summersale2015 Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More beautysale Siemens Shop Kindle Shop Kindle Artist Spotlight SummerSale

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. Februar 2013
Natürlich kann keine Wetterstation den Blick aus dem Fenster ersetzen. Positiv zu erwähnen ist die Landkreis-Vorhersage. Mehrmals täglich stellt man kleine Änderungen fest...also auch eine laufende Aktualisierung und nicht nur 1mal täglich. Die Vorhersage trifft sehr gut zu...scheint mir manchmal sogar genauer als der "normale Wetterbericht".
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 31. Dezember 2012
Die Wetterstation war schnell und einfach installiert und liefert alle Informationen übersichtlich auf einen Blick - genau wie versprochen. Kann ich jedem empfehlen, der wissen will, wie das Wetter zuhause (nicht woanders) heute und in den nächsten 5 Tagen sein wird.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 23. November 2012
Das Gerät ist einfach in Betrieb zu nehmen. Nach spätestens 6 Stunden werden die Wetterdaten angezeigt. Leider fiel nach einigen Tagen der Aussensensor aus, wurde aber vom Händler kulant getauscht. Würde ich wieder kaufen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 16. November 2012
Wir haben uns - trotz auch vieler schlechter Rezensionen - für dieses Produkt entschieden, weil uns die Idee der landkreisspezifischen Wetterdaten so gut gefiel. Zwar bekommt man die auf dem PC besser, schneller und kostenlos, wir wollten diese Infos aber - nebst Funkuhr - gerne neben dem Frühstückstisch haben, da, wo man sich morgens oder abends Gedanken über sowas macht. Nach nun ca. 1,5 Jahren ist zu sagen: Versuch grandios gescheitert. Aber der Reihe nach:

1. Nach dem Kauf hat die Wetterstation zunächst Wetterdaten nur aus weit (>60km) entfernten Wetterregionen angezeigt. Und das obwohl wir hier in Sichtverbindung zu allen möglichen Funk- und Sendetürmen auf dem Großen Feldberg im Taunus wohnen. Wir entschieden uns nolens volens für irgendeinen Landkreis dort (WW statt HG), dem wir zutrauten, dass die Wetterlage der in unserer Region ähnlich sein könnte. Der Empfang der Daten klappte dann nach einigen Stunden zufriedenstellend.

2.Nach einigen Wochen teilte das Gerät plötzlich wahrheitswidrig mit, sein Aufstellort sei geändert worden und man möge einen neuen Landkreis wählen. Prima, dachten wir, jetzt hat er endlich kapiert, welche Daten er hier empfangen muss. Wiederum war unser Landkreis nicht dabei, aber auch nicht mehr der vorher ersatzweise gewählte. Also nahmen wir jetzt einen anderen, auch weiter entfernten mit hoffentlich vergleichbarem Wetterprofil.

Schon hier war die Idee der Wetterstation mit landkreisgenauer Prognose natürlich vollkommen ad absurdum geführt. Wir hatten ernste Zweifel, ob wir das Gerät behalten sollen, hatten uns aber so sehr in die Idee verliebt, dass wir mit der Idee an sich weiterzuleben bereit waren, wenn auch ihre tatsächliche Verwirklichung nicht eigentlich gegeben war.

3. Nach einigen Monaten waren die Wetterdaten ganz verschwunden (nein, nicht die Batterien - das haben wir selbstverständlich bei jeder Fehlfunnktion immer sogleich überprüft). Erst verschwand der dritte Tag, am nächsten der zweite, ... und "am fünften Tage war er tot". (Naja eigentlich am vierten, aber um des Zitates willen kann man ja mal die Realität ein wenig zurechtrücken.) Gar nichts mehr war dem leblosen Patienten zu entlocken, außer der Daueranzeige "suche Landkreisliste". Eine solche fand er nie. Dies blieb mehr als 10 Tage so. Wir waren das erste Mal kurz davor, das Gerät zurückzuschicken.
Um zu testen, ob das Gerät einen Defekt am Empfänger oder sonstwo hatte oder ob der Empfang der Daten an diesem Standort nicht mehr möglich war, nahmen wir das Gerät mit auf einen Auswärtstermin 20km entfernt. Und siehe da, plötzlich empfing es wieder Daten. Sogar aus der richtigen Region. Und auch zurück an der heimischen Wand konnte das Gerät plötzlich zum ersten Mal endlich die Daten aus unserem eigenen Landkreis empfangen. Suuuper!
Mit der Prognosequalität waren wir im allgemeinen recht zufrieden. Zumindest die Wettertendenz und Rahmendaten haben in den allermeisten Fällen gestimmt und für uns damit auch ihren Zweck erfüllt.
Nach den vorbeschriebenen Ereignissen waren wir von nun an in der steten Sorge, eines schönen Morgens könne die Wetterstation wieder mal behaupten, sie sei woandershin bewegt worden.
Immerhin ging es dann etwa ein halbes Jahr lang gut.

4. Danach häuften sich die Ausfälle der Wetterdaten. Erst hatte man die Prognose für den aktuellen und die zwei nächsten Tage, dann schienen kein Empfang mehr zu sein, d.h. die Tagesprognosen verschwanden nach dem Muster 3-2-1-keins vom Display. Wir hatten den Verdacht, der Dienstanbieter sei vielleicht in Bedrängnis und liefere einfach keine Daten mehr. Nach 1-2 Wochen tauchten sie wieder auf. Blieben für 3 Wochen, verschwanden wieder, kamen zurück und blieben für ein weiteres Vierteljahr.

5. Letztes Kapitel: zuletzt verschwanden erst die Prognosedaten, dann der Rest der Anzeige bis auf die Mitteilung EEPROMERROR. Und das trotz neuer Batterien. Anscheinend ist das Gerät nach noch nicht einma zwei Jahren defekt.

Gerät ging zurück (noch innerhalb der Gewährleistung v. 2 Jahren), Amazon hat dankenswerterweise erstattet und wie lassen künftig die Finger davon: es hat leider einfach nicht funktioniert. Schade.

FAZIT:
- häufige Empfangsprobleme (gar nicht oder falscher Landkreis)
- Gerät anscheinend außerdem defekt nach 1,5 Jahren
KEINE KAUFEMPFEHLUNG
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. November 2012
Wenn man im Internet bei unterschiedlichen Wetter Seiten die Wetterprognose anschaut stimmt es
meistens nicht überein. Man kann nie das Wetter zu 100% vorhersagen, dem entsprechend verwende ich dieses Gerät.
Er gibt mir einen Richtwert, der etwas abweichen kann und das macht die Station sehr gut.
Keine Probleme mit dem Empfang obwohl die Station mitten in dem Haus steht.
Die Werte ändern sich relativ oft und für mich ist es ein Zeichen, dass da gearbeitet wird und
versucht es den Kunden immer genauer zu vermitteln.
Ich habe das Gerät erst seit ca. 3 Wochen und bin bis jetzt sehr zufrieden. Die Anzeige ist groß und
übersichtlich, alles was ich brauche ist drauf.
Ich kann das Gerät weiterempfehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 18. Juli 2012
das Innengerät leistet solide seine Dienste, gibt es also nichts zu meckern.
Anders beim Außenfühler, der zeigt mir doch sehr sonderbare Werte an, ich habe es bereits an mehreren Stellen versucht, aber ein glaubwürdiges Ergebnis habe ich nicht hinbekommen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 9. Juni 2012
Habe nun die Wetterstation eine Woche in Gebrauch. Die Inbetriebnahme war ein Gedultsspiel. Datum und Uhrzeit erschienen etwa eine Minute nach Einlegen der Batterie, ebenso die Aussentemperatur. Die Landkreisliste war erst nach mehr als drei Stunden verfügbar. Es dauerte dann noch weitere sechs Stunden, bis die Wetterdaten angezeigt wurden. Mehrere Überprüfungen ergaben, dass die angezeigten Daten identisch waren mit den im Internet verfügbaren Daten bei wetter-online für unsere Stadt. Wer also wetter-online vertraut, der kann auch der Sirius 300 vertrauen. Für unseren Landkreis sind die Wetterdaten in der Vorschau für drei und für fünf Tage recht genau.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 15. Februar 2012
Funktioniert auf Anhieb gut. Braucht zwar ein paar Stunden für das richtige Signal, aber dann geht's wie geschmiert ;-). Ich würde die Station jederzeit wieder kaufen, sie ist ihr Geld wert.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 12. Februar 2012
Der Hersteller sagt zwar, das die Wetterdaten 4 x am Tag versendet werden, aber trotz vollem Empfang (3 Balken) bekam ich in der 1 Woche nur 1 x am Tag Daten und in der 2 Woche gar nichts mehr.

Der Support ist sehr gut, aber trotz Reset und Standortwechsel konnte der Empfang nicht verbessert werden (auch nicht direkt am Fenster).

Der Empfang sollte eigentlich top in meiner Gegend sein.

Sehr gut, das man bei Amazon 30 Tage Rückgaberecht hat.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. Oktober 2011
Ursprünglich wollte ich mir die Genio 300 kaufen. Vorwiegend wegen der Möglichkeit der RF-Messung (im Gegensatz zur Sirus) und dem positiven Testbericht von Computer Bild. Ich wollte aber definitiv eine Station, wo die einzelnen Tagesabschnitte auf einen Blick ersichtlich sind. Alles andere macht m. E. keinen Sinn. Deswegen fiel die Wahl auf die Sirius 300.

Ich habe Sie erst 2 Tage aber bin bisher rundrum zufrieden. Die komplette Installation mit Empfang aller Daten hat bei mir nur ca. 1,5 Stunden gedauert. Ich wohne in Hannover (Bereich 51) und habe keinerlei Probleme bisher feststellen können.

Zuerst habe ich Station und Außensensor im Raum belassen um die Temperaturen zu vergleichen. Hauptstation 20,7, Außensensor 20,5. Meines Erachtens ist diese Abweichung in Ordnung. Dann habe ich Daten wie Luftdruck, Temperatur, Windrichtung, Windstärke und soweit möglich Bewölkungsgrad mit der offiziellen flugmeteorologischen Wetterstation des DWD am Airport Hannover verglichen. Es stimmt alles (in gewissen Toleranzen natürlich) plausibel überein.

Hier die Kritikpunkte bzw. Anmerkungen

- Eine RF-Messung für innen und außen wäre wünschenswert.
- Der Außensensor sollte mit einem Display und wie schon oben erwähnt standardmässig mit einem RF-Messer ausgestattet sein.
- eine Aktualisierung der Daten alle 3 Stunden (statt 6) wäre nochmal ein riesen Vorteil und würde die Genauigkeit nochmals verbessern.
- der Preis ist m. E. etwas zu hoch

4 von 5 Punkten. Für den Hausgebrauch absolut in Ordnung...
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)
  -  
Premium TFA for LCMS applications Easy to use 1.0 mL ampules
  -  
LCMS & HPLC Trifluoroacetic Acid $35-10x1 mL Amps / $49-25 mL bottle