Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


28 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schiller is back!!!
Jaaaaa!!!! Er is endlich zurück - die Rede ist von Christoher von Deylen - der Mastermind von SCHILLER!
Mit einem Album, was es wirklich in sich hat!!!
...vor einiger Zeit kam ich in den Genuss 10 Titel vorab aus dem Promo-Album zu hören und war absolut sprachlos und begeistert! Schiller blieb seinem Stil treu, wobei er aber nicht langweilt - im...
Veröffentlicht am 13. Oktober 2005 von Tobias Hornof

versus
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Der Anfang vom Ende
Ich verehre C. v. Deylen und ich werde mir jede CD von ihm kaufen, ABER begeistert bin ich von diesem Werk nicht. Das 1. Schiller Album war letztlich ein mieses Techno-Album mit 4-5 supertollen Stücken, ein Anfang eben. "Weltreise" war experimentell, exotisch und abwechslungsreich und wahrscheinlich das bisher anspruchsvollste Album. "Leben" war...
Am 4. November 2005 veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 36 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lass die Träume auf die Reise gehen!, 28. November 2005
Das ist bei dieser CD wohl auch gar nicht anders möglich. Schiller hat sich mit diesem Werk selbst übertroffen. Im gewohnten Stil und doch wieder anders als die Vorgänger, halte ich "Tag und Nacht" für die beste Musik, die Schiller je gemacht hat. Wer auf angenehme Weise den Tag vergessen will, soll sich diese CD kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut! Chillout und Dancefaktor ganz oben, Altbewährtes!, 29. Oktober 2005
Schiller liefert ein altbewährtes gutes Dance, Trance, Chillout Album ab, das zwar "nur" Altbewährtes bietet, aber wirklich gut gelungen ist.
Die Gastauftritte von Moya Brennan, Jette van Roth und Mike Oldfield sind top! Kim Sanders ist wie immer auch dabei. Nur Peter Heppner fehlt etwas.
Die Songs "Miles and miles", "Falling" mit Moya Brennan, "Morgentau" mit Mike Oldfield und "Der Tag" mit Jette sind am besten gelungen und animierten mich zum Kauf.
Auch die Instrumentals wie "Irrlicht" und "Berlin Bombay" können überzeugen, auch ein wenig Bollywood ist in "Berlin Bombay" zu spüren. Leider gefällt mir der Track mit Thomas D. gar nicht, passt irgendwie nicht auf das Album.
Insgesamt aber empfehlenswert zum Abtanzen und Relaxen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schiller immer wieder schön, 2. November 2005
Von Ein Kunde
Dieses Album von Schiller ist wieder einmal gelungen. Schöne Klangteppiche, Stimmungen und schöne Stimmen, das einzige Manko: Nach 4 Alben kann die Musik nicht allzu sehr überraschen, Ausnahme der Track Berlin Bombay, den es so bei Schiller noch nicht gab, der ist genial. Positiv ist auch die Mitwirkung im Studio von Garry Wallis, was den Songs viel Power verleiht, man spürt förmlich schon wie schön das live abgehen wird. Dort entfalten sich üblicherweise sämtliche Schillersongs erst so richtig. Etwas fehlt mir die männliche Komponente eines Heppner, da der Sprechgesang von Thomas D nicht so richtig passen will. Positiv jedoch die neuen Stimmen von Moya Brennan und Jette von Roth. Sie sind dafür verantwortlich, dass sich das Album dann doch von den anderen unterscheidet, passen sie mit ihren Stimmen doch voll zur Musik, wobei die Stimme von Jette von Roth sicherlich geschmackssache ist in ihrer kindlichen Fragilität. Mir gefällt sie gut, sticht ähnlich wie die Stimme Heppners aus allen hervor, hat einen hohen Wiedererkennungswert. Kim Sanders hätte man vielleicht etwas bessere Songs gewünscht, wobei I saved you der bessere von beiden ist. Anspieltipp: Berlin Bombay, Nachtflug, Der Tag... Du bist erwacht, Falling, Lichtwerk, Feuerwerk.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die perfekte Nachfolge-CD von "Leben"....., 29. Oktober 2005
das ist das Fazit nach dem ersten Hören dieses neuen Longplayers.
"Leben" war ein Meilenstein im Bereich elektronischer Musik und die neue CD knüpft hier nahtlos an!
Zwar sind die Soundstrukturen zum Teil bekannt, das mindert die Qualität der neuen CD jedoch nicht. Auch die Gast-Stimmen sind wieder perfekt ausgewählt - hier sticht Thomas D. allerdings etwas Fanta 4 lastig raus....
Ich freue mich jetzt schon auf die (hoffentlich bald erhältliche ) DVD-Ausgabe inkl. passender Videos und Bilder und - was das wichtigste ist - im perfekten Dolby Digital 5.1 Sound. Das würde das ganze noch einmal toppen!
Fazit: Kaufen - ohne wenn und aber!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen SUPER - mit einer Einschränkung, 7. November 2005
Tag und Nacht, das ist Schiller, wie man ihn liebt.
Einen bitteren Wermutstropfen gibt es auf diesem Album allerdings und das ist Jette von Roth.
Diese dünne Stimme, diese falsche Atemtechnik und diese ungekonnte Aussprache des Englischen, nein, auch des Deutschen, machen das Anhören der Stücke mit ihr nicht grade zum Genuß.
Als ich das erste Stück von ihr hörte, fragte ich mich noch ob es Englisch oder irgend eine andere Sprache ist.
Schade und sogar ärgerlich, daß dann auch noch drei Stücke mit Frau von Roth auf dem Album sind.
Sagenhaft und ganz am anderen Ende stimmlicher Qualitäten Moya Brennan. Eine starke, ausdrucksvolle irische Stimme mit viel Gefühl.
Kim Sanders, was solls, sie gehört dazu und über ihre stimmlichen Qualitäten braucht man kein Wort zu verlieren, außer, „Super, wie immer“.
Vorher Sarah Brightman, jetzt Mike Oldfield, wieder ein Superstar, der ein tolles Album noch mehr aufwertet.
Eine eins konnte ich in meinem privaten Schillerranking zum ersten Mal nicht vergeben, „Dank“ Jette von Roth. Sie zieht es auf ein „Gut“ runter.
Da hilft auch die Bonus CD mit der sagenhaften Sängerin von Nightwish nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Laßt euch fallen., 28. Oktober 2005
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe mir die CD heute morgen gekauft und kritisch hingehört. Ich dachte zuvor Schiller könnte die vorigen CD`s nicht toppen. Ich denke er hat diese CD in ihrer Vielfalt und Dynamik sehr schön und abwechslungsreich komponiert. Man muß über die Musik von Schiller nicht streiten. Man muß sie mögen und dann erschließen sich auch ihre Klangwelten. Musik zum träumen, chillen und tanzen. Ich möchte keinen Titel hervorheben. Alle sind in ihrer Struktur sehr gut komponiert und die Reihenfolge der Songs auf dem Album spielt wie immer eine große Rolle. Die Gesangsstimmen der Sängerinnen sind einzigartig und genial auffällig und einprägsam. Der einzige Kritikpunkt wäre der Song mit Thomas D. Das ist nicht Schiller und ich kann damit nichts anfangen. Wie schön wäre da ein Stüclk mit Heppner gewesen, den man auf dieser CD ein wenig vermißt, denn irgendwie gehört er mit seiner melancholischen Stimme nun mal zu Schiller. Das soll aber nicht den überaus positiven Gesamteindruck der CD schmälern. Sie ist durchweg gut gemacht und die Musik wird mich ebenso wie die anderen Schiller CD`s an guten und an schlechten Tagen begleiten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Lasst euch einfach fallen., 30. Oktober 2005
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Kann es schönere und abwechslungsreichere Musik geben? Schiller ist wieder einmal gelungen mich zu überrraschen. Ich habe das Album seit 2 Tagen und es läuft ständig. Man kann über die Musik von Schiller nicht streiten, sondern man muß sie mögen um sie verstehen und genießen zu können. Die Anordnung der Songs ist gelungen und spielt wie auf allen Schiller Alben eine zentrale Rolle. Musik zum tanzen, träumen und chillen wie es sie besser kaum geben kann. Diese CD wird mir, wie auch die vorherigen Alben, an guten und schlechten Tagen ein Begleiter und eine Hilfe sein. Ich möchte keine Stücke herausheben, aber die Sängerinnen sind wie immer sehr gut gewählt und und bieten mit ihren unverwechselbaren Stimmen einfach Lust auf immer mehr. Einzig der Song mit Thomas D. wirkt etwas wie ein Fremdkörper und kann das Fehlen von Heppner nicht ersetzen. Wenn der noch ein Stück zu dem Album beigetragen hätte, wäre es perfekt. Trotzdem sollen die beiden Kritikpunkte den sehr guten Gesamteindruck der CD nicht schmälern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Schiller-2 Männer-1 Phänomen, 1. November 2005
Was Herr Schiller in der >Guten-Worte-Zeit< war macht Herr von Deylen in seinem 4. Werk brilliant musikalisch weiter. Es klingt zwar im ersten Moment alles gleich aber auch nicht! Alle 4 Alben sind Reisen in eine jeweils ansprechende Sphäre. Wunderbar verträumte Megawerke mit anderen Stimmen, Chorälen, einer erstklassigen Auswahl an Tempi, verbunden mit Geschmack für Ästhetik. Thomas D. hat mit seiner markanten Stimme, die ich nur von ihm mag in Verbindung z.B. mit dem Stück mit Nina Hagen, hier ein Zeichen gesetzt. Schiller steht für ein neues Zeitalter von
>Schiller-Out-Musik<, die zum Träumen verleitet und nach Oldfield,Jarre, Enigma Zeichen setzt. Einfach klasse!
Mein Anspieltip: Sonnenaufgang - bitte laut hören, abschalten und versinken und am besten auf Dauer-Wiederholung stellen.
Ärgernis: Gibt es von Die Nacht ne 2. Maxi?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Es gibt wenig Worte dieses Meisterwerk zu beschreiben, 28. Oktober 2005
Heute habe ich sie mir gekauft, die neue CD von Schiller und ich muss sagen das dieses Album eine Steigerung zu LEBEN ist und sich auf dem gleichen Niveau wie WELTREISE befindet.Ich dachte nicht as dies jemals ohne Mirco von Schliefen nochmal möglich ist,weil die Beiden zu zweit mit Ihrem zweiten Album WELTREISE einfach einen Klassiker der Chillout Szene geschaffen haben.Aber es ist möglich und mit TAG und NACHT ist dies dem Christopher auch erstmal alleine und mit freundlicher UNterstüzung aller Gaststars gelungen.Super schöne Melodien und Gesänge zum Dahinschmelzen geben dieser CD einfach die Einmaligkeit, die dem Vorgänger nur an manchen Stellen gefehlt hat.Kaufen,einlegen und in eine andere schönere Welt für ne Stunde entführt werden.
PS:an alle Fans,wir sehen uns auf den Konzerten,mein Highlight im kommenden Jahr!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Album des Jahres, 28. Oktober 2005
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Schiller hat sich neu erfunden. Christopher von Deylen hat wieder ein Album abgeliefert und es tatsächlich erneut geschafft an die Vorgängeralben anzuknüpfen und diese zu überbieten. Die Gastmusikerrige ist diesmal ein Who's Who der Popmusik: Thomas D. (wow, hat der 'ne Stimme), Mike Oldfield (tatsächlich besser als auf seinem eigenen Album "Light and Shade") Moya Brennan (die Clannad-Stimmung aufkommen läßt) und Gary Wallis an den Drums, der bei seinen Stücken trommelt, als ob der Leibhaftige hinter ihm her ist.
Schiller wird sich aber nie untreu und bringt trotz aller Rhythmen und Melodien auch das schon so bewährte Chill-Out Feeling 'rüber.
Musik zum auf die Knie gehen. - Ein klasse Album. Anspieltipp: die Bonus-CD!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 36 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Tag Und Nacht (Deluxe)
MP3-Album kaufenEUR 12,29
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen