wintersale15_finalsale Hier klicken mrp_family Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen13
4,3 von 5 Sternen
Format: Audio CDÄndern
Preis:7,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. November 2003
Insgesamt 4 neue Songs der Fab 4. "Hey Bulldog" ist mein Lieblingssong der Beatles: ein Mind-Blower. Auf der ursprünglichen Platte waren auf der 2. Seite Orchesterversionen von Beatles-Stücken von George Martin. 1999 kam eine überarbeitete CD auf dem Markt, wo die Orchesterstücke durch andere Songs ersetzt wurden, die auch im gleichnamigen Zeichentrickfilm (sehr zu empfehlen!) eingesetzt wurden
0Kommentar5 von 15 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. April 2002
Das was der wunderbare dazugehörige Film verspricht, hält der Soundtrack der legendären FabFour nicht unbedingt. Die erste Hälfte ist von den Beatles gestaltet, die zweite Hälfte der Cd besteht aus Liedern des George Martin Orchesters.
Dabei sind eigentlich nur 4 neue Lieder von den Beatles bei den insgesamt 13 Tracks mit dabei. Yellow Submarine, wurde bereits zuvor auf Revolver veröffentlicht und All you need is love auf Magical Mystery Tour. All Together now, ein einfacher Kinderzählreim, stehen ausgefallenen, melodiösen und psychodelischen Klängen der Harrison Komponien Only a northern Song und It's all too much entgegen. Hey Bulldog kann dagegen auch nichts ausrichten. Die Stücke von George Martin tauchen im Hintergrund des Filmes auf, jedoch allein und nicht bebildert, wirken die Stücke nur auf Hardcore- und Klassikfans. Was nichts mit der Qualität des großen George Martin zu tun hat, aber damit, dass die Beatles ihrem Ende zusteuern.
0Kommentar2 von 15 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Januar 2010
Im Gegensatz zu "Best of Herd" klingen diese Aufnahmen auf meiner Einsteiger-Highend-Anlage(Beschreibung in der Best of Herd-Rezension) hervoragend. Dies gilt auch für die anderen von mir gekauften Beatles-Remasters(Let it be, Abbey Road und Sqt. Peppers Lonely Hearts Club Band). Diese Aufnahmen werden aber noch von den FLAC-Aufnahmen auf dem Beatles-USB-Stick übertroffen.
0Kommentar0 von 9 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen