Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend und zum Mitraten
Die im Winter spielenden Fünf Freunde Folgen sind meist überzeugend: Beispiel: Im Alten Turm (alt) oder das sehr gelungene Fünf Freunde 59: Und das Abenteuer im Schnee. Auch diese kann an die guten Winterfolgen anknüpfen. Der Aufbau entspricht einer Klassischen Fünf Freunde Story: Es Beginnt Harmlos, endet aber sehr spannend. Was ich in der...
Veröffentlicht am 24. April 2011 von Sonstwie

versus
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Fünf Freunde - 83. und das Abenteuer im Hundeschlitten
Erster Eindruck: Im Norden Schottlands...

Onkel Quentin muss geschäftlich nach Schottland reisen, natürlich lassen sich Julian, Dick, Anne und George die Chance nicht entgehen und kommen mit. Als sie auch noch eine Hundeschlittentour gewinnen, sind sie völlig begeistert. Doch was hat das unfreundliche und ungeduldige Ehepaar auf der Tour...
Veröffentlicht am 13. Oktober 2009 von Poldis Hörspielseite


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend und zum Mitraten, 24. April 2011
Rezension bezieht sich auf: 083/und das Abenteuer im Hundeschlitten (Audio CD)
Die im Winter spielenden Fünf Freunde Folgen sind meist überzeugend: Beispiel: Im Alten Turm (alt) oder das sehr gelungene Fünf Freunde 59: Und das Abenteuer im Schnee. Auch diese kann an die guten Winterfolgen anknüpfen. Der Aufbau entspricht einer Klassischen Fünf Freunde Story: Es Beginnt Harmlos, endet aber sehr spannend. Was ich in der letzten Folge vermisst habe aber in dieser Wiedererkenne ist der wissenschaftliche Fakt: Hier wird eine Menge über Schlittenhunde erzählt. Insgesamt gibt es mir nach den schwachen letzten Folgen wieder Hoffnung auf Aufschwung in der Serie
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Fünf Freunde - 83. und das Abenteuer im Hundeschlitten, 13. Oktober 2009
Von 
Poldis Hörspielseite - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: 083/und das Abenteuer im Hundeschlitten (Audio CD)
Erster Eindruck: Im Norden Schottlands...

Onkel Quentin muss geschäftlich nach Schottland reisen, natürlich lassen sich Julian, Dick, Anne und George die Chance nicht entgehen und kommen mit. Als sie auch noch eine Hundeschlittentour gewinnen, sind sie völlig begeistert. Doch was hat das unfreundliche und ungeduldige Ehepaar auf der Tour vor?

In letzter Zeit sind von der Europa-Abenteuerserie "Fünf Freunde" vielleicht nicht furchtbar innovative Geschichten erschienen, aber immer noch grundsolide bis sehr gute Folgen. Leider kann die Folge mit der Nummer 83 und dem Titel "und das Abenteuer im Hundeschlitten" da nicht ganz mithalten. Das fängt schon zu Beginn an, der Grund der Reise und die gewonnene Hundeschlittentour wirken einfach zu konstruiert und unglaubwürdig. Auch der Mittelteil ist leicht durchschaubar und bietet keine Überraschungen, kommt zudem nur sehr langsam in Gang. Gegen Ende bessert sich die Geschichte jedoch schlagartig und bietet einige spannende Momente. Die Weite des Schneegebiets und die Bedrohung durch die Verbrecher werden greifbar dargestellt und gut aufgearbeitet, wenn auch das Ende wieder zu konstruiert scheint. Dies mildert den eher nüchternen Eindruck des ersten Teild wieder ein wenig, wenn ich auch Neueinsteigern eher andere Folgen empfehlen würde.

An den Sprechern gibt es wie immer nichts auszusetzen. Christine Pappert ist als Mitarbeiterin der Hundestation Catriona zu hören und liefert in jeder Situation eine glaubhafte Darstellung ab. Gleiches gilt für Rhea Harder als Eva, die mit ihrer sanften Stimme für angenehme Momente sorgt. Gut gefallen hat mir ebenfalls Frank Felicetti als Greg Wolsey, dessen Sprechweise sehr gut zu dem Charakter gepasst hat. Weiterhin zu hören sind unter anderem Konstanze Ullmer, Konstantin Graudus und Oliver Böttcher.

Als eine deutliche Steigerung habe ich den Einsatz der Musik empfunden. Hier wurden sehr dynamische und spannungsgeladene Stücke eingesetzt, die den Handlunsgverlauf sehr gut untermalen. Alles wirkt frisch und optimal auf die Geschichte abgestimmt, auch die Geräusche wirken glaubhaft und sind gut eingefügt.

Das Cover gefällt mir ebenfalls sehr gut, die wunderschöne Landschaft im Hintergrund verbreitet eine schöne Stimmung, die fünf Freunde mit dem Hundeschlitten im Vordergrund sind ebenfalls gut dargestellt. Auch die Gestaltung der CD an sich ist gelungen, die Silouetten der Fünf Freunde sind silber auf blauem Grund gut zu erkennen.

Fazit: Eine nicht ganz so starke Folge wie die letzten, aber im letzten Drittel durchaus mit spannenden Momenten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr gut, 3. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 083/und das Abenteuer im Hundeschlitten (Audio CD)
sehr schönes Hörspiel, war ein Geschenk und kam sehr gut bei der Tochter meiner Freundin an. Werde weiter Hörspiele der
Fünf Freunde bestellen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen