Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. April 2012
Die Aufnahme ist von 1953. Das hört man sehr deutlich. Es rauscht und knistert.

Und dennoch ist es eine Referenzaufnahme, seit Jahrzehnten. Callas, di Stefano, gelten alle drei als ideale Darsteller.
Deswegen wird diese Aufnahme immer noch hochgehandelt.

"Nicht wenigen gilt sie als die berühmtesten Opernaufnahme der Geschichte, anderen zumindest als eine der allerbesten: Die Rede ist von der Gesamtaufnahme der Puccini-Oper "Tosca" aus dem Jahre 1953 mit Maria Callas in der Titelrolle, an ihrer Seite der damals noch auf dem Zenit stehende Giuseppe di Stefano, und als Widersacher der beiden der dämonische Tito Gobbi. Am Pult stand Victor de Sabata, ein weithin ansonsten vergessener Dirigent (man denke an seinen Beethoven), der Chor und Orchester der Mailänder Scala zu Höchstleistungen anspornt." meint ein Klassikfreund im Tamino-Forum.

Sicher der Klang ist mässig, allerdings sind Aufnahmen auf dem Markt, die technisch noch viel grausamer sind, und die Qualität ist nicht so schlecht, dass man nicht einen Eindruck von den Stimmen haben könnte.
Ich kenne sehr gute Aufnahmen dieser Oper,u.a. die Verfilmung mit Gheorgiu und Raimondi,unter Pappano, höchst dramatisch, aber die hier zu hörenden Stimmen sind kaum zu toppen.

Zu diesem Preis kann es keine Frage sein, diese Aufnahme zu erwerben,wenn man die Tosca als Oper schätzt, ist sie untentbehrlich.
44 Kommentare| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

2,97 €
2,97 €
17,98 €
3,96 €