Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen1
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 500 REZENSENTam 22. Februar 2003
Eine hundertprozentig beglückende Einspielung einer Mozart-Oper zu finden, erscheint fast unmöglich (selbst bei Verdi oder Wagner geht's eher), deshalb ist diese Aufnahme um so erfreulicher:

Im Gegensatz zu seinen späteren Aufnahmen der so genannten "großen" Opern setzt Gardiner hier durchgehend auf Stars, und das lohnt sich: Allen voran macht Anne-Sophie von Otter das Leiden des Sesto sehr anschaulich, singt dabei technisch grandios und mit wunderbar sonorer, fast männlicher Stimme. Dadurch macht sie ihre Rolle zur wahren Hauptpartie der Oper - und das trotz der furiosen Vitellia von Julia Varady, die ebenfalls Maßstäbe setzt, die kaum erreichbar sein dürften.

Silvia McNair ist eine entzückende Servilia, die keine Wünsche offen läßt. Großartig gestaltet Anthony Rolfe-Johnson den Tito, weniger der Tenor-Strahlemann mit Traumstimme (der wäre hier auch fehl am Platz) als erfahrener Staatsmann mit sehr individuellem Timbre und großer Technik und Ausstrahlung.

Erstklassig sind auch die Nebenrollen besetzt, wobei mir C. Robbins Stimme derjenigen von Otters etwas zu ähnlich ist - man muss manchmal genau hinhören oder das Stück sehr genau kennen, um zu erkennen, welche der beiden man gerade hört.

Die einzige Kritik gilt den sehr flotten Tempi des ansonsten hervorragenden Orchesters und John Eliot Gardiner, die manchmal ein wenig oberflächig wirken, insbesondere im Vergleich zu der ungleich emotionaleren Interpretation Harnoncourts, der dabei allerdings teilweise über's Ziel hinausschießt und dazu die schlechteren Solisten hat, insbesondere in der Titelrolle.
0Kommentar|17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden