Kundenrezensionen

8
4,6 von 5 Sternen
To Be Still
Format: MP3-DownloadÄndern
Preis:9,89 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. November 2009
Wer die erste CD "Pirate's Gospel" kennt - und schätzt, wird an dieser zweiten CD "To be Still" nicht vorbei kommen. Der vielfältigere Einsatz von Instrumenten und Stimmen ist eine Bereicherung. Alelas Stimme erscheint weicher, fließender, angenehmer als auf der ersten CD. Klar, sicher, selbstbewusst, bescheiden, bestimmend, ernst, souverän, kraftvoll, natürlich, spielerisch, ohne Anstrengung - das sind nach wie vor die herausragenden Attribute. Einige Titel im mittleren Teil erinnern mich an Joan Baez, etwa "Age Old Blue", "The Alder Trees".

Erstaunlich und aufschlußreich auch, dass sämtliche Titel von Alela Diane selbst stammen. Sie scheint in sich zu ruhen: ausgeglichen, fast stoisch, unaufgeregt. Unbedingt zu empfehlen: "Dry Grass & Shadows", "White as Diamonds", "To be Still", "Lady Divine". Beim Lied "Tatted Lace" wäre weniger sicherlich mehr gewesen. Für diesen Titel möchte ich auf eine andere Aufnahme verweisen (HtduW2pQgQc): Eine Gitarre, eine Sängerin, eine Background-Sängerin. Klar, schön, ohne Schnörkel.

Trotzdem: Ich finde es angenehm, dass noch nicht alles vollständig "durchprofessionalisiert" ist. Denn "Professionalität" heißt ja auch - gerade in der Musikindustrie - eine gewisse Vereinheitlichung, wenn nicht Gleichschaltung. Das familiäre Umfeld - im weitesten Sinne - erzeugt den Charme und die Ursprünglichkeit Ihrer Musik - und - nicht zuletzt - Ihrer Person.

Wirklich gelungen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 18. Januar 2010
... und verneige mich ehrfürchtig vor dieser Musikerin!
Alela Diane`s Musik ist schlicht ergreifend, und das ganz ohne den sonst üblichen Firlefanz.
In der Menge der "musizierenden" Mädels ist sie nicht nur wegen ihrer einmaligen Stimme
eine außergewöhnliche Erscheinung! Sehr authentisch, macht Gänsehaut!
ICH mag das!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 26. Mai 2011
Damit mich niemand falsch versteht, es gibt durchaus gute Musik auf dieser CD. Aber nachdem ich den Vorgänger "A Pirates Gospel" auf's erste Hören absolut in mein Herz geschlossen hab, fehlt mir auf diesem Album das markante, charakteristische, was das erste Album so fesselnd gemacht hat. Hier fiedeln Geigen, der Schlagzeuger rührt seine Besen... alles ein bißchen zu gefällig. Wo ist der rohe Blues, der Gospel geblieben? Manchmal ist weniger einfach mehr.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. Februar 2009
Da können die stocksteifen Coolness-Knauserer von Mädchenpop maunzen, wie sie wollen: So hört er sich an, psychedelischer Folk mit Chancen für die Charts einer schöneren Welt - unbekümmert, intensiv, packend. Alela Diane Menig, Singer/Songwriterin aus Kalifornien, beschert auf "To Be Still" (Fargo Records) Kicks, die traumgewaschen sind: Country- und bluesgetaufter Neofolk mit opak-warmer Stimme inszeniert, der trotz reichlich Hippienostalgie nie im Kitschmorast versackt. Alela knüpft an ihr erstes bei uns erschienenes Album "The Pirate's Gospel" an und bringt elf grandios irisierende Songs in diesmal satterer Instrumentierung (das tranceartig melancholische Gitarren-Arpeggio ist geblieben; der Hang zu Familie, Natur und Liebe auch). Mit Harmoniegesang, Pfeifen, Handclap, Percussion und Geige geht`s um wuchernde Brombeeren als Seelenmetapher und weitere am Wegrand des Alltags übersehene Geheimnisse, die sie betörend beschwört. Psychedelic Folk ohne Parfümierung, der verläßlich in genußvolles Sinnieren und Schwelgen bringt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. Juni 2009
Die 1983 in Nevade City, Californien, geborene Sängerin und Songwriterin Alela Diane singt über die Natur, Familie und Gefühle. Dabei kreiert sie Landschaftsbilder, die sie mit Gedanken und Vorstellungen zum Leben erweckt. Zusammen mit ihrer Musik und ihrer Stimme wird daraus etwas Einzigartiges.
Es ist das zweite Album der Amerikanerin. Ihr erstes, The Pirate's Gospal", machte sie bekannt. Ihre Musik ist ein Mischung aus traditionellem Folk, Native-American-Einflüssen und Joni Mitchell. Daraus entsteht ein für Alela Diane unverkennbarer Stil. Ihre Srache ist schlicht, aber lyrisch. Sie schafft Bilder und macht daraus Geschichten. Es ist ruhige Musik, aber umso intensiver.
Einzigartig!
To Be Still
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 1. September 2010
Alela Diane macht das was sie am besten kann, wunderbaren Folk, einzigartige Gitarrenklänge mit Country Elemente versüßt. Ihre wunderschöne und klare Stimme hatte mich wieder in ihren Bann gezogen.Alerdings empfand ich ihre erste CD noch ein wenig abwechslungsreicher, wie z.B. den netten Kinderchor im Hintergund. Doch ich bin schon sehr gespannt, auf die nächsten musikalischen Erlebnissen Alelas Dianes.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 25. März 2009
... dafür ist aber die beigelegte DVD (ein Konzertaufnahme in Frankreich) ein super Livekonzert! Diese Familiengruppe und die Gastmusiker kann man öfters zuhören/zuschauen, und immer geniessen!!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. März 2009
Absolut schönes Album, kann ich nur empfehlen.

Besonderer Tip ist - Lady Divine
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Take Us Back
Take Us Back von Alela Diane
EUR 0,99

The Pirate's Gospel
The Pirate's Gospel von Alela Diane
EUR 8,99