnd Strophen singen oder im Duett zu einer Instrumentierung die über reines Americana hinausgeht.Klavieraccorde, Cello (oder gestrichener Kontrabass), Hammond Orgeleien (wohldosiert) und die klassischen Drei : Schlagzeug, Gitarre, Bass.Dazu eine präzise formulierte Sprache die niemals prätentiös oder schlaumeierisch daherkommt.Mit dem Refrain von Ten Thousand Words im Ohr habe ich Tage verbracht.
Rick Rubin hat den Einfallsreichtum der Avett Brothers in eine Platte gegossen die eine Zeitlang als Referenz für modernes klassisches Songwriting gelten wird.Sofern es eine Gerechtigkeit gibt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Album des Jahres 2010, 19. März 2011
Rezension bezieht sich auf: I and Love and You (Audio CD)
Es passiert bei mir selten, das mir ein Track beim ersten Mal hören bereits richtig gut gefällt und beim zehnten Mal trotzdem noch gewachsen ist. Solche Juwelen schreiben Scott und Seth Avett in diesem Album reihenweise. Ganz grosse Melodien werden hier im mehrstimmigen Harmoniegesang dargeboten - völlig jenseits von Mainstream-Country-Kitsch oder verschwurbelter Indie-Psych-Folk-Attitüde. Das ist Country- und Folk-Rock wie er sein soll - der Song steht im Vordergrund und eine Geschichte hat er auch noch zu erzählen. Wenn dann die Melodien so wundervoll tragen und die Hooklines so zeitlos gross sind, dann entsteht ein einzigartiges Album wie dieses. Rick Rubin hätte es wahrscheinlich nicht einmal gebraucht, denn diese Melodien hätte auch Dieter Bohlen nicht umbringen können, aber das Album ist blitzsauber und auf das Wesentliche konzentriert produziert.
Trotz Arcade Fire ist es für mich das Album des Jahres 2010 und für mich die grösste Entdeckung seit The Crane Wife von The Decemberists. Und wer daran Gefallen gefunden hat, dem kann ich Live Vol. 3 nur empfehlen - hier entwickeln die zum Teil identen Songs noch zusätzlich an Charme und Natürlichkeit.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

I and Love and You
I and Love and You von The Avett Brothers (Audio CD - 2010)
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen