Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. Juli 2012
Ich habe diese CD geschenkt bekommen und nehme NUR bezug auf die Stausslieder. Alleine für "Morgen" lohnt sich die Anschaffung. Die vier weiteren Strauss Lieder gehen dann extra, vom Mozart ganz zu schweigen.
Ich habe "Morgen" mit fünf(!) anderen Einspielungen verglichen und muss sagen, dass Schäfer unerreicht ist. Bei allen Liedern ist eine 100%ige Textverständlichkeit gegeben, was bei Sopran nicht immer so ist. Die Berliner musizieren vollkommen intim und unaufdringlich, einzig die DG Tontechick ist teils bescheiden, da hört man schonmal Schnitte. geradezu menschlich ist, dass auch die Berliner nicht immer alle Einsätze zusammen schaffen, wobei ich glaube, dass im "Wiegenlied" der verpatzte Einsatz schlicht ein Fehltake war. Na ja, wenn's eine LP wäre, so hätte ich die Rillen schon weggehobelt. ABSOLUTE Kaufempfehlung. Es fehlen nur noch die "vier letzten Lieder" in dieser Kombi. Zu Mozart kann ich mich nicht äußern, da ich zwar ein großer Mozart Fan bin, jedoch noch keinen Zugang zu seinen Orchesterliedern gefunden habe.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 1. Oktober 2013
Ich kann mich Frechhorn nur anschließen - die Anschaffung dieser CD ist alleine nur für den Titel >Morgen< empfehlenswert. Zitat - Radio Ö1, Sendung: Ö Eins bis Zwei: "Einfach zum niederknien"
Die restlichen Lieder kann und möchte ich nicht beurteilen. Wer Lieder mag der sollte diese Version von Morgen in seiner Sammlung haben.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden