Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Kinderfahrzeuge calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More madamet saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen81
4,4 von 5 Sternen
Preis:14,49 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. September 2013
Wir haben mehrfach diese LED-Bänder bestellt. Bei der ersten Lieferung waren wir auch zufrieden (außer, dass der Trafo fehlt), für den Preis ein funktionstüchtiges LED-Band. Verpackung und Lieferung waren auch okay.
Da die LED-Bänder aber nicht reichten, habe ich 2 weitere bestellt...
Man sollte meinen, wenn man das gleiche Produkt bestellt, bekommt man auch das Gleiche...
Es ist aber so, dass die Leuchtbänder der 2. Lieferung einen komplett anderen Farbton hatten. Bestellt war warmweiss, geliefert wurde aber gelbes Licht..
Einziger Unterschiede war das Produktionsdatum der Bänder. Daher erfolgte eine Kontaktaufnahme mit Amazon und dem Lieferanten.. Mir wurde empfohlen, die Bänder zurückzuschicken und neue zu bestellen. Aber auch bei der nächsten Lieferung hatten wir wieder das gleiche Problem; der Farbton war gelb und nicht warmweiß..
Ich habe dann wieder Kontakt aufgenommen, mir wurde wieder empfohlen, neue Bänder zu bestellen und die falschen zurückzuschicken. Das kann ich aber noch zig mal machen, wenn ich immer wieder einen falschen Farbton bekomme, bringt es mir auch nichts!

Deshalb habe ich beim Hersteller eine Lieferung mit dem "korrekten" Produktionsdatum angefordert. 2 Wochen später habe ich immer noch nichts gehört. Habe also wieder angerufen. Hier hat man mir einen Rückruf bis 15 Uhr zugesagt.. 2 Tage vergangen und immer noch war kein Rückruf erfolgt.
Beim erneuten Anruf konnte man mir leider nicht helfen, ich bekam die Aussage: " Es ist leider so, mehr kann ich auch nicht helfen." Außerdem bekam ich noch den Vorschlag doch beim Hersteller direkt zu bestellen, Sie würden mir dies per Zahlung auf Vorkasse zuschicken. Bänder vom gewünschten Produktionsdatum hätten sie aber nicht mehr vorrätig...

Ich kann nur empfehlen: Wenn der Farbton des Bandes egal ist oder man nur eins braucht, dann kann man es bestellen. Bei Mehrbedarf: Lasst die Finger davon! Lieber mehr Geld für etwas Hochwertigeres ausgeben.
44 Kommentare|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. März 2011
Auch ich kann meine Vorgänger nur bestätigen.

Ich hatte bisher kleine Lämpchen auf einem 2adrigen Kabel eingesetzt. Dabei sind immer mehr durchgebrannt und das Auswechslen war sehr problematisch.

Die LED-Strips mit dem Selbstklebeband auf der Rückseite lassen sich hervorragend 'montieren'.
Die Streifen lassen sich alle 10 cm mit der Schere abschneiden und bei Bedarf mit Kabel verlängern. So kann man in einer Vitrine an der Innenseite der Türe links und rechts z.B. jeweils einen Meter LED-Strip anbringen und sie vorher mit einem Kabel durch Anlöten verbinden. Wichtig auf die Polung achten!

Ich lasse das mit ca 10 V Gleichstrom laufen, somit brauche ich noch weniger Strom und die Leuchtkraft ist geringfügig schwächer. Ein zusätzlicher Dimmer erübrigt sich und ich kann über einen normalen Lichtschalter den Trafo aus und einschalten. Es läuft sogar mit einer 9V-(Akku)-Batterie, allerdings habe ich nicht die Dauer bis zur endgültigen Entleerung der Batterie getestet.

Ein 3m-Streifen verbraucht bei 12 V Spannung einen Strom von 420 mA, das entspricht etwa 5 W. Somit benötigt ein 3m-Streifen in 200 h (= 8,3 Tage zu je 24 Stunden) eine Leistung von 1000 W (1kWh). Der Verbrauch bei 9V liegt bei 55 mA, etwa 0,5 W also nur 10% davon. Wohlgemerkt bei einem 3-Meter Streifen mit 90 LEDs! Bei 180 LEDs gelten natürlich die jeweils doppelten Verbrauchswerte.

Durch den Einsatz eines Trafos erhöht sich der Verbrauch je nach Typ um etwa 10-30%, was der Wirtschaftlichkeit in keiner Weise einen Abbruch tut.

Der Einsatz im Wohnmobil, Wohnwagen und auf dem Boot ist wegen der idealen Spannung von 12 V ohne Trafo und Zwischengeräte möglich.
88 Kommentare|35 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. August 2013
Ich habe sie im Garten eingesetzt und bin super zufrieden. Ich habe sie in der Hälfte getrennt (2,5m -2,5 m) und sie leuchten auch sehr hell. Sie brauchen auch sehr wenig Strom, da ich nur Solar im Garten habe.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Februar 2010
Ohne viele Worte kann man sagen, dass es sich hierbei um TOP Ware handelt.
Ich benutze diese LED Strips für die indirekte Beleuchtung von Regalen.
Die Strips sind super verarbeitet und machen ein angenehmes Licht.
Ich bin derart begeistert, dass ich schon weitere Einsatzgebiete im Focus habe.
0Kommentar|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2013
Einsatz:
Die LED-Leiste wird als Küchenbeleutung für die Arbeitsplatte eingesetzt (unter Hängeschränke geklebt).

Licht:
Das Licht ist richtig hell. Das hatte ich so nicht erwartet. Vor allem ist das meinem Empfinden nach auch warm-weiß und nicht wie viele andere LED-Leisten, insbesondere die bei denen man die Farbe ändern kann, irgendwas zwischen weiß, blau und lila. Zum Arbeiten in der Küche reicht das Licht locker aus.

Energie:
Klar sind LED's die Energiesparer schlechthin, aber man muss beachten, dass sich der Verbauch bei 5m aufsummiert. So werden bei 5m Einsatz schon 20W verbraucht, was verglichen mit anderen Leisten nicht viel ist, aber verglichen mit Berichten/Werbung usw., wo irgendwas von 3W für LED Beleuchtung erzählt wird, dann doch wieder viel ist.

Qualität/Verarbeitung:
Bei mir funktionieren alle LED's und ich habe auch keine Farbunterschiede festgestellt. Dadurch, dass man die Leiste alle 3 Dioden bzw. 5cm durchschneiden kann, kann man sie auch super verarbeiten. An den Schnittstellen ist dann auch schon direkt Lötzinn aufgetragen, sodass man die Einzelstücke dann auch wieder ohne viel Aufwand mit Kabelverbindungen verlöten kann. Auch die Klebekraft der Klebeseite hält und hält und hält.
Was mit stört, ist, dass die Leiste an sich nicht geschützt ist. Die Dioden, Widerstände und Leiterbahnen sind offen zugänglich, was mir gerade für meinen Einsatz in der Küche (Wasserdampf) ein wenig zu denken gibt. Es gibt auch LED-Leisten (ja auch zu einem bezahlbaren Preis) die mit einer Kunststoff/Gummischicht überzogen sind, welche die darunter liegende Elektronik schützt (und trotzdem noch teil-/ und verlötbar sind)

Fazit: Super helle Leiste mit einem schönen Farbton. Leider ungeschützte Elektronik; deshalb 4 Sterne.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Nach dem Studieren der bei Amazon angebotenen LED - Strip Angebote entschied ich mich für eben jenes. Warum?
-Vielzahl von positiven Rezenssionen in Verbindung mit
-dem günstigen Preis und der
-fast perfekten Produktbeschreibung

Fast perfekte Produktbeschreibung??? Die Produktbeschreibung der Strips ist sehr gut, auch für einen engagierten Heimwerker, der ein bisschen mehr macht als eine defekte Birne austauschen. Mit grundlegendem Elektrowissen ist es möglich, sich hier eine schöne Beleuchtung zu bauen, super ist die Beschreibung hinsichtlich des Trafos und dessen Stromstärke in Bezug auf die Länge der verbauten Strips.

Perfekt hätte die Produktbeschreibung gemacht, wenn noch mal explizit darauf hingewiesen wird, dass die Strips einen Trafo benötigen, bei dem am Output Gleichstrom fließt. Im Prinzip steht das ganz oben neben dem Foto: "Nennspannung 12 V DC", dies kann aber von einem Amateur schnell und leicht überlesen werden. Natürlich kann man jetzt sagen: selber schuld, wenn du kein Elektriker bist. Allerdings denke ich, dass eine Vielzahl der Kunden, die dieses Produkt kaufen, auch keine Elektriker sind. Leider habe ich mir so zwei fälschlich gekaufte Trafos mit Wechseltrom am Output zerschossen.

An der Verarbeitung, der Haltbarkeit jetzt nach 3 Monaten betrieb a 1,5 Stunden täglich und dem tatsächlich für LEDs akzeptablen warmweißen Farbton kann ich bisher nichts aussetzen.

Gute vier Sterne - würde ich wieder kaufen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Februar 2013
Leuchten sehr hell und warmweiss triffts eigentlich schon ganz gut.
Der Kleber ist auch sehr gut, selbst nach dem erneuten ankleben an einer spanholzplatte ist alles es bombenfest.
Gut finde ich auch, dass schon 2 Anschlussdrähte vorhanden sind.

Klare Kaufempfehlung...
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Mai 2011
Das LED - Band ist für Hintergrund - Beleuchtungen sehr gut geeignet.
Duch seine geringen Abmessungen läst es sich gut verstecken.
Ich habe es mir auf den Wohnzimmerschrank geklebt und habe somit eine
indirekte Beleuchtung.
Wer diese LEDŽs zur Hintergrund-Beleuchtung nutzen will , dem rate ich zu einem Dimmer.
Die 300LEDŽs sind ohne Dimmer sehr hell.
Insgesamt ein prima Produkt das sich zuschneiden und den Gegebenheiten anpassen läst.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. August 2010
Ich kann mich nur dem Vorredner anschliesen.
Dazu möchte ich noch ergänzen : Das LED Band ist super hell
und mit einem Dimmer , sind die Einsatzgebiete unbegrenzt.
Als Spannungsquelle habe ich ein Netzteil für Monitore gewählt.
Das ist Preiswerter als LED-Netzteile, mann sollte nur auf 12V Gleichspannug achten.
0Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. August 2012
Ich finde dieses 5m Band Klasse.
Gestalterisch kann man so ziemlich alles damit machen was einem einfällt - Wenn man dann noch löten kann ist es auch noch eine günstige Alternative zu allen anderen Gestaltungslampen.
Löten deswegen, damit man sich auch die Stecker sparen kann.!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 6 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)