Kundenrezensionen


15 Rezensionen


3 Sterne
0

2 Sterne
0

1 Sterne
0

 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gut, geht aber besser, 26. Februar 2009
Rezension bezieht sich auf: Warm Strangers (Audio CD)
Normalerweise hasse ich es, Produkte von Künstlern (und als Künstlerin sehe ich Vienna Teng zweifelsohne) mit ihren anderen Werken zu vergleichen.
Aber hier muss es sein.
Sicher ist: Die klare, angenehme, warme Stimme von Vienna Teng verzaubert. Die Texte sind wunderbar, oft sogar schwer zu verstehen (zumindest für mich mit meinem Maturaenglisch). Alles an Vienna Tengs Musik hat eine tiefere Bedeutung, sie selbst beschreibt das Songwriting als einen längeren Prozess, so, als ob die Lieder geboren werden müssten. Und die Musik zu den Songs ist wunderbar. Ich habe nach Vienna Teng keine Musikerin gefunden, deren Songs ich mir so oft angehört habe.

Und trotzdem. Wenn ich jemandem die Musik von Vienna Teng empfehlen sollte, würde ich jedem raten, sich zuerst ihre anderen CDs zu kaufen. Das vorangehende Album "Waking hour" und auch ihr drittes und viertes Album "Dreaming through the noise" und "Inland territory" sind jeweils viel großartiger, individueller und herausragender als dieses Album, das meiner Meinung nach doch am ehesten Popmusikcharakter hat. Ich weiß nicht genau woran es liegt, aber dieses Album reicht an Waking hour, ihr erstes Album, einfach nicht heran.
Ich rate jedem Liebhaber von zarter, zauberhafter Musik, sich Vienna Teng anzuhören. Aber ich empfehle, sich als erster Waking hour zuzulegen. Es ist einfach das interessantere Album. Und wer dann von Waking hour noch nicht genug hat, sollte sich Warm strangers zulegen, denn es ist sozusagen eine Fortsetzung des ersten Albums.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


27 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine "Passage" zu schöner Musik.., 5. März 2006
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Warm Strangers (Audio CD)
Etwas vorbelastet durch CD`s von jungen amerikanischen Singer/Songwriterinnen - wie Keri Noble oder auch Vanessa Carlton - konnte ich dem Silberling von Vienna Teng nicht widerstehen.
Dieser wirlich schönen Stimme, getragen von klassischen Instrumenten, vermag sich ein Musikfan wohl nicht zu entziehen.
Die Lebhaftigkeit von Vanessa Carlton kommt m.E. hier nur im Track: "Hope on fire" zum Vorschein.
Vienna Teng begeistert mit ruhigen, melodiösen und zeitlosen Songs.
Im Hinblick auf die Aufnahmequalität werden vor allem Besitzer von hochwertigen Hifi-Ketten ihre Freude an dieser CD haben.
12 Songs + 2 Live Tracks.
Die Tracks 7 und 8 fallen m.E. im Vergleich zu den anderen Songs etwas ab.
Track 6, 9 und 10 sind wunderschön, wobei Track 10 "Passage" - getragen nur durch Viennas Stimme - mich in seiner Eindringlichkeit an ein junges Folk-Talent aus Irland erinnert. Die Sängerin Cara Dillon mit ihrem Traditionall: "The winding river roe" (CD "Sweet liberty").
Kauftip für Fans von ruhigen und melodiösen Songs, die man durchaus anspruchsvoller Popmusik zurechnen darf.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Play us a Song, you`re the Piano Girl.., 30. Oktober 2007
Rezension bezieht sich auf: Warm Strangers (Audio CD)
..play us a Song tonight,
and were all in a Mood for a Melody,
you got us feeling allright!
Bily Joel wird mir diese kleine Anleihe verzeihen, aber zu sehr geht mir das Herz bei Vienna Teng und ihrem perlenden Pianospiel auf, das zwar mitunter an Vanessa Carlton erinnert,(Harbor, Shasta) aber trotzdem seinen eigenen Charakter behält, sie lotet auch mal ihr poppiges musikalisches Universum bei "Hope on Fire " aus, bleibt sich aber mit anspruchsvoller Bandbegleitung immer selbst treu. Auf "Mission Street" macht sie auch an der Akkustikgitarre eine gute Figur .Dezente Schlagzeugarbeit und dazu passende Violin und Trompeten Tupfer zaubern ein magisches Klangbild, das eigentlich erst nach mehrmaligem hören alle Reize zeigt.Und als kleines Leckerli präsentiert uns Vienna noch zwei Bonus Live Tracks, die auch ihren
Live Charme in kleiner Besetzung unter Beweis stellen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beeindruckend und ergreifend, 6. August 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Warm Strangers (Audio CD)
Vienna Tengs zweites Album ist in vielerlei Hinsicht sehr ähnlich ihrem Debütalbum "Waking Hour" und doch unterscheidet es sich auch davon. Einer der größten Unterschiede, den man auf jeden Fall auch als Fortschritt bezeichnen kann, ist dass sich Vienna mehr von ihrem Klavier löst und neue Instrumente ausprobiert. In ihren Lieden weht daher ein wenig "frischer Wind". Dennoch wird man kein Lied finden (bis auf "Passage" - wo Vienna ganz ohne Begleitung singt), wo kein Klavier vorkommt. Ihre Songs kommen mir generell nicht mehr so melancholisch wie in "Waking Hour" vor. Sie gehen einem nicht mehr so unter die Haut.

Ihre poetische Ader kommt in jedem Lied zum Vorschein und beeindruckt mich immer wieder aufs Neue. Bewundernswert ist "Shasta (Carrie's Song)", wo Vienna von einer jungen Frau auf dem Weg zur Abtreibung erzählt. "were you the hero or the worst kind of coward back there / putting pavement back under your feet"

Etwas ganz Neues ist auch das Lied "Green Island Serenade", das nicht in Englisch sondern auf Chinesisch gesungen wird. Leider weiß man dadurch nicht, um was es geht, aber die Melodie ist wunderschön.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein akustischer Leckerbissen!!!, 9. Januar 2007
Rezension bezieht sich auf: Warm Strangers (Audio CD)
Musik zum laut und leise hören!!

Ich bin begeistert von dieser tollen Stimme, die hauptsächlich von der Sängerin selbst durch Klavier begleitet wird. Durch ein kurzes Interview im Fernsehen, bei dem Ausschnitte ihres Konzerts gezeigt wurden, bin ich auf Vienna Teng gekommen und bereue es keinen Moment, mir daraufhin ihre CD gekauft zu haben. Sie macht meine CD-Sammlung wieder ein Stück edler!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ein zweiter, weiter Wurf, 28. März 2009
Rezension bezieht sich auf: Warm Strangers (Audio CD)
Hallo zusammen,

dies ist zusammen mit Vienna Tengs erstem Album "Waking Hour" bei mir angekommen, und natürlich gibt es ein paar musikalische Unterschiede zwischen den Alben, weil sich Vienna natürlich (ja zweimal dieses Wort in einem Satz!) weiterentwickelt hat, aber auch dieser Longplayer ist absolut zu empfehlen.
Ihre absolut klare Stimme, das unfehlbare Gespühr nach der richtigen Melodie und sehr schöne Texte machen dieses Album zu dem, was es ist. Der Beginnertrack "Feather Moon" ist sehr sehr sanft und eröffnet das Album fantastisch, "Hope On Fire" macht das Erlebnis noch intensiver. Ein weiterer Uptempo-Song ist dann "Shesta", der die gute Laune nur so versprüht! Die letzten beiden machen wirklich in jeder Situation Spass.. Und ein Track wie "Harbor" zaubert jedes Mal ein Lächeln, wenn man Vienna einmal live gesehen hat.
Ein weiterer Anspieltip einer Art, die ich sonst noch nie gehört habe, ist "Passage". Diesen Gänsehautkandidaten muss man in absoluter Stille hören, es gibt keine Instrumente außer ihrer Stimme - und das macht den Song so intensiv, denn er erzählt aus der Perspektive einer Verstorbenen, wie sich die Welt weiterdreht - hochdramatisch und emotional.

Ich höre zuhause über ein Teufel-Stero-System und unterwegs über meine Westone UM1, die Produktion und Aufnahme ist fehlerlos. Dieses Album ist sein Geld definitiv wert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen ein kleines Juwel, 30. Oktober 2008
Von 
Deborah (Tübingen, Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Warm Strangers (Audio CD)
Vienna Tengs zweites Album ist einerseits ihrem Debüt sehr ähnlich, andererseits jedoch auch ganz anders. Die Melodien sind immer noch sehr ruhig, ihre Musik bewegt sich im Pop/Jazz-Bereich und ihre Arrangements sind sehr klavierlastig.
Doch ich hatte nicht einmal das Gefühl, sie würde ihr erstes Album kopieren.
Alles ist so neu, so frisch, so kreativ, wie ich es schon lange von keinem Künstler mehr gehört habe. Jedes Lied von ihr ist eine Entdeckung für sich. Im Gegensatz zu ihrem ersten Album, auf dem mir ein Lied (soon, love soon) nicht gefällt, kann ich hier jedes Lied einzeln nur wärmstens empfehlen.
Die besten Songs sind Shine, Hope on Fire, und Homecoming.
Den besten Text, bei dem ich immer wieder aufs neue Gänsehaut bekomme hat aber Passage, ein Lied völlig ohne Hintergrundbegleitung, in der Vienna die Perspektive einer Verstorbenen einnimmt, die bei einem Autounfall verunglückt ist und die jetzt sogzusagen "von oben" beobachtet, wie ihre Angehörigen mit ihrem Tod umgehen. Ein umwerfender Beweis ihrer Begabung - sowohl musikalisch als auch poetisch.
Vienna Teng ist zur Zeit auf Platz 1 meiner Lieblingskünstler aufgestiegen (hinter Loreena Mckennitt) und ich warte ungeduldig auf ihr viertes Studioalbum, das im Februar 2009 erscheinen wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine tolle CD, 26. November 2005
Rezension bezieht sich auf: Warm Strangers (Audio CD)
Die umfangreiche Stimme und das Klavierspiel der Interpretin stehen im Vordergrund. Die Stücke sind abwechslungsreich, die Texte lesenswert. Vienna Teng schreibt Ihre Texte und Ihre Musik selbst, da ist eine Musikerin am Werk und keine gecastete Hupfdohle. Hochwertiger Pop, der mich an Tori Amos erinnert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen einmalig schön!, 28. November 2008
Von 
S. Graf "tillofax" (Steiermark) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Warm Strangers (Audio CD)
zauberhaft, tief, intensiv,leidenschaftlich und auch zart, malt diese Musik Bilder einer Seele wie kaum ein anderer es vermag. Das tut gut, noch wirkliche und echte Musik zu hören und zu finden. Und sich darin auch selbst wiederzufinden. Es macht dann fast schon süchtig, Vienna Teng zu hören, und zum Glück gibt's ja noch mehr von ihr...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach Spitze, 22. März 2009
Rezension bezieht sich auf: Warm Strangers (Audio CD)
Auf Vienna Teng kam ich vor gut zwei Jahren.
Mitlerweile besitze ich alle Alben.

Alle sind hervoragend

Aber dieses ist wohl mit das beste.

Es gibt eine Menge Ohrwürmer auf dieser CD.
Z.B. "Habor" ist echt Klasse.

Mein Rat: Schnell kaufen, anhören und zum nächsten Konzert gehen. Live ist Vienna kaum zu toppen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Warm Strangers
Warm Strangers von Vienna Teng
MP3-Album kaufenEUR 9,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen