Kundenrezensionen


1 Rezension
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 13 Lektionen fürs Selbst, 18. Juni 2005
Von Ein Kunde
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
"Know thyself" - mit dem Zitat des Orakels von Delphi, das Penczak seinem Buch voranstellt, ist bereits eine der wichtigsten Zielsetzungen des Inner Temple formuliert. Es geht vor allem darum, den eigenen Weg zu finden, nicht um das buchstabengetreue Befolgen einer bestimmten Tradition.
Der Untertitel Magick, Meditation and Psychic Development zeigt die 3 Gruppen von Lesern, denen das Buch ans Herz gelegt sei.
1) Magick. In einer sehr informativen, gut recherchierten und dennoch unterhaltsamen Einleitung stellt Penczak die Entwicklung der verschiedenen Traditionen von Hexerei, Wicca und New Age vor. Wer sich hauptsächlich für Wicca und witchcraft interessiert, wird hier eine kompetente Einführung finden, die bei der Orientierung im New Age Dschungel hilft. In 13 Lektionen befasst sich Penczak dann mit den Grundlagen: Meditation und Visualisierung, Energie und Auren, power animals, Astralreise, Heilung und Wiedergeburt sind nur ein paar der behandelten Themen. Zwei Kapitel tragen auch dem Skeptiker Rechnung - es werden die Zusammenhänge von Magie und Physik wissenschaftlich untersucht.
Penczak gelingt es, den Leser zu einer sehr persönlichen Annäherung zum Thema zu bringen, ohne ihn jedoch auf eine bestimmte Religion oder Tradition festzulegen.
2) Meditation. Anhand von vielen Übungen, die durch das zugehörige, separat erhältliche CD-Set (unbedingt dazukaufen, die Investition lohnt sich!) unterstützt werden, lernt man ohne Vorkenntnisse Meditation. Wer sich mit dem Inner Temple auseinandersetzt, wird in einer Welt auf der Überholspur mit einem Ort der Ruhe belohnt.
Klingt alles zu abstrakt? Hier etwas Konkretes: Durch die Beschäftigung mit dem Buch und den Meditationen hat sich nicht nur meine Laune verbessert, sondern auch mein Gesamtbefinden. Seit ich regelmäßig meditiere, sind meine Abwehrkräfte besser, ich bin ausgeglichener und weniger anfällig für Stress und entsprechende Symptome wie Spannungskopfschmerz, sogar meine sportliche Leistung hat sich durchs bewusstere Atmen verbessert. Für autogenes Training oder Yoga hatte ich hingegen nie die Geduld.
3) Psychic Development. Wer das Buch durchgearbeitet hat, muss nicht zwangsläufig zur Hexe oder zum Hexer werden, wird aber mit Sicherheit viel über sich selbst erfahren.
Fazit: Das Buch, das ich sowohl auf die einsame Insel als auch in die Großstadt mitnehmen würde!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen