Kundenrezensionen


8 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


36 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Unverzärtelter Mozart
Herbert von Karajans 100. Geburtstag am 8. April 2008 wirft schon jetzt seine Schatten voraus. So hat seine bevorzugte Hausfirma, die Deutsche Grammophon Gesellschaft, schon jetzt unter dem schönen deutschen Titel "Karajan Master Recordings" eine 10 CD-Edition mit einigen seiner berühmtesten Interpretationen herausgebracht.
Aus der umfangreichen...
Veröffentlicht am 4. November 2007 von K.H. Friedgen

versus
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Inhalt Eigenwille - Form perfekt
die Form ist perfekt, der Inhalt des Interpreten sagt "ich kann es besser als Mozart" das heißt Eigenwille, das ist nicht im Sinn von Mozart...denn Mozart ist fließendes Herz ohne Anspannung und ohne festhalten...hört denn niemand den Inhalt? nicht von den Tönen mitreißen lassen, sondern hören, HÖREN, den Inhalt, die Energie...
Vor 4 Monaten von michael trummer veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

36 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Unverzärtelter Mozart, 4. November 2007
Rezension bezieht sich auf: Requiem Kv626/"Krönungs"-Messe (Audio CD)
Herbert von Karajans 100. Geburtstag am 8. April 2008 wirft schon jetzt seine Schatten voraus. So hat seine bevorzugte Hausfirma, die Deutsche Grammophon Gesellschaft, schon jetzt unter dem schönen deutschen Titel "Karajan Master Recordings" eine 10 CD-Edition mit einigen seiner berühmtesten Interpretationen herausgebracht.
Aus der umfangreichen Mozart-Diskographie des großen Dirigenten wurde das Requiem K. 626 zusammen mit der Krönungsmesse K. 317 auf einer CD zusammengefaßt. Es handelt sich hier um die zweite Diskus-Auseinandersetzung Karajans mit Mozarts letztem Werk. Seine erste Einspielung von 1961 hatte ein recht unterschiedliches Echo ausgelöst. Viele Kritiker waren der Meinung, daß er die musikalischen Strukturen und Konturen des Werkes nicht klar genug durchgezeichnet habe. Mich persönlich hat die andachtsvolle Stimmung der älteren Produktion immer beeindruckt, aber auch die hier wieder aufgelegte, die strukturellen Elemente viel stärker betonende Aufnahme von 1975 hat ihre Meriten, und wer damals mit Karajans Deutung nicht einverstanden war, der müßte hier eigentlich voll zufriedengestellt werden.
Man hört diesmal eine überraschend energisch durchgezeichnete, sehr klare, ganz unverzärtelte Mozart-Darstellung. Zwar wählt Karajan auch diesmal wieder die herkömmliche Süßmayr-Fassung, aber sein Konzept ist von ungewöhnlicher Geschlossenheit und großartiger Präsenz. Das gilt in erster Linie für die instrumentalen Partien, während der Chor längst nicht so plastisch eingefangen wurde, was nach meinem Empfinden aber mehr zu Lasten der Aufnahmetechnik als des Dirigenten geht. Das Solisten-Quartett, bestehend aus Anna Tomowa-Sintow (Sopran), Agnes Baltsa (Alt), Werner Krenn (Tenor) und José van Dam (Baß), ist gut, aber nicht optimal, und ich gestehe, daß ich vor allem Anton Dermota und Walter Berry, die in der älteren Aufnahme mitgewirkt hatten, vermisse.
Die populäre Krönungsmesse gehörte nicht zu Karajans Standard-Repertoire, und so freut man sich, daß man das Werk nun auch unter seiner Leitung erwerben kann. Aber in den Rang des Außergewöhnlichen ist seine Darstellung nicht vorgedrungen. Auch hier wirken der gleiche Chor und die gleichen Solisten mit, und im Ganzen ist eine gediegene Aufführung entstanden, in der es keine nennenswerten Ausfälle gibt. Trotzdem gestehe ich, daß ich die alte Markevitch-Produktion (DGG) von 1960 trotz des härteren Klangbildes nach wie vor vorziehe.
In beiden Werken spielen die Berliner Philharmoniker, und sie beweisen auch hier wieder eindrucksvoll ihre Weltklasse. Die Aufnahmen entstanden 1975 in der Berliner Philharmonie, und wer ein Karajan-Verehrer ist, der sollte sie sich nicht entgehen lassen, zumal sie von einer guten Textbeilage begleitet werden. Das Titelblatt zeigt das Original-Cover der ersten LP-Ausgabe, und das dürfte besonders die Sammler erfreuen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen großartig, 6. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Requiem Kv626/"Krönungs"-Messe (Audio CD)
wer mozart net kennt- hats eben verpennt!

das requiem ist nicht zuletzt seit dem film "amadeus"
auch für jüngere menschen interessant geworden..

dieses werk unter der leitung von karajan ist schon echt ein meisterwerk!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Karajan dirigiert Mozart, 31. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mozart: Requiem; "Coronation Mass" (MP3-Download)
Das absolute Meisterwerk von Mozart !
Auch wenn noch nicht klar ist, welche Teile bis zum Ende nicht ganz von Ihm selber sind.
Eines der ganz großen Meisterwerke !!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen voll erfüllt, 31. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Requiem Kv626/"Krönungs"-Messe (Audio CD)
Bisher hatte ich die Sinfonien von Brahms nicht in meiner Musikspitze gesehen. Hier war ich aber überrascht und höre die CD immer wieder, so gut gefällt sie mir.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sensibles Spiel, 24. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Requiem Kv626/"Krönungs"-Messe (Audio CD)
Sensibles Spiel und grandioser Klang . Mozarts Krönungsmesse hier als Krönung der Interpretation.
Diese CD muss man besitzen und immer wieder genießen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Inhalt Eigenwille - Form perfekt, 19. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: Requiem Kv626/"Krönungs"-Messe (Audio CD)
die Form ist perfekt, der Inhalt des Interpreten sagt "ich kann es besser als Mozart" das heißt Eigenwille, das ist nicht im Sinn von Mozart...denn Mozart ist fließendes Herz ohne Anspannung und ohne festhalten...hört denn niemand den Inhalt? nicht von den Tönen mitreißen lassen, sondern hören, HÖREN, den Inhalt, die Energie der Musik hören, empfinden, fühlen, dazu braucht es Entspannung und innere Stille. Lassen sie mal vom Inhalt her den Menschen "Herbert von Karajan" versus "Wolfgang Amadeus Mozart" auf sich wirken...dann verstehen sie viel + leicht...eine Alternative zu Karajan ist beim Requiem Eugen Jochum...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zufrieden, 13. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Requiem Kv626/"Krönungs"-Messe (Audio CD)
Diese Aufnahme besitze ich schon als Schallplatte und bin damit sehr zufrieden. Ein hervorragendes Ensemble und eine einfühlsame Interpretation. Auch die Aufnahmequalität hat nicht gelitten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Requiem, 28. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Requiem Kv626/"Krönungs"-Messe (Audio CD)
ich habe diese Bewertung, die von Ihnen vorgegeben wurde gewählt, da dem nichts mehr hinzuzufügen ist; darum passt es so!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Mozart: Requiem; "Coronation Mass"
Mozart: Requiem; "Coronation Mass" von Agnes Baltsa and Anna Tomowa-Sintow and Berliner Philharmoniker and Herbert von Karajan and José van Dam and Werner Krenn
MP3-Album kaufenEUR 6,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen