Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,5 von 5 Sternen2
3,5 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Diese Gesamt-Einspielung des Trionfi enstand zwischen 1953 und 1955 in München : Eugen Jochum , Chor und Orchester des Bayrischen Rundfunks; Solisten : Elfriede Trötschel, Paul Kuen, Hans Braun, Annelies Kupper, Elisabeth Lindermeier, Elisabteh Liese-Lange, Richard Holm, Ratko Delorko und Kurt Böhme. (Diese Aufnahmen gibt es übrigens auch als Billigausgabe bei "Cantus Line".)

Carl Orff bezeichnete seinerzeit diese Aufnahmen als mustergültig und genaue Umsetzung seiner Vorstellungen. Für eine Aufnahme aus den 50'er-Jahren klingen die CD's auch erstaunlich gut - natürlich sind sie in Mono und dumpfer als neuere Einspielungen. Insoferne ist diese CD interessant für Musikliebhaber, denen die Interpretation selbst wichtiger ist als ein fulminantes Klangerlebnis.

Mir persönlich gefällt allerdings speziell die spätere Stereo-Einspielung der Carmina Burana von Jochum mit Chor und Orchester der Berliner Oper bei der DGG wesentlich besser (bessere Solisten, differenziertere Orchesterdarbietung, bessere Aufnahmetechnik - die hier wiedergegebenen Carmina leiden an teilweise schwachen Solisten und einer insgesamt eher schwunglosen Darbietung) - Catulli Carmina und Trionfi di Aphrodite sind wesentlich besser (klanglich und interpretatorisch), aber auch hier ist eine mitreißendere Aufführung möglich.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Mai 2009
Jochums Interpretation und die des Chores und Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks ist für mich immer noch, trotz ihres hohen Alters, eine der besten Einspielungen der "Trionfi". ADD remastered und technisch nicht zu bemängeln.
Kritikpunkt: Es gibt kein Textbuch, sondern nur die Überschriften der "Carmina" und der Gesänge in "Trionfo di Afrodite" . Die Texte der Carmina Burana sind ja anderweitig leicht zu bekommen, da ist deren Fehlen weniger problematisch. Bedauerlich. Deshalb nur 4 Sterne. Dennoch sind diese CD unbedingt empfehlenswert.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden