Kundenrezensionen


8 Rezensionen
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


32 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Komplettpaket - oder die volle Packung
Als John McLaughlin in den ersten Jahren der 70er das Mahavishnu Orchestra gründete, hatte er sich schon eine Menge Reputation erspielt. Immerhin war er als Sideman von Miles Davis "In a silent Way" und "Bitches Brew" quasi beim Geburtsschrei des Fusion-Jazz mit dabei. Während die Mitmusiker dieser wegweisenden Alben sich daran machten das Konzept Jazz-Rock /...
Veröffentlicht am 4. September 2009 von Zwiefldraader

versus
0 von 70 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Jazzrock??????
Ich hatte wirklich gedacht,daß hier Jazzrock geboten wird.

Für mich ist das übelste Psycho-Musik.

Einfach nur zum GRUSELN.

Unter Jazz Rock stelle ich mir Dave mc Murray-best of vor- oder die a Jazz Trubite to Marvin Gaye.

Sowas wie hier kann man sich wirklich nicht antun!
Veröffentlicht am 13. Februar 2012 von gottsiehtalles77


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

32 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Komplettpaket - oder die volle Packung, 4. September 2009
Von 
Zwiefldraader "Ohrmuschel" (Heidelberg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Original Album Classics (Audio CD)
Als John McLaughlin in den ersten Jahren der 70er das Mahavishnu Orchestra gründete, hatte er sich schon eine Menge Reputation erspielt. Immerhin war er als Sideman von Miles Davis "In a silent Way" und "Bitches Brew" quasi beim Geburtsschrei des Fusion-Jazz mit dabei. Während die Mitmusiker dieser wegweisenden Alben sich daran machten das Konzept Jazz-Rock / Jazz mit elektrischen Instrumenten mit ihren Bands Weather Report (Zawinul), Return to forever (Corea), Lifetime (Williams) und Headhunter (Hancock) stilbildend auszuformulieren, ging der Gitarrenderwisch viel radikalere Wege. Durch seine Vererhrung für den Guru Sri Chimnoy wurde auch die Auseinandersetzung mit indischer Musik in einer Weise vertieft, wie sie bis dato noch von keinem Jazzmusiker betrieben wurde. Doch statt, wie später, diese Einflüsse mit "Shakti" akustisch umzusetzen, ist McLaughlin hier der Motor einer extatischen Rockmaschine, die die Inspiration und Energie des avantgardistischen Jazz der 60er über den Katalysator fernöstlicher Spiritualität mit dem Gestus des gerde entstehenden Hard Rock zu einer neuen Kunstform vermengt.
Die Alben unterscheiden sich natürlich erheblich, da die Besetzung nach der dritten Platte verändert wurde und aus dem fünfköpfigen, improvisatorisch überschäumenden Ensemble ein durchorganisiertes Orchester wurde, in dem nur noch "Mahavishnu" McLaughlin geblieben ist. Energetisch, komplex, tiefgründig, extatisch... Man muss wahrlich keiner fernöstlichen Religion anhängen um diese Musik zu verehren.
Zur Aufmachung kann man nur sagen: Das Weniger ist hier wirklich das mehr. Schlicht die CDs in Pappkopien der originalen Plattencover gesteckt und alles in einem schönen, handlichen Karton untergebracht. Das freut nicht nur Ohr und Auge, sondern auch Mutter Natur. Mehr brauchts wrklich nicht.
Im übrigen sei gesagt, dass man mit der Box nebenbei auch noch komplett alles bekommt was diese wegweisende Band damals veröffentlicht hat. Erst vor wenigen Jahren wurden noch einige Studiotapes von Mahavishnu Orchestra entdeckt und als "Lost Trident Sessions" - die will man dann wohl auch noch haben. Und auch das lohnt sich...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die besten Fünf!?, 8. Oktober 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Original Album Classics (Audio CD)
Das erste Album 'The Inner Mounting Flame' erscheint Ende 1971 und das 'Mahavishnu Orchestra' kann sich über Erfolg nicht beklagen, das Album steigt in die Charts und die Band wird ein Hit! So elektrisch, so energisch hat bisher noch niemand den Jazz gespielt.

Das zweite Album 'Birds of Fire', erscheint im Januar 1973, zeigt zwei Neuerungen die sich als richtungsweisend für kommende Musiker und Hörergenerationen erweisen: Den Einsatz des Synthesizers und den Einsatz von DoubleBassdrum. Das Album klettert die Charts hoch und die Band ist auf dem Gipfel der Berühmtheit, das 'Mahavishnu Orchestra' besteht aus Stars!

Die Band hat sich danach aufgelöst, bei Erscheinen des dritten Albums 'Between Nothingness & Eternity', Anfang 1974, existiert das 'Mahavishnu Orchestra' schon nicht mehr. Das Projekt war kommerziell erfolgreich, von Fans geliebt, von den Kritikern gefeiert. Die Gründe für die Trennung sind in der zwischenmenschlichen Dynamik zu finden, fünf ausgewachsene Egos und Musikerpersönlichkeiten treffen aufeinander, irgendwann gibt es Rivalitäten, Reibereien und man trennt sich bevor die Angelegenheiten womöglich unversöhnlich werden.

John McLaughlin formiert das 'Mahavishnu Orchestra' schon 1974 wieder und bringt ein viertes Album auf den Markt. 'Apocalypse' Wieder hat er hochmusikalische Persönlichkeiten und kommende Stars am Start, z.B. Jean Luc Ponty, meisterhaft an der Violine; Michael Tilson-Thomas, der später reichlich Anerkennung und Preise für seine klassische Arbeit erntet; Narada Michael Walden, Superdrummer und dann ProduzentenLegende George Martin, dessen Name jeder einordnen können sollte.
Die Musik hat ihre Kraft und Vision nicht verloren, eher noch dazugewonnen, die vitale, unbändige Improvisationsfreude der ersten Inkarnation weicht aber zugunsten stärker ausformulierter Strukturen.

Das fünfte Album 'Visions Of The Emerald Beyond' erscheint im Frühjahr 1975 und stellt einen neuen Höhepunkt in Sachen Musikalität dar, mit ein paar Streichern, moderner Bläsersektion und heissestem Funk. Ein Feuerwerk der Ideen und Energien.
Die Zeit in der das 'Mahavishnu Orchestra' sich in den Album Charts nach vorn wirbelt, ist allerdings vorbei.

So bietet diese Ausgabe von 'Original Album Classics' die ersten fünf Originalalben mit Originalcover in einem Satz, ohne Bonustracks aber remastered, schlicht und ansprechend verpackt, das geht in Ordnung. Auf der Strecke bleiben natürlich die Informationen denn bedruckte Innencover, wie bei Schallplatten üblich, ebenso CD Booklets, fehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Volles Rohr, aber nichts für Softies!!!, 22. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Original Album Classics (Audio CD)
Super, dass eine große Plattenfirma hier für sehr kleines Geld erstklassige Alben in Originalcovern digital remastered zu einem lächerlichen Preis anbietet. Die Musik ist zweifelsohne das Beste, was Fusionjazz oder Jazzrock oder E-Musik in den ganz frühen 70ern zu bieten hatte - und nicht nur damals, sondern bis heute. ALLERDINGS muss klar gewarnt werden: NICHTS FÜR SOFTE SEELEN. Wer George Benson in den 80ern oder Kenny G oder auch den genialen Pat Metheny erwartet, wird hier bitter enttäuscht. Die Soli hämmern üder Hardrock-artigen Riffs und Bassläufen, schrille Sekundschritte und schiefe Metren bringen eine Wahnsinns-Spannung, die passionierten Improvisateure fliehen aus hergebrachten Schemata, dass es nur so eine Freude ist. Ganz im Gegensatz übrigens zum Freejazz, der praktisch für alle außer den Musikern selbst nur eine Qual darstellt, aber streckenweise schon hart an der Spannungsgrenze. Die Musik bricht auch heute noch liebgewonnene Hörgewohnheiten auf und muss laut gehört werden: Meine Kinder und meine Frau nahmen sofort Reißaus. Also unbedingt kaufen und wirken lassen, auch wenn es zunächst beinahe weh tut. Zum Schmusen aber denkbar ungeeignet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 5 sehr große Momente an klischeefreiem Jazzrock! Spirituell und dennoch mit reichlich Wumms!!!, 5. April 2008
Von 
Toshé "Toshé" (Inner Outer Space) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Original Album Classics (Audio CD)
Diese fünf Klassiker in einer Box zu versammeln ist ja fast schon zuviel des Guten! Man bekommt eine Menge genialen und einzigartigen Output geboten. Virtuose Power, Irrwitzige Arrangements und göttlich, beseelt spielende Musiker in einer Gruppe ohne wirkliche "Konkurrenz", auch heute noch.
Ich würde auch der Aussage von John Mclaughlin zustimmen: Die zweite Besetzung des Orchestra war noch stärker. Aber das ist insofern relativ unwesentlich im Gesamtbild, da man in beiden Besetzungen versuchte, "das Absolute" zu erreichen...
Hier wurde der sog. Jazzrock in seiner, meines erachtens, ultimativen Form dargeboten. Auch meilenweit entfernt von der seichten Verwässerung, die diesem Genre dann in späteren Dekaden angediehen ist.
Für mich persönlich fünf der wichtigsten Aufnahmen aller Zeiten!
Grüße und viel Freude damit!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen BASISAUSSTATTUNG, 5. November 2014
Rezension bezieht sich auf: Original Album Classics (Audio CD)
5 der besten JazzRock Alben zum Hammerpreis! KAUFEN! Jazzrock, John McLaughlin & Mahavishnu sind synonym für die (neben Klassischer Musik) grandioseste Spiritualität, die in Musik ausgedrückt wird - HAMMER an Virtuosität und trotzdem quasi-religiöse Hörerfahrung. Diese Alben (und alle RETURN TO FOREVER) braucht jeder Mensch. Ich verwende, man staune, diese "sakrale" Fusion z.T. auch zum Joggen - Laufen & JazzRock produziert teilweise GrenzerfahrungsTrance, die unbezahlbar ist! HAMMER!

Abgesehen davon: die ganze Original Album Classics-Serie ist eine feine Idee, speziell, wenn man Vinyl-Liebhaber ist und trotzdem die Werke dual einsortieren möchte: platzsparend, teilweise komplett und für Puristen: das nackte Originalalbum mit Cover!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Revolution, 5. August 2011
Rezension bezieht sich auf: Original Album Classics (Audio CD)
Diese Musik darf in der Sammlung auf keinen Fall fehlen. Mahavishnu ist immer noch eine musikalische Revolution und ein Meilenstein. Laut, elektrisch, neu und meisterhaft, unerreicht!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen kaufen!, 2. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Original Album Classics (Audio CD)
Tolles Projekt, fünf Originalalben für für den Preis von einem Album zu verkaufen. So können auch Einsteiger an diese Musik herangeführt werden ohne den Geldbeutel übermäßig zu belasten!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 70 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Jazzrock??????, 13. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: Original Album Classics (Audio CD)
Ich hatte wirklich gedacht,daß hier Jazzrock geboten wird.

Für mich ist das übelste Psycho-Musik.

Einfach nur zum GRUSELN.

Unter Jazz Rock stelle ich mir Dave mc Murray-best of vor- oder die a Jazz Trubite to Marvin Gaye.

Sowas wie hier kann man sich wirklich nicht antun!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Original Album Classics
Original Album Classics von Mahavishnu Orchestra
MP3-Album kaufenEUR 18,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen