Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. Januar 2010
Es wäre schön, Brahms große Chorwerke mitsamt der Alt-Rhapsodie auf einer erschwinglichen CD zu haben. Leider ist die Qualität derselben nicht ausreichend, sehr schade um Brigitte Fassbaenders meines Wissens einzige Aufnahme der Alt-Rhapsodie - aber sie muß aufgrund des extrem langsamen Tempos von Sinopoli vor allem im Mittelteil fast nach jedem zweiten Wort atmen, was den Bogen ziemlich ruiniert. Mit einem in dieser Beziehung kompetenteren Dirigenten hätte es eine große Aufnahme werden können. Die tschechische Philharmonie ist ein ausgezeichnetes Orchester, mit den Wienern oder Berlinern kann man allerdings nicht konkurrieren - einige unkorrigierte verwackelte und dynamisch nicht ausbalancierte Einsätze dürften auf Sinopolis Konto gehen. Der Prager Philharmonische Chor singt gut, aber leider versteht man nicht ein einziges Wort (aber wirklich nicht eines). Das mag auch an der schwammigen, unausgeglichenen Aufnahmetechnik liegen, die einem die ersten Violinen fast um die Ohren haut, den Chor allerdings in einem nebulösen Hintergrund-Nirwana verschwimmen lässt. In den achtziger Jahren war man bei der Deutschen Grammophon von Seiten der Produzenten und Tonmeister ziemlich arrogant, das legte sich nach den Einbrüchen der Verkaufszahlen merklich. Wenn man Aufnahmen lange verkaufen will, sollte man sich um deren Qualität kümmern, und dazu braucht man kompetente Produzenten, wie sie bis Ende der sechziger Jahre bei vielen großen Firmen tätig waren. Warum soll der Konsument ein minderwertiges Produkt wie dieses kaufen, wenn er Christa Ludwig, Otto Klemperer, Solti, Karajan, Bernstein, Celibidache etc. haben kann ?
0Kommentar|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. April 2013
wollte eine gute Stimme haben und Altrhapsodie sowie Schicksalslied.
Die Aufnahme ist etwas zu sehr matt, das heisst nicht sehr klar und dynamisch.
Technische pPobleme bei de "CD - Aufbearbeitung" oder Aufnahmeproblem?
War etwas enttäuscht, diese grosse Stimme so erlöscht zu hören.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. November 2015
Erinnerung an meine ganz frühe Zeit der Begegnung mit Musik von Johannes Brahms.
Auffrischung per CD, da Vinyl nicht mehr gängig ist bei mir.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

7,49 €