Kundenrezensionen


61 Rezensionen
5 Sterne:
 (32)
4 Sterne:
 (6)
3 Sterne:
 (6)
2 Sterne:
 (9)
1 Sterne:
 (8)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen uneingschränkt Linkshändertauglich
Die Maus ist ein würdiger Nachfolger meiner nach 7 Jahren ausgetauschten Microsoft optical Maus.

Da ich Linkshänder bin ist ein neutrales Design besonders wichtig.
Für Linkshänder kann ich die Maus auf jeden Fall uneingeschränkt empfehlen.

Die Maus liegt gut in der Hand und geht auf allen Untergründen die ich...
Veröffentlicht am 16. April 2010 von Michael Hochreuter

versus
13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gute Maus!
+ Das wichtigste: funktioniert auch mit nur einer Batterie, wodurch sie erheblich leichter wird und angenehmer zu bewegen ist!
+ Maus ist groß genug, um gut in der Hand zu liegen. Viel besser als die Mobile 4000er, die leider den entscheidenden Hauch zu klein ist, selbst für kleine Hände wie meine
+ Gute Tastenklicks, gutes Feedback
+ liegt...
Veröffentlicht am 24. Oktober 2011 von DCA


‹ Zurück | 1 27 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gute Maus!, 24. Oktober 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Microsoft Maus Wireless Mouse 5000 optische Maus schnurlos anthrazit/schwarz [alte Verpackung] (Zubehör)
+ Das wichtigste: funktioniert auch mit nur einer Batterie, wodurch sie erheblich leichter wird und angenehmer zu bewegen ist!
+ Maus ist groß genug, um gut in der Hand zu liegen. Viel besser als die Mobile 4000er, die leider den entscheidenden Hauch zu klein ist, selbst für kleine Hände wie meine
+ Gute Tastenklicks, gutes Feedback
+ liegt gut in der Hand
+ die beiden seitlichen Tasten sind gut zum Vor- und Zurückblättern im Browser zu gebrauchen ohne Gefahr zu laufen, zufällig gedrückt zu werden
+ Zeigt keinerlei Verbindungsabbrüche, was man manchmal von anderen Funkmäusen, insbesondere Bluetooth-Varianten liest
+ Eignet sich (wie ich finde) durchaus auch zum Spielen (Battlefield 3), allerdings ohne je eine echte Gamer-Maus genutzt zu haben... ;o)

- Mausrad ohne Rasterung
- Zu viel Lack-Overfläche, daher schmier-anfällig (hält sich aber in Grenzen, muss ich nach 4 Wochen sagen)
- Nicht ausschaltbar wie die mobile Maus 4000 - Hauptsache, die spart von selber Batterie bei Nichtgebrauch, wir werden sehen...
- Kein Nanoreceiver, sonder ein (kleiner) Stickartiger-Empfänger
- Das letzte Produktbild vor dem Video hier bei amazon zeigt NICHT die hier erhältliche Maus! (Stand Oktober 2011)

*** Fazit nach 4 Wochen ***

- Maus absolut ok, keine negativen Auffälligkeiten über das genannte hinaus, daher mit 4 Sternen weiterhin empfehlenswert

*** Fazit nach 8 Wochen ***

- Linke Maustaste fängt an zu quietschen... Maus war relativ stark in Gebrauch beim Spielen, aber trotzdem - quietschen darf das nich! Ein Punkt Abzug, nur noch drei Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen uneingschränkt Linkshändertauglich, 16. April 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Microsoft Maus Wireless Mouse 5000 optische Maus schnurlos anthrazit/schwarz [alte Verpackung] (Zubehör)
Die Maus ist ein würdiger Nachfolger meiner nach 7 Jahren ausgetauschten Microsoft optical Maus.

Da ich Linkshänder bin ist ein neutrales Design besonders wichtig.
Für Linkshänder kann ich die Maus auf jeden Fall uneingeschränkt empfehlen.

Die Maus liegt gut in der Hand und geht auf allen Untergründen die ich ausprobiert habe. Denoch habe ich mir noch ein Mauspad für Lasermäuse angeschaft, was die Präzision und Gleiteigenschaften nochmals erheblich erhöht hat.
Da ich viel CAD Anwendungen und Photobearbeitung mache ist mir dies wichtig.
Auch Störungen durch Fremdlichteinfall, besonders bei direktem Sonnenlicht wie z.B. plötzliches Springen des Mauszeigers wie ich sie von anderen optischen Mäusen kenne, sind bisher nicht aufgetreten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Feine Maus mit Rad-Schwächen, 18. August 2011
Rezension bezieht sich auf: Microsoft Maus Wireless Mouse 5000 optische Maus schnurlos anthrazit/schwarz [alte Verpackung] (Zubehör)
Also Grundsätzlich muss ich sagen, ist diese Maus wirklich gut. Sie gleitet schön über den Tisch (ich verwende sie auf einem Holztisch) und liegt angenehm in der Hand. Auch optisch ist diese Maus sehr ansprechend. Maustasten haben einen guten Druckpunkt und mit dem Mausrad lässt es sich auch horizontal scrollen.

Nun zu meinem Kritikpunkt, weshalb ich der Maus einen Stern abziehe:
Beim vertikalen scrollen mit dem Rad ist es etwas gewöhnungsbedürftig, dass das Rad nicht wie bei anderen Mäusen einrastet, sondern stufenlos durch läuft. Interessant ist auch zu beobachten, dass der Scrollvorgang nicht flüssig durchläuft, sondern immer wieder kurz stockt, machnmal sogar in die entgegen gesetzte Richtung springt und dann wieder normal weiter scrollt. Es kann so zwar gearbeitet werden, jedoch ist das ganze etwas nervig. Möglicherweise wird dieses Problem in Zukunft per Treiberupdate behoben.

Ich verwende inzwischen zwei von den Mäusen. Eine privat und eine bei der Arbeit und beide Mäuse zeigen das selbe, seltsame Verhalten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr große, gute Linkshändermaus mit kleinen Schwächen, 14. März 2013
Von 
Frank Stone "Frank2000" (Bonn) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Microsoft Maus Wireless Mouse 5000 optische Maus schnurlos anthrazit/schwarz [alte Verpackung] (Zubehör)
Kurzinfo
Vollständig symetrische 5-Tasten-Maus und damit für Rechtshänder und Linkshänder geeignet.
Zusammen mit der Logitech LX8 die größte USB-Linkshändermaus am Markt. Für große Hände geeignet. Vernünftige Qualität.

Rezension
Ich benutze schon seit vielen Jahren meine Mäuse beidhändig, um die Hände gleichmäßig zu belasten. Deswegen verwende ich bevorzugt symetrische Mäuse. Bisher hatte ich Kabelmäuse, weil mir USB-Mäuse zu schwer waren (Kabelmäuse sind systembedingt immer relativ leichter).

Ich musste meine geliebte Logitech G3 austauschen - ein (fast) unerreichtes Modell für beidhändige bedienbare Kabelmäuse. Leider ist die G3 absolut nicht mehr zu bekommen. Und ich habe alles abgesucht!

OK, meine nächste Maus sollte alle bisherigen Anforderungen erfüllen, aber zusätzlich Kabellos sein.

Auf Grund guter Rezensionen habe ich mir die Logitech M325 geholt. Aber welcher Schrecken, als ich die Maus auspackte: die ist ja WINZIG! Die muss man mit der Pinzette bedienen! Naja, realistisch gesagt: die M325 taugt nur für den Clawgrip. Ansonsten eine schöne Maus.
Logitech M325 optische Maus schnurlos dunkelsilber

Jetzt fing ich an systematisch nach großen Linkshändermäusen zu suchen. Das Ergebnis war ernüchternd. Problem 1: die wenigsten Hersteller nennen die Maßangaben der Maus. Problem 2: es gibt kaum große kabellose Linkshändermäuse.

Meine nächste Maus wurde eine Logitech LX5. Die war schon deutlich größer und auch von der Qualität in Ordnung. Aber nicht perfekt.

Dann habe ich noch die "Speedlink Relic mouse wireless" ausprobiert. Eine extrem günstige und auch große Maus, die aber meinen Qualitätsansprüchen nicht genügte.
Speedlink Relic SL-6310-BK Schnurlos USB Maus schwarz

Zum Schluss jetzt die "Microsoft Wireless mouse 5000". Ich denke, die werde ich behalten. Immer noch nicht perfekt, aber näher werde ich an mein Ideal wohl nicht kommen.

Zunächst mal die Größenangaben:

......................Logitech M325: L: 09,0 cm B: 5,3 cm H: 3,6 cm

.Speedlink Relic mouse wireless: L: 10,2 cm B: 5,2 cm H: 3,2 cm

........................Logitech LX5: L: 10,4 cm B: 6,0 cm H: 3,3 cm

.........................Logitech G3: L: 11,5 cm B: 6,0 cm H: 3,6 cm

Microsoft Wireless mouse 5000: L: 12,0 cm B: 6,2 cm H: 3,8 cm

Die MS 5000 liegt gut in der Hand, ich kann meine großen Pranken wirklich mit dem Handballen auflegen. Im Einzelnen:

- Haupttasten: sehr leichtgängig, gut zu bedienen, guter Druckpunkt. Perfekt (5von5)

- Seitentasten: sehr leichtgängig, gut zu bedienen, guter Druckpunkt. Frei belegbar und auch vollständig abschaltbar. Ich habe die Maus für die linke Hand eingestellt und dann die linke Seitentaste abgestellt und die rechte Taste als Daumentaste eingerichtet. Perfekt (5von5)

- Scrollrad: SEHR gewöhnungsbedürftig, aber ein wirklich interessantes Konzept! Viele schimpfen über die rasterlose Bewegung, aber ich finde es gut! Je weniger Erschütterungen auf die Hand übertragen werden, desto besser für die Sehnen und Muskeln. Ich kann das Rad ganz ausgezeichnet bedienen (Einstellung im Maustreiber: 1 Zeile pro Bewegung) Und die Maus ist groß genug, so dass ich die Finger weit genug weg vom Mausrad auf den Maustasten ablegen kann, wenn ich das Rad nicht benutzen will. Ich komme also NICHT aus Versehen an das Rad. (5von5 - wenn man's mag)

- Scrollrad-Taste: deutlich zu schwergängig. Ich benutze die Radtaste nie. Der Klick knallt in die Finger. Man muss einen so hohen Druck auf die Radtaste ausüben, dass man automatisch eine Radbewegung ausührt. (2von5)

- Scrollrad-Seitenbewegung: nicht ausprobiert, weil ich diese Bewegung für unergonomisch und unpräzise halte.

- Form+Grip der Maus: Richtig gut. Angenehmes, griffiges Material. Die leichte Einbuchtung links und rechts verhindert, dass man aus Versehen die Seitenatsten bedient. (5von5)

- Auflösung/Präzision: geht so. Für Shooter ungeeigent. Im Bürobetrieb ausreichend. Die Maus erreicht nicht ganz die Präzision der Logitech G3. Außerdem hat der Maustreiber ein Stabilisierungsproblem: wenn die Maus ungünstig auf dem Pad liegt oder zu nahe an zwei Controls in der Software steht, dann ZITTERT der Mauszeiger, weil sich der Maustreiber nicht entscheiden kann, auf welchem Pixel der den Mauszeiger positionieren will.
Ich habe es in solchen Fällen schon gesehen, dass der Mauszeiger sich sogar von allein bewegt, wenn ich die Hände weg hatte... bewegt man die Maus leicht, dann ist alles wieder gut und der Mauszeiger ruht still. Trotzdem ist das ein bemerkenswerter Mangel. Ich benutze ein Kensington Profipad mit Gelauflagen mit rein-schwarzer Lauffläche -daran kann's nicht liegen. (3von5)

- Gewicht:
Die Logitech G3 wiegt 88 g.
Die Logitech M325 wiegt schon 96 g
Die MS 5000 sogar 124 g - und das bereits unter Berücksichtigung des Tipps, dass ich nur eine Battarie verwende!
So lange die Maus gleitet, ist das Gewicht kein Problem. Aber Profis kennen neben der Gleitbewegung auch die Umsetzbewegung, bei der die Maus kurz hochgehoben und das Mauspad "abgewischt" wird. Für diese Umsetzbewegung ist die Maus einen Ticken zu schwer. (4von5)

- Leichtgängigkeit: Die Laufpads sind nicht optimal. Es gibt einen minimalen, aber bei kleinen Bewegungen spürbaren Reibungsfaktor (insbesondere aus der Ruhelage heraus). (4von5). Naja, ich war ja auch eine G3 gewohnt... ich verwende jetzt folgende Pads: Corepad Mausfüße Skatez Pro 8 Logitech G5 - Logitech G7 Die Form passt nicht perfekt, aber mit ein bischen Gefummel geht es. Jetzt gleitet die Maus besser.

- Stromspar-Einstellungen: Die MS 5000 kann nicht abgeschaltet werden. Allerdings gibt es am Boden eine Vertiefung, in die der USB-Empfänger gesteckt werden kann. Wenn man das macht, dann wird ein winziger Hebel eingedrückt, der die Maus abschaltet. Es ist klar, dass ich nicht Abends den USB-Empfänger in die Maus stecken werde. Also bleibt die Maus an. Mal sehen, was das für die Battarien bedeutet.

Insgesamt komme ich mit der MS 5000 gut klar.
Die Alternative zur MS5000 ist die Logitech LX8, für die auch eine ausführliche Rezension geschrieben habe. Logitech cordless Laser Mouse LX8

Wer noch andere wirklich gute und große (!) Kabellose Linkshändermäuse kennt, möge bitte einen Kommentar unter meine Rezension schreiben.
Wenn euch die Rezension genützt hat, dann würde ich mich über einen Hilfreich-Klick freien.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Zwiespältiges Gefühl ob der Langlebigkeit, 24. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Microsoft Maus Wireless Mouse 5000 optische Maus schnurlos anthrazit/schwarz [alte Verpackung] (Zubehör)
Ich weiß nicht so recht, was ich von diesem Produkt halten soll. Optisch ist die Maus ein Hingucker und auch technisch funktioniert alles wie es soll. Präzise ist sie in Verbindung mit einem hochwertigen Mauspad ebenfalls. Allerdings habe ich in den ersten beiden Wochen (je 8 Stunden Einsatz an 5 Werktagen), in denen ich die Maus bislang betreibe, bereits zwei Dinge festgestellt die mich doch mit der Zeit sehr stören:

1) Gummibezug:
Durch den Gummibezug auf beiden Seiten, sowie der rückseitigen Fläche der Maus, hat man besonders im Sommer mit (leicht) schwitzigen Händen ein echtes Problem. Das Gummi auf der Maus lässt sich leider sehr schlecht reinigen, jeder Abrieb wird mit kleinen Gummiresten quittiert. Besonders bei der Daumenablage, die eben ob der Natur der Sache mit Schweiß und Fett der Finger in Kontakt kommt, lässt sich schon nach bislang zwei Wochen ein leicht klebriges Gefühl ableiten. Und ja, ich wasche meine Hände regelmäßig ;)

2) Klavierlack:
Durch den Klavierlack auf den direkten Kontaktstellen (Maustasten), die man bei jedem Klick berührt, bildet sich mit der Zeit ein natürlicher Fettfilm auf den Tasten. Reinigt man die Maus dann nicht täglich, trocknet dieser Fettfilm leicht an, was ein wirklich unangenehmes Gefühl abgibt. Einzige Lösung: Wirklich täglich (!) die Maus säubern.

Anwender in einer staubtrockenen Umgebung oder mit Gummi-Handschuhen werden sicherlich lange ihre Freunde an der Maus haben. Klavierlack und Gummi gehören für mich jedenfalls nicht auf eine Maus, die täglich mit Händen in Kontakt kommt. Das Resultat ist ja oben bereits beschrieben. Ich kann die Maus daher nur eingeschränkt weiterempfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Tolle Maus ... ABER ..., 18. November 2011
Rezension bezieht sich auf: Microsoft Maus Wireless Mouse 5000 optische Maus schnurlos anthrazit/schwarz [alte Verpackung] (Zubehör)
Tjo...

habe das hier leider öfter gelesen ... aber zu spät - erst als mich das Problem auch betroffen hat. Die Maus ist super - liegt gut in der Hand, lässt sich gut und sauber über diverse Oberflächen bewegen, Tasten zum Klicken sind gut erreichbar... alles in allem super Maus und für den Preis ... sollte man nicht meckern... aber ... nach 7 Monaten Einsatz hat sich das Gummirad um das Mouserad endgültig gelöst - erst wurde das Gummirad immer lockerere und zu aller Letzt ist es abgerissen ... jetzt kann ich die Maus auf den Müll werfen... leider ... war bisher von MS Produkten immer angetan und zufrieden - aber das ist echt misst - die Maus ist einwandfrei und würde wahrscheinlich auch noch Jahre funktionieren - wenn nicht das Problem mit dem Mouserad wäre ...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wirklich gut, 5. Juli 2012
Rezension bezieht sich auf: Microsoft Maus Wireless Mouse 5000 optische Maus schnurlos anthrazit/schwarz [alte Verpackung] (Zubehör)
Hatte die ganze Zeit eine alte Logitech Maus, die aber etwas zu klein war. Nach langem Suchen und Vergleichen von verschiedenen Mäusen habe ich mir für diese Maus entschiedene und bereue es bisher noch nicht. Sie liegt wirklich gut in der Hand und das Mausrad ist komplett geräuschlos und lässt sich gut bedienen. Probleme mit der Software gab es auch nicht. Der Treiber läd sich automatisch aus dem Internet herunter und es funktioniert direkt.

Ich benutze die Maus hauptsächlich zum Surfen und für CAD. Mit dieser Maus kann man eigentlich nichts falsch machen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 100% Kaufempfehlung, 10. Juni 2012
Rezension bezieht sich auf: Microsoft Maus Wireless Mouse 5000 optische Maus schnurlos anthrazit/schwarz [alte Verpackung] (Zubehör)
Ich habe diese Maus seit zwei Jahren-nutze sie fast ausschließlich am Laptop. Bin sehr zufrieden-100 % Kaufempfehlung! Batterie hält ewig lange und die Maus arbeitet präzise.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wiederholungstäter, 21. Mai 2012
Von 
Robert Spengler (München) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Microsoft Maus Wireless Mouse 5000 optische Maus schnurlos anthrazit/schwarz [alte Verpackung] (Zubehör)
Ich hatte die gleiche Kombination von Mouse und Keyboard bereits einige Jahre sehr zufrieden im Einsatz. Bei der Neuanschaffung habe ich mich daher für den Wiederkauf entschieden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Mittlere Maustaste defekt, 14. September 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Microsoft Maus Wireless Mouse 5000 optische Maus schnurlos anthrazit/schwarz [alte Verpackung] (Zubehör)
Eigentlich eine sehr gute Maus. Sie liegt gut in der Hand und der Tastendruck sowie das Klickgeräusch sind sehr angenehm. In meinem Fall jedoch und auch wie in einer anderen Rezension zu lesen, spinnt die mittlere Maustaste. Ab und zu funktioniert sie und dann wieder nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 27 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen