wintersale15_70off Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Bauknecht TK EcoStar 8 A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen7
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CDÄndern
Preis:35,82 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. April 2003
Diese Scheibe gehört ohne jeden Zweifel zu den 100 besten Rockalben aller Zeiten.
Zu einer Zeit (1992) als Grunge der große Hype war, lieferten
Thunder mit "Laughing On Judgement Day" ein Werk ab, das sich nicht im Geringsten an momentane Modetrends hielt.
Kompositorisch perfekt und mit einer Spielfreude umgesetzt, die
ihresgleichen sucht, zeigen Hauptsongwriter Luke Morley, Drummer und Publikumsliebling "Harry" James und Co., daß sie ihre Instrumente im Gegensatz zu mancher Newcomerband beherrschen. Vocalist Danny Bowes zeigt hier in einer ungeahnten Energieleistung seine bemerkenswerten Fähigkeiten.
Songs wie der Opener "Does It Feel Like Love", die Mega-Ballade
"A Better Man", Partykracher á la "Everybody Wants Her", Halbballaden der Marke "Empty City" und Brecher wie der Titelsong
sorgen dafür, daß hier nie Langeweile aufkommt.
Warum Thunder hierzulande nie zu den wirklich großen Hartwurstacts gehört haben, wird mir auf Ewigkeit ein Rätsel bleiben.
Mit "Laughing On Judgement Day" haben sie sich aber ein Denkmal
für den Rock-Olymp gesetzt.
Spitze!
0Kommentar18 von 20 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2006
Das ist 'mal wieder ein geiles Hardrockalbum.
Hier paart sich musikalisch Led Zeppelin mit Elementen von
Tesla u. Giant.
Saumässig gute, einfallsreiche Gitarrenarbeit (LUKE MORLEY)
trifft auf sehr charismatischen Rockgesang (DANNY BOWES),
der stellenweise an Led Zeppelins Robert Plant erinnert.
Jedoch ist hier jeder Musiker ein Spitzenmann seines Fachs.
Wer dieses Album (von '92) nicht kennt, sich aber
Hardrockfan nennt, hat etwas verpennt.
Hardrock at its best der keine Fragen offen lässt,
dieses Album muss man haben.
Auch ist die Produktion durch u. durch gelungen.
Dies war der zweite Streich der Band (nach dem sehr guten
Back Street Symphonie Einstand)u. in den Augen vieler
anerkannter Rockkritiker ihr bestes Werk.
F A Z I T: Muss man haben, eines der besten Hardrockalben aller
Zeiten !
Anspieltips: Does It Feel Like Love, der Titeltrack Laughing
On Judgement Day, Baby I'll Be Gone
11 Kommentar9 von 11 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. August 2014
Auf diese Scheibe habe ich mich 1992 schon zum VÖ Datum gefreut. Angesteckt durch das Debutalbum Backstreet Symphony, konnte ich es kaum erwarten, diese CD in den Händen zu halten. Und ich wurde nicht enttäuscht.
Was die Briten hier an Ohrwürmer abliefern, habe ich bis Dato, von keiner Band aus dem Hardrock Sektor, mehr gehört.
Was Danny, Luke, Harry, Matthews und Mark hier abliefern ist ganz großes Rock Kino.
Vergleichen könnten man dieses Meisterwerk am ehesten mit dem Erfolgsalbum "1987" von Whitesnake.

Für mich ist diese Platte die stärkste, in der ohnehin stark besetzten Discography der Engländer.

Hier gibt es "only Killers, no fillers".
Absoluter Pflichtkauf für alle Whitesnake, Led Zeppelin, Free oder Bad Company Fans
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 21. Januar 2008
Vor 16 Jahren hörte ich diese Platte zum ersten Mal...ein letztes Mal ist noch lange nicht abzusehen. THUNDER aus England haben in meinen Ohren einen Klassiker des harten Rock`n`Roll abgeliefert. Überdurchschnittliches Songwriting, druckvoller Klang, ein sehr charismatischer Sänger - viel besser kommt es sicher nicht mehr! Auch nicht von der Band selbst, obwohl alle ihre Scheiben richtig gut sind.
Wer (die frühen) Whitesnake, Free, Bad Company, Led Zeppelin, Kinks, Great White und ähnliches schätzt, sollte Thunder hören. Ach, habt Ihr schon? Dacht ich mir.
0Kommentar3 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juni 2013
Sehr rockige cd , wo aber auch einprägende Melodien eingebracht sind .
Die Stimme des Sängers ist sehr ansprechend .
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Oktober 2013
Remaster OK hätte aer nicht sein müssen. Schade bei "With a little help from my friends" ist ein Hüpfer am Anfang.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Mai 2009
Das ist Thunder pur. Rock wie man ihn von den Briten nicht besser haben kann!
Reinhörvorschläge: alle Titel
allseits bekannte Titel: A Better Man
0Kommentar1 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden