Kundenrezensionen


4 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Scary Dreamtime
Wie das so ist mit Legenden: Irgendwann überleben sie sich. Doch kurz vorher legen sie gelegentlich ein Meisterwerk vor. Wie in diesem Werk der Stranglers; dem vorletzten in der Originalbesetzung. Wobei "Always the sun" nicht mal der Renner ist; das melancholisch-treibende "Dreamtime" zeigt wesentlich mehr die Qualitäten der Band bei...
Veröffentlicht am 6. Februar 2002 von bodotinblack

versus
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen ,Nur mehr' Pop
1986 erschien ,Dreamtime' und bescherte den Stranglers mit ,Always The Sun' noch einmal einen großen internationalen Hit. Doch was sich seit ,La Folie' schon stellenweise abzeichnete und sich mit ,Aural Scultpture' noch sehr gekonnt ausging, nämlich die endgültige ,Pop-Werdung' einer ehemaligen New Wave/Punk Band', das klang auf ,Dreamtime' dann ziemlich...
Veröffentlicht am 25. Mai 2011 von V-Lee


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Scary Dreamtime, 6. Februar 2002
Rezension bezieht sich auf: Dreamtime (Audio CD)
Wie das so ist mit Legenden: Irgendwann überleben sie sich. Doch kurz vorher legen sie gelegentlich ein Meisterwerk vor. Wie in diesem Werk der Stranglers; dem vorletzten in der Originalbesetzung. Wobei "Always the sun" nicht mal der Renner ist; das melancholisch-treibende "Dreamtime" zeigt wesentlich mehr die Qualitäten der Band bei schönen Melodeien..... So richtig gefangen wird man von dem elegischen "Too Precious" zum Ende der CD. Das Duell zwischen Steelguitar, Orgel und Gitarre; getragen von einem ungewohnt singenden Bass und einem Drummteppich ist von einer wahrlich unheimlichen, atmosphärischen Dichte.
Abgerundet wird diese Neuauflage von den Bonustracks ebenso wie durch die leicht durchsichtigere Abmischung. Alles in allem: kein Punk, aber sehr gute Popmusik.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fantanstische musikalische Verwandlung, 22. Oktober 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dreamtime (Audio CD)
Liest man sich die drei Rezensionen durch, so ist kaum etwas hinzuzüfügen: sie sind alle sehr gut und zutreffend. Bei der 3-Sterne-Bewertung schwingt sicherlich sehr stark mit, dass die Band sich seit dem Album "Feline" immer weiter von ihrem Ursprung (Punk) entfernte und mit Dreamtime ein von den alten Elementen völlig freies Werk vorlegte. Und wer aus der Ecke Punk kommt, der hört meist ungern braven Pop. Bei mir war es umgekehrt: Ich habe durch Dreamtime Zugang zu den früheren, völlig anderen Werken gefunden.

Allerdings ist das keinesfalls das typische Pop-Gedudel. Selten gelingt es einer Band einen so perfekten musikalischen Wandel zu vollziehen (der zweite Anlauf nach dem Ausstieg von Hugh Cornwell ist mit nur noch vereinzelten Höhepunkten der beste Beleg dafür). The Stranglers haben hier ein Meisterwerk hingelegt. Nachdem ich die Platte 1986 gekauft hatte, hörte ich sie wochenlang, weil das Werk so angenehm und zugleich kurzweilig ist. Keineswegs stets ruhig, ist der Name Dreamtime dennoch passend, weil die Arrangements insgesamt angenehm und entspannend aber eben nicht einschläfernd wirken (typisch dafür ist das bekannte always the sun). Hervorheben kann man kein en Song, weil jedes seinen eigenen Charme hat. Das kraftvolle was it you?, das gefühlvolle kritische you'll always reap just what you sow, das großartige ghost train (das Lied ist wie eine Zugdurchfahrt) und das verträumte too precious). Und so nimmt diese Platte in meiner riesigen Sammlung eine Sonderstellung ein: ich höre sie bis heute immer weider und immer wieder gern.

Share my dreamtime! (sagen die Stranglers) und ich schließe mich an.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen ,Nur mehr' Pop, 25. Mai 2011
Von 
V-Lee (Wien) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Dreamtime (Audio CD)
1986 erschien ,Dreamtime' und bescherte den Stranglers mit ,Always The Sun' noch einmal einen großen internationalen Hit. Doch was sich seit ,La Folie' schon stellenweise abzeichnete und sich mit ,Aural Scultpture' noch sehr gekonnt ausging, nämlich die endgültige ,Pop-Werdung' einer ehemaligen New Wave/Punk Band', das klang auf ,Dreamtime' dann ziemlich enttäuschend.

Klar ,Always The Sun' ist ein großartiger Song und auch ,Big In America' kann überzeugen und ,Shakin' Liek A Leaf' ist zumindest charmant, aber der Rest der songs klingt hier irgendwie harm- und auch lieblos. Auch die Produktion klingt schon ziemlich anbiedernd und vom New Wave ist hier eigentlich keine Spur mehr zu finden. Sie waren halt nur mehr eine Pop-Band. 3 Sterne - mit viel Bauchweh...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Album für's Leben, 5. Januar 2000
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Dreamtime (Audio CD)
Das Album "Dreamtime" von den Stranglers wird ein ewiger Begleiter des Lebens werden, so zeitlos schön ist es. Die Band entführt den Hörer 43 Minuten lang in eine Welt, die voller Lebenslust steckt. Hier wird mit jeder Note der Hauch und das Gefühl eines vergangenen Tages unter Palmen ausgestoßen (auch wenn das Album eigentlich ein Konzeptalbum zum Thema "aborigines" ist). Wunderbare Balladen, seichte Pop-Songs, erzeugen eine Stimmung, die man sich nach dem Drehtag mit den Bacardi-Werbespots denkt. Einen schönen "Cuba libre" in der Hand und den Alltag völlig vergessen ist das Programm. Die Wörter Balladen oder Pop-Songs werden gerne für seichte Unterhaltung benutzt, aber genau das ist hier nicht der Fall. Die Stücke besitzen alle einen selten gehörten Tiefgang. Das schönste an der CD ist, das es keinen Ausfall hat, alle Stücke sind gut bis sehr gut, damit ist es das ultimative Einsteiger-Album. Jeder mag die Stranglers nach diesem Album und kann langsam auf die "Aural Sculpture" zuarbeiten, dem vielleicht unverdaulichsten Werk der Band. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Dreamtime
Dreamtime von The Stranglers
MP3-Album kaufenEUR 5,59
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen