Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Prime Photos Sony Learn More Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. Juni 2016
Literaturkritik:
Ein besonderes Werk der Frauenliteratur und sehr gelungen.Der Leser erfährt viel über Frauen,über die immer noch
nicht verwirklichte Gleichberechtigung.Die Autorin schreibt vom Zusammenleben,wie Frauen und Männer zueinander
stehen oder nicht.Wie sie versuchen auf Grund der Unterschiede miteinander auszukommen.
Beatrix versucht immer wider einen Neuanfang,noch einmal neu zu beginnen,aber sie schafft es nicht.
Ein zeitloses Werk und besonders wertvoll.Es wird geschrieben von den Grundlagen des Daseins.
Sie schreibt vom Wesen des Seins,der Liebe,der Erotik usw................

Fünf Sterne für dieses Buch.
Mit einer Leseempfehlung.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. August 2009
Abenteuerlich, Mythen in die Gegenwart holend und ein Potpourri feministischen Gedankenguts aus Ost und West wird die bürgerliche (oder ehemals adlige) Westfeministin der ostdeutschen Arbeiterfrau an die Seite gestellt. Entdeckungen und Enttäuschungen im ostdeutschen Alltag bilden eine teilweise spannende und manchmal auch sehr lustige Geschichte, die man nicht so schnell aus der Hand legt. Noch viel besser, vor allem mit viel spitzem Humor ist der Nachfolgeroman "Amanda", der unbedingt noch hinter her geschoben werden sollte, nicht nur wenn der erste Roman gefallen hat. Denn, ich muss auch zugeben, dass das Buch langatmige Stellen hat, was bei dem zweiten Teil dieser als Triologie geplanten Reihe nicht der Fall ist.

Also viel Spass...
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden