Kundenrezensionen


28 Rezensionen
5 Sterne:
 (24)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


41 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartige Serie
Obwohl die Serie "Cosmos" (dt. "Unser Kosmos") Anfang der 80er Jahre erstmals im ZDF ausgestrahlt wurde und es längst neue Erkenntnisse über das Sonnensystem, unsere Milchstraße und das Universum gibt, ist diese Serie immer noch die beste zu diesem Thema. Es ist eben nicht einfach nur irgendeine Serie über Astronomie und verwandte...
Veröffentlicht am 28. Juli 2009 von Klaus Richter

versus
0 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Jesses, doch schon sehr altbacken.
Fand das ganze doch sehr altbacken. Schwülstig. Die Bildqualität ist auch nix. Kann auch nicht behaupten, dass ich's irgendwie unterhaltsam fand. Carl Sagan kommt allerdings sympathisch rüber. Ich hab' dann die DVDs verscherbelt ohne sie je ganz angeschaut zu haben.
Vor 4 Monaten von Maxwell Smart veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

41 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartige Serie, 28. Juli 2009
Von 
Klaus Richter (Berlin) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Cosmos [UK Import] (DVD)
Obwohl die Serie "Cosmos" (dt. "Unser Kosmos") Anfang der 80er Jahre erstmals im ZDF ausgestrahlt wurde und es längst neue Erkenntnisse über das Sonnensystem, unsere Milchstraße und das Universum gibt, ist diese Serie immer noch die beste zu diesem Thema. Es ist eben nicht einfach nur irgendeine Serie über Astronomie und verwandte Wissenschaftsgebiete, es ist eine Serie von Carl Sagan. Sagan führt den Zuschauer von Anfang bis zum Ende, durch insgesamt 13 Folgen, durch das Universum, erklärt auf verständliche Art und Weise, wie der Kosmos funktioniert, woher wir unsere Kenntnisse über den Kosmos haben und wie die Zukunft des Menschen im Universum aussehen könnte. Sagan trennt dabei Wissenschaft von Parawissenschaft, aber verurteilt letztere nicht. Dies zeigt besonders schön das Beispiel Velikovskies: I. Velikovsky hatte in den 50er Jahren in seinem Buch "Welten im Zusammenstoß" behauptet, die Venus sei aus Jupiter hervorgegangen, sie sei vor etwa 3500 Jahren durch das innere Sonnensystem geirrt und schließlich als zweiter Planet ihren Platz gefunden - Velikovsky will das mit verschiedenen Bibelstellen belegen. Sagan erklärt, dass das alles Unsinn ist - aber was das eigentlich Schlimme daran ist: Wissenschaftler haben versucht, Velikovsky massiv zu unterdrücken, und das - so Sagan - sei die Art der Inquisition, aber nicht der Wissenschaft. Das ist nur ein Beispiel. Sagan reißt viele Fragen an: Wie ist unser Universum aufgebaut? Was ist Leben, und gibt es Leben nur auf der Erde? Gab es Katastrophen, die unser Sonnensystem formten? Was wissen wir vom Mars und den äußeren Planeten (Stand 1980: damals hatte Voyager die Planeten Saturn, Uranus und Neptun noch nicht erreicht)? Gibt es eine Harmonie der Welten? Wie leben und sterben Sterne? Und gibt es andere Zivilisationen, mit denen wir in Kontakt treten können? Sagan entwirft ein großartiges Bild von unserem Kosmos - im Kleinen wie im Großen. Eine Fortsetzung wird es leider nicht geben, denn Sagan ist 1996 verstorben. Doch er lebt in dieser großartigen Serie fort, die man einfach gesehen haben muss.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


37 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Viel Dokumentation, eigentlich wissenschaftliche Poesie!, 12. Dezember 2009
Von 
ich-will-Kunst-die-Gefühle-weckt "silentdriver" (oberösterreichische Pampa) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Cosmos [UK Import] (DVD)
Zuerst ein Danke an den Vorrezesenten, dem ich in Meinung und Inhalt nur zustimmen kann. Und doch möchte ich das Bild zur Serie/zum englischen DVD-Set ein bißchen erweitern:

Zur Serie bin ich nämlich über ein paar Umwege gekommen. Aus diversen Blogs wurde vor ein paar Wochen ein spezielles Remixprojekt vorgestellt. Es handelt sich dabei um die sogenannte "Symphony Of Science", einem Projekt des Amerikaners John Boswell, der mit seiner Mischung aus Interview-Happen und Statements bekannter Wissenschaftler und dazugehöriger, eigens komponierter Musik, das Wissen bzw. die Philosophie hinter wissenschaftlicher Arbeit seinem Publikum auf ganz eigene Art näher bringen will. Sein erstes Stück/Video hat er dabei fast ausschließlich aus Momenten aus der Serie "Cosmos" zusammengesetzt und das Ergebnis hat mich mehr als beeindruckt (sowohl in musikalischer Hinsicht, als auch dabei, welche Aussage damit getroffen wird).

Jedenfalls war meine Neugier auf die "Cosmos" Serie mehr als geweckt und schnell waren auch meine bisherigen Erinnerungen an Carl Sagan hervorgekramt (allen voran sein Roman "Contact") und das DVD-Set bestellt.

Jetzt sitze ich hier, habe mir die ersten sieben Episoden (jeweils mit einer Lauflänge von knapp einer Stunde) angesehen und bin zugleich beeindruckt und berührt darüber, wie...

...das (natürlich nicht mehr zur Gänze aktuelle) Wissen für normalsterbliche Zuseher aufbereitet wurde
...welche Zusammenhänge getroffen, angesprochen und aufbereitet werden (künstliche Selektion wird demonstriert anhand von japanischen Heike Krabben und deren Aussagekraft für die Evolutionstheorie Darwins)
...welche einzigartigen Zeitdokumente in der Serie verankert wurden (zuerst wird eine ganze Episode lang umrissen, wie riesig der menschliche Entdeckungsdrang ist, welche religiösen, gesellschaftlichen Hürden diesem entgegengestellt waren und dann wird der - eigentlich schon an sich imposante - Zusammenhang zwischen Christian Huygens Entdeckungen und der heutigen Raumfahrt gestellt; gegen Ende dieser Episode dann aber das für mich schönste Zeitdokument: die Voyager Sonde überträgt die ersten Bilder Jupiters an die Bodenstation - die Kamera filmt das Personal und Carl Sagan mit, die Zeile für Zeile die ersten Bilder empfangen, zu analysieren beginnen und in erste Theorien versinken. Herrlich diese Spannung und unbeschreiblich, wie die Erleichterung/Inspiration für das Neugewonnene in den Gesichtern der Beteiligten sichtbar wird; ein weiterer persönlicher Höhepunkt in der Serie stellt für mich der Teil einer Episode dar, in der Carl Sagan persönlich und total ungestelzt einer Schulklasse erklärt, wie einfach, scheinbar komplizierte, astronomische Beobachtungsprinzipien funktionieren - auch hier: die Begeisterung Carl Sagans, die nach gewisser Zeit auf die Kinder überschwappt, ist eine Metapher ganz für sich)
...unfassbar "undramatisch" die Serie aufgebaut ist. Damit meine ich konkret, dass bei "Cosmos" sehr auffällig die Wissensvermittlung bzw. die Begeisterung für die Wissensgewinnung im Vordergrund stehen. Zwar gibt es auch hier einige sehr schöne Animationen, Filmtricks etc. - aber diese sind immer nur Instrument, um Zusammenhänge besser verdeutlichen zu können und nicht in der Hauptrolle. Hinzu kommt Carl Sagans Auftreten in der Sendung: in andächtiger Gelassenheit und auch Tempo führt er durch seine Episoden und hantiert dabei stets ohne Vorschlaghammer, wenn andere Ansichten/Theorien angesprochen werden. Bei jeder Gelegenheit versucht er dabei zu vermitteln, wie seiner Meinung nach die Philosphie hinter wissenschaftlichen Arbeiten aussieht und wie schwierig, hürdenreich und mit Rückschlägen gespickt diese sein kann.

Dass der Untertitel für die Serie "A personal Voyage" ist, ist meiner Meinung nach jedenfalls in keinster Form untertrieben - im Gegenteil: die Einsichten, die einem in der Serie geboten werden, sind in der Tat einzigartig. Deshalb möchte bzw. will ich dieser Serie volle fünf Sterne geben - auch wenn das Bonusmaterial bei so einer Produktion niemals zu üppig sein kann.

Zu den DVDs aus technischer Sicht:
* Die Discs sind in einer herkömlichen Snapper-Hülle untergebracht. Dem Preis tut's natürlich gut, aber ich denke ernsthaft darüber nach, mir nicht doch die amerikanische Version in der schönen Fold-out Verpackung zuzulegen.
* Die Episoden sind in der richtigen Reihenfolge und über ein einfach gehaltenes Menü aufrufbar - es gibt auch eine Option alle Episoden einer Disc zusammenhängend abzuspielen. Sehr schön.
* Die Serie liegt im Original 4:3 Format vor. Laut Berichten aus dem Netz wurde dabei direkt auf Video produziert - einzig die Aufnahmen im Freien wurden auf Film gebannt, was leider zu einer schönen, aber nicht herausragenden Bildqualität geführt hat. Trotzdem: das Bild wirkt in der Tat sehr schön aufbereitet, einzig die Details könnten natürlich, für meine HD-verwöhnten Augen, ein bißchen mehr sein.
* Als Tonspur liegt nur ein englischer Track vor - als Untertitel kann man Englisch wählen. Die Qualität der Untertitel ist dabei sehr solide - hier gibt es nichts für Untertitel-Zuschalter (so wie ich einer bin) zu bemängeln (obwohl vielleicht angemerkt werden sollte, dass das amerikanische Set angeblich eine deutsche Untertitelspur haben soll)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Physikunterricht für nebenbei, 18. Mai 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Cosmos -Carl Sagan- [DVD-AUDIO] (DVD)
Diese Serie ist wie der Schulunterricht wie er hätte sein sollen aber nie war. Carl Sagan schafft es diverste Dinge (Astronomie, Relativitätstheorie...) aus der Physik in guten Zusammenhängen, aufwändigen Historienseqenzen und mit interessanten Beispielen zu unterlegen. Eine 45 Minuten Folge ist gerade lang genug um ein Thema (für Laien) adäquat zu behandeln, ohne daß es langweilig wird. Natürlich ist das ganze aus den achtziger-Jahren, das heißt ein bisschen ein Retro-Feeling (vor allem beim Soundtrack) ist auch dabei. Aber die Macher waren schon ganz geschickt mit ihren Sequenzen und es kommt einem nicht seltsam veraltet vor (die Inhalte sind ohnehin zeitlos, außer einige Zusätze, die in der Jubiläumsausgabe als Nachwort hinzugefügt wurden). Alles in allem eine wirklich interessante Dokureihe, auch dür Physikfaule. Ich gebe gerne fünf Sterne, auch aus dem Grund weil man sich die Folgen immer wieder ansehen kann und die DVDs nicht im Regal verstauben werden.COSMOS - Carl Sagan
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Posthumer Dank an Carl Sagan, 27. August 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Cosmos [UK Import] (DVD)
Ich bin zwar der englischen Sprache nicht so sehr mächtig und muss mir die DVDs mit englischen Untertiteln anschauen, aber das tut der Freude über die DVDs und die Serie an sich keinerlei Abbruch. Ich habe mir die Serie seinerzeit auf ZDF im Jahre 1988 anschauen dürfen. Es war die Zeit meiner Kindheit, an die ich mich persönlich sehr gerne zurückerinnere. Die damals schon sehr innovativ gestalteten Bilder haben mich schlichtweg fasziniert und sie tun es heute noch, obwohl man danach "sehr viel Anderes" an Bildern gesehen hat. In der heutigen Zeit wird sehr viel mit Computeranimationen, CGI und dgl. gearbeitet, aber die Aufmachung der Serie war damals ihrer Zeit weit voraus und ist meines Erachtens im Nachhinein nicht mehr einholbar (sh. die alten "Star Wars"-Filme, die für sich allein gesehen ein unübertrefflicher Meilenstein sind). Genauso ist es bei der Cosmos-Serie von Carl Sagan. Ich habe ihm zu verdanken, dass ich mich seit der Zeit - von Kindesbeinen an - sehr für das Weltall interessiere, ich hatte mir damals schon das Buch zur Serie gekauft und war dann auch verrückt nach dem Buch "Die Kometen". Ich konnte die Bücher schon nicht aus der Hand legen und ich war sehr traurig, dass ich die Wiederholunngen in den späteren Jahren verpasst habe bzw. dass die Serie nur noch sehr selten wiederholt wurde. Nächtliche Beobachtungen, Sternschnuppen von der Wiese oder dem Balkonn aus waren seit dieser Serie für mich etwas Besonderes. Zu erkennen, wie klein wir Menschen im Gegensatz zur unübertrefflichen Weite des Weltalls doch sind und wie wir doch das Glück haben, überhaupt auf der Welt zu sein und über das Weltall, den Sinn des Lebens und die Evolution nachdenken zu können/dürfen. Ich kann es leider mit Worten nicht ausdrücken, wie sehr dankbar ich bin, dass mir der sehr sympathische und immer bescheiden auftretende Carl Sagen diese Welt eröffnet hat und wie nachhaltig sein Wirken Einfluss auf mein Leben und meine Philosphie gehabt hat. Ich bedauere seinen frühen Tod sehr und ich hoffe, dass seine unsterbliche Seele nun auf den Sternen reitet und ab und zu bei uns auf der Erde vorbeischaut. Danke, Mr. Sagan.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nach wie vor sehenswert, 25. Juni 2011
Von 
Oliver Schmid (Ulm Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Cosmos [UK Import] (DVD)
Carl Sagans Serie "Unser Kosmos" hat in mir (wie bei so vielen Anderen) das Interesse an den Naturwissenschaften geweckt und war prägend für meinen weiteren Lebensweg.

Neben wissenschaftlichen Erkenntnissen bringt diese Serie auch viele philosophischen Gedanken mit ein und ist mit wunderbarer, stimmiger elektronischer (Vangelis) und klassischer Musik unterlegt.

Leider wurde diese Perle unter den Dokumentationen seit 1984 nicht mehr wiederholt. jahrelang habe ich auf eine DVD-Veröffentlichung in deutscher Sprache gewartet, doch das scheint wohl ein vergeblicher Wunsch zu sein. So habe ich mir nun doch die englische Fassung zugelegt. Dies kann ich jedem empfehlen, der bislang aus diesem Grund von einem Kauf abgesehen hat. Der Text ist gut verständlich, auch wenn man (wie ich) in der Schule in Englisch eher mittelmäßig war (Tipp: Englische Unterteitel einblenden und mitlesen).

Zunächst war ich positiv überrascht, dass jede Folge auf den DVD's um rund 15 Minuten länger sind als die deutsche Version, die man aus dem Fernsehen kennt. Tatsächlich wurden die Folgen aus mir unbekannten Gründen damals für den deutschen Markt um ca. 25% gekürzt.

Zur Aktualität:
Selbstverständlich ist die Serie nicht mehr ganz auf dem neuesten Stand, denn sie entstand 1980, zu einer Zeit, als noch kein Space Shuttle geflogen ist, als die Voyager-Sonden gerade mal den jupiter passiert hatten und man von Hubble-Bildern nur träumen konnte und eine "Internationale Raumstation" noch ferne Science Fiction war.

Dennoch: schon damals - also vor 30 Jahren - warnte Carl Sagan vor dem Treibhauseffekt und dem Klimawandel. Niemand kann sagen, wir hätten es nicht rechtzeitig gewußt.
Teilweise wurde die Serie behutsam an einigen Stellen aktualisiert, indem das eine oder andere Astrobild durch ein qualitativ besseres Foto ersetzt wurde, doch im Wesentlichen wurde der Charme der 80er Jahre beibehalten und nicht versucht, jede Animation durch die Rechenpower heutiger Computer künstlich aufzumotzen.

Zu einigen Episoden gibt es nach der jeweiligen Folge kurze (2-3 Minuten) Updates, in denen Carl Sagan im Jahr 1990 neue wissenschaftliche Erkenntnisse nachschiebt und auf (damals) aktuelle Ereignisse wie den Mauerfall Bezug nimmt.

Das meiste ist jedoch zeitlos, Geschichten wie die von Eratosthenes, der im alten Griechenland bereits den erdumfang ziemlich genau bestimmen konnte, von den Entdeckungen Keplers und Einsteins.

Leider ist C. Sagan 1996 viel zu früh gestorben, doch diese Serie ist eine schöne Erinnerung an diesen genialen und sehr menschlichen Wissenschaftler. Es macht einfach Spaß, mitzuerleben, wie er sich fast kindlich über eine kleine Pusteblume ebenso wie über den Anblick einer riesige Galaxie freuen kann. Unübertroffen, wie er z.B. über Bücher als wertvolle Wissensspeicher der Menschheit spricht ("Man stelle sich vor: für den preis einer kleinen Mahlzeit kann ich mir die komplette Geschichte Roms als Taschenbuch kaufen") - er wäre vom Internet begeistert gewesen (wobei diese Entwicklung hin zur vernetten Wissens- und Informationsgesellschaft von Sagan ebenfalls bereits angedeutet wird)

Fazit: diese Serie setzt nach wie vor Maßstäbe!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dr. Sagan hat mich mit dieser Serie zu den Naturwissenschaften gebracht., 17. Dezember 2009
Rezension bezieht sich auf: Cosmos -Carl Sagan- [DVD-AUDIO] (DVD)
Als ich 1983 als 16 Jähriger in der Fernsehzeitung las, dass eine sensationelle 13 teilige Fernsehserie aus den USA im ZDF ausgestrahlt wird, war ich sofort Feuer und Flamme. Die erste Sendung hat mich überzeugt. Alle folgenden Sendungen wurden zur Pflicht. Seitdem bin ich ein großer Verehrer von Dr. Carl Sagan. Er hat mich nicht nur zu den Naturwissebnschaften geführt, sondern der exzellente Soundtrack der Serie auch zur klassischen Musik und zu Vangelis Papatanissiou.

Ich würde für mich sagen, dass mich keine Fernsehproduktion so bewegt und auch fasziniert hat. Sie war prägend für mich..

Ich kann diese (aktualisierte) Version nur allen Menschen ans Herz legen.. Vielleicht ist ja auch wieder ein 16jähriger dabei der so seinen Weg in die Welt der Wissenschaft und der Vernunft findet.

Carl lives on!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Warten hat endlich ein Ende !!, 10. September 2010
Von 
Bernd "berndkemmerer" (LUDWIGSHAFEN, Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Cosmos [UK Import] (DVD)
Nachdem ich jahrelang auf die deutsche Ausgabe der anfang der achtziger Jahre im ZDF laufenden Serie von Carl Sagan gewartet habe, verlor ich nun endgültig die Geduld und kaufte mir die englische Fassung dieser fantastischen Serie. Da ich glücklicher Weise auch die deutsche Buchausgabe besitze, lese ich zuerst die einzelnen Kapitel und schaue sie mir dann im englischen Original an. Ein ungeheuerer Spaß an langen Herbst-oder Winterabenden. Denn diese Serie wuchs mir als junger Zuschauer schon ins Herz und ich habe bis heute gewartet bis man sich erbarmt, wenigstens die von Synchronsprecher Nobert Langer eingedeutschte Version zu veröffentlichen. Nun dann eben nicht. Vielleicht gibt es in Deutschland keinen Markt mehr für sehr gut gemachte Dokumentationen. Diese Serie gilt für mich allerdings als Meilenstein, weil der großartige Carl Sagen einem das gesamte universelle Denken nahe bringt und man sofort erkennt: wir sind nicht alleine auf diesem Planeten. Respekt vor anderen Menschen und deren Kulturen beeinhaltet diese Serie genauso wie die wunderschöne Reisen in unendliche Welten des Cosmos und man erkennt: wir sind wieder nicht alleine. Man lernt ein universelles Denken, in dem das eine mit dem anderen unweigerlich miteinander Verbunden ist. Für diese Art zu Denken bin ich Carl Sagen bis heute Dankbar.
Der Herbst und der Winter werden sehr schön.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Reise mit Carl Sagan, 17. Juli 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Cosmos [UK Import] (DVD)
Lange ist es her... fast 30 Jahre seit dem die Reihe Unser Kosmos im deutschen Fernesehen gezeigt wurde. Und mehr als 20 Jahre seit dem ich das gleichnamige Buch von Carl Sagan gelesen habe.
Ich empfinde Dankbarkeit, daß Carl Sagan diese wissenschaftliche Reihe geschaffen hat. Carl Sagan hat Wissenschaft populär gemacht, im besten Sinn des Wortes. Und zugleich hat er weltweit Begeisterung und Staunen über die Wunder des Universums ausgelöst. **One of the greatest scientific series of all time** auf dem Cover ist keineswegs übertrieben.
Was macht Sagans Cosmos so anders als typische Wissenschaftsreports? Es ist die Idee, das Universum als Ganzes zu sehen, alles was dazugehört zusammenzufassen, verschiedene Gebiete der Wissenschaft zu verbinden und für den Menschen einen Platz im Kosmos zu suchen. Carl Sagan gibt dem gesamten Vorhaben der Wissenschaft einen tieferen Sinn und zeigt auf, daß es in der Natur des Menschen liegt, nach der Wahrheit zu suchen.
Wie fühlt sich sich so eine Serie nach 30 Jahren an? Ich finde, daß die 13 Folgen von je ca. 60 Minuten sehr großzügig und aufwendig produziert wurden, und dabei ohne Hast oder unnötige Effekthascherei in Szene gesetzt wurden. Die Ideen und Erkenntisse werden von Carl Sagan schön erklärt und mit kurzen historischen Rückblicken, astronomischen Aufnahmen und Trickeffekten anschaulich gemacht.
Ich sehe mir die Serie immer spät Abends an, wenn es still ist, dann wirkt alles viel besser.
Danke, Carl Sagan, für dieses Geschenk!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderschöne Reise in den Kosmos, 2. Januar 2011
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Cosmos [UK Import] (DVD)
Obwohl es mir nicht möglich war, an die Deutsche Synchronfassung heranzukommen, habe ich mich für den Kauf dieser Englischen Fassung entschieden. Zwar gibt es keine Deutschen Untertitel, aber das Anschauen der vielschichtigen Reise rund um die Welt und den Kosmos ist es dennoch wert. Vielleicht wird ja doch die Deutsche Fassung, die seiner Zeit im ZDF lief, nochmal auf DVD aufgelegt.

Carl Sagan erläutert hier sehr anschaulich die wssenschaftlichen Erkenntnisse der letzten Jahrzehnte, die die Entstehung und das Vergehen von Planeten, Sonnen und das Weltall betreffen, genauso wie die Wissenschaften Chemie, Physik, Mikro- und Makrokosmos und vieles mehr. Alles hinterlegt mit wunderschöner sphärischer Musik von Vangelis, Jean-Michel Jarre und vielen anderen. Ein echter Genuss in 13 Stunden.

Da die Serie in den 80ern verfilmt wurde, hat Carl Sagan auch wissenschaflliche Kommentare mit dazugepackt, die manches revidieren oder ergänzen, was in der Serie gesagt wurde.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ein ganzes Universum, 28. September 2009
Rezension bezieht sich auf: Cosmos -Carl Sagan- [DVD-AUDIO] (DVD)
In der Schule in Naturwissenschaften eine absolute Niete gewesen - in den Siebzigern im amerikanischen Fernsehen zuerst Carl Sagan entdeckt - völlig fasziniert gewesen. Es taten sich Welten auf, von denen ich keine Ahnung hatte, Zeit- und Raumdimensionen, dass mir die Luft wegblieb. Carl Sagan ist ein begnadeter Lehrer und Erzähler gewesen, in der Tat, so hätte ich mir meinen Schulunterricht auch gewünscht. Und wenn auch die wissenschaftlichen Erkenntnisse in "Cosmos" nicht mehr auf dem neuesten Stand sind - allein die Begeisterung, mit der Carl Sagan über seine Themen berichtet, ist mitreissend.
Leider ist die deutsche Fassung völlig kaputtsynchronisiert und gekürzt, sodass ich, wo immer möglich, auf die Originalfassung zurückgreifen würde.
Immer noch sehr, sehr empfehlenswert für alle, die etwas mehr Respekt vor unserem Universum haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Cosmos [UK Import]
Cosmos [UK Import] von Carl Sagan (DVD)
EUR 19,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen