newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More praktisch ssvpatio Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale

Kundenrezensionen

12
4,2 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 21. Mai 2011
Die Montage war sehr leicht und ging sehr flott. Auch die "Programmierung" dauerte nur ein paar Minuten (alles zusammen ca. 8 - 10 Min.)

Der Schließmechanismus verriegelt und endriegelt die Haustür wie gewünscht auf Knopfdruck per Funk problemlos.

Da ich die Haustür früher immer mechanisch selbst ent- und abends wieder verriegelt habe geschied dieses jetzt per Funk auf Knopfdruck (oder mitels Taste am Türschließer selbst).

Da ich eine Videotürsprechanlage benutze sehe ich wer an meiner Haustür klingelt und kann gleich die Tür per Funk öffnen und muss nicht zur Tür laufen und diese erst noch aufschließen.

Diese Anschaffung hat sich für mich gelohnt
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 31. Dezember 2012
Ich habe das Gerät an der Eingangstür meines Hauses installiert. Es ist eine eine Homematic-Haussteuerung integriert. Das funktioniert grundsätzlich ganz prima. Allerdings ist es erforderlich neben der Bedienungsanleitung noch den einen oder anderen Foren-Eintrag zurate zu ziehen. Die Bedienungsanleitung zeigt mit Bildern und kurzen Beschreibungen, wie das Gerät zu initialisieren ist. Dabei fehlt es allerdings an der Präzision der Beschreibungen.
Bevor man das Gerät bestellt, sollte man zudem unbedingt wissen, dass für die Montage an einem Schloss, der Schließzylinder innen um ca. 8mm aus der Tür, bzw. der über das Schloss montierten Blende hinausragen muss, da die Keymatic mit einem Klemmmechanismus über das Schluss geschraubt werden muss.
Bei mir waren es nur 2-3mm. Da hält die Keymatic nicht auf dem Schließzylinder, sodass man entweder einen neuen Schließzylinder bestellen muss, was bei einem guten Hersteller in der Regel noch einmal zu einem tiefen Griff ins Portemonnaie führt. Alternativ kann man die Halterung mit der Tür verschrauben, was allerdings zu Beschädigungen der Tür führt. Da gibt es bei einem Mietobjekt dann vermutlich Probleme beim Auszug.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 8. September 2011
Ließ sich Problemlos in die Homematic einbinden und mit App für Android gabs bisher auch keine Probleme.

Einfache Montage

Batterien halten doch erstaunlich lange

Hundesicher =)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. Juni 2013
Für die Installation des Keymatic sollte man gut eine halbe Stunde einrechnen. Sofern der Schließzylinder in der Türinnenseite einige Millimeter herausragt, ist ein Anbringen ohne Bohren möglich. Das Anlernen der mitgelieferten Fernbedienung hat etwas gedauert, hier hatte ich das Gefühl, dass die Anleitung etwas missverständlich war. Im Endeffekt hat es dann aber geklappt. Ein Komfortzugewinn, den man nach kurzer Zeit nicht mehr missen möchte. Gerade die Möglichkeit zeitgesteuert bzw. automatisch bei Abwesenheit abzusperren (z.B. wenn kein registriertes iPhone mehr per Bluetooth von der FHEM-Zentrale erkannt wird), bringen neben Komfort auch einen Sicherheitszugewinn für die eigenen vier Wände.
Wesentlich schwieriger hingegen war die Kopplung mit FHEM, quasi der Open-Source-Steuerzentrale für verschiedene Systeme (Homematic, FS20, Intertechno, etc.), mit welcher sich u.A. auch solche Scherze wie Anwesenheitserkennung realisieren lassen. Die Ansteuerung des Keymatic ist bei dieser Lösung über den HMLan-Adapter möglich, der normalerweise nur für die Konfiguration der Komponenten eingesetzt wird und eine sichere signierte Verbindung zum Keymatic aufbauen kann. Eine verständliche Anleitung, die zeigt, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen und wie die eigentliche Einrichtung inkl. Anlernen funktioniert, ist unter [...] zu finden. Damit spart man viel Zeit und Nerven.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 16. April 2013
Erste Überraschung, die Keymatic machte nach Einlegen der Batterien keinen Mux.
Nachdem ich die Bauanleitung des baugleichen ELV Produktes fand, wagte ich das Gerät zu öffnen.
Der Minuspol des Batterieanschlusses war an der Leiterplatte gebrochen (kann ja mal vorkommen).
Beim Einlernen des Antriebs hatte ich jede Menge Frust.
Die erste Initialisierung lief durch, aber alle Versuche die Initialisierung neu zu starten (zum Optimieren) ging schief.
Die Keymatic lief zyklisch an den Anschlag (entriegeln). Nur die Batterien herausnehmen brachte wieder ruhe.
Ich musste das Gerät zurück schicken. Der Service war gut. Ich bekam schnell ein Austauschgerät, das jetzt einwandfrei funktioniert.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 8. August 2015
Wir sind sehr zufrieden. Da meine Tante eine Sehbehinderung hat, konnte sie das Schlüsselloch nicht mehr erkennen. Mit dem Keymatic System kommt sie jetzt super einfach ins Haus. Die Programmierung hat zwar etwas länger gedauert, aber die Ausdauer hat sich bezahlt gemacht
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. Januar 2015
Die Montage des HomeMatic Keymatic-Sets war schnell und unkompliziert. Wir haben einen neuen Schließzylinder gekauft, da der alte innen nicht weit genug überstand und wir die Tür nicht anbohren wollten. Dies hat mit dem neuen Schließzylinder auch problemlos funktioniert. Innerhalb von 8 Minuten war der Motor auf dem Schließzylinder montiert.

Den einen Stern Abzug gibt es aber für die Bedienungsanleitung. Es sind zwar sehr viele Abbildungen in der Anleitung, aber wie man die mitgelieferte Fernbedienung dann anlernt, ist leider so beschrieben, dass es nochmal eine halbe Stunde gedauert hat, bis wir es geschafft haben. Hier ist könnte die Firma auf jeden Fall noch etwas verbessern, um das Produkt auch jedem zugänglich zu machen. Nachdem wir es mit der Master-Fernbedienung endlich geschafft hatten, gingen auch die drei extra bestellten Fernbedienungen ganz schnell.

In der Funktion sind wir mit dem Produkt sehr zufrieden. Die Tür verriegelt sich auf Knopfdruck und auch der Schnapper geht auf, wenn wir die Tür entriegeln, so dass es jetzt ganz einfach und komfortabel ist, wenn man mal wieder mit den Einkäufen vor der Tür steht.

Darüber hinaus soll der Motor bei uns noch eine weitere Funktion erfüllen. Leider haben wir in letzter Zeit immer wieder das Problem, dass unser Türschloss von außen mit Sekundenkleber verklebt wird. Nun hoffen wir, dass wir die Tür mit der Fernbedienung trotzdem öffnen können und nicht immer den Schlüsseldienst brauchen, um das Schloss aufzubohren. Mal schauen, ob sich unsere Hoffnung erfüllen wird.

Fazit:
Das Produkt ist in der Funktion sehr gut und auch für ältere Leute geeignet, da die Tasten der Fernbedienung groß genug sind (habe ich mit meiner 75jährigen Mutter, die nicht mehr so gut sehen kann, getestet). Für das Anlernen der Fernbedienung sollte man sich Zeit nehmen und nicht verzweifeln, wenn es beim ersten Mal nicht klappt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 3. September 2014
Der Antrieb funktioniert tadellos. Leider ging nach 3 Jahren meine Codetastatur für den Türschlossantrieb kaputt. Die Funkfernbedienungen waren schon nach 1. Jahr kaputt(sind mindere Qualität). Die Codetastatur die wirklich toll war wird nicht mehr ausgeliefert. Es gibt anscheinend auch die Hauptzentrale CCu1 nicht mehr. Alles wird einfach ohne Vorankündigung eingestellt. Ich sehe nicht ein dass ich nach 2 - 3 Jahren keine Teile mehr bekomme. Ich würde dringend abraten Homematic Produkte zu verwenden, weil man sich bei defekten Geräten(und das wird so kommen) nicht sicher sein kann Ersatzteile zu bekommen und somit das gekaufte Equipment nur mehr noch teuer gekaufter Schrott ist.
Ich bin sehr enttäuscht!
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 18. März 2014
Ich habe zwischenzeitlich aufgehört zu zählen, wieviele unterschiedliche Funksysteme bei mir inzwischen aktiv sind.
Mit dem Keymatic ist es eins mehr.

Positiv ist in jedem Fall das schlichte Design.
Positiv fast schon überrascht hat mich die Tatsache, dass dieses kleine Ding sogar meine wirklich schwere Biffar-Sicherheitstür mit 3 Riegeln aufbekommt. Hätte ich mir einen Motor vom Hersteller direkt in die Tür einbauen lassen, hätte das mehr als 10 mal so viel gekostet.

Den Punkt Abzug gibt es für die - leider branchenübliche - durchschnittliche Dokumentation,
die Größe der Fernbedienung (hätte gerne kleiner sein dürfen) und die Tatsache, dass sich das Gerät trotz fest angezogener Schrauben noch ziemlich verwindet.

Fazit: Super Sache, bin begeistert und gespannt auf die ersten Erlebnisse im täglichen Leben ;-)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. Oktober 2012
Fügt sich gut ins Gesamtsystem Homematic ein.

Etwas zeitaufwändig in der Installation und man braucht evtl. ein neues Türschloß, wegen der benötigten 10mm Überstand zum anschrauben.
Etwas aufwändig ist auch das einpflegen die Teils in die Homematic Zentrale, aber wenn alles läuft ist es echt klasse.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 7 beantworteten Fragen anzeigen

     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


 
     

Gesponserte Links

  (Was ist das?)
  -  
günstig, schnell & zuverlässig TrustedShop - kompetente Beratung
  -  
Speziallösungen und Erweiterungen Beratung Mo-Sa von 10:00 bis 20:00
  -  
Hochwertige HomeMatic Handsender. ELV - Kompetent in Elektronik!