Fashion Sale Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More madamet saison Hier klicken Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen9
4,7 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:11,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. Juli 2012
bestimmte Filme sollte man im Leben mindestens einmal gesehen haben...manche öfter. So verhält es sich bei mir mit Funny Girl. Obwohl der Zenit von Streisands Karriere lange vor meiner Geburt stattgefunden hat und für mich Funny Girl lange Zeit nur eine Filmreferenz war, bin ich froh dass wir in einer Zeit leben in der es DVD's gibt und es nicht mehr allzu schwer ist solche Klassiker zu besorgen. Da ich gleich beide Filme sehen wollte, habe ich mir diese Dopple Disc Version bestellt, in welcher Funny Girl und Funny Lady dabei sind.

Funny Girl erzählt sehr frei die Geschichte der Fanny Brice eines der wohl bekanntesten Ziegfeld Girls und Radio Stars der 20er und 30er Jahre. Nun, ohne diesen Film hätte ich wohl nie etwas über Fanny Brice gehört, doch Barbra Streisand hat sie mit ihrer Performance und diesem Film unsterblich gemacht. In meinen Augen ist es Streisands schauspielerischem Talent zu verdanken, dass der Film ein Klassiker ist, der noch viele Jahrzehnte überdauern wird. Ob man Streisand mag oder nicht, das sie nun einmal dahingestellt, aber sie verkauft sich sehr gut als Fanny Brice und mal lacht und leidet mit ihr unweigerlich mit. Die Darstellung von Omar Sharif als Nicky Arnstein ist ebenso grandios und ich kann verstehen wieso Frauen weiche Knie in seiner Gegenwart bekommen. Die Geschichte des Films ist eigentlich recht schnell erzählt, ein junges Mädchen mit großen Träumen versucht sich auf der großen Bühne, verliebt sich unsterblich in den geheimnisvollen Gentlemen, der sich so wunderbar zu verkaufen weiß und im Laufe ihres Aufstiegs, finden beide schließlich zueinander.

Sie heiraten, ziehen aufs Land, doch der großspurige Lebensstil von Nick sorgt bald für Geldsorgen und Fanny macht eine gute Miene zum bösen Spiel, bis Nick schließlich als Bauernopfer seiner Geschäftspartner geopfert wird und hinter Gittern wandert. Fanny ist am Boden zerstört, doch sie macht das was sie am besten kann - ein funny girl zu sein.

Der Film besticht durch seine wunderschönen Musical Nummern, die sich nahtlos in die Dialogszenen mit einfügen.

Funny Lady fängt dort an, wo auch damals Funny Girl begonnen hat - im Ziegfeld Theater. Mittlerweile hat Fanny es geschafft - sie ist ein Star, jeder kennt sie, alle lieben sie. Ihre unglückliche Beziehung zu Nick hat sie beendet und trotz der gemeinsamen Tochter, haben beide offenbar keinen Kontakt mehr zueinander. Im Laufe der Geschichte beginnt Fanny schließlich eine Beziehung mit dem Impresario Billy Rose, herrlich cholerisch von James Caan dargestellt, welchen sie auch später heiratet. Die beiden sind nicht nur auf den ersten Blick ein sehr ungleiches Paar. Während sich Fanny schon bewiesen hat, scheint mir Billy Rose noch auf der Suche nach sich selbst? Zumindest habe ich das Gefühl das sein Stern noch nicht einmal im gleichen Orbit mit dem von Fanny schwebt. Die Beziehung der beiden ist von hitzigen Szenen geprägt und auch von Fannys alter Liebe zu Nick, der sie sich zuerst offenbar nicht entziehen kann. Bis sie sich ihren alten Dämonen stellt und endlich erkennt, dass sie so viel besser ist als Arnstein und dass sie ihn nicht braucht. Fanny wäre endlich bereit sich ganz und gar auf Billy einzulassen, doch auch dieser Beziehung scheitert weil er einfach zu viele Komplexe hat neben seiner erfolgreichen Frau. Er betrügt sie und so trennen sich die Wege der beiden, nur um sich noch einmal zu Kreuzen - Jahre später - als Billy endlich geschafft hat was er immer wollte, ein ernstzunehmender Geschäftsmann zu werden. Damit endet dieser Film.

Funny Lady setzt das fort was mit Funny Girl begonnen hat - einen roten Faden durch das Liebesleben von Fanny Brice zu ziehen - natürlich alles sehr frei adaptiert.
Für gewöhnlich bin ich kein Fan von Schmonzetten, doch die Darstellung der verschiedenen Schauspieler (allen voran natürlich der Stars Streisand, Sharif und Caan) macht das ganze zu einer einmaligen Erfahrung. Die Funny Girl Reihe ist eine saubere Familienunterhaltung ohne übertrieben Special Effekts oder Action. Es ist ein Film, den es so heutzutage gar nicht mehr geben dürfte und ich hoffe, dass er auch weiteren Generationen als Klassiker erhalten bleibt - ich bin sehr froh dass ich das Vergnügen hatte ihn zu sehen.

Die DVD war ihr Geld definitiv Wert und wenn sich hier jemand über Bild oder Ton Qualität mokiert, möchte ich daran erinnern dass es ein Klassiker ist der ganz ohne CGI auskam. Bild und Ton Qualität sind in meinen Augen vollkommen in Ordnung und für die Zeit der Herstellung sicherlich angemessen gewesen.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. März 2012
Tja, was soll man sagen, ist halt ein klassiker, den man gesehen haben sollte.
Lieferung und Preis finde ich alles in Ordnung.
Kenne den Film aus dem Fernsehen und finde die Qualität der DVD genauso gut/mittelmäßig. Ist halt ein Film aus den 60er Jahren.... Liebe aber einfach diesen Film und kann ihn mir nun immer wieder ansehen. Für alle Musical oder Streisandsfans ein "Muss man gesehen haben".
Funny Lady hatte bei Veröffentlichung in den 70ern schon schlechte Kritiken und dem kann ich leider (obwohl Streisandfan) leider nur zustimmen. Den Film werde ich wahrscheinlich nicht noch mal sehen. Daher auch der eine Punkt abzug.
Aber Funny Girl kann man jedem nur ans Herz legen.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2011
Funny Girl hat mir wirklich gut gefallen - Funny Lady war alles andere als eine gelungene Fortsetzung nach meinem Geschmack...... ich mags einfach lieber schön - insofern hätte selbst Funny Girl schöner enden können - war aber insgesamt wirklich berührend und hat Spaß gemacht ... bei Funny Lady ist so garkein Gefühl von Genuß aufgekommen - würde ich die Barbra nicht so gerne sehen hätte ich mir das nicht bis zum Ende angetan - hätte ichs gewusst wäre ich mit Funny Girl alleine günstiger gefahren.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. März 2016
Die DVD kommt mit dem Film 'Funny Girl' und der Fortsetzung 'Funny Lady'.
Der Film Funny Girl zeigt durchgehend den kompletten Charm der Mrs Barbra Streisand, die sowohl in diesem Orginal Film, als auch im Broadway Debut die Rolle der Fanny Brice übernimmt. Als Idealbesetzung lässt sie ihren Kollegen Omar Sharif glänzen.
Als Ikone des Musicalsschauspiels sind Gesang und Schauspiel perfekt!

An die Fortsetzung sollte man keine allzu großen Erwartungen setzen, da die Geschichte im ersten Teil bereits, meiner Meinung nach, beendet wurde, eine Wiederaufnahme der Probleme wirkt an den Haaren herbeigezogen und durchweg uninteressant.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. August 2013
Babra Streisand in einer tollen Rolle, immer wieder erfrischend zum anschauen, nach einer gestressten Woche
eine herrliche Entspannung, wie viele ihrer Filme. Besonders zur Herbst- und Winterzeit eine gute Gelegenheit
lustige Filme dieser Art zu schaun.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Januar 2014
die Musik und der Film "Funny Girl" ist einfach ein Klassiker. Die Kombination mit der Folge "Funny Lady" ist gelungen, auch wenn der zweite Film bei weitem nicht an das "Original" herankommt
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. April 2013
Diese Filme sind sehr gut gemacht, und es wird einem die Realität der Reichen gezeigt, dass auch diese ihre Probleme mit dem Geld haben können. Ich mag diese Filme und deren Schauspieler.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. März 2013
War ein Geschenk für die etwas ältere Generation.Qualität ist gut.Ton war auch bestens.Übersetzung in einem Teil war für 2min leider mal in englisch,aber sonst voll zufreiden
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juli 2013
wieder schön zu sehen und zu hören, gute Bildqualität, kann man nur empfehlen, wobei mir Funny Girl doch noch wesentlich besser gefällt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

6,97 €