Kundenrezensionen


12 Rezensionen
5 Sterne:
 (12)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

25 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine der besten Bachplatten der letzten Zeit!, 27. März 2008
Von 
Caliban (Süddeutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sonaten für Violine und Klavier (Audio CD)
Es ist sicherlich nicht sonderlich originell, eine Platte, die vom Fonoforum ausgezeichnet wurde, durch weiteres Lob in den Himmel zu heben: Aber diese hier hat es wirklich verdient. Ich hatte diese außerordentlich schöne Musik nur noch in blasser Erinnerung; durch das atemberaubend unorthodoxe Spiel Zimmermanns aber haben sich mir vor allem die Sonaten Nr 3 (E-Dur) und 4 (C-Moll) auf Dauer als ein prägendes Bacherlebnis "eingebrannt".

Die vorliegende Interpretation zeigt zunächst, dass die Musik nur mit Klavierbegleitung wirklich wirkt. Der vom Pianisten gestaltete Satz geht musikalisch weit über eine Begleitung hinaus und steht gerade in den schnelleren zweiten Sätzen völlig gleichberechtigt neben dem Melodieinstrument. Das "Cembalo-Gezirpe" (pardon my french) kann dem niemals gerecht werden.

Herrlich unorthodox gestaltet auch Zimmermann den Violinpart, vor allem nämlich mit viel sinnlichem Vibrato und melodiösem Schmelz, ohne dass die eigentlichen Errungenschaften der historischen Intepretationsschule (Dynamik, Präzision der Artikulation usw.) hier verraten würden. Vor allem dies macht die vorliegende Platte zu einem außerordentlichen Erlebnis.

In der E-Dur und C-Moll-Sonate zeigt sich schließlich die ganze Größe Bachs: Tiefste Gefühle und höchste Verdichtung der musikalischen Gestaltungsmittel führen diese Musik auf eine singuläre Höhe. Für mich war lange Zeit die H-Moll-Flötensonate der Gipfel der Duosonaten. Sie muss sich diesen Platz jetzt mit diesen beiden Werken teilen.

Meine volle Empfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bach Violin-Son. Zimmermann u. ...., 21. August 2009
Rezension bezieht sich auf: Sonaten für Violine und Klavier (Audio CD)
Die Einspielung der Bach-Violinsonaten von Zimmermann/Pace gehört zu den besten, die ich kenne, und übertrifft - wenn meine Ohren mich nicht trügen - auch die von Grumiaux (mit dem "schnarrenden" Cembalo-Part). Schön, daß hier ein moderner Konzert-Flügel Verwendung findet, und der Klavier-Part gegenüber der Violine als gleichgewichtig angesehen wird, wie das in der Absicht Bachs lag. Sehr zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Erlebnis für die Sinne und die Seele, 28. Juni 2009
Von 
Rezension bezieht sich auf: Sonaten für Violine und Klavier (Audio CD)
Eine für mich so wunderbare Aufnahme, dass ich sie mir liebend gerne anhöre, wenn ich meine Gefühle etwas gehen lassen will nach einem arbeitsamen Tag. Hatte ich früher BACH ausschließlich in die Jahrhunderte gelegt, zu denen ich bisher keinen Zugang hatte, so höre ich diese Violinsonaten gespielt von Zimmermann und seinem kongenialen Partner am Klavier heute, als wäre es Violine und Klaviermusik aus dem 19.Jahrhundert, welches das Jahrhundert ist, in dem ich mich in der Musik am wohlsten fühle.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mehr braucht es nicht!, 20. Januar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sonaten für Violine und Klavier (Audio CD)
Unglaublich was die zwei Musiker hier abliefern!
Alles geschieht so selbstverständlich, mühelos und in perfektem Timing.
Auch klanglich ist diese Aufnahme für mich eine echte Perle.
Was fehlt? Mir absolut nichts!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der geniale Bach, 17. September 2010
Rezension bezieht sich auf: Sonaten für Violine und Klavier (Audio CD)
Eine wunderbare Einspielung! Hervorragende Künstler!Ich bin glücklich,so etwas zu erleben!Diese Schlichtheit und Tiefe sind überwältigend!Ich fühle mich ein in die hervorragende Musik und versinke in dem ,was sie mir gibt. Der Klang dieser Violine ist atemberaubend und im Zusammenspiel mit dem perligen Klavierpart genial!
Es erfüllt mich eine Demut vor soviel Ausdruckskraft und Genie.Und ich freue mich, soviel noch zu entdecken und zu begreifen.
Ich wählte die CD ! Ich hatte eine Sendung im Fernsehen mit sehr großem Interesse verfolgt und schaute mir auch die Rezensionen an : danach war ich mir sicher, dem reinen Hörerlebnis den Vorrang zu geben.Und ich genieße nun, was Bach geschaffen hat,gespielt auf Instrumenten,dei er selbst so noch nicht erleben konnte.
Ein großes Dankeschön allen ,die diese CD ermöglicht haben !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bach auf höchstem Niveau, 26. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Sonaten für Violine und Klavier (Audio CD)
Außergewöhnlich beeindruckende Aufnahme von 2 Weltklasse Musikern. Besonders das Spiel des Pianisten macht Freunden barocker Spielweise große Freude. Besser geht nicht !!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bach-Sonaten für violine und Klavier, 2. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sonaten für Violine und Klavier (Audio CD)
Das Duo Zimmermann-Pace auf Stradivari und Flügel gespielt gibt die Sonaten mitreissend wieder.Ein grossartiges Bach-Werk,vor allem die Sonaten 4,5 und 6.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Perfekt, 9. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sonaten für Violine und Klavier (Audio CD)
Da kann man nichts schlecht finden. 6 perfekte Sonaten eines perfekten Komponisten, gespielt von zwei perfekten Musikern, die perfekt harmonieren. Und dazu noch eine perfekte Stradivari. Klare und reine, dynamische und beseelte Musik.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen farbig und kantabel, 24. Januar 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sonaten für Violine und Klavier (Audio CD)
Bereits nach wenigen Takten weiß man: diese Aufnahme hat das gewisse etwas und man hört hier gerne zu Ende. Bach wird von beiden Musikern kaleidoskopartig-farbig und sehr kantabel dargeboten. Keine Spur von asketischer Sprödigkeit.

Die Aufnahmetechnik überzeugt mich ebenfalls: das Klavier ist vollmundig-farbig, die Violine farbig-sonor mit realistischer Größe. Beide Instrumente sind recht nah aufgenommen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bach als Heilmittel für unsere Nöte, 9. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Sonaten für Violine und Klavier (Audio CD)
Beim Hören dieser Aufnahme war ich so berührt und begeistert, daß ich nur eine Schwierigkeit empfand, nämlich, wie kann ich mein Glück ausdrücken, ohne schwülstig oder sentimental zu sein. Mit Worten ist es wirklich sehr schwer, so einem Urereignis gerecht zu werden. Persönlich kann ich einen Eindruck beschreiben, der mir beim Hören immer wieder ins Bewußtsein rutschte: Spielt hier eine Reincarnation von David Oistrakh? Nein, es ist nicht Oistrakh, aber es ist dieselbe große Wärme, dieselbe große Menchlichkeit, ohne kleinliche Künstlichkeiten, dieselbe Demut dem Komponisten gegenüber, dieselbe Kraft und dieselbe Losgelöstheit von jedem technischen Problem, und dazu die noch größere Vollkommenheit im klanglichen Detail. Ja, ich wage zu behaupten, daß hier Zimmermann den Gipfel des Musizierens erreicht hat, einen Gipfel, auf dem Musizieren nicht mehr ein zu definierendes und zu beurteilendes Objekt bleibt, sondern eine Dimension beschreibt, in der das Erleben möglich wird. Es ist weniger die Frage, ob es die beste Aufnahme ist, die je eingespielt wurde, (die Frage erübrigt sich) sondern ob hier endlich ein Musiker einfach genial Musik macht. Man hört auf zu beurteilen, man hört endlich auf, seinen kleinen Verstand zu quälen, um zu kritisieren, man beginnt endlich mit dieser Musik zu leben! Ich bin zu tiefst dankbar, daß diese Aufnahme existiert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen