Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Politisch nicht korrekt...
...aber eine wunderbare Erinnerung an meine Kindheit.
In den 70er Jahren hat man sich noch keine großen Gedanken über so etwas gemacht.
Mein Bruder und ich haben diese kleinen Soldaten gesammelt und mit ihnen zwischen unseren "Ländern" somanchen "Krieg" ausgetragen. Wir haben dazu die Soldaten auf dem Fußnboden aufgebaut und mit Legosteinen...
Vor 24 Monaten von Tiefland veröffentlicht

versus
3.0 von 5 Sternen Spröde Wüstenratten...
Ich glaube, ich hatte so ziemlich alle Airfix-Figuren als komplette Sets oder mit Freunden ausgetauschte Teil-Armeen zum Spielen.
Damals waren die Figuren aus recht elastischem und daher fürs Spielen robusterem Polyethylen-Kunststoff und die Farbe des Materials glich sich den damaligen Uniformen gut an...meist Asphaltgrau für die deutschen (Außer...
Vor 2 Monaten von Waldfisch veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Politisch nicht korrekt..., 24. September 2012
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:3.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Airfix A02707 - WWII British 8th ARMY (Spielzeug)
...aber eine wunderbare Erinnerung an meine Kindheit.
In den 70er Jahren hat man sich noch keine großen Gedanken über so etwas gemacht.
Mein Bruder und ich haben diese kleinen Soldaten gesammelt und mit ihnen zwischen unseren "Ländern" somanchen "Krieg" ausgetragen. Wir haben dazu die Soldaten auf dem Fußnboden aufgebaut und mit Legosteinen über den Boden geschnippt.
Die Qualität ist nicht berauschend, aber mit etwas Geduldlassen sich die üppigen Spritzgrate entfernen. Mit etwas Modellfarbe lassen sich so recht gute und detaillierte kleine Figuren zaubern.
Wer sich an früher erinnert, wird schmerzlich feststellen, dass doch deutlich weniger Figuren in der Packung sind als früher. Aber ach, wer führt damit heute noch "Krieg" :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Spröde Wüstenratten..., 11. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: Airfix A02707 - WWII British 8th ARMY (Spielzeug)
Ich glaube, ich hatte so ziemlich alle Airfix-Figuren als komplette Sets oder mit Freunden ausgetauschte Teil-Armeen zum Spielen.
Damals waren die Figuren aus recht elastischem und daher fürs Spielen robusterem Polyethylen-Kunststoff und die Farbe des Materials glich sich den damaligen Uniformen gut an...meist Asphaltgrau für die deutschen (Außer Afrikakorps) und Oliv oder Khaki für die Alliierten. Seltsamer Weise Hellgrau aber für die Sowjettruppen.

Der damalige Kunststoff hatte wegen seiner wachsartigen Oberfläche zwar den Nachteil, dass Modellbaufarben nicht gut hafteten, aber dafür brachen alle dünneren Elemente der Figuren nicht so leicht ab, wie das bei diesen Neuauflagen ist. Heute handelt
es sich zwar immer noch um ein Polyolefin, aber das ist wesentlich steifer und daher bruchanfälliger.
Auch hat man die Spritzwerkzeuge nicht gut überarbeitet, da sich auf den neuen Figuren durchaus Schwimmhäute zeigen.
Wer die also ins Diorama setzen will, hat unter Umständen viel Schnippelei vor sich.
Schon durch die lose Lagerung in der Pappschachtel hatten sich einige dünne Bereiche, wie Gewehrläufe usw. deutlich und
fast irreversibel verbogen...schlecht, für diesen Preis!!! Beim Zurückbiegeversuch knackts nämlich dann gerne. Bedenkt man, dass es in den 70gern die doppelte Anzahl an Figuren gab und damals höchstens 6 DM kosteten, also sagen wir grob 3,50€, ist so eine Schachtel auch recht teuer.

Für Modellbauer sind sie auch nicht wirklich was, denn Airfix legte genauso wenig Wert auf authentische detaillierte Ausrüstung und Bewaffnung wie Matchbox. Es ist und bleibt Spielzeug...teures und im Vergleich zu damals empfindlicheres Spielzeug.
Wenn der Junior allerdings mit der Bemalung von Figuren liebäugelt und diese Figuren als erste Versuchsexemplare heranzieht, dann sieht es schon anders aus...das ist dann besser als noch teurere Tamiya oder Dragon-Sets zu versauen, bis man das einiger Maßen gut hin bekommt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Wie früher!, 30. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Airfix A02707 - WWII British 8th ARMY (Spielzeug)
Ich habe die Schachtel aus reiner Nostalgie gekauft. Kriegsspielzeug ist heute verpönt obwohl weltweit mehr Konflikte ausgetragen werden als je zuvor. Erstaunlicherweise ist die Anziehungskraft ungebrochen, die Figuren erfreuen sich bei den Freunden meines Sohnes erstaunlicher Beliebtheit.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Airfix A02707 - WWII British 8th ARMY
EUR 8,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen