Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Sport & Outdoor Prime Photos Philips Multiroom Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen19
4,6 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. Dezember 2012
Heute schreibe ich von meine ersten Eindrücken von diesem Drucker und diese sind wirklich gut. Nachdem unser guter alter HP Laser (3 Papierzuführungen, LJ 2200 o.ä.) nach über 10 Jahren den Geist aufgegeben hatte und heute in den Armen eines Bastlers unser Büro verließ, durfte ich bereits heute (nur 1 Tag Lieferzeit!) den neuen Drucker aufbauen, im Netzwerk einrichten und loslegen.
Daher ein Stern für den schnellen Lieferservice. Klasse.
Zweiter Stern für das wirklich gute Preis/Leistungsverhältnis. Bei HP hätte ich für diesen Funktionsumfang selbst mit dem doppelten Preis nicht auskommen können (nach meinen Recherchen). Vor allem - das war mir beim Bestellen nicht aufgefallen - ist eine Papierzuführung mehr als gedacht vorhanden. 4 Papierzuführung! Wie genial ist das denn? :-) Dadurch kann ich den zweiten Drucker nun "entsorgen".
Dritter Stern für den wirklich leichten Aufbau und die Installation. Keine Probleme. Naja, fast. Zunächst kam keine Netzwerkverbindung zustande. Nach wenigen Versuchen konnte ich die Fehlerquelle finden. Mein ursprüngliches Netzwerkkabel zu alten Printerserver war zu lang (6 m), obwohl es dort immer funktionierte. Also, den Drucker näher zum Server/Router aufgebaut und ein 2 m Kabel angeschlossen. Danach lief alles wie am Schnürchen.
Vierter Stern für den stabilen und leicht einzurichtenden Druckertreiber. Mit Server 2003, 6 Clients mit XP und 1 Client mit Win 7 gab es keine Probleme.
Fünfter Stern für Geräuschkulisse und Geschwindigkeit. Kinders, bei rd. 400 Euro einen rasenden ICE zu erwarten wäre unangemessen. Er ist etwas schneller als der alte HP 2200 - braucht ein bißchen länger zum Warmfahren - und legt dann schneller los als der alte HP, auch bei Duplexdruck. Der HP hat damals weit über 1000 DM gekostet. Ja, der ist älter als der Euro. :-)
Den sechsten Stern würde ich in 5 Jahren vergeben, wenn der Drucker bis dahin zickenfrei arbeitet. See you later. Hält er länger durch wäre ich sehr überrascht. Aber 2000 Euro für einen HP war mir dann entscheiden zuviel,da unser Druckaufkommen nicht bahnbrechend groß ist und wir mehr auf Papierschächte angewiesen sind, da wir diverse Formulare ausdrucken müssen.
Für kleine Büros, Praxen und Kanzleien, die kein riesiges Druckaufkommen (die Ablage des Drucker für die bedruckten Seiten ist entsprechend für vielleicht 50 Seiten ausreichend) haben, aber Flexibilität bei der Formular-/Papierzuführung wünschen kann ich den Drucker empfehlen. Über die Haltbarkeit und Zuverlässigkeit kann ich natürlich erst später berichten.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Januar 2010
Der HL5350DN2LT erfüllt alle erwartungen.
Wie je doch bei alle Duplex-Drucker von Brother ist das Problem mit vorgedrucktem Papier vorhaden.
Beim dupplex Druck muß das Papier mit Der Rückseite eingelegt werden da die Vorder- und Rückseite sonst vertauscht ausgedruckt werden.
D.H. möchte man das selbe vorgedruckte Papier (Briefkopf) ja nach anwendung im simplex oder duplex Verfahren ausdrucken ohne es je nach Druckmodus anders einzulegen, muß man 2 verschieden Papier-Schächte verwenden.
0Kommentar|19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. August 2012
Ich nutze diesen Drucker im Büro, Windows 7, 64 Bit.
Die drei Schubladen sind super, da ich jetzt nicht mehr ständig die Papiere wechseln muss, sondern einfach zwischen den Schubladen wählen kann.
Der Drucker reagiert schon bei der ersten Seite sehr schnell und druckt auch alle weiteren Seiten leise und schnell.
Das Druckbild ist sauber und es gibt sogar einen Tonersparmodus, mit dem der geringe Tonerverbrauch noch weiter reduziert werden kann. TOP!!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. April 2012
guter zuverlässiger Drucker, gute Papierführung, einfache Instl. guter Ausdruck...
einziger Nachteil ?? (etwas groß) benötigt viel Platz;
kann den Kauf nur empfehlen...
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Februar 2013
ein ausgereiftes Produkt von Brother - Blancodruck in Arztpraxen funktioniert reibungslos damit. Ich habe es in 2 praxen installiert und benutze es jeden Tag mit Freude
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. April 2012
Sehr guter Netzwerkdrucker, schnell und mit hoher Druckqualität von 6 Arbeitsplätzen steuerbar,
moderater Tonerverbrauch, Habe das Gerät seit einigen Monaten, bin sehr zufrieden.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. September 2012
Ich bin sehr zufrieden mit dem Brother-Drucker. Die 3 Fächer bieten uns endlich die Möglichkeit, aus unserem Branchenprogramm die 1 u. 2 Seite differenziert zu drucken und als Kopie eine weiße Seite aus dem 3 Fach. Das habe ich mir schon lange gewünscht.
Hinweis: Um die Fächer am Anfang "anzumelden" musste ich die Brother-Hotline befragen. Im Treiber gibt es die Möglichkeit diese hinzuzufügen. Ich habe diese Beschreibung nicht gefunden, aber Brother-Hotline war sehr freundlich u. hat mir am PC geholften.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Januar 2013
Läuft gut unter Win 7, 64 bit, Installation auch über Netzwerk einfach. Etwas störend nur eine mehrsekündige Startverzögerung mit lautem Lüftergeräusch, dann geht es aber ab.
Dank der 3 Fächer kann ich neben dem Standardformat auch auch zertifiziertes Laserpapier im Format A 5 zum Ausdruck von Überweisungen, Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen, Ergotherapie etc verwenden. Sehr arbeitserleichternd ist, dass ich ein Fach für Rezepte (A &) benutzen kann und der manuelle Einzelblatteinzug entfällt. Mit dem Einziehfach (kleines Manko: sieht geöffnet nicht sehr elegant aus) lassen sich sogar alle 3 Blätter bei BTM-Rezepten, (incl des Durchschlags!)in einem Rutsch nacheinander durchdrucken.
Den Platzbedarf finde ich moderat, angesichts der 3 Fächer.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juli 2014
Auf Grund der Rezensionen hier habe ich mir den Drucker für meine Praxis gekauft. Die vielen Einschübe haben mich gereizt

Die Installation war etwas haarig und der Drucker will partout aus dem 1. Fach mit Rezepten nur drucken, wenn man die OK taste drückt. Das aber nur am angeschlossenen Rechner. Drucke ich über ein Netzwerk, so geht es. Das kann aber auch mit der Software für die Praxis zusammenhängen, da der Computer *nur* mit der Praxissoftware genutzt wird.

Was aber gar nicht geht ist, daß nach 1 Jahr in Benutzung und etwa 3000 gedruckten Seiten die Trommeleinheit defekt ist und für über 100 Euro (ich benutze nur Originalware) ausgetauscht werden muß! Das treibt den Seitenpreis etwa 3-4 Cent nach oben!

Auch der Tipp auf dieser Seite [...] half nicht, danach druckte der Drucker nur noch schwarze Seiten, egal ob aus dem manuellen oder Papierfach.

Da er sich ansonsten aber gut benommen hat, bekommt er 2 Sterne.

Wenn sich das Problem mit der Trommel wiederholt, werde ich doch die ursprüngliche Lösung realisieren für jedes Formular einen Drucker zu installieren und zwar einen ganz billigen zum Wegwerfen, wenn die Probleme machen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Mai 2013
Es ist nunmehr der 3. HL5350, den wir in unserer Praxis verwenden. Bestechend sind die bisherige Robustheit, da dieses Gerät im täglichen Arbeitsablauf eher nicht mit "Samthandschuhen" angefasst wird sowie eine gute Druckgeschwindigkeit. Der Einzug aus den unterschiedlichen Druckschächten hat bislang nur selten "gestockt" - meist war ein Knick im Papier oder eine unsaubere Einlage des Papierstapels dafür verantwortlich.
Der Ausdruck ist sauber, klar, die Bedienung problemlos; wir nutzen die Drucker im Netzwerk, was einwandfrei funktioniert. Angenehm ist die Duplexeinheit - zweiseitig ausgedruckte Dokumente erfordern so keine Unterbrechungen des Druckablaufes.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)