Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

  • Hamada
  • Kundenrezensionen

Kundenrezensionen

3,9 von 5 Sternen
8
3,9 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:7,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. Juni 2009
Seit den Zeiten von "Solid Ether" und "Khmer" interessiere ich mich immer sehr für NPM - allerdings habe ich bei den darauf folgenden CD's immer mehr das Gefühl, dass zwar alles perfekt ist, aber entweder NPM sich selbst zu sehr klont oder einfach für mich viel zu sanft geworden ist. Bei der neuen CD interessieren mich eigentlich nur Track 4 und 8 noch einigermassen, der Rest ist mir viel zu sanft, und so richtig spannend ist der verhauchte Pusteklang der Trompete einfach auch nicht mehr. Schade, ich mochte es etwas kraftvoller und düsterer lieber. Also mein Fazit lautet: Bevor man's kauft, die neuen NPM-CDs erst mal probehören. Blind kaufen wie früher würde ich nicht mehr...
0Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. April 2009
Wahrscheinlich geht es um weit mehr als Musik. Nils Petter Molvaer schafft es erneut in betörender Weise, Sound bildhaft zu machen. Auch wenn man wie ich bis dato noch nicht auf einem seiner aktuellen Konzerte war und die dazu erstellten Visuals nicht gesehen hat, so entstehen auch auf diesem neuen Werk erneut traumwandlerische Klanglandschaften neben pulsierenden Beats und ekstatischen Prog-Rock-Songs mit beinahe synästhetischem Charakter. Unterstützt wird er wieder von weiteren Lichtgestalten der Norwegischen Szene wie Eivind Aarset, Audun Kleive und Jan Bang. Unbedingte Empfehlung!
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2009
Wer frühere Werke von NPM kennt, wird seine neueste CD kaum von diesen unterscheiden können. Dieser Künstler bleibt auf dem einmal erreichten Niveau stehen. Wer diese CD gut findet, sollte einmal ein Quiz machen: wie heißt der Track? Ich würde glatt durchfallen.
Wer die Gelegenheit hat, sollte ihn lieber live genießen, ein wirklich intensives Erlebnis.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Mai 2013
Ich weiß nicht, wie es dazu kam, dass ich dieses Album auf meine Wunschliste gesetzt habe, nach mehr als zwei Jahren habe ich es aber dann gekauft und es war genau richtig. Nils Petter Molvaer schafft eine Klanglandschaft, die kühl und weit ist, manchmal dunkel und manchmal hell. So wie Skandinavien. Es wird nicht das letzte Album von ihm sein, dass ich mir gekauft habe.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Dezember 2009
So virtuos und interessant Molvær Musik macht - eine wirkliche Weiterentwicklung ist nicht zu erkennen. Als Einstiegsscheibe bleibt Khmer nach wie vor der heiße Tip, und für alle, die diese Musik großartig finden (dazu gehöre auch ich) sind die Nachfolge Alben ein Must have.
Aber wesentlich neues? Nein.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Oktober 2013
Ich habe Nils Petter Molvaer letztes Jahr zum ersten Mal beim Deutschen Jazzfest Frankfurt gesehen. Ich war gleich begeistert und die CD ist ein absoluter Leckerbissen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Mai 2010
leider muss ich es feststellen,wenn man sich die aufnahmen von hassel anhört,findet man das selbe bei npm musik immer wieder.nun aber hassel war der erste.auch das mistische und sogar mit der rythmus zusammen komponierte was npm etwas besonders machte,hatte schon hassel vor 15 jahren produziert...
55 Kommentare| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juni 2009
NPM hat seinen eigenen Sound, den man immer wieder erkennt. Aber wie er den immer neu gestaltet, damit er nicht langweilig wird, ist absolute Spitze. So kann ich auch dieses neue Album nur weiter empfehlen - beschreiben kann ich es nicht.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

7,99 €
7,99 €
8,99 €
7,99 €