weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos HP Spectre Learn More Spirituosen Blog hama Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. Juli 2009
Ich habe mir das Gerät hauptsächlich zum Schneiden unserer 11 relativ großen Buchsbäume gekauft und bin super zufrieden damit. Im Gegensatz zur "muskelbetriebenen" Handschere kann sich das Ergebnis nun endlich sehen lassen.
Auch zum Ausschneiden diverser Mauerkanten und Bäumen vor dem Rasenmähen möchte ich das Teil nicht mehr missen. Es ist einfach wesentlich praktischer als mit unserem Rasentrimmer, welcher über das lästige Kabel verfügt. Weiters geht auch das Zurückschneiden unseres Bodendeckers unter den Rosenbäumen sehr gut.
Die Akkulaufzeit ist für mich mehr als ausreichend. Der Messerwechsel bereitet keine Probleme, wobei der Kunststoffdeckel meiner Meinung nach etwas Verbesserungspotential in sich hätte.
Alles in allem für mich ein wertvoller Gartenhelfer!
0Kommentar|172 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juni 2011
Nach der Lieferung im Herbst 2010 waren wir erst mal von der ISIO recht angetan, auch der Teleskopstiel war eine ordentliche Arbeitserleichterung.
Ein paar Akkuladungen später muss ich leider sagen, dass wir für Rasenkanten wieder auf die alte Handschere umgestiegen sind, da
- die Scherblätter nicht ordentlich schneiden (man ist mehr mit reinigen beschäftigt, als mit arbeiten)
- die Akkulaufzeit nicht unsere Erwartungen erfüllen, insbesondere im Verhältnis zu der langen Ladezeit

Nun ja, war für uns ein Fehlkauf. Für Leute, die Ihr Gerät gerne bespielen, statt damit zu arbeiten mag es OK sein.
0Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. September 2011
Ich nutze die Bosch Isio Gras- und Strauchschere seit einem Jahr. Mein erster guter Eindruck, den viele der positiv gestimmten Rezensenten hier unmittelbar nach Erwerb wiedergeben, ist leider heute in Luft verpufft.

Ich gebrauche die elektrische Schere in den Monaten April bis September nur gelegentlich (1x im Monat) für den Schnitt meines Efeus. Der Akku (Lithium-Ionen-Akku) ist jedoch nach 20 Minuten bereits total leer. Da das vollständige Aufladen min. 12h dauert, ist eine vernünftige Nutzung unmöglich. Wer ein Gerät sucht, um seinen 20cm Buchsbaum zu schneiden, ist hier gut bedient. Für jede andere anspruchsvollere Arbeit ist die Bosch Isio Gras- und Strauchschere total ungeeignet.

Für mich ist das Gerät nach Ablauf der Garantiezeit nutzlos. Ich kann nur Besitzern oder Kaufinteressenten beim Nachlassen der Akkuleistung und (noch) vorhandener Garantie raten, das Gerät umgehend AMAZON zurückzusenden. Vielleicht hat das bei BOSCH Einfluß auf eine verbesserte Fertigungsqualität des Produktes.

Ein Tipp an alle Rezensenten:
Es wäre hilfreich Rezensionen erst nach einem "Langzeittest" abzugeben. Ich gebe zu, auch ich neigte in meiner ersten Euphorie direkt nach dem Kauf zu überschwenglichen Beurteilungen, die ich in einzelnen Fällen nach Monaten bitter bereut habe.
11 Kommentar|70 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juli 2009
Wir haben ca. 50 Buchsbäume und in der Vergangenheit die unterschiedlichsten Buchsbaumscheren ausprobiert. Im Gegensatz zu allen bisherigen Scheren ist die Bosch Isio DEUTLICH leichter und der LI-Ionen-Akku hält DEUTLICH länger als die bisher üblichen NI-CD-Akkus. Das Anti-Blocking-System stellt sich in der Praxis als sehr nützlich dar und erlaubt auch dann noch ein reibungsloses Arbeiten, wenn andere Scheren aufgeben müssen. Der Bosch Isio macht richtig Spaß. Statt ISIO könnte er auch EASYO heißen.
0Kommentar|67 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Mai 2011
Die Grasschere hat zunächst gut funktioniert, doch nach nur eineinhalb Jahren war der Akku defekt. Da er fest eingelötet ist und nur Akkus von Drittherstellern zu hohen Preisen zu haben sind, hatte sich die Isio schon in Müll verwandelt.

Ich habe nun eine Makita gekauft, bei der der Akku nicht eingebaut ist. Man kann Akkus einfach einstecken und abziehen. Das Ladegerät ist getrennt von der Machine.
1010 Kommentare|84 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juli 2009
Es handelt sich um ein sehr leichtes Gartenwerkzeug.
Die Messer lassen sich kinderleicht wechseln.
Gut ist auch die optische Ladeanzeige (LED) am Gerät.
0Kommentar|43 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juli 2009
Nachdem ich jetzt endlich einen Rasen habe, habe ich mich nach längerem Vergleichen für dieses Modell entschieden.
Das Handteil, Akku, 2 Schneideteile und die Bedienungsanweisung sind in einer Blechdose verpackt. Das ist schon mal gut. Die Anweisung ist klar verständlich. Ich habe den Akku aufgeladen, um am nächsten Tag meine Rasenkanten zu schneiden.
Der Messerwechsel ist einfach, allerdings mit etwas Geschmiere verbunden.
Das an die entsprechenden Teile Schmierfett muß, ist logisch, aber wenn man die Messer wechselt hat man dann ein Blatt voll mit (noch) gelbem Fett. Das legt man dann irgendwie und hoffentlich ohne alles zu verschmieren, in die Dose.
Ach ja, liebe Herstellerfirma, bei so einem hochwertigen Teil wäre es schön gewesen, wenn ihr eine kleine Tube Schmiermittel mit dazugelegt hättet.
Der Rasenkantenschneider ist präzise, das ABS 2-mal angegangen, und die 2-Knopf-Strategie zum Anmachen ist auch gut. Das dient der sicherheit des Benutzers und man kommt schnell damit klar.
Die Akku-Laufzeit ist wirklich gut, das reicht für eine Menge Kanten.
Noch nicht probiert habe ich den Strauch-Vorsatz, damit werde ich im Herbst arbeiten. Man wird wohl Obacht geben müssen, daß man keine Äste erwischt. Ich denke, es ist kein Heckenscheren-Ersatz, aber für 10 mickerige Taxus wird es wohl reichen.
Zum Kantenschneiden empfehle ich den "Anbaustil mit Rolle" das ist doch viel besser als ewig auf dem Boden rumkriechen. Alles in Allem ein tolles Gerät für den Preis, aber eigentlich nur 4,5 Sterne wegen der Schmiererei.
0Kommentar|57 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Dezember 2009
Wir nutzen das Gerät hauptsächlich als Strauchschere und sind begeistert! Das Gerät ist kraftvoll und handlich zugleich, die Akkureichweite ist mit über 1 h Dauerbetrieb mehr als ausreichend. Die Schere besitzt einen modernen Lithium-Ionen-Akku, der jederzeit nachgeladen werden kann, ohne Schäden für den Akku. Das Gerät können wir uneingeschränkt weiterempfehlen!
P.S.: Mittlerweile haben wir zwei weitere solche Scheren hier gekauft und verschenkt. Die Beschenkten sind ebenfalls mit dem Gerät sehr zufrieden und nutzen es gern und oft.
0Kommentar|18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Mai 2012
Ich habe diese Strauchschere heute erstmals benutzt (für Buxbaumkugeln). Bei voll aufgeladener Batterie fehlt dem Gerät die nötige Power. Es ist recht mühsam, bis man mal das Nötige abgeschnitten hat Ich bin enttäuscht und würde mich eher für ein stärkeres Gerät (z.B. Wolf) entscheiden.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 31. Januar 2013
Ich besitze diese Schere bereits seit 2009. Ich hatte sie gekauft zum Schneiden der Buchsbäume, der Buchsbaumhecken und auch für die Hecken auf dem Friedhof. Zusätzlich ist sie im Einsatz beim Schneiden der Rasenkanten.
Also von der Haltbarkeit ist alles in Ordnung. Auch die Plasteteile halten. Die Schere ist recht oft im Einsatz. Unser Garten ist recht groß und da gibt es auch viele Rasenkanten zu Schneiden. Die Schere schneidet gut ist aber bei Hecken wirklich nur für kleine und recht frische Austriebe geeignet. Größere schafft sie zwar auch, jedoch geht ihr dann recht schnell die Puste aus. Als Rasenkantenschere schneidet sie sehr gut, aber auch hier reicht der Akku nicht allzu weit. Hängt natürlich auch wieder von der Dichte und Stärke des Grases ab. Auf jeden Fall sollte man die Schere sehr zügig einsetzen, damit keine Energie durch Leerlauf verloren geht.
Die Schwerblätter öle ich regelmäßig mit Nähmaschinenöl. Spätestens zum Saisonende, besser bei jeden Schneidwerkzeugwechsel, reinige ich die Klingen gründlich, ebenso den Innenraum und fette die inneren Zahnräder gut mit Lagerfett ein. Davon darf allerdings nichts auf die Messer kommen.
Sehr gut ist, dass die Schere nur eine sehr geringe Selbstentladung hat und dadurch schnell für die Arbeit zur Verfügung steht.

Fazit: Zum Schneiden von Buchsbäumen, Liguster sehr geeignet, sofern unverholzt. Sehr gute Schneidergebnisse bei Gras.
22 Kommentare|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 3 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)