Kundenrezensionen


27 Rezensionen
5 Sterne:
 (12)
4 Sterne:
 (7)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Sound, aber gibt's schon!
Die CD ist leider eine Auskopplung aus der Sammlung "LotusFlow3r" und die hatte ich schon. Wurde wahrscheinlich für Frankreich veröffentlicht (wie es im Album-Namen schon erwähnt wird). Ist aber auch ein schönes Poster dabei.
Veröffentlicht am 11. Oktober 2011 von HiWoKoen

versus
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Für Fans und Suchende
Prince again. Drei cd's in unterschiedlicher Güte. Die erste cd hat Prince für eine junge Sängerin aufgenommen und ist zu vernachlässigen. Aber auf der CD Nr. 2 namens "lotusflow3r" ist Prince in bester Spiellaune und liefert hier mindestens vier ordentliche Titel ab - nichts fürs Radio, aber für Fans von Gitarre und seinem Album "the Rainbow...
Veröffentlicht am 18. Juli 2009 von mr. crooze


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Sound, aber gibt's schon!, 11. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: Mplsound (One-CD: France Only (Audio CD)
Die CD ist leider eine Auskopplung aus der Sammlung "LotusFlow3r" und die hatte ich schon. Wurde wahrscheinlich für Frankreich veröffentlicht (wie es im Album-Namen schon erwähnt wird). Ist aber auch ein schönes Poster dabei.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Drei gute Alben, 6. Juli 2009
Von 
Karlheinz (Frankfurt) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wie sehr war ich auf das Album gespannt und ich muß sagen das ich nicht enttäuscht wurde. Es sind ja eigentlich drei Alben die Prince hier veröffentlicht.

Lotus Flow3r ist mehr die Pop bzw. Rockrichtung mit mehr Gitarrensound, also mehr oder weniger die weiterführung des vorigen Werkes, allerdings auf höherem Niveau. Wirklich gelunge mir wunderbaren Balladen "4ever" oder dem einprägsamen "Colonized mind", das für mich zu den besten Stücken der CD gehört. Ein gutes Album, auch wenn mal was nicht so in mein Ohr geht "77 Beverly Park" und ich keine Zugang zu dem Titel find.

MLPsound ist nun mehr Funk, Jazz und groovt ungemein. Hier meint man förmlich die Spielfreude von Prince zu hören. Die Cd macht ungeheuren Spaß und läßt Erinnerungen an die frühen Werke aufkommen. Hier ist es schwer überhaupt einen Titel hervor zu heben, dann alle haben ihren speziellen Reiz und die CD allein ist ein Kauf wert.

Elixer ist nun das Erstlingswerk von Bria Valente, die von Prince protegiert wird. Bei vielen Rezesionen hier wird sie meist als nettes "Beiwerk" angepriesen. Mir dagegen gefällt die Cd ausgesprochen gut und ich hätte mir das Album auch so wahrscheinlich zugelegt. Songs wie "Home" und "2nite" sind einfach genial und da stört es auch nicht das für mich der schwächste Titel der Cd das Duett mit Prince ist. Wirklich gelungen das Album und ich freue mich auf mehr.

Was den Spaß an den CDs allerding ein wenig hemmt ist die Verpackung. Wie immer sind die Cover sehr gelungen, allerdings die Hülle und die Anordnung der CD nicht wirklich gut. Oft habe ich beim herausnehmen einder CD noch eine weitere dabei und an der Stabilität habe ich auch meine Zweifel.

Dennoch würde ich jederzeit die CD Box nochmals kaufen, denn Prince kann nach langen Jahren mal wieder überzeugen, wenn auch noch nicht ganz so gut wie wir ihn schon erlebt haben, deswegen ein Punkt Abzug.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gitarre und Old School..., 25. September 2009
Rezension bezieht sich auf: Lotus Flow3r/Mplsound/Elixer (Audio CD)
...sind die Schlagworte für dieses gar nicht mehr so neue 3-CD-Set des Funk-Großmeisters.

Bereits seit Ende März 2009 in den USA erhältlich (und das dank eines Deals mit einer Handelskette sehr preiswert), sind in Europa offenbar nur Importe zu haben. Immerhin wurde das Werk mittlerweile in Frankreich veröffentlicht, eine weitergehende Verbreitung ist wünschenswert, denn bisher ist das Album außerhalb der eingeschworenen Fangemeinde praktisch unbekannt.
Sicher trägt die schon seit Jahren eigenwillige Veröffentlichungspolitik ihren Teil dazu bei.

Prince liefert hier eine hervorragende Werkschau ab, die durchaus auch den ein oder anderen Titel mit Hitpotential beinhaltet.

Das erste Album "Lotusflow3r" ist sehr gitarrenlastig und rockt gewaltig drauf los. Titel wie "Boom", "Colonized Mind", "Wall Of Berlin" und "Dreamer" fallen in diese Kategorie, ebenso das "Crimson and Clover"-Cover (mit eingebautem "Wild Thing"-Zitat). Es finden sich aber auch entspannte Tracks wie "4ever" und "Love Like Jazz" sowie das reichlich seltsame (oder sollte man besser sagen kitschige?) "77 Beverly Park". Eingerahmt wird das ganze von dem Titelstück, welches noch etwas an den jazzigen Hauch des umstrittenen Rainbow Children-Albums erinnert. Einige Titel wurden mit Hilfe von Michael B. (Drums) sowie Sonny T. (Bass), altgedienten Profis aus der ersten NPG-Besetzung, eingespielt.

Das zweite Album "MPLSound" beschert dem Hörer einen nostalgischen Ausflug hin zum typischen Sound des Minneapolis der Achtzigerjahre. Von Prince im Alleingang eingespielt, feiern hier vor allem die legendäre Linn-Drum-Machine und diverse Synthies ihre Wiederauferstehung, und somit der typische Prince-Sound der Jahre 1982 bis 1986. Ebenso taucht die unter dem Namen "Camille" bekannt gewordene, hochgepitchte Stimmvariation auf, die Prince für ganz bestimmte Titel einsetzt.
Drei potentielle Hits sind hier versteckt, der Dancefloor-Kracher "Dance 4 Me", das geniale "Valentina" sowie die umwerfende Tempo-Ballade "Here".

Bei der dritten CD "Elixer" hat Prince den Gesang seiner Protegée Bria Valente überlassen, das Songmaterial stammt selbstredend komplett von ihm selbst.
Es handelt sich um überwiegend im Midtempo-Bereich angesiedelte Soul- bzw. R&B- Stücke. Die Stimme hat allerdings keinen besonderen Wiedererkennungswert, Highlight ist hier das abschließende Titelstück, ein kuscheliges Duett zwischen Prince und Bria.

Insgesamt die volle Punktzahl, wobei "Elixer" eher überflüssig ist, aber aufgrund der Qualität der beiden Prince-CD's den Gesamteindruck nicht schmälern kann.

Ein Wort noch zur Verpackung: Es handelt sich um recht dürftige Pappe, aus der einem die CD's entweder leicht herausfallen oder man sie umständlich herausfingern muß. Es empfiehlt sich eine geschütztere Unterbringung, wenn man keine Kratzer riskieren will. Songtexte oder Credits sucht man vergeblich, kann diese aber im Netz finden.

Es wäre schön würde Prince mit diesem Material im Gepäck mal wieder ausführlich auf Tour gehen, die letzte Europa-Tournee liegt bereits sieben Jahre zurück, von den 21 Nights in London 2007 mal abgesehen.
Bis auf vereinzelte Auftritte an ausgewählten Nobelorten (z.B. Montreux und Monaco) macht sich der Meister jedoch sehr rar. Dort allerdings überraschte er mit ziemlich spektakulären Setlists, die eher wenige der obigen Songs enthielten, sondern überwiegend Klassiker in neuen Arrangements, Coverversionen und bisher unveröffentlichte Songs.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Still good, still Prince, 1. März 2010
Rezension bezieht sich auf: Lotus Flow3r/Mplsound/Elixer (Audio CD)
Durch "Planet Earth" gewann ich wieder Interesse an seinen Veröffentlichungen nach 1992. Man hat hier drei Platten, jeweils stilistisch unterschiedlich und für meinen Geschmack auch in der Qualität differenziert zu betrachten. Zunächst "Elixer", alle Songs gesungen von Bria Valente. Eine kurzweilige, nette Platte mit Soul und zeitgenössischem R&B, läßt sich gut (zumeist nebenher) anhören, ist aber kein Highlight, kein großer Wurf. Und natürlich ist seine neue Flamme keine zweite Alicia Keys. Von Prince erwartet man eigentlich was anderes. Aber warum nicht mal ein solches Album produzieren? Ob man von Bria Valente nach "Elixer" nochmal ein 2. Album hören wird, ist sicher zumindest fraglich. Sie macht ihre Sache aber bei den zehn Songs gut. Eine insgesamt gute Produktion mit netten Songs. Finde ich O.K., man muss nicht ständig das Rad neu erfinden.

"Mplsound" // Minneapolissound erinnert soundtechnisch an "Dirty Mind", "Controversy" & "1999". Die Platte beschwört die frühen 80er Jahre, klingt dabei natürlich voller und zeitgemäßer. Hat mich anfangs nicht sonderlich angesprochen, gefällt mir mittlerweile aber ganz gut. Ich fand den 80er-Retrosound zunächst etwas gewöhnungsbedürftig, aber nach und nach finden die Songs ihren Weg ins Ohr.

"Lotusflow3r" hingegen gefällt mir seit dem ersten Hören richtig gut und ist für mich die mit Abstand beste Platte der Box. Ich habe viele LP`s und CD`s aus den 60ern und 70ern. Da mich die Scheibe in vielen Passagen an diese Musik erinnert, kann ich viel damit anfangen. Dem Urteil eines anderen Rezensenten bezüglich des Gitarrengeschrammels kann ich mich absolut nicht anschließen. Auf der Platte klingen viele Gitarrenpassagen nach Santana und vor allem nach Jimi Hendrix (eines von Prince` Vorbildern) und da ich auch von Hendrix viel mag, sprechen mich die entsprechenden Songs an. Außerdem kann Prince richtig gut Gitarre spielen, von Geschrammel kann hier also absolut keine Rede sein (mal abgesehen davon, dass Geschrammel auch sehr gut sein kann!) und Soli a la Hendrix gab es auch schon in den 80ern.

Ungewöhnlich ist (auch für den einen oder anderen Fan), dass die Platte deutlich hörbar an die späten 60ern und frühen 70ern erinnert. Aber was ist bei Prince schon ungewöhnlich? "Around the world in a day", eine meiner Lieblingsscheiben von Prince, ist die bisher einzige Platte von ihm, die sich deutlich hörbar auf die Sixties bezieht. Allerdings wird hier eher die Love & Peace-Ära um 1967 herum zum Vorbild genommen. Daneben gibt es Poprock, etwas Jazz, Blues-Elemente und mit "77 Beverly Park" auch einen Song, der aus dem Soundtrack eines Hollywood-Liebesfilms der 70er Jahre stammen könnte.

"Lotusflow3r" gefällt mir bsw. deutlich besser als "Love Symbol", "Batman" oder "1999" & bekommt von mir als einzelne Scheibe 5 Sterne. Daher kann ich Kommentaren über das Ende eines Genies keinesfalls zustimmen. Ich finde es hingegen sehr gut, dass Prince immer wieder etwas anderes macht! Und bei dieser 3-Disc-Special-Edition zeigt sich wieder mal die stilistische Vielfältigkeit von Prince. Nachteilig sind die fehlenden Informationen in der Hülle und die recht preiswert aussehende Ausstattung. Wenn man sich aber nicht völlig grobmotorisch anstellt, ein anderer Rezensent hatte hier Probleme, müssen einem auch nicht gleich alle 3 CDs auf den Boden fallen. Wenn es die 3 Platten einzeln geben würde, hätte ich wohl zunächst nur "Lotusflow3r" gekauft, "Mplsound" eventuell später zur Komplettierung der Sammlung. Insgesamt gebe ich der 3er-CD-Box "Lotusflow3r/Mplsound/Elixer" 4 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Für Fans und Suchende, 18. Juli 2009
Prince again. Drei cd's in unterschiedlicher Güte. Die erste cd hat Prince für eine junge Sängerin aufgenommen und ist zu vernachlässigen. Aber auf der CD Nr. 2 namens "lotusflow3r" ist Prince in bester Spiellaune und liefert hier mindestens vier ordentliche Titel ab - nichts fürs Radio, aber für Fans von Gitarre und seinem Album "the Rainbow Children" ein Muss. Cd Nr. 3 namens "mplssound" klingt wie eine Retrospektive an Prince's späte 90er Werke - Hmm naja
Schlussbemerkung: es wäre wunderbar, wenn Prince sich endlich jemandem anvertrauen würde, der ihm hilft die Spreu vom Weizen zu trennen, denn Netto habe ich es hier mit lediglich einer guten cd zu tun.
Aber, ich freu mich schon auf prince's nächstes 6CD Album, denn auch dort wird er sich, mindestens in 3 Songs, als orgiastisches Genie offenbaren.
"If U look, Ur sure gonna find" (colonized mind)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Ein Muss für Sammler, kein Muss zum Hören, 21. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Lotus Flow3r/Mplsound/Elixer (Audio CD)
diese CD gab es nur im Internet, wenn man sie also im CD-Format (noch) bekommt, könnte es eine seltene Rarität für Prince - Sammler werden. Inhaltlich gut, aber Prince kann es besser....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Lohnenswerter Dreierpack!, 19. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Lotus Flow3r/Mplsound/Elixer (Audio CD)
Dieses Prince-Dreierpack ist differenziert zu betrachten: Die CD Elixer der von Prince produzierten Bria Valente ist durchaus hörenswert, aber nicht unbedingt der Grund für meine 5-Sterne-Bewertung. Das sog. "Hauptwerk" dieser Compilation, die Prince-CD Lotusflow3r, ist sogar regelrecht enttäuschend. Dieses gitarrenlastige Werk ist relativ schwach, Prince gibt den Gitarrero und zitiert dabei unverblümt Jimi Hendrix bzw. ahmt z.T. dessen Stil oder auch den von Santana nach. Erstens hat er das überhaupt nicht nötig, zweitens ist das Ergebnis wenig überzeugend.
Aber jetzt kommt's: Die dritte CD im Bunde, Mplsound von Prince, groovt ohne Ende, ist einfalls- und abwechslungsreich, sozusagen Prince vom Feinsten!!! Hier bleibt sich Prince treu, überzeugt durch typische aber dennoch überraschende harmonische Wendungen tolle Songs. Absolut überzeugend! Deshalb 5 Sterne und: Kaufen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Gewöhnungsbedürftig, 16. August 2009
3 Scheiben, 3 Welten. Ich halte meinen Kommentar mal allgemein, denn: man muss sich hineinhören ' und nicht nur ein-, zweimal, vorzugsweise mit einem Kopfhörer, denn da passiert so einiges im Hintergrund, das es verdient, entdeckt zu werden.

Gerne verzichtet hätte ich allerdings auf "77 Beverly Park" (CD 1, Titel Nr. 8). Das braucht wirklich kein Mensch...
Aber, im Zeitalter der Wiedergabelisten ist so etwas ja kein Problem, oder?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Super 3 fach CD, 15. Juli 2009
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Prince kann es einfach, die Songs sind super, abwechslungsreich und teilweise auch total verrückt !
Die Bria Valente CD ist Geschmackssache sehr gut durchproduziert aber auch sehr Poppig und dadurch auch ein bisschen lahm, und die Texte ....na ja ! Die lotus flow3r CD erinnert mich ein bisschen an Rainbow Children ,absolut empfehlenswert und der sound ist sehr gut wobei man manchmal das Gefühl hat die CD ist nicht ganz fertig gemischt !
Die MPL Sound ist eigentlich typisch Prince wie man Ihn kennt !
Ich höre die Prince CDs jeden Tag und freue mich immer wieder !
A.Eilert
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen je öfter desto besser!!, 7. Juli 2009
freunde und freundinnen außergewöhnlich guter black music - lasst euch nicht abschrecken vom gräßlichen plattencover!!!
die drei neuen prince cds verdienen eine große zuhörerschaft. knackige grooves, erdige, bodenständige, zeitlose gitarrenklänge.
lotusflow3r & mplsound bestätigen meine erwartungen als fan und meine hohe meinung vom musikalischen potential von mister prince roger nelson.
und wie so oft bei einer neuen cd von prince. am anfang denkt man "na ja - hab schon besserer gehört". doch wenn man die cds öfter und immer wieder abspielt, erschließen sich dem zuhörer mehr und mehr vielfalt, feinheiten und schönheiten der einzelnen stücke.
die cds klingen umso besser je öfter sie gehört werden! typisch prince.
pop- und rock-perlen:colonized man, dreamer, dreamer, dance 4 me, u're gonna c me, ol' skool company,
absolut schräg:77 beverly park (der letzte italienurlaub vor dreißig jahren lässt grüßen!)
funk u prince.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen