Kundenrezensionen


22 Rezensionen
5 Sterne:
 (16)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


28 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vier Jahreszeiten in neuem Glanz
Ich weiß nicht, wie oft Vivaldis "4 Jahreszeiten" im Bielefelder Katalog verzeichnet sind und wie oft sie überhaupt schon aufgenommen wurden. Warum also noch eine weitere Aufnahme hinzufügen? Ganz einfach, weil Carmignola, der u.a. bei Szering und Milstein studierte, einen ganz neuen Zugang zu Vivaldi gefunden hat. Er und das u.a. von ihm im Jahre 1997...
Veröffentlicht am 4. November 2002 von jeremiasmameghani

versus
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen zu sehr auf Effekte bedacht
für meinen Geschmack zu sehr auf Effekte bedacht und hebt sich in der Interpretation nicht ab vom Vivaldi Einheitsbrei Musica Antica Köln bleibt einfach unerreicht!
Vor 6 Monaten von jotmat veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

28 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vier Jahreszeiten in neuem Glanz, 4. November 2002
Ich weiß nicht, wie oft Vivaldis "4 Jahreszeiten" im Bielefelder Katalog verzeichnet sind und wie oft sie überhaupt schon aufgenommen wurden. Warum also noch eine weitere Aufnahme hinzufügen? Ganz einfach, weil Carmignola, der u.a. bei Szering und Milstein studierte, einen ganz neuen Zugang zu Vivaldi gefunden hat. Er und das u.a. von ihm im Jahre 1997 gegründete Venice Baroque Orchestra wählen sehr zügige Tempi, wollen die Konzerte nicht so "schnulzig" und "Schmalzig" spielen wie so viele - auch berühmte Geiger - vor ihnen. Das Geheimnis ist offenbar: Das Orchester wird richtig einbezogen und hat nicht nur eine Begleitungsfunktion. Da werden Passagen, in denen normalerweise nur der Solist zu hören ist, vom ganzen Orchester gespielt mit einer Freude am Musizieren, wie man sie in den letzten Jahren, ja vielleicht sogar Jahrzehnten nicht vernommen hat. Das besondere ist auch, daß zwar historische Instrumente gewählt wurden, jedoch eine moderne Aufführungspraxis. Eine große Stütze ist zudem der Cembalist, der technisch brillant quasi die Basis der gesamten Interpretation ist.
Ein weiteres Highlight sind die Ersteinspielungen dreier Violinkonzerte, die einmal mehr belegen, daß Vivaldi oftmals zu Unrecht nur auf seine Jahreszeiten beschränkt wird. Mit dieser Aufnahme hat ein neues Zeitalter begonnen. Ich kann allen diese CD nur wärmstens empfehlen, auch wenn sie sich - so wie ich- eigentlich vorgenommen hatten, sich die 4 Jahreszeiten nicht noch einmal zu kaufen. Eine absolut unerreichte Referenzeinspielung. So und nicht anders möchte man diese Konzerte hören!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine fantastische Aufnahme technisch und musikalisch !!!, 14. März 2004
Die Vier Jahreszeiten höre ich jetzt seit 20 Jahren in den unterschiedlichsten Aufnahmen. Seit ich einen neuen Verstärker habe machen mir einige der "alten" keinen Spaß mehr. Dann wurde mir diese hier, anstatt der Aufnahme von Anne-Sophie Mutter empfohlen, die ich eigentlich hatte kaufen wollen.Ich bin schwer begeistert (Meine Frau auch und das ist selten ;-)). Zusätzlich sind auf der CD drei Violinkonzerte von Vivaldi, die hier erstmals veröffentlicht werden. Auch diese sind fantastisch. Die Aufnahmequalität ist wirklich wundervoll. Klanglich ein Traum musikalisch ein Hochgenuss. Allerdings ist es keine Mainstreamaufnahme sondern das Ergebnis einer intensiven Arbeit venezianischer Musiker an dem Stück, gespielt auf klassischen Instrumenten. Genial für eine hochwertige Anlage ! Sehr schöne Aufmachung mit einem sehr schönen Booklet. Macht was her und ist meiner Meinung nach
daher auch super als Geschenk geeignet!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mein Klassiker, 21. Dezember 2002
Von Ein Kunde
Mitreißend. Das trifft diese Einspielung der Vier Jahreszeiten wohl am besten. Sie hat meinen bisherigen Favoriten (Toso/Scimone/I Solisti Veneti), der sich immerhin fast 20 Jahre halten konnte, abgelöst. Von der musikalischen Qualität abgesehen ist die Aufnahme auch technisch brilliant. Eine entsprechend gute HiFi-Anlage vorausgesetzt glaubt man, die Aufführung fände im heimischen Wohnzimmer statt. Darum großes Lob auch an SONY.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dies ist die BESTE, 11. März 2004
Wie kann ich es kurz und bündig sagen?
Wenn alle Musiker immer so viel Freude am spielen hätten...
Keiner und kein anderes Orchester (ja wirklich, bis auf die Freiburger und von der Goltz, keiner grossen Bekannten, ich habe u.a. Kennedy, Mutter, Shaham, etc. ausgiebig verglichen!) ist so energetisch, so schnell, so präzise, so spassig, so ernst und immer SO musikalisch (und dann noch die kleinen Improvisationen) wie Carmignola und die Venediger...

Eine CD, die eigentlich jeden von der historischen Aufführungspraxis überzeugen müsste!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sensationelle Einspielung!, 5. Mai 2003
Ich beschäftige mich erst seit Kurzem mit klassischer Musik. Es war daher naheliegend, mich anfangs im eher kommerziellen Bereich umzusehen. Fasziniert war ich von Anfang an von Vivaldis vier Jahreszeiten. Keine der Versionen hat mich dabei so fasziniert, wie die Einspielung mit Giuliano Carmignola. Im Gegensatz zu den anderen Versionen klingt diese hier fantastisch dynamisch und lebendig ohne jedoch seinen eigentlichen Charakter zu verlieren. Eine tolle CD von der ich nicht genug bekommen kann. Auch die zusätzlichen, eher unbekannten Stücke von Vivaldi sind schlichtweg toll. Ich empfehle jedem Vivaldi Fan, sich diese CD schnellstens zu besorgen. Ferner sollte er sich weitere Vivaldi CDs von Giuliano Carmignola anhören. Der Mann muß mit der Geige im Arm auf die Welt gekommen sein!!! Ein genialer Musiker...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mein Klassiker, 19. Dezember 2002
Von Ein Kunde
Eine wunderschön inszenierte und liebevoll eingespielte CD der Vier Jahreszeiten. Gerade das etwas höhere Tempo verleiht dieser Einspielung (zusammen mit dem barocken Orchster) den besonderen Reiz. Die Vier Jahreszeiten wurden zwar schon oft eingespielt, aber selten war es so ein Genuss wie bei dieser CD!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kaufen, kaufen, kaufen..., 21. November 2003
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ein MUSS - auch wenn der eine oder andere "die vier jahreszeiten" schon besitzt - diese Aufnahme glänzt nur so vor Spielfreude. Genial neu interpretiert. Geht mitten ins Herz und ist nebenbei auch noch verdammt gut aufgenommen. Danke Herr Carmignola, Ihnen und ihrem hervorragenden Venice Baroque Orchestra!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen alter Hut im neuen Glanz, 23. November 2004
Von 
Jens Römer (Leverkusen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
auch wenn man "Die vier Jahreszeiten" schon ein wenig satt ist, reinhören in die Interpretation von Giuliano Carmagnola und dem Venice Baroque Orchestra lohnt auf jeden Fall.
Auf Originalinstrumenten mit unglaublicher Dynamik. Dagegen wirkt Anne Sophie Mutter eine Stehgeigerin in der Fußgängerzone...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Vier Jahreszeiten mit "Pfeffer", 2. August 2004
Von Ein Kunde
Diese Aufnahme bietet eine eher konservative Interpretation, bei der die Vier Jahreszeiten als mehr oder weniger gewöhnliches Violinkonzert begriffen werden. Sowohl klangtechnisch als auch von der Aufführung ist diese Einspielung herausragend und kann als Referenz gelten, wenn die Virtuosität der Barockgeige im Vordergrund steht. Für meinen Geschmack sind die Tempi jedoch stellenweise übertrieben schnell und den zugrundeliegenden Beschreibungen der Sonette nicht angemessen. Außerdem wird das Ensemble von der Violine teilweise zu sehr in den Hintergrund gedrängt. Man sollte sich überlegen, ob man nicht doch die Einspielung des Freiburger Barockorchesters unter Goltz vorzieht, die die Naturschauspiele plausibler und farbenprächtiger interpretiert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ragt positiv heraus, 1. April 2013
Von 
LucyWeston (Deekelsen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
An den Jahreszeiten haben sich schon viele Künstler versucht - einige habens ich darum verdient gemacht, andere eher daran vergriffen.
Für mich gehören Carmignola und das Venice Baroque Orchestra ganz klar zu den Bereicherungen der Musikszene. Man kann diese tausendfach eingespielten Stücke spielen - oder sie neu interpretiern. Und ich finde, letzteres ist hier sehr, seht gut gelungen. Sehr energisch wird hier der Staub aus dem altehrwürdigem Gebälk geblasen. Und gleich das erste Stück hinter den Jahreszeiten verdeutlicht das noch mal so richtig. Alles in allem eine wirklich hervorragende Aufnahme - ein Album, zu dessen Klängen ich Sommers nicht etwa über staubige Felder schreiten, sondern durch selbige hüpfen und springen möchte!

So geht das.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Vivaldi: Le Quattro Stagioni and Three Concertos for Violin and Orchestra
Vivaldi: Le Quattro Stagioni and Three Concertos for Violin and Orchestra von Venice Baroque Orchestra, Andrea Marcon Giuliano Carmignola
MP3-Album kaufenEUR 4,09
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen