Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


22 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schlichtweg besser als die 2er Fassung
Grösser und teurer heisst nicht immer besser, aber beim Vergleich der 2er mit der 4er DVD-Version hat die 2er einfach keine Chance. Die neuen Zusatz-CDs sind dafür allerdings nicht der Grund, diese sind zwar schön gemacht und wirklich interessant, aber mehr als 2-3x wird man sich die wohl eh nicht ansehen. Der Film dagegen wurde entscheidend verbessert,...
Veröffentlicht am 21. Oktober 2003 von waldelb

versus
123 von 131 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Mäßiges Bild, schlechter Ton!
Nein, ich werde mich jetzt nicht dem großen Gejammer über die "Abzocke" anschließen und den Film deshalb schlechter bewerten! Aber um schon mal im Vorfeld zu testen, ob es sich überhaupt lohnt, diese BluRays in der irgendwann erscheinenden Langfassung zu kaufen, habe ich mir jetzt doch die Kinoversion geleistet und wurde leider sehr...
Veröffentlicht am 6. Mai 2010 von Thomas Schroeder


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

0 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Läuft nicht auf allen DVD Playern, 13. April 2003
Von Ein Kunde
Ich besitze einen Daewoo DVD Player und ich kann allen, die einen DVD Player derselben Marke besitzen nur tunlichst vom Kauf dieser Special Extended DVD abraten, denn die Bonus CD 3 (vom Buch zur Vision) läuft bei mir überhaupt nicht, der Film (auf DVD 1&2) bleibt bei mir an manchen Stellen hängen und läuft erst nach einigen Sekunden wieder weiter. Als ich im Laden nachfragte, wurde das Set umgetauscht, wobei mir die Mitarbeiterin schon sagte, dass das Problem gerade bei Daewoo und auch an Computer-DVD-Playern schon öfter aufgetreten sei. Nachdem diese DVD wieder nicht funktionierte, kaufte ich mir die normale DVD Fassung, die jetzt aber reibungslos funktioniert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Tricktechnik sehr gut, sonst eher Schrott, 13. Dezember 2002
Die einzige Ähnlichkeit zwischen den Büchern - die ich sehr oft und begeistert gelesen habe - und diesem Film ist die Länge. Mit dem Unterschied, daß man bei den Büchern nicht einschläft.
Sollten das wunderschöne feenhafte Elben sein? Da wurde wohl eher eine werbewirksame Starbesetzung angestrebt. Klar daß der eine oder andere Schauspieler eine eher abgehalfterte Optik bot. Die zentrale Person des Zauberers Gandalf wurde ebenfalls fast völlig verfehlt. Im Film war das nicht der leicht aufbrausende weise mächtige doch ansonsten manchmal verschmitzte und genießende Führer. Eigentlich war er für die Handlung fast überflüssig.
Alles in allem waren zwischen den Charakteren - ob Zwerge, Elben oder Hobbits usw. - kaum wesentliche Unterschiede in Verhaltensweise oder Fähigkeiten und Vorlieben erkennbar. Es waren eben verkleidete Durchschnittsmenschen.
Das einzig Positive ist die gute Tricktechnik, insbesondere die Orks waren gut getroffen. Das hätte man aber auch in 35 Minuten Film zeigen können. Na ja, einen Punkt ist das wert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Verrat an Tolkien, 12. August 2002
Dieser Film ist ein Verrat an John Tolkien, der selbst immer gegen eine Verfilmung seines Buches war.
Das Tolle an seinen Büchern ist ja gerade, dass man sich von den Figuren und Landschaften selbst ein Bild machen "kann" bzw. "muss". Die Verfilmung selbst ist sicher nicht schlecht (wenn man davon absieht, dass ganze Kapitel wie z.B. "The old forest", "In the house of Tom Bombadil", "Fog on the Barrow-downs" komplett fehlen und auch an anderer Stelle die Geschichte abgewandelt wurde (Arwen Undomiel kommt in den ersten beiden Büchern überhaupt nicht vor). Wo ist der alte Maggot?
Aber man hat eben unwillkürlich ein anderes Bild von den Personen im Kopf (obwohl Tolkien selbst diese sehr genau beschreibt).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Sendung nie erhalten, 17. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Herr der Ringe - Die Gefährten [Blu-ray] (Blu-ray)
Ware nicht erhalten, sollte wohl von jemandem empfangen worden sein, nur eben nicht von mir, also wahrscheinlich gestohlen, ebenso die beiden anderen Teile von Herr der Ringe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Szene vermisst!, 3. Januar 2003
Von Ein Kunde
Diese SE Version bietet eine wunderbare Abrundung des gesamtes ersten Teils.
Warum diese Version nicht im Kino gekommen ist, verstehe ich leider nicht.
Schade nur, daß alles um den Neblwald/Hügelgrab und Tom Bombadil ebenfalls
nicht enthalten ist. Dies hatte ich mir von dieser SE-Version eigentlich versprochen. Vielleicht macht der Peter Jackson noch ne SE-XXL-Version.
Ansonsten freue ich mich auf den 2. Teil, mit dessen Kauf ich auf jeden Fall bis zur SE-Version warten werde... ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Durchschnittlich, 25. April 2002
Von 
Mark (Dortmund, NRW Germany) - Alle meine Rezensionen ansehen
Dieser Film ist nur ein weiterer Blockbuster. Er wurde so hochgepusht, daß er die hohen Erwartungen gar nicht erfüllen konnte.
Wenn der Film nur nicht sooo lang gewesen wäre, die Dialoge nicht so unsinnig... HdR kann man gut mit Titanic und Episode 1 vergleichen: viel zu langer Blockbuster mit netten Effekten, aber mit wenig Spannung und einem eher niedrigem Unterhaltungswert! Kurz gesagt, mich hat doch mehr die Langeweile geplagt!
Die Story war ein Witz, das kann man doch nicht als Fantasy-Film bezeichenen: ein paar Typen laufen quer durch die Welt (die zugegeben sehr gut aussieht, aber Effekte sind nicht alles!), kämpfen, pausieren, kämpfen, sterben, laufen weiter... ENDE!
Ich hoffe sehr, daß die nächsten Teile eine etwas spannendere und unterhaltsamere Story liefern. Aber im Moment bin ich erstmal froh, daß ich ein Jahr Ruhe davor habe!
Alle die behaupten, dies sei der beste Film aller Zeiten, sind entweder so große Fans, daß sie eine rosa-rote Brille tragen, oder dies war das erste Mal, daß sie im Kino waren. Kommt mal hinter Euren Tolkien-Büchern hervor, dann seht Ihr vielleicht die abertausend anderen Filme, die mehr Spannung und Unterhaltung bieten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 68 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach nur genial!, 28. Oktober 2002
Diese DVD dürfte alle Erwartungen um mindestens
das 10-fache übersteigen! Sie wird viel
genialer als alles andere zuvor! Leider hat dieses
Erlebnis einen nicht gerade
geringen Preis, jedoch ist dieser durch das riesen Angebot gerechtfertigt!
Wenn man die 6h mit Zusatzmaterial betrachtet ist
man auf jeden Fall überweltigt und dann auch
noch die 30min. mehr Film sind ein Muss für jeden richtigen Fan! Wer noch mehr Fan ist, so
llte sich auf jeden Fall die ca. 30€ teurere Version
kaufen, damit man noch die mega genialen
Argonauten-Buchstützen hat! Diese
DVD ist auf jeden Fall nur zu empfehlen und wer
sie verpasst dem ist nicht mehr zu helfen!
Am besten wäre es wenn man sie vorbestellt,
da sie sicher
schnell vergriffen sein wird!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 63 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen einfach enttäuschend, 26. Dezember 2002
Ich gehöre zu den Wenigen, die den Film bescheiden fanden. Die Story, Locations, Hintergründe, Stimmungen waren oftmals stark verändert und abgeschwächt. Am besten vorher NICHT die Bücher lesen oder den Film wirklich als gesonderte Werk sehen. Mir ging im Kino die Heulerei der Helden tierisch auf die Nerven (wurde mehr geheult als in manchem Drama !). Fazit: ein bombastischer Hollywood-Film, der zu 98 % aus Computer-Grafik bsteht, die leider auch noch so auffällig ist, dass es ein 3jähriger entdecken kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Fürchterliches Gemetzel, 12. September 2003
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die drei Bücher des "Herr der Ringe" zu lesen gehört meiner Meinung nach zum Pflichtprogramm im Leben, aber diese Verfilmung ist grauenvoll. Mir ist es schleierhaft, wie solch ein blutiges Gemetzel für Kinder freigegen werden konnte. Ich sehe mir gerne Action-Filme an, aber dieser ist doch eindeutig zu viel des Blutes. Nach etwa 40% des Filmes habe ich ihn wieder eingepackt und am nächsten Tag verkauft.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 89 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Film voller Fehler ...., 26. November 2002
Vorweg gesagt: Ich habe Herr der Ringe gelesen und ich habe auch das Hörbuch gehört und ich habe den Film gesehen, aber ich bekomme echt keinen Zugang zu der Geschichte.
Während "Der Kleine Hobbit" noch ein Meisterwerk der Literatur ist, ist alles andere nur zäher, schwerer Mumpitz.
Eine Auswahl der Fehler in diesem Film:
* Am Ende, als Sam und Frodo über den See fahren, unterhalten sie sich im Boot. In einigen der Einstellungen ist Sams Kleidung dabei mal nass, mal trocken.
* Arwen hat durch den scharfen Ritt durch den Wald eine Schramme auf der Wange. Ein oder zwei Szenen weiter ist die Schramme auf der anderen Wange!
* Boromir liegt im Sterben und Aragorn beugt sich über ihn. Sieht man Aragorns Rücken, lehnt Boromir seine Hand auf Aragorns Schulter, sieht man ihn von vorne, liegt Boromir da, ohne einen Arm zu strecken.
* Eliah Wood hat im Film (nur im Film?) sehr abgekaute Fingernägel. Bei Totalaufnahmen mit z.B. Streicher wird er von einem Kind gedoubelt, damit der Größenunterschied der Hobbits zu den Menschen deutlicher ist. Das Double hat KEINE abgekauten Fingernägel, was man in mehreren Szenen gut erkennen kann.
* Als eine Holztür eingetreten wird, steht ein Mann hinter dieser, als die Tür jedoch am Boden liegt erkennt man, dass dort niemand erdrückt wird.
Hey, muss man sich sowas antun?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Der Herr der Ringe - Die Gefährten [Blu-ray]
Der Herr der Ringe - Die Gefährten [Blu-ray] von Peter Jackson (Blu-ray - 2010)
EUR 7,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen