Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen
5
4,2 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:8,99 €

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. Februar 2009
Das soll der Boning sein? Der aus der RTL-Dings von damals? Der Typ aus "CLEVER"? Also wirklich... das glaub ich nicht... Aber: Es ist so. Genau der isses. Und der macht und lässt Musik machen, die vom allerfeinsten ist. Als "Fahrstuhlmusik" würde ich das grade nicht bezeichnen, da die Arrangements a bissl feiner sind, als das, was man als Aufzugsuntermalung kennt. Oder zu glauben kennt. Es ist Jazz in seiner reinsten Easy-listening-form. Obwohl..bei genauerem hinhören ist es nicht mehr so easy..aber auch wiederum doch. Und genau das macht diese Scheibe aus. Hör sie nebenbei...leiwaund... Hör sie konzentriert... noch leiwaunder... Herr Boning, Sie lieferten mit Jet Set Jazz Ihr (momentanes) Masterpiece ab.. Ich hoffe, es folgt noch was..
P.S.: Kaufempfehlung
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Dezember 2008
Ja, das kann man sich schon anhören. Es ist nicht nur Jazz-Musik, nein das ist schon noch etwas anderes, was aber mit den "Doofen" rein gar nichts zu tun hat. Das Arrangement ist gelungen, die Aufnahmen sind gut bei Zimmerlautstärke zu genießen, die Stücke "stressen" nicht, das ist ja manchmal bei Jazzmusik der Fall. Neben den Leihstimmen ist der Wigald doch eindeutig auszumachen. Gelungene Sache, dieses "dap dap dada".
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. November 2008
this album sounds really quirky and musical. it has a kind of humourous musical which seemed to be lost since frank zappa's death. the musical vibes are reminiscent of best vintage waka/jawaka zappa without being unoriginal this is highly idiosyncratic music which seems to be rooted in the musical tradition of composers like conlon nancarrow etc. maybe it is my perception of the slightly untuned sounding woodwinds and flutes. good music!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Februar 2009
Auch als nicht der größte Jazz-Fan bin ich inzwischen von Bonings neuestem Werk begeistert. Habe die CD meinem jazzbegeisterten Mann geschenkt, und nach einigen Durchläufen tut die instrumentale Musik mit dem dezenten Gesang meinen Ohren auch sehr gut - manchmal auch bei der Hausarbeit...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. November 2014
Kann wirklich jeder und sei es ein von der Materie unbedarfter Entertrainer der anderen hilflosen "teutschen" Truppe (nicht immer hilflos, aber immer öfter) so einen Blödsinn von sich geben? In Hoffnung auf Einnahmen? (Das mit TRainer war bewusst)
Meine Hoffnung und Überzeugung - er kann es nicht. Bin aber überzeugt, das es genug Teutonen der schlechten teutschen Sprachgewalt gibt, die das befürworten.
PFUI
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden