Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:    (0)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Das ist nicht Schubert, das ist ................, 11. Juli 2006
Rezension bezieht sich auf: Winterreise (Audio CD)
Rene Kollo, ja, er war ein fantastischer Sänger, jedoch das Alter hinterlässt auch bei den Großen so seine Spuren.

Die Winterreise, das Werk von Schubert an dem es sich meineserachtens zeigt, wer kann und wer nicht. Kollo kann offensichtlich nicht mehr. Diese Einspielung dient lediglich der Belustigung der Zuhörer, den ernstnehmen kann man diesen nett gemeinten "Versuch" einer Winterreise wohl kaum.

Die Tempi scheinen wahrlos, die Töne sind zu oft nur geschrien und wenn sie einmal richtig sein sollten, was selten genug bei dieser UAfnahme vorkommt, dann sind sie meistens nur scheinbare Zufallsproduckte der Stimme.

Auch der Text wir frei interpretiert und wenn mich mein Gehör nicht täuscht, sogar verändert?!!!!

Der Klavierspieler gibt sich redliche Mühe das zu verdecken was stimmlich offensichtlich nicht mehr vorhanden ist, aber trotz seiner sehr guten pianistischen Fähigkeiten, gelinngt es ihm nicht.

Ohne die Persönlichkeit Kollos anzugreifen, aber stimmlich ist der Zenit bei weitem überschritten und wird hier sehr deutlich hörbar.

Diese CD ist nur was für uneingeschränkte Fans von Rene Kollo oder für Menschen die mit dieser Aufnahme zeigen wollen:So nicht!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Unart, 18. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: Schubert: Winterreise (MP3-Download)
Die neueste Unart: ältere Aufnahmen als download zum Hochpreis herausbringen. Dies ist ein Beispiel dafür.

Die Aufnahme stammt von 1979. Es ist eine unter sehr vielen Aufnahmen von Fischer-Dieskau, dessen erste Aufnahme von 1948 stammt.

Er hat diesen Zyklus sehr oft aufgenommen. Barenboim war einer seiner Begleiter, die ein Musikerleben jenseints des Begleitens haben und steht damit in der Reihe mit Brendel, Demus oder Perahia.

Stimmlich war er natürlich 1979 nicht mehr so frisch wie noch in den fünfziger Jahren. Man höre Lied 18.

Dennoch ist auch diese Aufnahme gelungen. Er war eben der "Monolith", wie spöttisch Kesting meinte.

Dennoch sollte man die Tendenz, solche Aufnahmen, die als CD einigermaßen preiswert sind, als download keinesfalls,nicht unterstützen.

Nur der Markt, die Nachfrage, kann verhindern, dass diese Unsitte einreisst.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Schubert: Winterreise (The Originals Version)
MP3-Album kaufenEUR 5,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen