Kundenrezensionen


26 Rezensionen
5 Sterne:
 (10)
4 Sterne:
 (11)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


35 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Zeltaufbau Ruck-Zuck
Dieses Tipizelt besticht erstmal durch einen wanhsinnig schnellen Aufbau:
Den runden Boden auslegen und mit den Heringen fixieren, 1(!) Stange zusammenstecken, ins Zelt gehen und mittig aufstellen, abspannen und fertig !!! Ich selbst habe beim ersten Aufbau alleine (!!!) genau 13 Minuten gebraucht... beim ersten Aufbau sind aber noch die Abspannschnüre richtig...
Veröffentlicht am 13. August 2010 von Sherlock6210

versus
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schlechtestes Zelt das wir je hatten!!! Für Urlaub nicht geegnet!!!
Das positive zu dem Artikels ist:
- schön Groß
-leicht auf zu bauen

Das negative:
- es regnet rein
- nähte reißen auf :(
- Stoff reißt auf (nicht nur an Nahtstellen sondern auch so)
- schlechter Service (nach Reklamation, da die Risse schon nach 3-4 Wochen in Gebrauch aufgetreten sind, trotz...
Veröffentlicht am 28. August 2012 von Siegfried


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

35 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Zeltaufbau Ruck-Zuck, 13. August 2010
Rezension bezieht sich auf: CampFeuer - Tipi Zelt (Teepee) - Indianerzelt, Braun / Hell-Braun (Misc.)
Dieses Tipizelt besticht erstmal durch einen wanhsinnig schnellen Aufbau:
Den runden Boden auslegen und mit den Heringen fixieren, 1(!) Stange zusammenstecken, ins Zelt gehen und mittig aufstellen, abspannen und fertig !!! Ich selbst habe beim ersten Aufbau alleine (!!!) genau 13 Minuten gebraucht... beim ersten Aufbau sind aber noch die Abspannschnüre richtig vorzubereiten usw... das entfällt beim nächsten Aufbau, dann dürfte das Zelt in bequemen 5-7 Minuten aufzubauen sein. Wichtig ist das hier keinerlei stangen durch irgendwelche Laschen Ösen oder Häkchen geführt werden müssen und vor allem das man das Zelt komplett alleine aufbauen kann. Das Platzangebot ist ausreichend - allerdings mit 7 Personen denke ich etwas überladen und kein Platz für Gepäck - mit 4 Personen ist es sehr bequem und es ist auch noch Platz für das Gepäck.
Verbesserungen:
1. Die Heringe - sind wie bei allen Zelten einfach zu windig. Auf weichem Boden funktionieren die sicher - aber bei etwas härterem Untergrund verbiegen die sich - ich empfehle da ordentliche Zimmermannsnägel mit Beilagscheibe - die Dinger kann man dann auch mit dem Hammer in den Boden rammen.
2. Der Boden im Zelt ist an der Stelle, an der die Stange aufgestellt wird aufgedoppelt - ich denke das das auf Dauer trotzdem zu schwach ist, und empfehle dort einen Kunststoffteller oder Möbeluntersetzer... einfach um die Auflagefläche entsprechend zu vergrößern.
3. Kein Fehler aber nützlich: Die Stange ist aus mehreren Teilen zusammengesteckt - an einer dieser Steckstellen werde ich noch eine Befestigung machen, um Kleidung aufhängen zu können - nützlich wenn es mal etwas feucht ist...
4. Der Eingang - Konstruktionsbedingt wird es feucht drinnen wenn es regnet und der Eingang geöffnet wird - dann sollte der Reißverschluß möglichst geschlossen bleiben. Nur um Missverständnissen vorzubeugen: Wenn der Reißverschluß geschlossen ist, bleibt es trocken!
Insgesamt hat dieses Zelt viel Spass gemacht, und ich würde es sofort wieder kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großraum Hingucker mit vielen Features, 10. Juni 2013
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: CampFeuer - Tipi Zelt (Teepee) - Indianerzelt, Braun / Hell-Braun (Misc.)
Zelt gekauft im Mai 2013.
Viele Bewertungen gelesen, hier nun meine eigene Einschätzung nach 6 Wochen Test:

Die Artikelbeschreibung, nebst Fotomaterial des Anbieters ist zu 100% stimmig - Farbe, Form und Maße...
Das Zelt hat die Grundform eines Zehneck's. Der PE-Folie Boden ist fest mit der Zelthaut aus Polyester verbunden.
Für den Aufbau ist das Zelt auszubreiten. Nun werden 10 Stk. der insgesamt 42 mitgelieferten Erdnägel/ Heringe im Boden befestigt.
Die Heringe aus Rundstahl sind 20 cm lang und ca. 4 mm dick. Noch mehr Halt bieten bei lockerem Boden abgewinkelte Heringe.
Jetzt kann die 5-teilige Mittel-Zeltstange (25 mm Durchmesser)zusammengesteckt und in Position gebracht werden. Eine zusätzliche, etwa tellergroße Unterlage ist stets empfehlenswert.
Das Zelt steht nun aufrecht. Zum sicheren Gelingen dieser Aktion ist eine 2. Person stets von Vorteil, jedoch nicht unbedingt notwendig.
Die Teile der Zeltstange werden durch innenliegende Stahlseile zusammengehalten und beim Zusammenbau ca. 60 mm ineinander gesteckt - das bietet guten Seitenhalt.
Nun wird das Spannen der Abspannseile (in Orange gut sichtbar, so wird nur selten gestolpert)durchgeführt - ebenfalls 10 Stück.
Weiterhin werden die nächsten 10 Heringe zum Spannen des angenähten "Spritzschutzes" verwendet. Der Spritzschutz ist der ca. 18 cm breite, angenähte Rand (dunkelbraune Farbe).
Jetzt stecken schon mal 20 Heringe im Boden, und dies nur allein für den Zeltboden. Ein starkes Rütteln an der Mittelstange lässt auch von Außen keine Bewegung ersichtlich werden.
Zum Schluss lassen sich die mit je 2 Reißverschluss versehenen Lüftungsfenster, ebenfalls durch je 2 Spannseile geöffnet halten bzw. spannen. Die Lüftungsfenster sind mit Moskitonetzstoff versehen.
Direkt über den Lüftungsfenstern befindet sich ein Fenster mit durchsichtiger Folie. Diese Fenster lassen sich im Zeltinneren durch eine Spannvorrichtung blickdicht oder geöffnet halten.
Insgesamt gibt es also 4 Lüftungs-Fenster mit Moskitonetz sowie 4 Fenster mit Durchblick.
Und ja, es gibt auch noch einen Eingang :-)
Dieser besitzt einen senkrechten, sowie 2 waagerechte Reißverschlüsse. Weiterhin eine Windleiste mit Klettverschluss. Im unteren Bereich gibt es einen hochgezogenen Wetterschenkel.
Der Stoff des geöffneten Einganges lässt sich an den Seiten befestigen.
Wassereintritt konnte ich beim besten Willen nicht feststellen. Wasser wird vom PU beschichteten Zeltstoff abgeperlt. Da einige Rezessionen von Wassereintritt berichten, kann ich mir nur vorstellen, dass starker Wind und Schlagregen die Überlappungen des konstruktiven Wetterschutzes umgangen hat oder gar PU-Beschichtungen schadhaft sind.
Auch habe ich gelesen, dass ein fehlendes Moskitonetz in der Zeltspitze bemängelt wird.
Doch der Sinn besteht genau in dieser Konstruktionslösung. Es gelangt kein Insekt von außen nach innen über den Weg der Zelthaube. Falls ein Insekt durch die offene Tür gelangt ist, wo fliegt es automatisch immer hin - Nach oben, und da kann es hier auch gut entkommen, weil der Ausgang frei ist!

Fazit: sehr gelungenes Zelt - wünschenswert ist in Zukunft ein Verkaufspreis mit Obergrenze 65,- EUR, da die Serienherstellung es einfach ermöglicht - bedenken sollte man auch hier, dass gerade diese modernen (Kunst-)Stoffe entsprechende Pflege benötigen, da UV-Strahlung und Wetter allgemein materialermüdend wirken - bei Sturm hat im Übrigen kein Zelt o.ä. eine Chance; nicht umsonst muss man für größere Festzelte eine Baugenehmigung des zuständigen Ordnungsamtes einholen und die Bauabnahme beantragen; fliegende Zelte gibt es bei "youtube" reichlich :-)
Wer sich nicht sicher ist, sollte sich das Zelt einfach mal bestellen und evtl. vom Rückgaberecht Gebrauch machen. Ich werde meines jedenfalls behalten und kann dieses nur weiterempfehlen!!!

Beste Grüße
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Zelt, 26. Juni 2011
Rezension bezieht sich auf: CampFeuer - Tipi Zelt (Teepee) - Indianerzelt, Braun / Hell-Braun (Misc.)
Ich habe das Zelt gekauft, da ich jedes Jahr des öfteren auf Festivals fahre. Dieses Zelt ist auf jeden Fall festivaltauglich!
Sehr viel Platz, man kann gerade stehen, Wasser bleibt draußen (die Tür muss natürlich immer zu sein) und der Auf- und erstrecht der Abbau geht zügig von statten.
Allerdings sollte man dennoch ein bisschen Panzertape dabei haben. Der Bereich an dem die Stange oben befestigt wird ist nur mangelhaft genäht. Allerdings ist das kein großes Problem und kann mit Panzertape gelöst werden. Somit hat dieses Zelt schon einige Festivals überstanden.
Was auch noch äußerst positiv anzumerken ist, ist der Beutel. Endlich hat mal jemand nachgedacht und den nicht so winzig produziert. Passt alles locker rein ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


25 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schönes Preiswertes Zelt, 19. April 2010
Von 
Rezension bezieht sich auf: CampFeuer - Tipi Zelt (Teepee) - Indianerzelt, Braun / Hell-Braun (Misc.)
Das Tipi ist meiner Meinung sein Geld wert:

- Stabile Mittelstange
- Reisverschluss in Ordnung
- einfach aufzustellen
- insgesamte Ordentliche Verarbeitung (Nähte)
- gute Statik
- Nähte sind getapet (habe das Zelt aber noch nicht im Regen testen Können
Das Zelt ist empfehlenswert ,gutes Preis Leistungsverhältnis klar mit meinem Lavvo von Bergans
kann es von der Qualität nicht mithalten.Es liegen ja auch ein Paar Euros dazwischen.
- Unter der Zeltstange legt mann Besser ein Sperholzbrettchen ansonsten ist die Zeltplane vermutlich schnell durch-
gestoßen.Rundheringe sind auch nicht meine Favorieten, aber die können für
kleines Geld ausgewechselt werden.
Ich hoffe die Beurteilung war für euch brauchbar.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfect for warm weather camping (family of 4) and no leaks in the rain, 23. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: CampFeuer - Tipi Zelt (Teepee) - Indianerzelt, Braun / Hell-Braun (Misc.)
My husband was suspicious when I bought this tent because he thinks it looks like a toy. But we just returned from 10 days camping in southern France and northern Spain, and it worked wonderfully for our family of 4. It is extremely easy to set up -- by the second campground, my husband and two small boys could set it up in 10-15 minutes. Pretty much fool-proof, and easy to fold back up and put into its carrying case.

I love this tent because it's tall enough for me to stand up and change clothes, rather than hunching over and squirming uncomfortably. I think the highest point is 8 feet tall. There was also plenty of space for us to sleep, not crushed up on top of each other. We had one twin-sized air mattress and three sleeping mats/bags, and a bag with towels and toiletries, and there was still room to move.

We had mostly good weather, but the one night it rained, the tent did not leak. It got a little moisture on the walls inside, but we're not sure if that was from our breath (we had the window flaps shut) or if it seeped in from the outside. However, there were no puddles and we and our gear did not get wet.

Advice I got from other reviewers that worked very well --
1) I bought two doormats from Tedi/1Euro store -- one for the entry way and one to place under the main tent pole.
2) I bought an extra packet of tent pegs, since the ones that come with the tent can be easily bent with hard ground.

I can't claim to be an experienced camper, but for the 10 days we've used it so far, it has been an ideal purchase.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schlechtestes Zelt das wir je hatten!!! Für Urlaub nicht geegnet!!!, 28. August 2012
= Haltbarkeit:1.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:2.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: CampFeuer - Tipi Zelt (Teepee) - Indianerzelt, Braun / Hell-Braun (Misc.)
Das positive zu dem Artikels ist:
- schön Groß
-leicht auf zu bauen

Das negative:
- es regnet rein
- nähte reißen auf :(
- Stoff reißt auf (nicht nur an Nahtstellen sondern auch so)
- schlechter Service (nach Reklamation, da die Risse schon nach 3-4 Wochen in Gebrauch aufgetreten sind, trotz Sachgemäßer Behandlung, wurde uns einfach ein kurzes E-Mail geschickt, dass das Zelt ja auch nicht für ein "Dauerstand" ausgelegt ist und für falschen Aufbau nicht gehaftet wird).

Gut das wir mit den Kids nur im Garten gezeltet haben und nicht auf einen Campingplatz, sonst hätte ich mich noch mehr geärgert über ein undichtes, kaputtes Zelt. Denn zum Urlaub machen ist also das Zelt laut Hersteller ja nicht geeignet.

Wir haben das Zelt jetzt 2 Monate in Gebrauch gehabt und können es schon entsorgen (billige Zelte haben da bei uns schon wesentlich länger gehalten!!!).
Für diesen Preis ( fast 100,- Euro haben wir damals bezahlt) hab ich mir definitiv mehr erwartet.
Um mal kurz zu zelten für 1-2 Tag ab und an ist es wohl ausreichend, für einen längeren Gebrauch nicht zu empfehlen und in die Sonne darf man es offensichtlich auch nicht stellen.
Da lieber etwas vernünftiges kaufen!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super alternative, 27. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: CampFeuer - Tipi Zelt (Teepee) - Indianerzelt, Braun / Hell-Braun (Misc.)
Wir sind eher zufällig, bei der suche nach Zelten, auf Tipis gestoßen. Die Vorteile haben uns direkt davon überzeugt ein Tipi zu kaufen.
Nach etwas suche fanden wir das Tipi von CampFire.
Die Lieferung erfolgte schnell und reibungslos.
Leider ist beim Aufbau des Zeltes direkt eine Schlaufe der Bodenplane ausgefranst (Materialfehler) . Nach kurzem Kontakt mit dem Händler wurde uns ein neues Zelt zugeschickt.

Der Aufbau erweist sich als äußerst unkompliziert und kann problemlos durch eine Person erfolgen. Die Mittelstange ist Stabil und wackelt nicht. Die Mitgelieferten Erdnägel sind 08/15, reichen aber vollkommen aus.

Das Tipi ist ein wahres Raumwunder. Mann kann mit einer 2x1,40 Matratze problemlos darin schlafen und hat immernoch mehr als genug platz für seinen anderen kram. Die Stand höhe ist etwas mehr als 2m und ermöglicht dadurch dass man sich problemlos umzuziehen kann. Die Seitenfenster lassen sich von innen abdunkeln. Die Seitenbelüftung lässt sich nur von aussen schließen.

Selbst bei hohen Temperaturen bleibt es im Tipi angenehm kühl da durch die öffnung in der Spitze die luft von unten nach oben zirkuliert und nicht stehen bleibt wie in einem herkömmlichen Zelt.
Das Tipi ist absolut Regendicht.

Der gesamteindruck ist sehr hochwertig. Zudem ist das Tipi ein wahrer Blickfang.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen gutes Zelt, 24. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: CampFeuer - Tipi Zelt (Teepee) - Indianerzelt, Braun / Hell-Braun (Misc.)
Das Zelt ist alleine in 15-25 min. ohne Betriebsanleitung und ohne Vorkenntnisse aufgebaut. Es ist sehr geräumig und für 4 Personen ausreichend groß mit Tisch und Gepäck. Es wirk stabil und wasserdicht, denn die Nähte sind verschweißt. Der Boden ist MiG dem Zelt vernäht und wirkt fest. Wasser kann so nicht eindringen auch weil am Eingang auch von innen ein Regenschutz angebracht ist. Es gibt im Innenraum 4 Fenster die nicht zu öffenen und gegen Sicht von innen verschließbar sind. Und 4 wietere Fenster die von außen abgespannt werden können, Blick Sicht sind und ein Moskitonetz haben, zur Durchlütung. Von oben kommt Luft rein und Insekten können aber kaum rein fliegen. Sehr gut durchdacht!

Der Packsack ist instabil und wie fast alle Säcke billig gefertigt. Er reißt schnell. Wenn das Zelt den Pra/ist est nach ca. 2 Monaten als Dauertippi im Garten absolviert hat, werde ich die Rezension ergänzen. Bisher insgesamt sehr gutes Gesamtpaket auch für den Campingplatz nicht zu groß. Preis Leistung wenns dicht ist und nicht reißt sehr gut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Für unverhoffte Übernachtungen zu gebrauchen, 15. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: CampFeuer - Tipi Zelt (Teepee) - Indianerzelt, Braun / Hell-Braun (Misc.)
Der Aufbau geht schnell und zügig von statten. Als einzelne Person hat man alles in ca. 10 min stehen.
Die Belüftung ist ausreichend und gut. Es kommt kaum zum Hitzestau. Auch als groß gewachsener Mensch kann man im Inneren noch gut stehen. Für gelegentliche Wochenendausflüge ist es durchaus geeignet.
Für einen längeren Zeltplatzaufenthalt ist es nicht unbedingt geeignet. Hier die Gründe:
- der Boden schließt am Boden ab und ist nicht hochgezogen. An der Bodennaht, die auf dem aufliegt, dringt Feuchtigkeit ein.
- der Faulschutz besteht aus Stoff und nicht aus unverrottbaren Material. hier kann sich schnell Schimmel bilden.
- der Eingangsbereich ist nicht durch ein Vordach geschützt.
- die Entlüftung an der Zeltspitze ist nicht mit Fliegengitter ausgestattet, wodurch sich schnell die Plagegeister im Inneren breitmachen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tippi Zelt, 24. Juli 2010
Rezension bezieht sich auf: CampFeuer - Tipi Zelt (Teepee) - Indianerzelt, Braun / Hell-Braun (Misc.)
Preis/Leistung passt. Wenn man sich an gewisse Regeln hält hat man viel Spaß mit diesem Zelt. Der Aufbau geht schnell und einfach. Das einzigste was schade ist: Oben an der Spitze und am Eingang fehlt ein Moskitonetz, der rest aber ist ok. Was ich dem anderem Amazon Kunden noch mitteilen wollte, wenn man die Heringe einfach in die Tasche klatscht ist es klar das, dass Zelt durchstochen wird. Man bekommt hier unterm Strich eine gute Ware für sein geld.

MFG
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen