Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Alcina schlechthin !!!
Bei Allem was man nun auf dem Markt findet ist diese Alcina mit Abstand die Beste!!! Mit einer sehr ausgewogenen Besetzung werden die Rollen genau richtig wiedergegeben. Joyce Didonato erweist sich als die Alcina schlechthin. Die Solisten setzen die Verzierungen der Arien ungewöhnlich aber sehr schön. Aufhorchen ist angesagt.
Die Frage nach der...
Veröffentlicht am 18. April 2009 von Thorsten Müller

versus
13 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ganz, wie man es erwarten durfte...!
Eine bessere Besetzung der beiden Partien Alcina-Ruggiero hätte man gar nicht finden können: die Händel-Diva Joyce DiDonato und die verehrungswürdige Maite Beaumont. Das ganze Ensemble ist zu loben, Vito Priante, Laura Cherici, Sonia Prina, Kobie van Rensburg, Karin Gauvin. Ich bin ebenfalls ein Bewunderer von Alan Curtis, der mit seiner umsichtigen...
Veröffentlicht am 21. März 2009 von Mike Microphon


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Alcina schlechthin !!!, 18. April 2009
Rezension bezieht sich auf: Handel: Alcina (Audio CD)
Bei Allem was man nun auf dem Markt findet ist diese Alcina mit Abstand die Beste!!! Mit einer sehr ausgewogenen Besetzung werden die Rollen genau richtig wiedergegeben. Joyce Didonato erweist sich als die Alcina schlechthin. Die Solisten setzen die Verzierungen der Arien ungewöhnlich aber sehr schön. Aufhorchen ist angesagt.
Die Frage nach der Aufnahmetechnik meines Vorgängers mag berechtigt sein, ich finde die erwähnten Defizite aber nicht so auffallend. Ich habe schon weit schlechtere Aufnahmen (meistens von Virgin) gehört.
Endlich ist eine Alcina auf dem Markt, die man uneingeschränkt empfehlen kann!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ganz, wie man es erwarten durfte...!, 21. März 2009
Von 
Mike Microphon (Sinzing, Bayern) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Handel: Alcina (Audio CD)
Eine bessere Besetzung der beiden Partien Alcina-Ruggiero hätte man gar nicht finden können: die Händel-Diva Joyce DiDonato und die verehrungswürdige Maite Beaumont. Das ganze Ensemble ist zu loben, Vito Priante, Laura Cherici, Sonia Prina, Kobie van Rensburg, Karin Gauvin. Ich bin ebenfalls ein Bewunderer von Alan Curtis, der mit seiner umsichtigen und klassisch-zurückhaltenden Interpretation der Rolle des Gesangs den gebührenden Stellenwert verleiht und die Orchestrierung nie überbewertet.
Wer allerdings glaubt, die ARCHIV Produktion würde eine solche Hausmacht an Musikgrößen mit der nötigen Aufmerksamkeit und technischen Sorgfalt begleiten, der sieht sich erneut enttäuscht.
Die nachlässige technische Umsetzung bei der Aufnahme von Spitzenensembles durch die ARCHIV ist seit Jahren zu beobachten. Es ist letztlich nicht zu begreifen, warum ein Label mit diesen Ambitionen sich derart unter Wert verkauft. In dreißig Jahren wird man vermutlich versuchen, diese bereits heute unzulänglichen ("historischen") Aufnahmen erneut zu vermarkten. Freilich, das ist sehr schade, aber ich sehe auch nicht, wie man als Kunde auf die Produktqualität Einfluß nehmen könnte. Nicht kaufen, auf dass der Bessere sich marktbereinigend durchsetzen möge? So einfach ist es vermutlich nicht, der Graben zwischen den Labels, die auf Qualität setzen, und Labels wie der ARCHIV, die nur auf ihre Marktposition bedacht sind, hat sich mehr und mehr vertieft. Ich begnüge mich einstweil damit mir vorzustellen, wie wundervoll diese Sänger und Händels Musik in Wirklichkeit sind. Diese Aufnahme vermittelt uns davon allenfalls eine Ahnung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Geschmackssache, 3. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Handel: Alcina (Audio CD)
Ich bin von dieser Aufnahme etwas enttäuscht. Die musikalische Interpretation der Oper in Zürich, die man zur Zeit hören kann (Februar 2014) unter der Leitung von Giovanni Antonini und gesungen von Cecilia Bartoli, Malena Ernman u.a. ist viel, viel besser. Gefühlvoller und musikalischer. Das liegt allerdings nicht an den Sängerinnen, sondern eher an der Interpretation und der musikalischen Aufführung. Von daher ist wohl vor allem Giovanni Antonini zu danken. Jedenfalls würde ich persönlich diese CD nicht weiter empfehlen. Diejenige von des Ensembles Il Complesso Barocco, auf der sich Auszüge von Alcina befinden (Titel: "La Maga Abbandonata", mit Alan Curtis, Maite Beaumont und Simone Kermes) aber durchaus. Es ist eine verzaubernde Musik.

Zu wünschen bleibt, dass Cecilia Bartoli die Alcina mit Ernmann und Antonini aufnehmen möge. Ich würde sie sofort kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Handel: Alcina
Handel: Alcina von Joyce DiDonato
MP3-Album kaufenEUR 22,49
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen