summersale2015 Hier klicken mrp_family Liebeserklärung Cloud Drive Photos Learn More Kühlen und Gefrieren Fire HD 6 Shop Kindle SummerSale

Kundenrezensionen

60
3,7 von 5 Sternen
Help! (Remastered)
Format: Audio CDÄndern
Preis:14,99 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

83 von 92 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 30. Januar 2008
wie schon bemängelt, es gibt nur das Englische Original und nicht die synchronisierte Fassung auf dieser DVD.

Ich sehe mir zwar fast alles im Original an, muss aber sagen, dass mir persönlich die Deutsche Fassung in dem Fall besser gefällt....ist einfach witziger. Bei "A Hard Days Night" ist es andersrum. Aber wie heißt es so schön, jedem das seine.

Die Extras sind OK.

Der Preis jedoch, ist für das Gebotene eindeutig zu hoch - selbst für meine geliebten Beatles.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
66 von 74 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 2. Februar 2010
Ich kann mich meinen Vorschreibern nur anschließen: Die deutsche Version mit der Stimme von Rainer Brand ist ein Klassiker!! Und es gehört zu meinen Kindheitserinnerungen wie ich den Film mit dem Mikrofon vom Fernseher aufgenommen habe und mir immer wieder angehört habe. Zu schade!! Doch ohne deutsche Sprache werde ich mir den Film nicht kaufen.
33 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 26. Juni 2013
Ich kann es nicht verstehen, dass es diesen Film NICHT auf deutsch gibt ! Es gab doch den Kinofilm in deutscher Syncronisation !! Warum schafft es niemand diesen Kultfilm für unsere deutschsprachlichen Fans zu bringen ! Ich glaube, der würde in tausendfacher Bestellung verkauft werden können ! Amazon bitte kümmert euch um so eine Chance !!! Mit freundlichen Grüßen, ein guter Kunde und Fan der Beatles !!! P.S. Meine Bewertung richtet sich nur nach der englischsprachlichen Version ! In deutscher Sprache würde ich, wenn Möglich 1000 Sterne geben !!!!!!!!!!!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
122 von 148 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 2. November 2007
Endlich gibt es das Meisterwerk der Beatles auf DVD. Und dann... Die große Entaeschung. Der Film ist nur auf ENGLISCH!!! Dabei ist die Deutsche Fassung um Klassen besser als das englische Original. Was die EMI da geritten haben mag, bleibt unverständlich.
Ich hoffe EMI wird von allen Käufern mit Emails und Briefen bombardiert, und bieten zu einem späteren Zeitpunkt einen kostenlosen Tausch dieses Meisterwerks an.
1414 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
94 von 115 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. November 2007
DVD sei Dank ist es möglich sich die Sprache auszusuchen, die einem gefällt (oder versteht). Wenn sie aber nicht mit drauf ist geht es natürlich nicht. Für alle die den Film in Originalsprache geniessen wollen ist das sicher eine super Sache, aber das können sie auch wenn die deutsche Tonspur mit drauf ist. Alle anderen werden eben um den Genuss gebracht. Ich habe den Film schon zigmal gesehen und würde ihn gern wieder sehen, aber kaufen tue ich ihn nur in Deutsch (+ englisch, französisch oder was auch immer).
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
34 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 26. Oktober 2009
Normalerweise rege ich mich ja immer darüber auf, wenn bei deutschen Versionen von Filmen die originale Tonspur fehlt. Hier ist es aber genau andersrum. Der Film stammt aus einer Zeit, als man sich bei Synchronisationen noch richtig Mühe gab und gute Synchronsprecher eingesetzt hat, keine B/C-Promis von der Pro7/RTL-Resterampe, die absolut kein Gefühl für einen Film haben. Kurz: Die deutsche Fassung war wirklich hervorragend und stellenweise sogar witziger als das Original, weswegen ich es nicht begreifen kann, daß ausgerechnet hier die deutsche Tonspur gestrichen wurde. Manchmal werde ich das Gefühl nicht los, daß die Vertriebe absichtlich die denkbar schlechteste Lösung für einen Release wählen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 8. Oktober 2014
Also, erstmal muss ich was anderes loswerden: Amazon macht hier einen Fehler, vermixt den Film mit dem Soundtrack, ist irritierend. Ist auch schon von anderen Rezensenten bemerkt worden aber der Fehler wurde noch nicht behoben. Wie auch immer.

Ich jedenfalls beziehe mich auf das Album, die reine Musik, nicht den Film.

Im Jahr 1980, ich war 10 Lenze alt, wusste ich schon was gute Musik ist, hatte fast sämtliche Beatles-Alpen auf Original-MC und war mächtig stolz drauf. Heute liebe ich diese 2009 remasterten CDs, quasi ein Muss für jeden verantwortungsbewussten Fan populärer Musik.

Trotz meines mittelalten Jahrgangs bin ich recht bewandert in der Historie der 60s Rock- und Pop-Musik. In den späten Sechzigern kamen unzählige Klassiker wie "Let it bleed" von den Stones, die erste Doors, die ersten 3 Jimi Hendrix Experience, Who mit "Tommy", auch Bowie und Pink Floyd waren schon unterwegs, nicht zu vergessen "Blonde on blonde" von Dylan, 1966. Aber bis 1965, dem Jahr des Release von dieser Scheibe hier, "Help" war die Musik noch relativ naiv und unspektakulär. All die grossen Helden hatten ihre Grosstaten noch vor sich. Sicher sehen das einige Fans anders. Aber meiner Meinung nach ist "Help" ein ganz spezielles Album, die erste wirklich durchgehend spitzenmässige LP der Geschichte.

Wir haben hier 14 Songs, davon 12 Eigenkompositionen der Liverpooler, und das auf 34 Minuten, damals eine handelsübliche Album-Länge. Alle 3 relevanten Members, John, Paul und George haben ihre Beiträge, das sorgt für eine gute Balance des Albums. Ringo war ja nie der grosse Sänger oder Schreiber, bei allem Respekt vor einem der grössten noch lebenden Rockmusiker aller Zeiten.

Das Titelstück sowie "Yesterday" kennt jeder aufrechtgehende West-Europäer und sollte sie in irgendeiner Form im Arsenal haben. "Ticket to ride" ist mein eigentlicher Fave, war auch eine Single. George hat mit "I need you" eins seiner ganz frühen und mit ersten Lieder für die Band. Wunderschön! Sowieso unterbewertet, der Mann, ich verweise auf seine späteren Solo-Alben, insbesondere "All things must pass". Weitere Highlights sind für mich das sehr flotte "The night before" von Macca und die abschliessende rockige Cover-Nummer "Dizzy Miss Lizzy". Macca hat auch viel seichtes Zeug abgeliefert aber dieser Song zündet. John ist für mich trotzdem der Star der Band und auch dieses Albums. In wenigen Stunden hätte er übrigens Geburtstag und würde 74. Was würde er heute noch machen? Erwachsene Rock-Alben und Club-Tours? Was zusammen mit Paul? God only knows.

Bis 1965 haben einige Stars schon ordentlichen Stuff abgeliefert, Dylan, Stones, Who, Elvis und Beatles waren wohl die grössten Acts. Aber die Fab Four haben mit diesem Album hier einen amtlichen Reifesprung gemacht. Ein Jahr später, 1966, kam dann "Revolver", das vielleicht beste Album der Band und es begann die psychedelische, beste Phase der Band. Die LPs ab "Revolver" sind allesamt Klassiker.

Aber "Help" ist und bleibt etwas ganz Besonderes. Für mich jetzt schon seit 34 Jahren, für manche seit 49 Jahren. Gerne wäre ich 1965 schon dabei gewesen. Muss aufregend gewesen sein!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
50 von 63 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 25. Oktober 2007
Wer entscheidet denn bei EMI über die Inhalte einer solchen Perle der Unterhaltung? Ohne Deutsche Tonspur geht das gar nicht! Gerade jetzt im Frühling fehlt doch Ringos geniales Frühlingsgedicht:
"Wie schön ist doch der Frühling,
der Frühling ist so schön!
Ach, wär' es immer Frühling,
dann wär' es immer schön. - Hat 99 Strophen. Das schick' ich jetzt ab!"
Reaktion von George: "Ist das Dein Ernst?"
Deshalb ist der Film doch den Deutschen Fans ans Herz gewachsen. Nicht wegen der "super" Handlung.
EMI - setzten, sechs!
44 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
54 von 70 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 1. Januar 2008
Was soll das? Im Zeitalter der DVD nur EINE Tonspur!!! Vollkommen unverständlich!
Na klar interessiert mich als Fan auch das Original sehr.Aber das habe ich auf einer DVD eben sowieso.Darüberhinaus ist es doch kein Problem für die Fans in aller Welt mehrere Tonspuren anzubieten.
Ich gehöre zu den Fans der ersten Stunde und liebe die deutsche Synchro.
Für mich ist diese deutsche Fassung das eigentliche Original,weil ich eben jahrelang nur diese Fassung kannte und mochte.Sie ist wesentlich witziger und origineller als das Original.
Ich verstehe zwar Englisch und es gibt ja noch die Untertitel,aber das ist einfach nicht dasselbe.Es geht ja nicht darum ob man die Handlung des Films nicht verfolgen kann ,wie einige Rezensenten zu erkennen glauben.Das ist lächerlich und arrogant.
Die meisten Fans kennen den Film sowieso fast auswendig.
Wer nicht versteht was für eine Enttäuschung die fehlende Deutsche Synchro darstellt,ist für mich kein richtiger Fan.
Der Gipfel der Unverschämtheit ist der Tip doch Englisch zu lernen.
Da kann man nur den Kopf schütteln.
Fazit:Deutsche Fans sind wohl für EMI nur Fans zweiter oder gar dritter Klasse.Ich fühle mich vor dem Kopf gestossen.Deshalb ganz klar nur 1 Stern und der ist noch zuviel.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
49 von 64 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. November 2007
und dann setzt die EMI die "Karre" in den Sand.
Was habe ich, und viele meiner Bekannten, diese DVD herbeigesehnt! Dann ging das Gerücht um dass dem Film die Deutsche Tonspur fehlt, was ich nicht glauben konnte. Doch siehe da, die EMI hat es tatsächlich geschafft das Beste an diesem Film einfach unter den Tisch fallen zu lassen. Wer sitzt da eigentlich und entscheidet so einen Mist?! Es wird Zeit dass den "Majors" das Licht aus geht und die Rechte an solchen Perlen in die Hände von Leuten gelangt die wissen was sie tun. Hätte mir den Film gerne ins Regal gestellt, aber so warte ich halt noch ein paar Dekaden.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Abbey Road (Remastered)
Abbey Road (Remastered) von The Beatles (Audio CD - 2009)

A Hard Days Night (Remastered)
A Hard Days Night (Remastered) von The Beatles (Audio CD - 2009)

Rubber Soul (Remastered)
Rubber Soul (Remastered) von The Beatles (Audio CD - 2009)