Kundenrezensionen


33 Rezensionen
5 Sterne:
 (28)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Pflichtprogramm, 5. Juli 2009
Von 
Rezension bezieht sich auf: Coupling - Gesamtedition [6 DVDs] (DVD)
Diese Serie ist das absolute Muss.

Jede Folge ist ins Detail durchinszeniert und macht nur Spaß.
Es geht nur um Beziehung und somit ist der Spaßfaktor von vornherein gegeben, weil jeder was damit anfangen kann. Die Synchronisation ist erstklassik und auch sonst stimmt alles ins Detail.

Wer also eine Serie sucht, die man Abends sehen will, ist hiermit auf jeden Fall bedient, weil er immer mit einem Lächeln schlafen gehen wird.

Denkt nicht nach, kauft sie. Nach spätestens 5 Folgen, wollt ihr nicht mehr aufhören.

Einziges Manko, glaube nach der dritten Staffel wurde ein Charakter ersetzt. Und ausgerechnet derjenige, den man am schnellsten mag. Aber der Charme bleibt.

KAUFEN!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach super!, 19. Juni 2009
Rezension bezieht sich auf: Coupling - Gesamtedition [6 DVDs] (DVD)
All jenen, denen Coupling überhaupt gar nichts sagt, sei diese Serie wärmstens ans Herz gelegt. Bei uns im Fernsehen konnte sie sich leider nie etablieren, einzig Comedy Central (und den Sender hat ja nun wirklich nicht jeder) strahlt sie noch aus. Der Humor erinnert leicht an Friends, obwohl er Sex-lastiger (keine Angst, nicht zu geschmacklos) und definitiv britischer ist. Einzig das Ausscheiden von Jeff (viele werden mir zustimmen, wenn ich ihn als den lustigsten Charakter der Serie bezeichne) aus der Serie (das war Ende der zweiten oder Anfang der dritten Staffel) verhindert die glatte 1 für dieses Meisterstück des Humors. Und schade ist, dass nach der vierten Staffel schon Ende war....da hätte von mir aus noch viel kommen dürfen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


32 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die komplette Serie auf DVD..., 22. Juli 2009
Von 
Ein Kunde - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Coupling - Gesamtedition [6 DVDs] (DVD)
Inhalt
Steve Taylor, Jane Christie, Susan Walker, Patrick Maitland, Sally Harper und Jeff Murdoch sind sechs Freunde um die dreißig, die versuchen ihr Beziehungschaos zu bewältigen. Auch innerhalb der Clique gibt und gab es verschiedenste Beziehungskonstellationen. Nur Jeff sucht sich seine Partner lieber außerhalb des Freundeskreises, hat dafür aber immer einen guten Tipp parat, wenn bei den anderen mal wieder alles aus dem Ruder läuft.

Bildbewertung
Nachdem in den letzten Jahren bereits einige einzelne Staffeln dieser aus Großbritannien stammenden und von 2000-2004 mit insgesamt 28 Folgen in vier Staffeln produzierten Sitcom auf DVD veröffentlicht wurden, kommt nun endlich, durch "EPIX" in einer Gesamtbox, die komplette Serie auf sechs DVDs, zuzüglich umfangreichem Bonusmaterial zur Veröffentlichung.

Von den Machern der Serie selbst als ein britischer Mix zwischen "FRIENDS" und "SEX & THE CITY" bezeichnet, geht es in der Serie selbst um den Geschlechterkampf von 3 Männern und 3 Frauen im Londoner Metropolenleben. Immer wiederkehrendes und stets gern diskutiertes Thema, wie könnte es auch anders sein bei dieser Geschlechter-Konstellation, ist natürlich die eigentlich schönste "Nebensächlichkeit" der Welt. So geht es dann in den Themen und Gesprächen von "Jane" (Gina Bellman), "Sally" (Kate Isitt), "Susan" (Sarah Alexander) und den Männern "Jeff" (Richard Coyle), "Patrick" (Ben Miles), "Oliver" (Richard Mylan) und "Steve" (Jack Davenport) auch immer wieder um dieses Thema. So wichtige und unwichtige Themen über die entscheidende Länge "des besten Stücks" beim Mann, oder ob Masturbation in einer festen Beziehung erlaubt ist, bis hin zur Frage, ob man die Socken beim Vorspiel anbehalten darf, werden ausführlich diskutiert.

Die Serie entstand nach einer Idee und dem Drehbuch von Steven Moffat, der im Übrigen auch einige der Bücher zur ebenfalls sehr erfolgreichen britischen TV-Serie "Doctor Who" schrieb. Unter der Regie von Martin Dennis zeigt sich die Serie in ihrer Inszenierung und Gestaltung im unverkennbaren typisch britischen Charme und Humor. Eine Besonderheit der Serie ist der zum Teil eingesetzte Erzählstil, bei dem Geschehnisse in der Handlung, mehrfach, aus der Perspektive und Wahrnehmung verschiedener Charaktere heraus, gezeigt werden.

Dabei tat sich die Serie anfangs bei ihrer Premiere im Jahr 2000 auf BBC Two, selbst in ihrem Ursprungsland recht schwer, erreichte dann aber nach und nach akzeptable Einschaltquoten. Auch in Deutschland gingen die Meinungen der Fernsehzuschauer zu dieser Serie, mit Sendestart im September 2002, recht weit auseinander. Eine extra für die Vereinigten Staaten von Amerika produzierte Fassung wurde bereits nach vier im Fernsehen gezeigten Folgen wieder eingestellt, zu heftig war die Kritik und Reaktion der amerikanischen Fernsehzuschauer auf die sexuellen Themen in der Serie. Mit Veröffentlichung dieser DVD-Box kann sich nun jeder eine eigene Meinung bilden und sich die 28 Episoden dieser Sitcom, wann immer und so oft er will ansehen.

Das Bild zeigt sich während seiner Gesamtlaufzeit von ca. 840 Minuten im Format 16:9 anamorph widescreen. Insgesamt kann das Bild in seiner zur Ansicht kommenden Qualität überzeugen. Die Farben sind zumeist recht natürlich nur minimal an einigen wenigen Stellen zu bemerkende Überzeichnungen und Verfälschungen fallen kaum auf. Schärfe und Kontrast wirken in ihren Einstellungen meist gut gewählt, die ab und an auftretenden zu bemerkenden Schwächen, besonders im Kontrast, zum Teil auch in der Schärfe, bewegen sich im akzeptablen Rahmen. Bildrauschen oder Unruhen fallen nicht auf bei der Wiedergabe der sechs DVDs dieser Veröffentlichung. Bei schnelleren Bewegungen machen sich sehr selten, leichte Schwächen in den Konturen bemerkbar, der Grund hierfür ist wohl in der Kompression bei der Bearbeitung für das Medium DVD zu suchen. Im Gesamteindruck aber, kann diese Veröffentlichung, selbst mit ihren kleineren Schwächen, überzeugen und als gut gewertet werden.

Mit Einlegen der DVD in den Player erscheint nach der Sprachauswahl ein Hauptmenü, von dem aus, über die Anwahl der Funktion "Abspielen", alle Folgen einer DVD am Stück, also hintereinander ohne Unterbrechung wiedergegeben werden können. Über dieses Menü gelangt man auch über den "Episodenindex" zu einem kombiniert zusammengefasstem Menü, welches zugleich die Einzelanwahl und den Start der Wiedergabe, als auch eine Kapitelauswahl der auf der DVD befindlichen Episoden ermöglicht. Das wirkt im ersten Moment etwas irritierend, hat man aber erst einmal das System verstanden, lässt sich auch dieses Menü gut bedienen.

Für die Veröffentlichung dieser Gesamtbox wurde speziell einiges neues Bonusmaterial erstellt. So bietet die DVD 3 ein ca. zwanzig Minuten dauerndes Interview mit dem Drehbuchautor der Serie, Steven Moffat. In zwei jeweils ca. 4 Minuten laufenden Beiträgen, kann man ein Interview mit dem Hauptdarsteller des "Steve" (Jack Davenport) und einen Blick hinter die Kulissen sehen. Die komplette sechste DVD wurde für Extras angedacht. Hier zeigt der ca. 43 Minuten dauernde Beitrag, in englischer Sprache mit deutschen Untertiteln, den Weg vom Script bis hin zur fertigen Serie. Elf bzw. neun Minuten werden "Outtakes" und "Deleted Szenen" gezeigt. Ein ca. acht Minuten dauerndes Interview mit Richard Mylan, dem Darsteller des "Oliver" in der Serie, mit deutschen Untertiteln, ist das letzte Extra von dieser Veröffentlichung.

Tonbewertung
Die Serie wurde live vor ca. 250 Zuschauern aufgezeichnet. Die Macher der Serie, legen Wert auf die Tatsache, dass die zu hörenden Lacher bei dem Dolby Digital 2.0 Ton in deutscher und englischer Sprachfassung von den DVDs dieser Veröffentlichung, echt und nicht vom Band eingespielt sind. Die Dialoge der Darsteller sind in beiden Sprachfassungen gut verständlich. Wobei die englische Fassung insgesamt etwas lauter und auch kraftvoller wirkt. Höhen und Tiefen im Ton sind wenig auffällig. Größere Mängel beim Ton, fielen mir nicht, bei der Wiedergabe der DVDs dieser Veröffentlichung auf. Zu einigen Episoden der dritten Staffel kann wahlweise ein Audiokommentar in englischer Sprache, zu dem deutsche Untertitel gezeigt werden, eingeblendet werden.

Gesamteindruck
In einer Gesamtbox bringt "EPIX" die komplette Serie mit ihren 23 Episoden auf sechs DVDs, zuzüglich umfangreichem Bonusmaterial zur Veröffentlichung. Mit jeder Menge typisch britischen Humor begleiten wir 3 Männer und 3 Frauen durch das Londoner Metropolenleben und nehmen teil an ihren Gesprächen und Erlebnissen rund um die eigentlich schönste "Nebensächlichkeit" der Welt. Für Genrefans, besonders des britischen Humors, sehr zu empfehlen.

Autor: Torsten
Fernseh Serien auf DVD
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sex, Vorurteile und jede Menge Spaß, 27. Juni 2009
Rezension bezieht sich auf: Coupling - Gesamtedition [6 DVDs] (DVD)
"Coupling" punktet neben der humorvollen Handlung mit einer innovativen Erzählkultur. So gibt es neben Splitscreens auch ein und die selbe Szene aus anderen Blickwinkeln und teilweise auch mit anderen Sprachen zu bewundern. Beispielsweise gibt es eine Szene, in der eine israelische Frau angebaggert wird und der Zuschauer zuerst der (verständlichen) Anmache des Mannes folgt und mit ihm kein Wort der hübschen Frau versteht, bevor sich die Szene wiederholt, man nun aber den Worten der Frau folgen kann - ein herrlicher Spaß und nur ein Beispiel für eine gelungene und innovative Ideenumsetzung.

In der hier vorliegenden Gesamtedition sind alle vier Staffeln enthalten. Das klingt erst einmal nach vielen Folgen, aber insgesamt sind es nur achtundzwanzig Folgen, die einen Angriff auf die Lachmuskeln starten. Hinzu kommen noch einige Audiokommentare und Interviews sowie ein Making-of und ein paar Outtakes und Deleted Scenes.
Bild- und Tonqualität sind absolut in Ordnung, einzig das DVD-Menü ist etwas unglücklich gestaltet, da die Auswahl der einzelnen Episoden schlecht lesbar gestaltet worden ist.
Positiv hingegen ist das Wendecover, welches ermöglicht, das überdimensionale (verpflichtende) FSK-Symbol einfach wegzudrehen - wer viel Geld für ein Produkt ausgibt, sollte nicht gezwungen werden, solch überdimensionale Logos ansehen zu müssen. Die Reaktion und die somit angebotene Lösungsmöglichkeit ist absolut überzeugend und klasse.
Als kleines "Schmankerl" sei zu erwähnen, dass unter anderem David Nathan und Andreas Fröhlich jeweils einer Figur ihre Stimme leihen - gerade Andreas Fröhlich sorgt für herrliche Unterhaltung mit der Interpretation seiner Rolle.

Insgesamt bietet diese Box eine komplette Serie, die Spaß ins Wohnzimmer bringen kann, wenn man den passenden Humor mitbringt. Sex, Vorurteile - ein typischer Mann-und-Frau-Konflikt - und Spaß kompakt in einer Box zu einem unschlagbaren Preis, wenn man die Preise der einzelnen Staffeln mit dem Preis der Gesamtbox vergleicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unfassbar komisch (zumindest Staffel 1-3), 7. Mai 2013
Rezension bezieht sich auf: Coupling - Gesamtedition [6 DVDs] (DVD)
Ich muss sagen ich habe mir diese Serie inzwischen 10 mal (oder öfter) angesehen und... ich könnte immer noch weinen - vor Lachen,
die ersten 3 Staffeln sind mit das witzigste was ich jemals im TV gesehen habe und ich habe viel gesehen!!!
Wer britischen Humor mag - oder Humor ganz allgemein sollte sich diese Serie zulegen, es ist eine geniale Serie!!!
Leider fehlt in der 4 Staffel der Charakter von Jeff.... sehr sehr schade, wer weiß was Kicherschleife, Hippo und Captain Subtext
bedeutet wird das genauso sehen!!

Die Serie wird oft mit Friends oder Sex and the City verglichen, aber der Vergleich hinkt, Coupling ist komischer, einziger Fehler der Serie ist das es zu wenige Folgen gib und na ja die 4. Staffel ohne Jeff!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wibbly-Wobbly....Comedy!, 23. August 2012
Rezension bezieht sich auf: Coupling - Gesamtedition [6 DVDs] (DVD)
Ja, ich erinnere mich, als damals auf ProSieben im Abendprogramm back to back zwei neue Serien starteten, die mir das Vertrauen in die internationale TV-Kultur zurückbrachten: die eine war "Coupling", die andere (direkt davor) "Scrubs" - für mich nach wie vor die letzten beiden innovativen Mainstreamserien im deutschen Fernsehen... und das Ganze ist nun schon zehn Jahre her...

Zur Ausgangssituation haben ja die Vor-Rezensenten bereits einiges geschrieben. Ich muß nur kurz loswerden, daß weder der Vergleich mit "Friends" noch der mit "Sex and the City" zutrifft, wer sich unter der Prämisse mit "Coupling" beschäftigt, wird möglicherweise eine saftige Enttäuschung erleben.

Denn natürlich geht es hier um drei Männer und drei Frauen und die unvermeidliche "Pärchenbildung", die schon den Titel inspirierte (auch wenn man den auch mit, äh, "Kopulation" - allerdings auch mit "Kupplung" übersetzen kann).

Natürlich sind alle sechs Hauptdarsteller grandios - Jack Davenport kennt man aus "Fluch der Karibik", aber auch der Rest der Truppe ist vom Feinsten, wer Gina Bellman als Jane erlebt hat, wird "Leverage" in Zukunft mit anderen Augen sehen, Sarah Alexander ist so niedlich wie lustig - und Richard Coyle als Jeff ist einfach noch vor Basil Fawlty (!) und Kramer der lustigste Charakter, der je in einer Sitcom aufgetaucht ist.

Und freilich, auch der Wortwitz ist vom Feinsten (vor allem im Originalton), aber was Coupling wirklich von fast allen anderen TV-Serien absetzt, ist die für Erdenker und Schreiber Steven Moffatt typische, non-lineare Erzählweise.

Dieser bedient er sich nun schon seit den späten Achtzigern ("Press Gang"), ob in den Comedy-Serien "Joking Apart" und "Chalk", beim mittlerweile auch in Deutschland angekommenen TV-Geheimtipp "Sherlock", dem genauso genialen "Jekyll" - oder natürlich der Kultserie "Doctor Who", für die er seit 2005 schreibt und seit 2010 auch Hauptverantwortlicher ist. Dort stammt auch der mittlerweile berühmte Satz, der als Moffats "mission statement" gelten kann: "Time isn't a straight line. ... But actually from a non-linear, non-subjective viewpoint it's more like a big ball of wibbly-wobbly timey-wimey... stuff."

Übersetzt bedeutet das, daß man die Story bei Moffatt - und speziell auch bei Coupling! - selten in der richtigen Reihenfolge präsentiert bekommt. Der Humor entsteht meist dadurch, daß wie bei einem Puzzle immer mehr Teile sich zusammenfügen und deshalb die vorangegangenen (!) Aktionen (und Re-Aktionen!) der Charakter plötzlich in einem völlig anderen Licht erscheinen, was natürlich zur Folge hat, daß man die Ereignisse völlig anders sieht, als dies die Charaktere (die meist bis zum Ende im Dunkeln tappen und sich um Kopf und Kragen bringen) können.

Verwirrt? Keine Angst, liest sich kompliziert, ist es aber nicht. Trotz der für Comedy-Verhältnisse komplexen Plots und ungewohnten Strukturen kann man einfach nur zuschauen - und sich schief lachen. Denn, genau das macht Steven Moffatt zum Genie: er schafft es, das Neue, Innovative und Komplexe so darzubieten, daß es dem Zuschauer gar nicht auffällt, wie viele Elemente hier kunstvoll miteinander verzahnt wurden - und, das ist das Schönste daran: das alles macht er nur für einen Lacher!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach genial! Warum gibt's nicht mehr davon?, 16. Februar 2010
Rezension bezieht sich auf: Coupling - Gesamtedition [6 DVDs] (DVD)
Ich habe "Coupling" durch Zufall auf einem Videokanal gefunden und war sofort begeistert. Es ist mir absolut unverständlich warum die Serie damals nicht so gut ankam. War die Welt noch nicht bereit dafür? Ich würde mir jedenfalls noch viel viel mehr Folgen wünschen. In den Charakteren findet sich jeder wieder, es wird jedes nur denkbare Beziehungsthema unterhaltsam beleuchtet ohne dass sich jemals Peinlichkeit einstellt. Erfreulicherweise kommt die Serie auch ohne den inzwischen ja leider sehr modernen Fäkalhumor aus und auch allzu schräge Themen sucht man glücklicherweise vergeblich. Es ist also alles herrlich normal aber dennoch einfach göttlich durch die phantastischen Dialoge. Mal ein Beispiel: "Warum haben Frauen wie Sie eigentlich immer einen Freund?" "Weil ich nymphoman bin und eine Brauerei besitze?". Vielleicht dreht ja mal jemand eine Fortsetzung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen GENIAL, 3. Oktober 2009
Von 
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Coupling - Gesamtedition [6 DVDs] (DVD)
Eine der besten Serien, die ich kenne. Hier wird das Thema Beziehung ausführlich und peinlich genau behandelt. Hier wird an die natürlichste Sache der Welt witzig und humorvoll hernagegangen. Peinlich ist (fast) nichts, und kein Fettnäpfchen wird ausgelassen....
Schade dass es nur vier Saffeln davon gibt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Echt geil!, 19. April 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Coupling - Gesamtedition [6 DVDs] (DVD)
Großartig, dieser Humor! Unglaublich, dass die Sendung in Deutschland nie bekannter war. Einfach 10 mal besser als Friends - aber wohl nicht so sehr Massengeschmack...warum eigentlich nicht?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Geniale Serie, Comedy auf höchstem Niveau, 22. Januar 2014
Von 
Leonidas - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Coupling - Gesamtedition [6 DVDs] (DVD)
Wieder einmal haben es die Engländer geschafft eine geniale Serie zu produzieren, die auch über die 4 Staffeln, die sie lief, nie an Niveau oder Klasse eingebüßt hat.Die Charaktere sind toll ausgearbeitet und sehr liebenswert und obwohl sechs Hauptcharaktere schon recht viel sind, bekommt jeder seinen Platz zur Entfaltung.
Die Sit-Com sprüht nur so vor Ideen und skurrilen Einfällen, der Humor hat alles, von zotig bis zur klassischen Skrewball-Comedy wird hier alles in einer schier unglaublichen Gag-Dichte geboten!
Genial!
Wer die Serie nicht kennt, ist mit diesem Box-Set bestens bedient: Alle 4 Staffeln, dazu jede Menge Extras. Was will man mehr.
Als Tipp: Die Serie unbedingt im Original sehen! Die Synchro ist nicht schlecht, aber das Original ist in jedem Fall zu empfehlen, allein schon wegen Jeff!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0x9991960c)

Dieses Produkt

Coupling - Gesamtedition [6 DVDs]
Coupling - Gesamtedition [6 DVDs] von Martin Dennis (DVD - 2009)
EUR 35,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen