Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Prime Photos Philips Multiroom Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen10
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
8
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:10,59 €

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. November 2000
Dies ist die ultimative Scheibe für alle Metal-Fans, die a)noch nie was von Axel gehört haben und b)alles von Axel kennen. Dieses Best-of-Album enthält alle Top-Nummern inclusive 3 neuer Tracks, die sich auf jeden Fall hören lassen können (z. B. "Broken Dreams"), Live-Mitschnitte, und ein Bonus-Track des Magic-Japan-Exports. Alles zusammen ein Album, dass man so durchlaufen lassen kann, ohne Längen oder Liedern, die irgendwie langweilig wären. Einziger Wermutstopfen: Pell's bestes Stück, die Hammer-Ballade "Broken Dreams", fehlt. Aber die ist ja mitlerweile in 4 Versionen auf anderen CD's erhältlich (The Ballads (I + II), Wild Obsession). Diese CD ist eine Top-Zusammenstellung von 12 Jahren Axel Tudi Pell!
0Kommentar|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Januar 2003
Es gibt Rockfans, die den blonden Gitarrenhelden aus dem Ruhrgebiet müde belächeln und als billige Blackmore-Kopie abtun. Wer sich aber einmal diese 2 CDs konzentriert angehört hat, muss zugeben, dass Axel Rudi Pell nicht nur ein toller Gitarrist ist, sondern darüber hinaus einige der besten Hardrock-Songs der jüngeren Vergangenheit geschrieben hat. Stücke wie 'Call her princess', 'Casbah', 'Magic' oder 'Land of the giants' haben das gewisse Etwas und sind eine logische Fortführung dessen, was Bands wie Deep Purple oder Rainbow vor ungefähr 20 Jahren einmal in Perfektion begonnen haben. Und dass auf dieser Zusammenstellung mit 'Mistreated', 'Still I'm sad' und 'Burn' (kurz angespielt) gleich drei Coverversionen seines Idols vorhanden sind, tut der Begeisterung keinen Abbruch. Pell zieht seit über 10 Jahren sein Ding ehrlich und konsequent durch, Gott sei Dank! Der Querschnitt seines bisherigen Schaffens auf 'The wizard's chosen few' macht einfach Spaß! Wer Purple bzw. Rainbow mochte und Axel bisher nicht kannte, der sollte unbedingt reinhören!
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. September 2009
Diese erste Best Of von Axel Rudi Pell beinhaltet die meisten Höhepunkte von 1989 bis 2000 plus rare Stücke.
Hier fällt auf, das es keine normale Best Of CD geworden ist.
Bei einer Gesamtspielzeit von fast 160 Minuten, beider CDs finden nur 19 Tracks Platz. Daher leider nicht alle Höhepunkte also.
"Broken Heart" Axels erster großer Hit fehlt, da er schon auf den Ballads-CDs enthalten war, deshalb auch ok.
Noch positiv fällt einem das geniale Remastering auf, das sich die alten Stücke genau im gleichen Glanz wie die neuen anhören,spitze.
Im Vergleich zur kürzlich erschienenen "Best Of ARP" eindeutig die bessere der Alben und deshalb Kaufempfehlung!
Anspieltipps: Eternal Prisoner
Fool, Fool
Ocean Of Time
Hear You Calling Me
The Masquerade Ball
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 2. September 2007
Zu meiner Schande muß ich gestehen, dass ich Axel Rudi Pell schon seit Mitte der 80er, also seit STEELER, kenne, habe ihn aber 20 Jahre lang aus den Augen verloren. Das war ein großer Fehler wie ich jetzt merke.

Da er von den Rezensenten immer wieder mit Blackmore und Rainbow verglichen wird, habe ich mir diese DoCD zugelegt und nicht bedauert. Ganz im Gegenteil, da die CDs einfach klasse sind. Der Vergleich mit Ritchie Blackmore paßt wirklich sehr genau. Die Musik von Axel würde ich mit Deep Purple, Rainbow mit Dio, Rainbow ohne Dio und Black Sabbath mit Dio vergleichen. Also Hard Rock der altmodischen Sorte, aber ganz, ganz stark. Ersteinmal hat Axel prima Musiker und Sänger um sich versammelt (u.a. Jeff Scott Soto, Jörg Michael und Mike Terrana). Und Axel selber spielt eine sehr von Blackmore beeinflusste Gitarre. Auch ein Vergleich mit Yngwie Malmsteen paßt ganz gut. Jedoch spielt Axel, trotz teilweise super langer Soli, viel songdienlicher als der Schwede.

Eigendlich gefallen mir die gesamten 150 Minuten sehr gut. Es fällt mir da schwer, einzelne Songs hervorzuheben. Ich versuche es trotzdem, von der ersten CD nenne ich jetzt mal `The masquerade ball` und `Eternal prisoner`. Von CD 2 sind dies `Casbah` und `The clown is dead`. Bei `The clown is dead` spielt er ein unglaubliches Solo, Gänsehaut pur. Der Song `Magic` ist nicht ganz so stark, aber auch hier ist ein unglaubliches Solo zu hören. Und bei `Mistreated` wird dann klar, wer Axels Vorbild ist.

Axel Rudi Pell ist es gelungen, den Hard Rock der 70er und 80er in die Jetztzeit zu importieren. Fans von Purple, Rainbow und Uriah Heep werden ihre Freude haben...und ich werde mir sicher noch weitere Platten von dem Bochumer zulegen.
11 Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Oktober 2007
...hab ich mich gefragt als ich hier beim Schnäppchen-Stöbern über eben diesen Namen gestolpert bin. ich dachte ich kenn mich aus in der Rockmusikbranche, bin ich doch seit 30! Jahren Hardrock-Fan und habe so gut wie alles was mit Niveau "rockt" im Plattenschrank bzw. im CD-Regal stehen, bis auf diese Ausnahme eben....
Also Freunde, jetzt mal unter uns: Wer wie ich auf soliden Hardrock steht - ich muss jetzt hier keine Liste erstellen oder Quervergleiche ziehen - und diesen Gitarrengott bzw. seine Band nicht kennt, freut euch auf Zuwachs in eurer Sammlung, Hardrock vom Feinsten, eigenständig, solide gemacht, der sound stimmt auch, also lets rock!

p.s.: A R P hat mich derart überrascht dass ich mich genötigt sah, deshalb meine allererste Rezension zu verfassen...
11 Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. März 2014
Wenn man den Axel mag, dann sollte man dieses Album unbedingt in die Sammlung aufnehmen. Super tolle Lieder, und die Länge von 150 Minuten ist nur schwer zu toppen.Also.. kaufen !!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. März 2014
ch kann nur sagen, Leute: Kauft euch die CD, denn sie ist quasi über Nacht zu einer meiner TOP Ten geworden.

Viel Spaß weiterhin
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Januar 2013
Wer ihn kennt, muß ihn einfach gern haben. Super geile Musik, würde auch zu jedem Konzert wieder gehen. Total Empfehlenswert !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. März 2012
Schöne CD die Axels Schaffensphase der 90er Jahre zeigt.Alles in bester remastered Qualität.Warum sein grösster Hit-die Ballade Broken Heart allerdings fehlt wissen die Götter.Trotz allem ist alles da was den Meister ausmacht.Geil vor allem sind seine Versionen von Still i'm said( Rainbow)oder das unsterbliche Mistreated ( Deep Purple).Seine Songs sind allesamt amtliche Rocknummern die einfach geil sind.z.B.das grandiose Ocean of Time,Carousel,Fool Fool um nur die bekanntesten zu nennen.Man hat es sich auch nicht verkniffen Liveaufnahmen von 95(in Japan)drauf zu packen.Wieder mal 2 Purple Songs sowie Call her Princess.Finde ich jetzt nicht so spannend-man weiss es doch das Ritchie Blackmore sein Idol ist.Für Neueinsteiger aber auf jeden Fall ne gute Scheibe(2 CD's)die einen guten Über bzw,Einblick in Axels Musik bietet.
Von mir gibt es daher 4 gute und ehrliche Sterne.( remember the loss of Broken Heart!!!).
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. April 2015
Ich habe die CD's meinem Freund als Geschenck gekauft, weil er diesen Sänger/Band mag. Er ist total froh und er ist stolz das sich die CD's so gut anhören.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

5,99 €
4,49 €
5,99 €
3,99 €