Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Stillste Stund zeigen ihr ungeheures Potential..., 12. Mai 2002
Rezension bezieht sich auf: Ursprung Paradoxon (Audio CD)
Stillste Stund sind vielen nur durch Sampler-Beiträge wie "Mühle mahlt" oder das etwas ältere, aber ebenso geniale "Der Untergang" bekannt. Diese deutsche Formation macht keine Musik die umbedingt für die Tanzflächen der dunklen Clubs des Landes bestimmt sind, auch wenn Tracks wie "Mühle mahlt" oder "Ebenholz, Schnee und Blut" gut dafür geeignet wären. Was gerade diese Platte, wie auch die Vorgänger, auszeichnet ist die Vielfalt, die Mastermind Oliver Uckermann an den Tag legt, wenn es um abwechslungsreiche, musikalische Einflüsse geht. So klingt der verspielte Track Nummer drei, "Grotesk", nach Orient und fernen Ländern. Anders das kritische "Unter Kreuzen", dass eine derart finstere Grundstimmung hat, die man auch bei anderen Gruppen des Genres nur selten in dem Maße findet. So kriegt man mit den 12 Songs auf "Ursprung Paradoxon" sowohl clubtaugliche Kracher, als auch verträumte Balladen wie "An das Morgenlicht" udn düstere Lieder wie bei "Unter Kreuzen". Die eigenwilligen Strukturen der Songs und die Abwechslung die geboten wird sind den Kauf für alle Liebhaber von selbstständiger Musik im Bereich der dunklen Musik wert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Skurill, 19. September 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Ursprung Paradoxon (Audio CD)
Das zweite Album des Duos, wie immer abwechslungsreich, schräg und einfach anders. Die Stimme ist sehr intensiv, die Musik abwechslungsreich mit vielen Brüchen, die Texte philosophisch, kritisch oder größenwahnsinnig. "Alice" ist was für Walzerliebhaber und mit Abstand das düsterste Lied dieses Albums. Musik mit Tempo, aber weniger für Clubs. Musik für jede Lebenslage, da man sich nur schwer daran satt hören kann, CD verwächst praktisch mit dem Player. Unbedingt anhören!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Ursprung Paradoxon
Ursprung Paradoxon von Stillste Stund
MP3-Album kaufenEUR 8,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen