Kundenrezensionen


28 Rezensionen
5 Sterne:
 (11)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (5)
1 Sterne:
 (8)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


10 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Angenehm und beruhigend
Die DVD ist sehr schön gemacht und dient in jedem Fall der Entspannung.
Die einzigartigen Unterwasser-Filmaufnahmen und die noch tolleren Delphine sind einfach nur schön anzusehen. Die Qualität der DVD ist sehr gut - auch die Musik passt sehr gut zum Gesamtwerk.
Veröffentlicht am 24. Juni 2009 von Jornalistin

versus
27 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Kostenpflichtiger Werbespot in HD
Mit einer Doku hat das Gebotene rein gar nichts zu tun. Der Hauptfilm bietet lediglich in guter Bildqualität langweilige und sich stets gleichende Aufnahmen von in Gefangenschaft lebenden Delfinen in einem abgegrenzten Meeresgehege. Die stets gleiche Musik tut ihr Übriges und unterstützt die Langeweile perfekt.
Doku Fehlanzeige. Kein Paarungsverhalten,...
Veröffentlicht am 22. März 2010 von hirni


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

27 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Kostenpflichtiger Werbespot in HD, 22. März 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mit einer Doku hat das Gebotene rein gar nichts zu tun. Der Hauptfilm bietet lediglich in guter Bildqualität langweilige und sich stets gleichende Aufnahmen von in Gefangenschaft lebenden Delfinen in einem abgegrenzten Meeresgehege. Die stets gleiche Musik tut ihr Übriges und unterstützt die Langeweile perfekt.
Doku Fehlanzeige. Kein Paarungsverhalten, keine spektakulären Bilder, keine Artenvielfalt und Friede, Freude, Eierkuchen. Wer Infos über die geselligen Meeressäuger erwartet wird bitter enttäuscht. Es wird überhaupt nicht kommentiert und man sieht einen allenfalls für Besucher dieses Delfin-Parks interessanten Film. Es nervt bereits nach 10 Minuten derart, dass man abschalten möchte und nur weiterschaut, weil man einfach nicht glauben mag, dass das schon alles ist.
Halbwegs interessant ist das Bonusmaterial, wo man ein wenig über das Delfin-Gehege erfährt.
Alles in Allem ein Werbefilm für diese Delfin-Anlage ohne Mehrwert. Leute, lasst bloß die Finger davon.
Eine Doku sollte mindestens die Lebensräume, das Paarungsverhalten, die Aufzucht, die Nahrungsaufnahme,die Kommunikation und die natürlichen Feinde und Freunde erläutern, die verschiedenen Arten vorstellen und auf die Gefahren durch die Umweltzerstörung hinweisen.
Das, was uns hier geboten wird, ist für die Macher ein absolutes Armutszeugnis und insbesondere für die Käufer und Zuschauer eine unwürdige BD. Selbst als Geschenk taugt die Disk nicht, da man sich damit nur Feinde machen würde...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Der Trailer ist besser als der gesamte Film, 31. August 2010
Die Filmverpackung wirkt von der Aufmachung wie eine "hochwertige" Doku -> es ist aber KEINE. Man kann es eher als eine kosten pflichtige Werbung für die "Macherin" des Filmes ansehen. Im Grunde wurde nur eine Kamera in das Wasser gehalten und zufällige Schnappschüsse zusammen geschnitten. Der Trailer zeigt die besten Szenen und der Rest ist Müll. Dazu kommt noch eine grässliche nervige Entspannungsmusik. Ich habe die Filmmusik nicht ausgehalten, so dass ich den Ton ausschalten musste.

Nur für Arztpraxen zu empfehlen - als Dauerbeschallung für die Patienten!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


35 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen absurd, 27. September 2009
wenn man auf delfine in unterwasser gehegen steht, und zugegebenermaßen in guter qualität selbstgebastelte riffs aus denen der draht heraussteht beobachten möchte, dann ist man bei diesem film genau richtig.

weiterhin kann man in diesem filmchen springende delfine vor dem hintergrund irgendeiner skyline einer strandmetropole beobachten und dabei die bojen der absperrungen im wasser dümpeln sehen.

was das alles bei einer maximalen wassertiefe von 20 m mit deep blue ocean zu tun hat, entzieht sich meiner kenntnis.

zum schluß ein satz: absolute mogelpackung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schlechte Doku mit nerviger Musik.., 26. Dezember 2010
Hatte eigenlich eine schöne Doku über Delfine erwartet, leider wird man über 80 min mit unpassendem Klaviersound mit Aufnahmen aus einem Aquarium berieselt. Der Film ist nicht zu empfehlen. Bin absolut enttäuscht. Keine weiteren Filme von Frau Leimbach.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Langweilig und ambitionslos, 29. Juli 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
"Dolphins in the Deep Blue Ocean" ist mit Abstand der langweiligste und gehaltloseste Film über Tiere, den ich bislang gesehen habe.

Der Hauptfilm besteht im Prinzip aus einer automatisierten Kamerafahrt unter Wasser, bei der eine kleine Gruppe von Delfinen fokussiert wird.
Das Resultat: Der Zuschauer bekommt während der gesamten Filmdauer die immer gleichen Bilder aufgetischt und vermittelt keinerlei Informationen. So kann der nonverbale Hauptfilm noch nicht einmal durch unterhaltsame Aufnahmen der Delfine punkten, da das Filmteam es nicht geschafft hat, interessante Verhaltensweisen der Delfine einzufangen.

Was vermittelt nun also der Film? Nach knapp einer Stunde weiß der Zuschauer, wie ein Delfin aussieht, wie ein Delfin schwimmt und wie ein Delfin aus dem Wasser springt.
Sind Delfine denn tatsächlich so langweilig, wie es diese Blu-ray vermittelt?

Die Hintergrundmusik nervt zudem schon nach wenigen Minuten. Streng genommen passt diese somit zum Filminhalt, denn sie ist einfallslos, lieblos und langweilig.

Selbst absolute Delfin-Fans dürften von diesem völlig überflüssigen und lieblosen Produkt enttäuscht sein.

PS: Irgendwer stört sich offensichtlich an negativen Rezensionen zu diesem Produkt. So wurden bereits 2 Rezensionen mit nur einem Stern gelöscht, obwohl diese den Richtlinien von Amazon entsprachen und eine deutliche Mehrheit der Kunden diese als hilfreich bewertete. Ein fragwürdiger Umstand, der aber durchaus zum Gesamtbild des Produktes passt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen lieblose frechheit, 23. November 2009
Rezension bezieht sich auf: Dolphins in the Deep Blue Ocean (DVD)
die dvd ist eine einzige lieblose frechheit. man nehme eine kamera, stelle sie in eine seichte pflanzen- und farblose bucht, und lasse dann eine stunde die delfine vor der linse rumschwimmen - das wars. kein text, keine ansage, keine erklärung, kein ereignis, keine handlung, keine umwelt. ohne jede abwechslung immer die gleiche nervtötende musik. eine zumutung! dieser film hat nicht mal
einen stern verdient. einzig das interview mit der psychologin ist so was ähnliches wie informativ. dafür wirds dann gleich - damit die dvd voll wird -
in englisch und deutsch gespeichert. bitte aus dem versand nehmen! oder als
tägliches straf-programm an die möchte-gern-tier-film-macherin täglich senden.
von mir bekommt frau leimbach jedenfalls lebenslängliches film-verbot.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen 5 Minuten bis zum Einschlafen..., 29. August 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hatte mir mehr davon versprochen. Aber es wird eine komplette Stunde gezeigt wie eine handvoll Delphine um ein und denselben künstlich erschaffenen Korallenfelsen schwimmt. Eine Stunde kein Kommentar. Eine Stunde die gleiche Hintergrundmusik. Nach 2 Minuten fragt man sich, wann der Vorspann zu Ende ist. Nach 5 Minuten weiß man, hier passiert nichts mehr. Hat den Charakter eines Bildschirmschoners. Die Bilder sind natürlich toll, aber nicht eine Stunde lang zum anschauen.
Die sehr wenigen Extras sind da schon besser. Da wird zwanzig Minuten etwas über den Ort erzählt wo die Delphine in freier Natur so nah zu sehen sind.
Tipp: Geld sparen, ein paar Euro drauf legen und etwas unterhaltsameres kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schöne Tiere, langweilige "Doku", 21. April 2010
Ich hatte mich sehr auf diese "Dokumentation" gefreut, da mir gut gemachte Reportagen über die Tierwelt sehr zusagen. So war "Planet Earth" so hervorragend, wie sie besser nicht sein konnte. Natürlich habe ich bei diesem Streifen nicht auf die Qualität von "Planet Earth" gehofft, aber schon angenommen, das die Art und Weise eine ähnliche sein sollte, es handelt sich ja um eine DOKUMENTATION. Wer ähnlich denkt wie ich, wird mehr als nur enttäuscht sein, denn hier erwartet den Zuschauer quasi die gebündelte Langeweile. Ich war schon etwas erstaunt, das der "Film" dann doch nur 60 Minuten geht, jetzt weiß ich wieso.
Es wird also gezeigt, wie sich ein paar Delphine (was ja wirklich tolle Tiere sind, die ich auch total gerne sehen mag) vor der Kamera tümmeln PUNKT! Richtig, mehr wird nicht gezeigt, die drolligen Kameraden schwimmen durchs Meer, bzw spielen am Meeresboden umher und die Kamera war dabei. Wer auch nur auf ein Wort eines Moderatoren hofft, denn immerhin soll es ja eine Doku sein, wartet leider vergebens. Auch die "Specials sind als Witz zu betrachten. Ich gehe bei dieser BluRay davon aus, das sie auf der Welle der Planet Earth Doku einfach mitschwimmen wollte.
Untermalt wird das ganze übrigens mit seichter Musik, die mir persönlich auch nach 20 Minuten auf den Keks ging, weil sie sich in ihrer Art und Weise permanent wiederholt hat. Ich höre im übrigen sehr gerne Chill-Out oder Ambient Musik, das nur am Rande.
Das einzige was man hervorheben könnte ist, das die Qualität der Aufnahmen wirklich gut bzw. BluRay würdig sind!

Ich kann von dieser aus meinen Augen überflüssigen BluRay nur abraten!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Weit und breit kein tiefer blauer Ozean!, 3. März 2010
Von 
N. I. Body - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Blu Ray bietet 60 Minuten Unterwasseraufnahmen mit Delphinen. Diese schwimmen aber NICHT im "Deep Blue Ocean", sondern im israelischen Delphingehege in Eilat am roten Meer. Insofern ist der Titel irreführend! Echte Riffaufnahmen sind nicht dabei, die wenigen gezeigten "Riffe" sind künstlich (Plastikgestelle, alte Boote, usw.) angelegt. Die Umgebung ist nach 10 Minuten mehr oder weniger immer die Gleiche.
Die sphärische Musik (in 5.1) wirkt zu Beginn noch passend, bald aber durch die immer wiederkehrende Melodie nur noch nervig. Gesprochen wird zu den Bildern nicht. Als Extra gibts eine 20 minütige Reportage über das Gehege in Eilat mit Interviews usw.
Die Bildqualität ist für eine BluRay OK, die Motive sind, obwohl nicht im "tiefen blauen Ozean" gefilmt, durchaus ansprechend. Diese BluRay eignet sich auf Dauer hervorragend, um zB. im Hintergrund ohne Ton in Endlosschleife auf einem möglichst großen Bildschirm zu laufen. Mehr als 6 - 8 Euronen würde ich dafür aber nicht ausgeben wollen. ACHTUNG: Es gibts bereits eine neuere Version dieser BluRay!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Enttäuschend, 9. August 2010
Rezension bezieht sich auf: Dolphins in the Deep Blue Ocean (DVD)
Diese DVD bietet wundervolle Bilder mit schöner Hintergundmusik, das ist nicht abzustreiten, doch eigentlich wollte ich wirklich etwas über Dephine erfahren, wurde in dieser Hinsicht allerdings sehr enttäuscht, da keine Erzählungen oder sonstige Information geboten werden, wirklich schade.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Dolphins in the Deep Blue Ocean
Dolphins in the Deep Blue Ocean von Britta Leimbach (DVD - 2009)
EUR 6,05
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen