Kundenrezensionen


43 Rezensionen
5 Sterne:
 (25)
4 Sterne:
 (6)
3 Sterne:
 (8)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (4)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


31 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Comedyserie für jeden Geschmack!
Selten hat mich der Pilot einer Comedyserie so zum lachen gebracht, wie es "30 Rock" schaffte. Erst einmal ist zu erwähnen, dass wirklich jeder Charakter wunderbar geschrieben wurde. Das liegt womöglich auch daran, dass Tina Fey, die 'Hauptdarstellerin' der Serie, selbst Drehbuchautorin für verschiedene Comedyshowformate ist und dieses Milieu wohl bestens...
Veröffentlicht am 26. März 2009 von iriseoir-flaitheas

versus
104 von 118 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Notwendige Voraussetzungen um 30Rock zu mögen
Ich habe mehrfach den Fehler gemacht, mich bei Serienkäufen an (enthusiastischen) positiven Bewertungen zu orientieren. Das funktioniert nicht: Serienjunkies werden ihre Lieblingsserie immer mit 5 Sternen bewerten und sind schnell bei der Hand, auch abgewogene "negative" Kommentare mit "nicht hilfreich" abzustrafen. Das führt dann dazu, dass der geneigte...
Veröffentlicht am 12. Januar 2011 von Kammerspiele


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

31 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Comedyserie für jeden Geschmack!, 26. März 2009
Rezension bezieht sich auf: 30 Rock - 1. Staffel [3 DVDs] (DVD)
Selten hat mich der Pilot einer Comedyserie so zum lachen gebracht, wie es "30 Rock" schaffte. Erst einmal ist zu erwähnen, dass wirklich jeder Charakter wunderbar geschrieben wurde. Das liegt womöglich auch daran, dass Tina Fey, die 'Hauptdarstellerin' der Serie, selbst Drehbuchautorin für verschiedene Comedyshowformate ist und dieses Milieu wohl bestens kennt.

Alec Baldwin als ihr Vorgesetzter Jack Donaghy ist einfach genial. Hier achte man übrigens auf seinen deutschen Synchronsprecher Klaus-Dieter Klebsch (u.a. Hugh Laurie als Dr. House), welcher wirklich wieder tolle Arbeit leistet. Insgesamt gab man sich viel Mühe mit den deutschen Sprechern. So wird auch Jane Krakowski (Elaine Vassal in 'Ally McBeal') wieder von Ina Gerlach synchronsiert.

Jede Episode ist in sich abgeschlossen, was aber keineswegs bedeuten soll, dass sich die Charaktere nicht weiterentwickeln. Besonders liebenswert finde ich die Inszenesetzung des Charakters Kenneth Parcell, gespielt vom recht unbekannten Jack McBrayer (Darald in "Nie wieder Sex mit der Ex"). In der Rolle des NBC-Pagen muss er jede Kleinigkeit für die Höhergestellten erledigen. Doch er mausert sich im Verlauf der Serie.

Das absolute Krönchen der Serie ist aber meiner Meinung nach Rachel Dratch, die von 1999 bis 2006 in 138 Ausgaben der US-Erfolgsshow "Saturday Night Live" mitwirkte; als schräge Denise in "King of Queens" sicherlich unvergessen ist; und in "30 Rock" in die verschiedensten Rollen schlüpft: mal als Katzenhalterin, TV-Talkerin oder Ärztin. Ein Höhepunkt ihrer 11 Auftritte in der ersten Staffel ist wohl in der 10. Episode, die "The Rural Juror" heißt. Unbedingt ansehen!

Ich würde die Serie mit dem Humor von "Scrubs", "Arrested Development" und ferner auch noch "King of Queens" gleichsetzen.

Die erste Staffel umfasst 21 Episoden á 21 Minuten.
Da TNT Serie ankündigte, direkt im Anschluss die zweite Staffel (auch wieder in Doppelfolgen) zu zeigen, wird man wohl auch diese bald auf DVD ordern können.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


104 von 118 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Notwendige Voraussetzungen um 30Rock zu mögen, 12. Januar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 30 Rock - 1. Staffel [3 DVDs] (DVD)
Ich habe mehrfach den Fehler gemacht, mich bei Serienkäufen an (enthusiastischen) positiven Bewertungen zu orientieren. Das funktioniert nicht: Serienjunkies werden ihre Lieblingsserie immer mit 5 Sternen bewerten und sind schnell bei der Hand, auch abgewogene "negative" Kommentare mit "nicht hilfreich" abzustrafen. Das führt dann dazu, dass der geneigte Käufer sich durch die Bewertungsseiten klicken müsste. Das habe ich früher nicht gemacht, mache ich aber (nach schlechten Erfahrungen) jetzt häufiger:

30Rock ist eine witzige Comedy-Serie, WENN man den kulturellen Kontext entschlüsseln kann: 75 Prozent ihres Humors bezieht die Serie aus

25 Prozent: Kenntnis des US-Medienumfeldes in dem Serien produziert werden,
25 Prozent: USA-Erfahrung, insbesondere mit der überbordenden "Political Correctness", was den Umgang mit Minderheiten, Frauen und F-Word angeht sowie
25 Prozent: Erfahrung (und Empathie) mit US-Serien und Hollywood-Komödien (Jon Stewart, Conan O'Brien, Saturday Night Life, Seinfeld, Norbit etc.)
25 Prozent: Eigenwitz

Wer die kulturellen Chiffren von 30Rock nicht entschlüsseln kann, weil er weder Seinfeld-Fan ist, noch Oprah oder Jon Stewart kennt, wem sich die kulturellen Regeln für's Dating in den USA oder den politisch korrekten Umgang mit Minderheiten nicht erschließen, für den sind 25 Prozent Eigenwitz, ohne Code-Schlüssel - wie die Negativbewertungen andeuten - einfach nur mäßig witzig (oder eben "zotig").

Der perfekte deutsche DVD-Käufer der Serie ist deshalb ein Austauschstudent, der ein Jahr in den USA verbracht hat, dabei noch Zeit hatte Seinfeld, Jay Leno oder Conan O'Brien anzuschauen, und deshalb die kulturellen Metaphern entschlüsseln kann. Das dann noch am besten im amerikanischen Original, weil durch die Synchro einiges verloren geht (den Rural Juror Witz haben die Synchro-Autoren - Gottseidank - gar nicht erst zu übersetzen versucht). Für Leute, die weder PC noch Oprah, noch Jon Stewart kennen, verbleiben 25 Prozent Eigenwitz, und das reicht definitv nicht.

Amazon-Bewertungen sollen eine "Orientierungshilfe" bieten und vor "schlechten" Produkten schützen: Im DVD-Umfeld gerät das beliebig: Über Geschmack lässt sich - bekanntlich - nicht streiten. Am deutschen DVD-Set finde ich empfehlenswert, dass es Untertitel gibt (man schaue sich die Negativbewertungen der britischen Pressung an, wo man - auf Kosten von Schwerhörigen und Tauben - auf Untertitel verzichtet hat). Prinzipiell gilt: Wer sich in den US nicht auskennt, sollte sich von 30Rock - trotz positiver Kritik - nicht zu viel versprechen. Leute mit US-Erfahrung (wie die erwähnten Austausch-Studenten) werden sich ggf. prächtig amüsieren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sitcom mit Wow-Faktor, 20. Mai 2010
Von 
Dancer "JH" (München) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 30 Rock - 1. Staffel [3 DVDs] (DVD)
Serien werden oft sehr gehypt - und die Enttäuschung kann dann groß sein. Nicht so in diesem Fall. Irres Tempo. Witzige Dialoge. Tolle Schauspieler - Alec Baldwin als TV-Boss ist einfach eine Wucht und ganz offenbar in seinem Element, und Tina Fey kann deutlich mehr, als republikanisch-dämliche Senatorinnen aus Alaska lustvoll durch den Kakao ziehen. Wunderbar. Man sieht sich sofort fest und kann gar nicht mehr aufhören. Diese Sitcom macht unglaublich viel Spaß!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Comedy vom Allerfeinsten, 24. September 2009
Von 
Maximilian Schulz "nackenwiesel" - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: 30 Rock - 1. Staffel [3 DVDs] (DVD)
30 Rock ist wohl eine der lustigsten Serien, die je im Fernsehen zu sehen war. Die Story ist schnell erzählt, Liz Lemon, gespielt von Tina Fey, ist Schöpferin einer Fernsehshow im Stile von Saturday Night Live, eine Show an der Tina Fey tatsächlich beteiligt war. Somit hat man das Gefühl, die fiktive "Girlie Show" um die sich alles in 30 Rock dreht, existiere wirklich. Der neue Boss von Liz Lemon, Jack Donaughy, wird gespielt von Alec Baldwin. Man hat das Gefühl, dass Alec Baldwin die Rolle auf den Leib geschrieben wurde. Jak Donaghy, der nicht nur der Boss von NBC East ist, sondern auch noch für die Mikrowellenabteilung bei GE zuständig ist, stellt nun so ziemlich alles und jeden um bei der Girlie Show. Hier kommt Tracy Jordan ins Spiel, ein afroamerikanischer Komiker im Stile von Chris Rock. Sämtliche Charaktere, ob nun Jack, Tracy, Liz oder der Page Kenneth, sind so detailliert gestaltet, dass man den Eindruck gewinnt, sie wären real existierenden Personen nachempfunden. Der Humor der Serie reicht von subtilen Anspielungen bis hin zu Slapstickelementen. Das Ergebnis ist eine großartige Serie die man definitiv nicht verpassen sollte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 30 ROCK rockt!, 11. August 2010
Rezension bezieht sich auf: 30 Rock - 1. Staffel [3 DVDs] (DVD)
30 Rock ist eines dieser Meisterwerke, die in Deutschland absolut ungeachtet blieben. Nicht zuletzt weil uns die großen Sender die Serie vorenthalten, weil sie denken, sie sei "zu amerikanisch" und inhaltlich zu "fremd" für uns Deutsche.

Wenn ich mir die Rezensionen hier so ansehe, haben die wohl leider Recht.

"Es gibt nur wenige Lacher.", "So la la". Das sagen die Leute, die auf IN-YOUR-FACE-Humor à la How I Met Your Mother, Two And A Half Men oder The Big Bang Theory stehen. Aber es muss nicht immer jeder Joke super offensichtlich sein und breitgetreten werden. Es gibt auch Humor im Unterton. Die Art von Humor, bei der man mitdenken und Ahnung vom aktuellen Mediengeschehen haben muss. Da wird einem nichts breit ausgelegt und groß erklärt.

30 Rock ist sehr selbstironisch, nimmt sich mal eine Pause um still über sich selbst zu lachen, schaut mit einem Augenzwinkern in die Kamera und benutzt Metaphern um sich beispielsweise über den Eklat um den Late Night Show Slot auf NBC lustig zu machen (Khonani).

Wer keine Ahnung hat wie es um die Finanzen der großen US-Networks steht, welche öffentliche Person sich gerade wieder einen Skandal geleistet hat oder wer oder was "Seinfeld" und "Night Court" sind... sollte die Finger von 30 Rock lassen. Und bitte gebt nicht der Serie die Schuld für euer Nichtwissen! Danke.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut genial..., 6. April 2009
Rezension bezieht sich auf: 30 Rock - 1. Staffel [3 DVDs] (DVD)
Die Serie ist einfach genial, leider im Moment noch relativ unbekannt in Deutschland. Ich habe die Folgen im Original und auf Deutsch gesehen und ich muss sagen, dass man sich wirklich Mühe mit der Übersetzung gegeben hat. Die Übersetzung ist genauso genial wie das Original.

Ein Kauf, der sich definitiv lohnt für alle, die gerne lachen und Spaß an guten TV- Serien haben. Die Serie ist immer wieder erfrischend, kreativ und zeigt Sachen, die man vielleicht noch nie in dem Sinne gesehen hat. Außerdem sind die Charaktere wunderbar angelegt, sodass Langeweile ausgeschlossen ist. Da gibt es die liebenswerte Chef- Autorin Liz Lemon (Tina Fey), ihre beste Freundin TV- Star Jenna (Jane Krakowski), den etwas verrückten Schauspieler Tracy Jordan (Tracy Morgan), der Liz mit seinen verrückten Einfällen auf Trapp hält, ein durchgedrehtes Autorenteam und nicht zu vergessen Liz' neuen Vorgesetzten Jack Donaghy (Alec Baldwin), der die Rolle von Liz Mentor einnimmt und das ein oder andere Problem noch verschlimmert. Die Sendung selbst spielt hinter den Kulissen des Senders NBC.

Ein absolutes Muss für Fans amerikanischer TV- Serien!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ebenso verrückt wie genial..., 14. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: 30 Rock - 1. Staffel [3 DVDs] (DVD)
Man nehme; einen Fernsehsender, ausreichend Geisteskranke Angestellte, einen Boss der versucht alles unter Kontrolle zu halten oder auch nicht und einen Alec Baldwin der in der Rolle seines Lebens steckt, heraus kommt eine Serie deren erste Staffel jetzt schon 3 Golden Globes einbrachte und damit als herausragendste und wohl auch zu eine der erfolgreichsten Serie werden könnte. Gags wird über alles und jeden gemacht der nicht bis 3 auf dem Baum ist. Stars werden parodiert, Filmzitate durch den Kakao gezogen und Einblicke in den Wahnsinn des täglichen Autorendaseins in einem Sender.

Endlich mal eine Serie die Allround-Auf die Schippe nimmt und sogar sich selbst. Hoffe die Serie hält sich noch lange und kommt schnellst möglich ganz zu uns rüber.

Preis ist Top, nette Extras, lohnt sich allemal.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach genial!, 17. Mai 2009
Von 
Spaddl "spaddl" (SH) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: 30 Rock - 1. Staffel [3 DVDs] (DVD)
Kurze Vorgeschichte: Ich habe vor gut 2 Monaten durch Zufall bei wikipedia einen Artikel über "30 ROCK" gelesen und mir gedacht, dass der Inhalt ja ganz lustig klingt.
Nun habe ich durch Zufall die DVD-Box bei meinem DVD-Händler des Vertrauens gefunden und sie spontan gekauft - ohne vorher eine einzige Minute gesehen zu haben.
Und, das kann ich vorab schon sagen, diese 29,99 EUR haben sich mehr als gelohnt.

"30 ROCK" ist witzig, spritzig und "abgefahren".
Tina Fey ist mir erstmals in der Paraodie von Sarah Palin aufgefallen und überzeugt als Hauptdarstellerin Liz Lemon voll und ganz. Auch der Rest der Crew ist wunderbar besetzt, insbesondere Alec Baldwin als berechnender, analysierender und geldgeiler Chef ist unglaublich gut.

Zum Inhalt werde ich aber an dieser Stelle nichts mehr sagen, da dieser bei amazon.de nachzulesen ist.

Ich freue mich definitiv schon auf die zweite Staffel, die, wenn man den Rezensionen bei amazon.com Glauben schenken darf, ebenso gut geworden ist.
"30 ROCK" ist eine viel zu unterschätzte und unbekannte amerikanische Serie, die leider "nur" auf TNT hierzulande zu sehen ist, aber durch saukomischen und brillanten Humor bei mir zu überzeugen wusste.
Absolute Kaufempfehlung.

Machen Sie es also so, wie ich es getan habe:
Sollten Sie die Box irgendwo zum Kauf angeboten sehen, nehmen Sie sie mit und haben Sie 400 Minuten Spaß non stop!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Beginn einer wundervollen Serie!, 18. Oktober 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 30 Rock - 1. Staffel [3 DVDs] (DVD)
Wer nichts gegen Selbstironie & politische Unkorrektheiten hat, der sollte zumindest einen kurzen Blick auf Tina Feys zu Recht hochgelobte & preisgekrönte Sitcom werfen, welche seit 2006 von NBC ausgestrahlt wird.
Die Serie spielt hinter den Kulissen einer fiktiven NBC-Show (welche in ihrem Aufbbau in etwa der bekannten NBC-Show "Saturday Night Live" entspricht), deren Chef-Autorin von Tina Fey selbst verkörpert wird. Der Titel leitet sich von der Adresse des GE-Buildings (= höchster Wolkenkratzer des Rockefeller-Centers, auf welchem sich auch die bekannte Aussichtsplattform "Top of the Rock" befindet) ab, welche offiziell 30 Rockefeller Plaza lautet. In besagtem Gebäude spielt sich nicht nur die fiktive Handlung der Serie ab, sondern hier befindet sich auch im wirklichen Leben der Hauptsitz von NBC & auch oben genannte Show "SNL" wird tatsächlich hier produziert.
Tina Fey hat selbst mehrere Jahre als erster weiblicher Chef-Autor für "SNL" gearbeitet & "30 Rock" basiert teilweise auf ihren eigenen (komischen) Erfahrungen aus dieser Zeit. Im Unterschied zu typischen Sitcoms, die vor Publikum aufgezeichnet und bei denen Gags mit Lachern quittiert werden, handelt es sich bei "30 Rock" - ähnlich wie bei "Scrubs" - um relativ aufwändig hergestellte Filmepisoden mit unterschiedlichen Bühnenbildern und Außenaufnahmen.
Eine kleine "Warnung" sei aber angebracht: um die Serie richtig genießen zu können, sollte man schon zumindest in geringem Maße ein Vorwissen, was die US-amerikanische TV-Landschaft & Politik betrifft, mitbringen, da viele Gags der Serie auf einem solchen basieren. Es ist allerdings keinesfalls notwendig, zumindest ein Jahr in den USA verbracht oder dort studiert zu haben (wie andernorts behauptet wird...)!

Die Edition der 1. Staffel beinhaltet 4 DVDs & wurde in ein Alpha-Case mit Pappschuber verpackt. Zwar sind sowohl am Schuber als auch am Case die FSK-Logos fix aufgedruckt, allerdings verfügt das Case über ein Wendecover ohne FSK-Logo & mit alternativem Motiv.
Bild- & Ton-Qualität sind tadellos, außerdem sind als kleine Hilfe für OF-Seher sowohl deutsche als auch englische UT vorhanden.
Die 21 Folgen der 1. Staffel wurden auf die ersten 3 Discs verteilt, auf denen sich auch das sehens- & hörenswerte Bonusmaterial befindet: auf allen dreien gibt's Audiokommentare & deleted Scenes, auf Disc 3 außerdem noch ein Gag-Reel sowie die Featurettes "Hinter den Kulissen" & "Ein Abend mit Kenneth".
Zusätzlich gibt es noch eine 4. Disc mit den jeweils ersten Folgen der NBC-Serien "Criminal Intent", "Eureka" & "Psych".
Weiters befindet sich im Alpha-Case noch ein "Booklet" in Form eines Flyers mit kurzen Infos zur Serie & einem Episodenguide.

["Geheimtipp" für alle Österreicher: in der sehr schwarzhumorigen Folge "Black Tie" geht es um die Geburtstagsfeier des letzten noch lebenden (fiktiven) Erben aus dem Hause Habsburg. Unbedingt auch in der OF ansehen, da in dieser Folge von den Darstellern auch Deutsch gesprochen wird!]
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen TOP Serie, 23. Januar 2010
Von 
B. Rank "Bambi181" (Baden-Württemberg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: 30 Rock - 1. Staffel [3 DVDs] (DVD)
Habe auf ZDF Neo eine Folge dieser Serie aus den USA gesehen und mir anschließend einfach die Staffel bestellt. Bin zum Glück nicht enttäuscht worden.
Ist mal etwas anderes und immer zum lachen. Habe die Staffel innerhalb 3 Tagen angesehen und bin schon ganz gespannt auf die nächste Staffel.

Sollte hierfür aber auch etwas "Schwarzen Humor" haben...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

30 Rock - 1. Staffel [3 DVDs]
30 Rock - 1. Staffel [3 DVDs] von Don Scardino (DVD - 2009)
EUR 9,97
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen