Kundenrezensionen


38 Rezensionen
5 Sterne:
 (28)
4 Sterne:
 (7)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schöne Internatskomödie
Die 16-jährige Poppy (Emma Roberts) lebt mit ihrer kleinen Schwester und ihrem Vater in Los Angeles. Sie hat jede Menge Freunde und ist finanziell abgesichert. Sie führt also ein Leben ohne Sorgen. So hat es zumindest den Anschein. Doch warum ist sie dann so widerspenstig, trotzig und aufmüpfig?

Als Poppy beim Einzug der Freundin ihres Vaters...
Veröffentlicht am 6. November 2011 von MrsAlexa

versus
2.0 von 5 Sternen Woo-Girls
Als Erziehungsmaßnahme verbannt ihr Daddy das California-Girl Poppy (Emma Roberts)
aus Malibu und schickt die freche Göre auf ein strenges Internat nach England.
Dort peppt Poppy natürlich erst mal alle Girls, Lehrer und auch die Boys auf. Woooh!

Bei Einsetzen der End-Credits konnte ich selbst kaum glauben, dass ich mir
diesen...
Vor 2 Monaten von Patrick Koellner veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schöne Internatskomödie, 6. November 2011
Rezension bezieht sich auf: Wild Child (DVD)
Die 16-jährige Poppy (Emma Roberts) lebt mit ihrer kleinen Schwester und ihrem Vater in Los Angeles. Sie hat jede Menge Freunde und ist finanziell abgesichert. Sie führt also ein Leben ohne Sorgen. So hat es zumindest den Anschein. Doch warum ist sie dann so widerspenstig, trotzig und aufmüpfig?

Als Poppy beim Einzug der Freundin ihres Vaters dafür sorgt, das deren Sachen verschenkt werden bzw. im Wasser landet, reicht es ihrem Vater endgültig! Er schickt sie auf ein Internat, demrtraditionsreichen Abbey Mount School, in England. Dort gibt es unnachgiebige Lehrer und strenge Regeln an die sie sich halten muss. Auch muss sie auf den gewohnten Komfort verzichten: 5 - Bett - Zimmer, keine Designerklamotten sondern biedere Schuluniform, Handy nur am Wochenende, kein freier Internetzugriff, etc...

Poppy hat jedoch einen Plan. Sie will so schnell wie möglich vom Internat fliegen, so dass sie in 2 Wochen wieder bei ihren Freunden und ihrer Schwester sein kann. Deshalb versucht sie nicht einmal sich mit den anderen Mädchen anzufreunden, oder sich zumindest mit ihnen zu arrangieren. Nur ihre Zimmermitbewohnerin, die herzensgute Kate geht auf Poppy zu nachdem sie erfahren hat, das Poppys Mutter gestorben ist als sie noch ein kleines Mädchen war. Sie gewinnt die anderen Zimmermitbewohnerin für den Plan "wie kann Poppy schnellstmöglich nach Amerika zurück".

Doch es kommt natürlich anders als es Poppy denkt. Sie freundet sich über dem gemeinsamen Plan mit den anderen Mädchen an, spielt im Lacross - Team und trifft ihre erste große Liebe, den sie jedoch erst einmal als Mittel zum Zweck nutzen will. Doch als dann tatsächlich der Rauswurf vor der Tür steht, merkt Poppy das sie gar nicht weg will. Wird sie in England bleiben können oder muss sie zurück nach Amerika?

Als ich den Titel sah, war mein erster Gedanke: "Bestimmt wieder eine hirnlose Teeniekomödie". Aber ich war positiv überrascht! Natürlich war das Ende (wie bei fast allen Filmen des Genres) im großen und ganzen vorhersehbar. Aber ich fand es sehr schön die Entwicklung von Poppy zu beobachten, die sowohl innerlich als auch äußerlich geschah. Denn endlich lernt sie wahre Freundschaft, Zugehörigkeit, Gemeinschaft und Liebe kennen. Auch die zart erblühende Liebe zwischen Poppy und Freddy ist ebenfalls schön zu erleben. Emma Roberts zeigt ein großes schauspielerisches Talent. Sie verkörpert sehr gut die verletzliche Jugendliche, die sich hinter der Glamourfassade versteckt. Und auch die anderen Schauspieler machen ihre Sache sehr gut!

Ich kann "Wild Child", obwohl es ein Teeniefilm ist, weiter empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spaß garantiert, 10. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: Wild Child (DVD)
Teenykomödien sind immer so eine Sache. Mal haben sie einen Überhang zum Klamauk, mal bedienen sie jedes nur mögliche Klischee zwischen Beverly Hills 90210 und der Bravo. Bei "Wild child" verläuft das ähnlich, aber trotzdem gibt es da mehr zu sehen. Natürlich ist die Hauptdarstellerin anfangs der Prototyp einer kalifornischen Barbie-Zicke, die weniger Inhalt besitzt, als ihr Pendant aus Plastik aus dem Hause Mattel. Selbstverständlich erlebt sie auch einen vorhersehbaren charakterlichen Wandel in einem englischen Internat. Alles nicht gerade neu, aber dennoch gewinnt der Film mit jeder Minute an Unterhaltungswert hinzu. Dies ist vor allem durch den perfekt dosierten Humor gelungen, der glücklicherweise nie unter die Gürtellinie geht und auch in keinem Moment das niedere Niveau von einigen Kollegen erreicht. Es gab wirklich einige Szenen die mir Lachanfälle abverlangt haben, durch die ich wieder zurückspulen mußte um den Dialog danach mitzubekommen. Über allem steht aber die wirklich zuckersüße Emma Roberts, die mit zunehmender Spieldauer unglaublich an Symphatie hinzugewinnt. Die Nichte von Julia Roberts bezaubert nicht nur ihre Internatskolleginnen sondern auch den Zuschauer. Ihr erfrischend leichtes Spiel ist der Trumpf in einem Film, der ausgetretene Pfade kaum verläßt aber dennoch nie langweilt. Immerhin bringt er dennoch ein paar mehr Facetten ins Spiel, weshalb auch ernsthaftere oder melancholischere Momente nicht fehlen.
Wer Komödien in dieser Richtung mag, sollte in jedem Fall mal einen Blick riskieren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mein absoluter Lieblingsfilm, 15. Juli 2011
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wild Child (DVD)
Einfach ein toller Film für Teenagers

Inhalt:

Poppy Moore ist 16 Jahre alt,stinckreich,lebt in L.A. und weiss sich nicht zu benehmen.
Sie feiert mal wieder Partys,doch dieses mal reicht es ihrem Vater.
Er steckt sie in ein Elite-Internat nach England.
Im Internat versucht sie alles Mögliche,um nach hause geschickt zu werden.
Doch die Direktorin hat Geduld mit ihr und verzichtet zuerst auf einen Schulverweis.
Nach einer Weile freundet sie sich mit ihren Zimmergenossinnen an,die ihr den Tipp geben,den Sohn der Direktorin ,Freddy ,zu verführen.
Nach einer Weile verlieben sich belide ineinander und Poppy will das Internat gar nicht mehr verlassen...
Kurz darauf kommt raus,dass Poppy ein Gebäude in Brand gesetzt hat.
Ihre Freundinnen glauben nicht ,dass SIE es gewesen war...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen Woo-Girls, 20. Februar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wild Child [Blu-ray] (Blu-ray)
Als Erziehungsmaßnahme verbannt ihr Daddy das California-Girl Poppy (Emma Roberts)
aus Malibu und schickt die freche Göre auf ein strenges Internat nach England.
Dort peppt Poppy natürlich erst mal alle Girls, Lehrer und auch die Boys auf. Woooh!

Bei Einsetzen der End-Credits konnte ich selbst kaum glauben, dass ich mir
diesen Film komplett angesehen habe. Während die DVD einige Extras zu
bieten hatte, kommt die BD völlig blank daher.

FAZIT
Teenie-Schmonzette für Teenager und Leute, die bei abgeschaltetem Gehirn einfach
ein bisschen Zeit totschlagen wollen und zu faul zum Abschalten sind.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Wahnsinns-Film!, 18. Februar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wild Child (DVD)
Nicht zu Kitschig und nicht zu Girly, trotzdem geht dieser Film mitten ins Herz.
Meiner Meinung nach etwas für Groß und Klein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ein richtiger Teeny-Film, 8. Januar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wild Child (DVD)
Der Film hat alles was ein richtiger "Mädchen" Film so alles braucht. Eine romantische Liebesgeschichte, aber natürlich auch einige Hindernisse. Ich empfehle diesen Film allen die gerne so typische Mädchenfilme schauen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen film wild child, 27. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Wild Child (DVD)
Ein super Film für werdende Girls.... meine 10jährige Tochter ihn ca. 100mal geschaut und jede Szene inhaliert :-) Mädchen-Internat-Szenarien scheinen nach wie vor auf der Hit-Liste oben zu rangieren. Nette Schauspieler zudem....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Nicht nur für Teenies, sondern auch für deren Mütter, 2. September 2013
Von 
Isolde Ebert (Alsfeld, Oberhessen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wild Child (DVD)
Der Film hatte ein überraschend hohes Niveau für eine Teenie-Komödie.
Da ist für alle was dabei, na ja für die Väter vielleicht nicht sosehr, aber die
sind ja auch nicht sosehr die Zielgruppe.
Wir haben den Kauf nicht bereut!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Toller Artikel!, 11. Juli 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wild Child (DVD)
war ein Wunsch meiner Enkelin zu ihrem 13.Geburtstag
ist prima angekommen und wird in der Mädchenrunde immer wieder gern angesehen !!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Echter Mädchenfilm, 15. Juni 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wild Child (DVD)
Ein absolut toller, lustiger Film über Freundschaft und Liebe der auch nach 10 x anschauen nicht langweilig wird. Mit vielen süßen aber auch traurigen Stellen. Für jeden weiblichen Teenie zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xb5220d20)

Dieses Produkt

Wild Child
Wild Child von Nick Moore (DVD - 2009)
EUR 4,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen