Kundenrezensionen


12 Rezensionen
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


20 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen What a hammer!
Und es war Licht....

Hochwertige Verarbeitung (nur das Dauerlicht sitzt ein wenig schief...).
Intuitiv zu bedienen (die Gefahrenhinweise sollte man trotzdem lesen).
Ausreichend lange Strom- und Synchronkabel sind mit dabei.
Dauerlicht und Blitzleistung getrennt regelbar.
Vorblitz-Unterdrückung (auf 1 oder 2 Vorblitze einstellbar)...
Veröffentlicht am 15. November 2011 von Käferknipser

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Zurück an Absender
Für das Geld nicht so übel. Aber in Kombiantion mit der Walimex Soft Box eine sehr wacklige Angelegenheit. Die Softbox konnte man nicht gerade montieren. Beim justieren immer wieder abgerutscht und Vorsicht! Verbrennungsgefahr bei der Leuchte!!!
Vor 7 Monaten von Christof Hellweger veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

20 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen What a hammer!, 15. November 2011
Von 
Käferknipser (Waldershof, Bayern) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Und es war Licht....

Hochwertige Verarbeitung (nur das Dauerlicht sitzt ein wenig schief...).
Intuitiv zu bedienen (die Gefahrenhinweise sollte man trotzdem lesen).
Ausreichend lange Strom- und Synchronkabel sind mit dabei.
Dauerlicht und Blitzleistung getrennt regelbar.
Vorblitz-Unterdrückung (auf 1 oder 2 Vorblitze einstellbar) reagiert perfekt.
Wirklich klasse Lichtausbeute.

Studio-Herz,was willst du mehr...
(vielleicht noch eine Transport-Tasche?)

Ergänzung vom 22.11.2011
Habe den Blitz auf Hallen-Sport-Veranstaltungen getestet,
wirklich klasse Lichtausbeute, die Fotozellen reagieren auch bei weiterer Entfernung ohne Aussetzer.
(Voraussetzung: kein "Konkurrenz-Blitz", sonst Funkauslöser verwenden).

Nun das Aber:
Nach dreimal Einschalten ging die Dauerlicht-Lampe k.o. - das spricht nicht für Qualität!
Nochmal aber!! (18.02.2012):
Einen Blitz dazu gekauft- und wieder kaum eingeschaltet und das Einstellicht kaput, jetzt kommt ein Stern runter und eine Billig-Lampe für 6 Euro rein.

Ergänzung vom 28.01.2012
Hatte die Walimexe jetzt schon oft im harten Dauereinsatz.
Foto-Kurse fürs Portrait = teilweise hektisches Ausprobieren von Lichtsituationen, mehere Fotografen vor Ort.
Mal schrammt die Softbox über die Blitzröhre oder das Einstellicht (wer dreht schon beim Wechseln den Blitz auf die Box?),
mal rauscht der Blitz runter (Stativ nicht sauber festgeklemmt).
und: einige Stunden Dauerfeuer.

Gute Nachladezeit, Keine Aussetzer, Nix schmort, Nix explodiert, Keine Beanstandungen. (Bis auf die Einstellampen)

Einige kleinere Ärgernisse:
Spigot-Aufnahme etwas groß im Durchmesser, es wackelt immer alles ein klein wenig.
etwas hakeliges Bajonett für Lichtformer.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen In der Relation gut!, 2. Februar 2014
Ich habe die Walimex 600er im Jahre 2010 gekauft, und zwar als 3er-Set mit Stativen und kleinen Durchlichtschirmen, damals als absolutes Sonderangebot (sollten nur minimal benutzte Vorführgeräte sein, waren aber neu ;) für keine 900 Euro inkl. MwSt.

Da ich jetzt sowieso wieder bald einen Video drehe (nach TASPP auf YouTube suchen) und mich darin über Billig-Equipment gegenüber den teueren Profiteilen auslassen werde, will ich hier nicht über dieses Thema "philosophieren". Ich jedenfalls nutze die Geräte heute noch professionell in meinem Studio.

Die negativen Seiten der Walimexe:
a) Auch bei mir knallten anfangs die Einstelllichter (2 Stück) durch und ich musste diese zuerst einmal ersetzen, ärgerlich. Heute ist das Thema durch, die Lichter halten, und ich habe als Ersatz deutlich günstigere OSRAMs.
b) Eine Netzbuchse hat einen leichten Wackler, der sich aber beim Shooting nie ausgewirkt hat.
c) Auch ich muss die sehr großzügigen Spigot-Aufnahmen etwas bemängeln, man muss ordentlich festdrehen.
d) Umständliche Verschiebe-Möglichkeit des Blitzhalters über eine Schraube, das nervt.

Die positiven Seiten
a) Insgesamt gesehen sind die Blitze robust und zuverlässig. Die Lüfter sind ausreichend leise.
b) Die Power ist ordentlich, keine Blitzbirne musste bisher gewechselt werden!
c) Mit dem Bowens-Bajonett hat man die universelle Auswahl zwischen den Lichtformern auch anderer Marken.
d) Der Preis-/Qualitätsrelation ist insgesamt ausreichend für die gängigen Foto-Jobs.

Wer für die Einrichtung - auch eines professionellen Studios - günstige Blitze sucht, deren Qualität den "normalen" Anforderungen des Studiobetriebs durchaus genügt (Portrait, Body, Family, Produkt = 90 Prozent), ist hier ordentlich bedient und kann damit ein paar Jahre gut arbeiten und wirklich das meiste blitztechnisch abdecken.
Wer Highspeed-Abblitzen benötigt oder aufgrund von Fashion-Aufträgen absolut konstante Farbtemperaturen über den gesamten Regelbereich der Blitze braucht, hat mit Sicherheit auch die Klientel, für die man sich dann Profoto- oder Multiblitz-Material anschaffen muss und kann, teilweise dann eben fünfmal teuerer.

Viele Profis sagen: Kaufe Dir lieber nur einen Blitz, den aber dafür in bester Qualität. Das kann ich so nicht unterschreiben. Und auch wenn der Name Walimex nicht den Klang von Profoto, Hensel, Richter, Broncolor etc. hat, wird man den meisten Bildern je nach gewähltem Lichtformer nicht unbedingt ansehen können, mit welchem Blitz sie gemacht wurden.

Für mich: Daumen hoch!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sensationell, 27. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe den Blitz schon locker 3 Jahre und er ist in einer Fotobox verbaut die auf Hochzeiten steht. Den Sommer über jedes Wochende ca. 1000-2000 Auslösungen. In den 3 Jahren ist gerade einmal ne Blitzröhre (Verschleißteil) kaputt gegangen. Bin sowas von begeistert von dem Blitz, der natürlich auch in China gebaut wird. Aber die Qualität ist trotzdem so gut, dass kein Mensch mehr auf Hensel und Konsorten zurückgreifen muss, die mal locker das 3-4-fache kosten dürfte. Highly recommended!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen gut aber, 28. September 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Soweit ist die Studioblitzleuchte Prima
meine Kritikpunkte sind:
- mit dem beiliegenden Reflektor kann man nur schwer arbeiten - Grund ist, dass das Glas um die eigendliche Halogenbirne des Einstelllichts an der Spitze sehr dich ist und so stark abdunkelt. Das hat zur Folge, dass man eine Korona (also einen hellen Ring) am Motiv bekommt und die Schatten teilweise nur schwer beurteilt werden können - ein Difusor (in meinem Fall Testweise ein Transparentpapier hat den Effekt deutlich gemildert und zum Positiven verändert.
Dazu sei noch angemerkt, dass ich im Mietstudio die Blitzlampen mit softboxen benutzt habe und der Effekt dabei nicht zum Tragen kam.
- die Schrauben für die Befestigung am Stativ und die Neigung des Blitzkopfes haben sehr unpraktische Gewindesteigungen. So ist mit einer 1/4 Umdrehung die Lampe am Stativ fest gezogen (man kann sie nicht mehr drehen). Die Schraube für die Feststellung der Neigung (im Bild die mit dem Hebel) kann man zwar wie eine Ratsche benutzen aber dort ist ein so feines Gewinde, dass man mehrere Schrauben umdreungen benötigt um diese zu Lösen oder fest zu ziehen (Sinnvoll würde ich hier einen 180° Winkel zwischen fest und lose erachten). Die dritte Schraube an der Schirmhalterung ist meines erachtens völlig überflüssig da in dem Loch ein Federblech verbaut ist, dass die Schirme festhält - selbst ein 150 cm Schirm rutscht nicht

Die Blitzleistung lässt sich über etwa 5 Blenden regulieren (1,00 bis 6,00 mit einer Schrittweite von 0,1) und reicht für meine Zwecke (Portrait) mehr als aus.

Noch eine Anmerkung für andere Interessenten: ein Synchronkabel liegt bei, die Lampe kommt gut verpackt in einem Karton mit zwei "Styropor-Schalen" darin ist auch genug Platz für Funkauslöser und -Empfänger (in meinem Fall ebenfalls von Walimex)

insgesamt für's Hobby mehr als ausreichend
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Studioblitz, 4. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der VC-300 ist nun einige Monate im Einsatz und bisher bin ich voll und ganz zufrieden mit dem Gerät.

Die Verarbeitung liegt auf hohem Niveau und die Ausstattung ist für diese Preisklasse ebenfalls top. Sehr gefällt mir vor allem das Bowens S Bajonett, welches jegliches Zubehör auch von Fremdherstellern aufnimmt. So kann man z.B. beim Kauf einer Softbox doch einige Euros sparen, da man nicht unbedingt auf die Produktpalette von Walimex angewiesen ist. Hier sei darauf hingewiesen, dass einige Hersteller das Bajonett nicht "Bowens S" sondern "Bowens 3 7/8 Zoll" nennen, es handelt sich aber um das gleiche Bajonett.

Das Leuchtmittel des Einstelllichts hält bei mir bisher ohne jegliche Beanstandung. Eventuell haben einige meiner Vorredner ein Montags-Produkt erwischt.

Ausgelöst wird der Studioblitz bei mir mit einem Yongnuo Funkauslöser, zur Slave-Funktion kann ich also recht wenig sagen.

Alles in allem: Ich würde mir das Gerät zu jeder Zeit wieder kaufen - evtl. folgt wirklich bald ein zweiter... ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Zurück an Absender, 1. August 2014
Für das Geld nicht so übel. Aber in Kombiantion mit der Walimex Soft Box eine sehr wacklige Angelegenheit. Die Softbox konnte man nicht gerade montieren. Beim justieren immer wieder abgerutscht und Vorsicht! Verbrennungsgefahr bei der Leuchte!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen perfekt, 15. April 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
für den preis ist er perfekt, fotografiere schon seint 3 monaten damit und bin wunderbar zufrieden. alle funktionen sind auf der homepage einzulesen.
ich benutze als trigger einen phottix funkauslöser und habe eine 90cm octabox dran hängen. musste mir dafür aber noch einen vc adabter dazu bestellen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1.0 von 5 Sternen Blitze mehr sehr blauen Licht und Farbstich, 19. Dezember 2014
Rezension bezieht sich auf: Walimex Pro VC-200 Studioblitzleuchte (Zubehör)
Das Gerät ist eine Sache. Verarbeitung für den Preis is ok. Die Qualität des Licht genügt Professionellen Ansprüchen in keinster Weise. Die Farbtemperatur dürfte irgendwo zwischen 6500 und 7500 Kelvin liegen. Das Gerät welches ich in Gebrauch hatte einen starken magenta Farbstich. Im Mischlicht mit Geräten anderer Hersteller oder im Mischlicht mit Tageslicht ungeeignet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sehr zufreiden, 28. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hatte mir den Blitz erst nur als reserve Blitz bestellt, in Kombination mit einer schönen großen Octabox macht er aber momentan meinen Multiblitz große Konkutenz, sodass ich diese hier jetzt als Hauptlicht benutze. Also für den Preis wirklich ein super Gerät. eine Jahr hat er jetzt drauf und läuft immernoch prima.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Sehr billig verarbeitet, 2. Juli 2014
Von 
Stephan Wiesner (Switzerland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Walimex Pro VC-200 Studioblitzleuchte (Zubehör)
Das Gute an Walimex ist ja, dass sie die grossen Hersteller unter Druck setzen. Man bekommt z._B. Elinchrom Einsteigerblitze jetzt schon für fast den gleichen Preis.
Der Walimex macht auch Licht, ok, aber ich haue ihn wieder raus und kaufe halt doch die kleinen Elinchrom, weil die Verarbeitung einfach zu billig ist. Der Blitz ist z.B. auf einer Schiene und kann horizontal verschoben werden - nur hält die Feststellschraube nicht.
Der Reflektor wackelt, die Recyclezeit ist sehr lang für einen kleinen Blitz. Insgesamt ein sehr billiges Produkt - das aber nicht wirklich billig ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Walimex Pro VC-200 Studioblitzleuchte
Gebraucht & neu ab: EUR 299,00
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen